boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 256Nächste Seite - Ergebnis 221 bis 240 von 256
 
Themen-Optionen
  #201  
Alt 26.09.2018, 10:53
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.095
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
18.481 Danke in 7.983 Beiträgen
Standard

Der Lüfter ist top, hab ich auch an Bord!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #202  
Alt 26.09.2018, 10:54
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 339
Boot: Glastron 2000 3.0
346 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Der Kahn ist so groß, daß man täglich was neues entdecken kann Bei mir hab ich ganz schnell alles gesehen^^
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #203  
Alt 26.09.2018, 12:02
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Glastron2000 Beitrag anzeigen
Der Kahn ist so groß, daß man täglich was neues entdecken kann Bei mir hab ich ganz schnell alles gesehen^^



Ja, bin ja noch auf täglicher Entdeckungstour..
Und wenn man immer was neues aufreisst, dann findet man auch immernoch wieder was, was irgendwann unter Modder und Schmott vergraben wurde


Habe z.B. gestern zwei (Wasser-)Schläuche in der Hand gehabt, im Elektro-Schrankabteil, die mit einem Stück Rohr verbunden waren und beide offenen Enden endeten in Borddurchlässen (einmal oben, einmal unten im Schrank).


Keine Ahnung ob da mal ein Wassertank dazwischen war.
Vielleicht finde ich ja noch einen Frischwassertank in den Zwischenböden...

Mich hatte der kleine halbgar eingebaute Zusatztank mitten im Maschinenraum eh gewundert...


Abwassertank gibts jedenfalls nicht, die Duschpumpe geht direkt aussenbords.

Und wird entfernt.




Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #204  
Alt 27.09.2018, 12:01
Benutzerbild von monk
monk monk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.08.2007
Ort: 32683 Barntrup
Beiträge: 3.078
Boot: DE23 noch im Bau
Rufzeichen oder MMSI: DG7YFS
9.480 Danke in 2.460 Beiträgen
Standard

Der Heizlüfter ist wirklich klasse. Der steht bei mir auch noch. Das schöne ist das du den auch an Steganlagen mit schwacher Absicherung nutzen kannst. Im ECO Modus zieht der nur 500W meine ich mich erinnern zu können.
__________________
Gruß Holger


Meine Baustelle DE23.

"Wie sprechen Menschen mit Menschen? Aneinander vorbei!" (Kurt Tucholsky)
Mit Zitat antworten top
  #205  
Alt 27.09.2018, 18:56
Benutzerbild von Wernj
Wernj Wernj ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.08.2018
Beiträge: 11
10 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Schöne Bau oder Restauriergeschichten sind schon was tolles.
Lebst du oder liegt das Boot nah an der Küste? 14 Meter hatte ich gelesen das schiebt man ja nicht so eben Kilometerweit.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #206  
Alt 27.09.2018, 19:54
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Bei Bremen liegt der Pott und direkt an meiner Firma. Also hab ich guten Zugriff.
Wenn ich irgendwann soweit bin, werden brauchbare Liegeplätze an der Unterweser innerhalb von 15 bis 20 Minuten mit dem Auto von zu Hause aus / vom Winterliegeplatz aus erreichbar sein.

Also alles toppi!

Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #207  
Alt 07.10.2018, 19:30
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Nicht viel passiert die Tage. War Urlaub ;)

Aber endlich Mal dazu gekommen,den V8s frische Luft zu geben....

Weiter geht's die Tage endlich!!!


Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181007_175601.jpg
Hits:	114
Größe:	106,9 KB
ID:	816044   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181007_175612.jpg
Hits:	105
Größe:	92,3 KB
ID:	816045   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181007_175618.jpg
Hits:	104
Größe:	106,6 KB
ID:	816046  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181007_175530.jpg
Hits:	104
Größe:	75,7 KB
ID:	816047  
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #208  
Alt 08.10.2018, 18:20
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

...die Zwillinge Hanni und Nanni...

Und Mal ein paar Meter Kabel rausgerödelt.

12V Kabel durchs ganze Schiff, völlig Sicherungsfrei und direkt an der Batterie... Top!

Morgen kommen die letzten Kabel von der morschen Trennwand zwish Cockpit und Motorraum. Dann kann die raus.


Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181008_172208.jpg
Hits:	102
Größe:	108,8 KB
ID:	816121   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181008_172217.jpg
Hits:	90
Größe:	94,4 KB
ID:	816122  
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #209  
Alt 10.10.2018, 23:37
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Tach!

Zwei lange Abende später...

Motorraumtrennwand rausgerödelt, Cockpit leer geräumt.
Reste des Geräteträgers entfernt.

Dann den Boden im Motorraum gelöst, weil weich beim drauftreten und Wassertank darunter.
Jetzt kommt da ein Kunststofftank in das Loch und vernünftige Kabel- und Schlauchbahnen hin, und darüber ein herausnehmbarer Boden oder Gräting.

Dann noch festgestellt, dass ich gern den Dieseltank finden wollte und der Cockpitboden völlig morsch an der Achterkante ist.

Also noch angefangen den Quatsch rauszureissen. Aber nur noch die Hälfte geschafft heute.

Stringer und alles andere drumrun sehen gut aus.
Auch der Dieseltank, der jetzt Vernünftige Wartungsöffnungen kriegt und von innen gereinigt wird.

Das wird!


Feierabend .

Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181009_184535.jpg
Hits:	87
Größe:	80,6 KB
ID:	816307   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181009_221622.jpg
Hits:	93
Größe:	66,3 KB
ID:	816308   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_202142.jpg
Hits:	88
Größe:	59,8 KB
ID:	816309  

Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #210  
Alt 10.10.2018, 23:41
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Weitere:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_205927.jpg
Hits:	84
Größe:	81,9 KB
ID:	816310   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_214248.jpg
Hits:	82
Größe:	110,6 KB
ID:	816311   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_214253.jpg
Hits:	82
Größe:	116,7 KB
ID:	816312  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_220939.jpg
Hits:	82
Größe:	93,3 KB
ID:	816313   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_222235.jpg
Hits:	87
Größe:	88,5 KB
ID:	816314   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_222222.jpg
Hits:	84
Größe:	68,8 KB
ID:	816315  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_222312.jpg
Hits:	78
Größe:	113,6 KB
ID:	816316   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_223013.jpg
Hits:	72
Größe:	56,5 KB
ID:	816317  
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #211  
Alt 10.10.2018, 23:44
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Ah ja:
Festgestellt dass ich 2 Velvet drives have und einen Wasser separator für die Tankentlüftung habe.

Und was ist mit dem Schlüssel los....?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_222700.jpg
Hits:	94
Größe:	36,0 KB
ID:	816318   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181009_221919.jpg
Hits:	99
Größe:	72,6 KB
ID:	816319   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181010_215642.jpg
Hits:	132
Größe:	33,3 KB
ID:	816320  

Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #212  
Alt 11.10.2018, 11:22
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

So. Eben noch zwei gebrauchte Servicedeckel für den Dieseltank gesichert.

Stichsäge frei! Sag ich da nur...

Durchmesser ca. 320 mm...

Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181011_102301.jpg
Hits:	40
Größe:	38,9 KB
ID:	816331   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181011_102310.jpg
Hits:	40
Größe:	55,4 KB
ID:	816332  
Mit Zitat antworten top
  #213  
Alt 11.10.2018, 11:53
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 339
Boot: Glastron 2000 3.0
346 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Was ist denn nun mit dem Schlüssel los? 2 unterschiedliche 11er?
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #214  
Alt 11.10.2018, 12:23
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Glastron2000 Beitrag anzeigen
Was ist denn nun mit dem Schlüssel los? 2 unterschiedliche 11er?



Nee, beide Seiten haben ne Mutter festgeklemmt.



Hab ich aber erst beim Aufräumen gemerkt


Voll der Klammeraffen-Schlüssel. Gibt nix wieder her...
Mit Zitat antworten top
  #215  
Alt 11.10.2018, 14:19
Benutzerbild von Glastron2000
Glastron2000 Glastron2000 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.08.2013
Ort: Eggesin / Vorpommern
Beiträge: 339
Boot: Glastron 2000 3.0
346 Danke in 176 Beiträgen
Standard

Waren wohl doch Zoll-Muttern und keine 11er ^^
__________________
Gruß Falko
Mit Zitat antworten top
  #216  
Alt 11.10.2018, 18:37
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Glastron2000 Beitrag anzeigen
Waren wohl doch Zoll-Muttern und keine 11er ^^
Kann ja gar nicht...
Mit Zitat antworten top
  #217  
Alt 11.10.2018, 18:38
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

Hm.

Ein Motor dreht, aber träge.
170Ah Batterie, aber leider mit Überbrückungskabeln. Nicht direkt.

Der andere Anlasser ist tot, brutzelt nur.


Das war's mit Spielerei.

Nächster Punkt: Maschinen raus.



Grüße!

Chrischan
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #218  
Alt 12.10.2018, 15:53
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

https://youtu.be/HTyhbYV_pXc


Das Manual gibt ca. 1150 Ampere Anlasserstrom an. Kein Wunder daß die Kabel warm wurden und das Ding so träge dreht....


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #219  
Alt 16.10.2018, 21:23
Benutzerbild von Schmidts
Schmidts Schmidts ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Pforzheim
Beiträge: 610
Boot: VEAG Tornado GTS
Rufzeichen oder MMSI: MA-RE 72
769 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Wie ist dein Plan für den Winter ? Da ich jetzt auch wieder starte, hoffe ich auf weitere Mitstreiter in der Jahreszeit.
Überleg dir das mit dem WPC nochmal, es gibt tolle Materialen und super Lösungen für alles. Ein Baumarkt sollte nicht zur Einkaufsstelle für (d)einen Bootsbau werden.



Es ist schade das einige Experten a nicht mehr in diesem Forum sind und b auch wenige sich dazu außern. Auf der anderen Seite haben einige ein Projekt einfach gemacht haben und waren fertig.

Dein Projekt ist schon eine Nummer, du hast viele Dinge endeckt wo du es aus einader gebaut hast und dachtest ... um himmels Willen was haben sie sich hier dabei gedacht. Sollen später andere das gleiche über dich (uns) denken ?


Wollen wir das gleich machen ?
__________________
Mein Projekt:
Restauration unserer VEGA Tornado GTS BJ 72
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237215

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #220  
Alt 18.10.2018, 10:23
YunLung YunLung ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 788
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
911 Danke in 389 Beiträgen
Standard

So.


Cockpit-Boden:

Cockpitboden ist komplett offen. Die Tage muss ich (schon wieder) im Boot auf- und ausräumen.
Bodenplatten raus, die Scheibe runternehmen, neuen Müll rausräumen.
Die Bodenplatten unter dem Holzbelag (ich glaube fast,das war Teak) war schon wieder trocken, aber die 5 Jahre im freien haben doch überall am Holz ihre Spuren hinterlassen.
Gut, dass das raus ist.
So habe ich auch freien Zugang zu den letzten Verstecken von Wasserleitungen, Kabeln und Schläuchen...


Dieseltank:

Dann kommen die Bodenträger raus, und der Dieseltank wird mit Luft abgedrückt, bevor ich ihn aufschneide oder rausnehme.
Mal sehen, ob der schon irgendwo durch ist.

Weiß jemand aus Erfahrung wie diese Tanks original normalerweise eingeschäumt sind? Tank reinlegen, Schaum aussen drumrum, oder aber Schaum in die Bilge und Tank drauf?
Geht mir ums lösen / ausbauen.

Wenn der Tank dicht ist, kommen oben die Ausschnitte für die Wartungsöffnungen und dann mal sehen wieviel und was da alles drin ist.

Der Dieseltank hat die groben Aussenabmessungen 1,85 x 95 x ca. 50 cm (wenn der Boden gerade ist und nicht der Rumpf-/Kielform folgt).

Das wären schonmal ganz grob 850 Lieter Diesel



Frischwassertank:

Danach soll der (ca. 200 L) Frischwassertank raus.
Der ist auch aus Alu und ich möchte ihn dann nach dem Bilge-Reinigen und Streichen durch Kunststoff ersetzen.



Generell Rumpf innen:

Die Stringer und die Rumpfflächen sehen von innen echt ganz gut aus.
Klopfprobe an den (im Übrigen Volllaminierten) Stringern klingt gut, Probebohrungen stehen noch aus.


Grüße!


Chrischan


PS: Ich experimentiere grad mit den Schriftart- und Formatierungsmöglichkeiten im Texteditor, also nicht wundern.
PPS: Einen Ankerball hab ich jetzt auch. Lag zwischen Cockpitboden und Tank.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_080320.jpg
Hits:	42
Größe:	121,4 KB
ID:	817247   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_080327.jpg
Hits:	44
Größe:	126,3 KB
ID:	817248   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_080333.jpg
Hits:	45
Größe:	113,5 KB
ID:	817249  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_080824.jpg
Hits:	43
Größe:	43,1 KB
ID:	817250   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_080830.jpg
Hits:	44
Größe:	54,1 KB
ID:	817251   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_081022.jpg
Hits:	44
Größe:	86,5 KB
ID:	817252  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_081027.jpg
Hits:	42
Größe:	55,6 KB
ID:	817253   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20181018_081042.jpg
Hits:	55
Größe:	52,3 KB
ID:	817254  

Geändert von YunLung (18.10.2018 um 10:29 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 256Nächste Seite - Ergebnis 221 bis 240 von 256


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
feuchtes Holz im heckspiegel trocknen? Seafarer Allgemeines zum Boot 15 10.01.2017 23:59
Feuchtes Holz reparieren 3w4ld Allgemeines zum Boot 20 24.06.2015 07:44
Feuchtes Holz - Ankerkasten Deckel aus GFK und unten Holz Bob Crane Restaurationen 25 29.10.2012 08:59
45 löcher, feuchtes sandwich und noch viel arbeit vor mir adipas Restaurationen 7 06.08.2010 20:28
Boot restaurieren huegli Technik-Talk 10 17.11.2003 16:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.