boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.07.2019, 19:28
Benutzerbild von Marvin S.
Marvin S. Marvin S. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.05.2013
Beiträge: 106
Boot: Chrysler
19 Danke in 11 Beiträgen
Standard Fragen zum Heckspiegel

Einen schönen guten Abend
Ich habe eine kleine Frage in die Runde und vielleicht könnt ihr mir ein paar Tipps geben.
Ich habe mir vor ein paar Tagen ein skandinavisches Boot gekauft. Nun habe ich die Vermutung das mein geliebter Außenborder nicht ganz an den Heckspiegel passt. Nun bin ich am überlegen welche Alternativen ich hätte. Ich möchte den Motor einfach nicht verkaufen. Ich besitzt diesen seit ein paar Jahren und hab alle Rechnungen seit Kauf des guten Stückes
Besteht denn die Möglichkeit den Heckspiegel ca 10 cm tiefer auszuschneiden?.
Ich habe auch schon nach absenkbaren Halterungen geschaut aber da kann ich mir einen neuen Motor davon holen
Das boot hat 590 Länge und 220 Breite.

Vielelicht habt ihr ein paar Tipps und glaubt ihr ich soll es einfach mal testen wie es ist ?

Gruß Marvin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20190707-WA0117.jpg
Hits:	63
Größe:	50,7 KB
ID:	847115   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20190706-WA0031.jpg
Hits:	58
Größe:	50,3 KB
ID:	847116   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190706_111056.jpg
Hits:	58
Größe:	124,1 KB
ID:	847117  

Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 07.07.2019, 19:36
Neutral Neutral ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: NRW Weserbergland
Beiträge: 668
Boot: Wiking Orion 350(30 PS), Jetline 400 mit diversen 18 PS´lern u. 4 PS, div. Kajak´s, Kajütboot 90 PS
416 Danke in 263 Beiträgen
Standard

... mach doch mal ein paar Bilder vom Boot.

... ist es ein schönes gut erhaltenes Boot, würde ich den Teufel tun, am Spiegel herumzusägen.
.
__________________
Schöne Grüsse !
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.07.2019, 19:41
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.295
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.178 Danke in 1.407 Beiträgen
Standard

Also ehrlich gesagt, würde ich niemals wegen einem AB am Boot rumschnippeln. Ein AB ist ersetzbar. Mitunter kannste sogar für den vorhandenen Motor das gleiche Geld bekommen für einen passenden. Hast also keinen Verlust und das Boot bleibt erhalten.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.07.2019, 19:50
Benutzerbild von Marvin S.
Marvin S. Marvin S. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.05.2013
Beiträge: 106
Boot: Chrysler
19 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Das wäre das gute Stück
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190703_211155.jpg
Hits:	50
Größe:	88,3 KB
ID:	847121  
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.07.2019, 19:51
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.347
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.458 Danke in 1.939 Beiträgen
Standard

Um die Motorleistung möglichst verlustfrei zu übertragen, ist ein Maß von 0 - 2,5 cm von der Kiellinie bis zur Antikavitationsplatte einzuhalten, dementsprechend sollte die Spiegelhöhe angepasst werden.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 07.07.2019, 20:06
Benutzerbild von Classic
Classic Classic ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 10.07.2010
Ort: Schifferstadt/ Ecke Speyer
Beiträge: 185
Boot: Sessa Islamorada 21
Rufzeichen oder MMSI: Bonheur
179 Danke in 100 Beiträgen
Standard

Das sind 20 cm und mehr.
Vergiss es den Spiegel da auszuschneiden.

Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 07.07.2019, 20:22
Neutral Neutral ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.02.2009
Ort: NRW Weserbergland
Beiträge: 668
Boot: Wiking Orion 350(30 PS), Jetline 400 mit diversen 18 PS´lern u. 4 PS, div. Kajak´s, Kajütboot 90 PS
416 Danke in 263 Beiträgen
Standard

... bevor Du irgend etwas machst, fahre das Boot erst einmal.

... der Motor hat 35 PS? - 35 PS bringen ein 5,90 m Boot nicht zum Gleiten - die Rumpfgeschwindigkeit wird allemal erreicht - egal ob LS oder KS.

... wieviel cm beträgt der Abstand der Kaviplatte zum unteren Ende des Heckspiegels?
.
__________________
Schöne Grüsse !
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 07.07.2019, 20:51
Benutzerbild von Marvin S.
Marvin S. Marvin S. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.05.2013
Beiträge: 106
Boot: Chrysler
19 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Bei dem Motor handelt es sich um ein 50 ps Mercury
Es fehlen gute 12 cm
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 07.07.2019, 21:43
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.295
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.178 Danke in 1.407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
dementsprechend sollte die Spiegelhöhe angepasst werden.
Das wäre die schlechteste Option. Lieber den AB anpassen. Sprich, den passenden (Langschaft) dranschrauben.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 08.07.2019, 05:44
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.347
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.458 Danke in 1.939 Beiträgen
Standard

Moin moin Marvin,
wenn du den Motor ca. 12cm tiefer setzt und die Befestigungsschrauben noch nicht auf den Boden aufliegen und der Motor zumindest noch in die Flachwasserstellung gekippt werden kann, dann bringt ein dementsprechend fachgerecht ausgeschnittener Spiegel ( mit Versiegelung der Schnittflächen) schon etwas, weil du sonst, entweder mit Leistungsverlust oder höheren Kosten zum Erwerb eines Langschafters leben müsstest.
Natürlich ist das ausschneiden des Spiegels eine gut bedachte Entscheidung. Beides aber, auch eine Erhöhung des Spiegels habe ich schon machen müssen und die Nutzer der Boote waren erfreut über den Leistungsgewinn.
Bedenke auch, den Motor zusätzlich zu verbolzen.
__________________
M.f.G.
harry

Geändert von Lombardini (08.07.2019 um 13:50 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 08.07.2019, 13:31
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.295
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.178 Danke in 1.407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lombardini Beitrag anzeigen
Moin moin Marvin,
oder höheren Kosten zum Erwerb eines Langschafters leben müsstest.
Natürlich ist das ausschneiden des Spiegels eine gut bedachte Entscheidung. .
Warum sollte er mit höheren Kosten bei einem Langschafter leben müssen?
Du weisst doch garnicht, was er für seinen Motor bei Verkauf bekommt und einen passenden Motor hinlegen muss? Er kann vielleicht sogar Gewinn machen.

Tolle Entscheidungshilfe zum kastrieren eines Bootes. Bei eventuellen Verkauf des Bootes, fragt sich vielleicht der potenzielle Käufer, was es für einen Sinn hatte, das Boot/Spiegel aus seinem Ursprung zu verändern, wenn es ein passender Motor getan hätte.

Ziehst du einen Umbau eines Fahrzeugs vor einer passenden Motorisierung vor?


Egal, ist nicht mein Boot und Marvins Entscheidung
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 08.07.2019, 13:45
Lombardini Lombardini ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.347
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.458 Danke in 1.939 Beiträgen
Standard

@.Heliklaus........Egal, ist nicht mein Boot und Marvins Entscheidung.

Wenn dir das Egal ist, warum hältst du dann nicht die Finger still ?
__________________
M.f.G.
harry

Geändert von Lombardini (08.07.2019 um 14:01 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 08.07.2019, 13:59
Benutzerbild von Phantom-Matze
Phantom-Matze Phantom-Matze ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.10.2004
Ort: Winsen/Luhe
Beiträge: 6.104
Boot: Phantom 21 YamahaV-Max300
4.440 Danke in 2.709 Beiträgen
Standard

Ich glaube es ist eine logische Geschichte.Wenn das Geld da ist dann würde kein Mensch am Spiegel sägen.
Für JEDEN Spiegel gibt es entsprechende Schaftlängen.
__________________
Gruß,Matze
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 08.07.2019, 14:34
Benutzerbild von drscubi
drscubi drscubi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.05.2006
Ort: Grandcour / CH
Beiträge: 395
Boot: Linssen Classic Sturdy 35AC & Bénéteau Platu 25
173 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Wenn Du den Spiegel tiefer ausschneidest, schwappt Dir…wenn Du Pech hast…bei jedem Aufstoppen Wasser über den Spiegel ins Boot.
__________________
Gruss vom Neuenburgersee
Tom
www.boatbook.ch
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 10.07.2019, 20:58
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 4.834
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.028 Danke in 4.163 Beiträgen
Standard

Ich sehe es auch so: das Ausschneiden wäre schlicht Schwachsinn und nichts anderes.
Das lässt sich einfach nicht Schönreden.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eure Meinung zum Motor bzw. Heckspiegel Marvin S. Allgemeines zum Boot 4 05.03.2014 01:39
Fragen Fragen Fragen GriesgramDerGrobe Motoren und Antriebstechnik 8 03.09.2011 22:14
gfk am unterschiff ausbessern und frage zum heckspiegel steffos Restaurationen 7 29.05.2009 11:03
Fragen über Fragen zum Radar Markus Wolf Technik-Talk 16 26.11.2005 00:58
Fragen über Fragen zum Dt. Flaggenrechtsgesetz Tilo Allgemeines zum Boot 25 25.10.2002 08:01


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.