boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 13.01.2019, 09:51
Benutzerbild von micusch2
micusch2 micusch2 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.11.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 93
38 Danke in 11 Beiträgen
Standard Kontrolle

Hallo zusammen,
solche Vorschrift gibt esmeines Wissens nicht, optische Sicht und Funktionskontrolle wie beim Auto, freiwillig kann man sicher alles verkabeln.
Viel mehr Spass würde es ja machen, wenn man eine Drohne zur Kontrolle einsetzt, so als Parallelflug, permanente Überwachung.Hihihi
Viele Grüße,
Michael
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 13.01.2019, 13:03
ingo ingo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.09.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 362
Boot: Kein eigenes Boot
85 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Eine Posi-Lampen-Überwachung ist für Berufsschiffahrt ,auch Binnenschiffe vorgeschrieben aber nicht für Private Yachten.
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 13.01.2019, 15:51
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.349
Boot: Segelboot " Tante T"
6.194 Danke in 2.139 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ickeberlin Beitrag anzeigen
Hallo
Die Vorschrift zur Überwachung der Positionslampen ist klar.
Aber.... Geht das auch moderner? eleganter?
https://busse-yachtshop.de/s/Philipp...ung-der-Lampen

Ich bin zwar ein grosser Fan von Philippi, aber ich finde dass mann heutzutage auch etwas anderes an Bord haben darf als diese Art der Tafel die man bei fast allen mir bekannten (Charter) booten zu sehen bekommt. Digitalpanel?
Da ich handwerklich SEHR unbegabt bin möchte ich mir bestimmt nichts selber zusammen basteln, sondern lieber etwas kaufen was die Vorschriften berücksichtigt aber "zeitgemäßer daherkommt"
Peter
Naja ist doch gar nicht sooo schwer. Die Tafel ist ja nur die Anzeige, dahinter sitzt der Controller. Von daherckanst du deinecKontrolllämpchen in jedes Design reinbasteln, wie du lustig bist.
__________________
Hans

Was der Bauer nicht kennt isst er nicht. - wenn der Städter wüsste, was er isst, würde er sofort Bauer werden
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 13.01.2019, 18:38
Shetland640 Shetland640 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2013
Ort: Münsterland
Beiträge: 496
Boot: Shetland 640 Bj. 1975
240 Danke in 192 Beiträgen
Standard

Hallo,
vor Jahren stand mal in einer Zeitschrift etwas zum selber bauen; Ein Reedschalter wurde mit einem Draht umwickelt der zur Lampe führte und an dem Reedschalter war ein Kontrolllämpchen. Wenn die Positionslaterne nicht funktionierte brannte auch die Kontrolllampe nicht.
Gruß!
Bernd
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 13.01.2019, 19:45
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 1.782
Boot: Freedom 200sc
2.286 Danke in 1.029 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Ickeberlin Beitrag anzeigen
Ohne in irgendeiner Art und Weise unhöflich klingen zu wollen.... Brauchen wir binnen (oder auch buten) wirklich Plotter? Papierkarte reicht doch auch? Brauchen wir wirklich ein Auto mit 150-200PS um in den Hafen zu fahren?
Brauchen wir überhaupt ein Boot?

Ich habe den Thread im Bereich im Techniktalk eröffnet in der Hoffnung paar Tips zum Thema "Überwachung der Positionslampen-Alternativen" zu bekommen. Die Gründe warum ich das haben will habe ich sogar erläutert. Jemandem der nach den besten Holzplatten für sein Boot fragt würde ich nie antworten dass er sie doch garnicht braucht! Ich würde mich über fragespezifische Antworten freuen! Hoffe auf Verständnis
Warum lenkst du mit diesem Beitrag ab?
In deinem Eingangsbeitrag schreibst du von einer Vorschrift und viele fragten nach einer Quelle dieser Vorschrift, die es anscheinend nicht gibt.
Wir würden uns auch auf eine fragespezifische Antwort bezüglich der Vorschrift freuen.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 13.01.2019, 20:34
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 48
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
45 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
Naja ist doch gar nicht sooo schwer. Die Tafel ist ja nur die Anzeige, dahinter sitzt der Controller. Von daherckanst du deinecKontrolllämpchen in jedes Design reinbasteln, wie du lustig bist.
Danke für die Idee. Ähnelt ziemlich der von jaha, die für mich durchaus Sinn macht. Sollte es keine Möglichkeit geben dies z.B über Netzwerk auszugeben (meine Frage nach Signal K als "Techniktalk") dann lasse ich beleuchtete Druckschalter verbauen die dann leuchten sobald die Lichter an sind. Nochmal danke an Hi-Bruce für den Tip mit dem KUS-Instrument
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 14.01.2019, 10:27
kurz kurz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 1.597
Boot: MacGregor26
448 Danke in 322 Beiträgen
Standard

hier kannst du das Ü-Modul einzeln kaufen:
https://www.yachtzubehoer24.eu/epage...ucts/080006060

Ganze interesssant: Überwacht auch LEDs mit wenig Stromverbrauch, gibt einen akk. Alarm aus, wenn die Lampe versagt, von daher könnte man das Gerät sogar verdeckt ohne Anzeigen einbauen. Bei Ausfall gibts ja alarm.

Für mich jedenfalls lustige Gedankenspielerei, weil ich bei DUNKELHEIT die Reflexionen der Laternen Reeling und Boot sehen kann.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #28  
Alt 14.01.2019, 10:34
Benutzerbild von micusch2
micusch2 micusch2 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.11.2013
Ort: Hamburg
Beiträge: 93
38 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
hier kannst du das Ü-Modul einzeln kaufen:
https://www.yachtzubehoer24.eu/epage...ucts/080006060

Ganze interesssant: Überwacht auch LEDs mit wenig Stromverbrauch, gibt einen akk. Alarm aus, wenn die Lampe versagt, von daher könnte man das Gerät sogar verdeckt ohne Anzeigen einbauen. Bei Ausfall gibts ja alarm.

Für mich jedenfalls lustige Gedankenspielerei, weil ich bei DUNKELHEIT die Reflexionen der Laternen Reeling und Boot sehen kann.
Hallo,
im Prinzip richtig, nur man muß auch bei schlechter Sicht Lichter setzen, Regen, Nebel, etc. und dann hast du keine Reflexionen auf dem Deck.

Michael
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 14.01.2019, 13:54
Benutzerbild von hermann.l
hermann.l hermann.l ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: am Wasserfall
Beiträge: 2.081
Boot: Holzboot . Bj. 1965 . Plankenbau mit OM602
1.684 Danke in 890 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
hier kannst du das Ü-Modul einzeln kaufen:
https://www.yachtzubehoer24.eu/epage...ucts/080006060

Ganze interesssant: Überwacht auch LEDs mit wenig Stromverbrauch, gibt einen akk. Alarm aus, wenn die Lampe versagt, von daher könnte man das Gerät sogar verdeckt ohne Anzeigen einbauen. Bei Ausfall gibts ja alarm.

Für mich jedenfalls lustige Gedankenspielerei, weil ich bei DUNKELHEIT die Reflexionen der Laternen Reeling und Boot sehen kann.
Für 'n Hundi hsbe ich einen erheblich besseren Ausgabezweck , zumal es kaum ein Problem macht ,
die Funktion der Posis auch so zu erkennen.
__________________
Es grüßt GINA ,
die 4-beinige Chefin von Bootsmann Hermann
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 14.01.2019, 14:47
Benutzerbild von Ickeberlin
Ickeberlin Ickeberlin ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.04.2018
Ort: Berlin
Beiträge: 48
Boot: "Claus Trophobic" Bayliner 4788
45 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kurz Beitrag anzeigen
hier kannst du das Ü-Modul einzeln kaufen:
https://www.yachtzubehoer24.eu/epage...ucts/080006060

Ganze interesssant: Überwacht auch LEDs mit wenig Stromverbrauch, gibt einen akk. Alarm aus, wenn die Lampe versagt, von daher könnte man das Gerät sogar verdeckt ohne Anzeigen einbauen. Bei Ausfall gibts ja alarm.

Für mich jedenfalls lustige Gedankenspielerei, weil ich bei DUNKELHEIT die Reflexionen der Laternen Reeling und Boot sehen kann.
Danke für den Tip. Habe mir die Gebrauchsanweisung durchgelesen und keinen PBus Anschluss gefunden. Es ist vom "Display" die Rede... Damit meint Philippi wahrscheinlich das
https://busse-yachtshop.de/s/Philipp...ung-der-Lampen
Also das Ding das ich nicht haben will.
Wenn das POS 6 eine Schnittstelle hätte wäre es GENAU das Ding was ich suche!
Für alle Teilnehmer an der Diskussion hier erneut..... Völlig losgelöst von der Tatsache ob es Vorschriften gibt oder nicht! Bei meinem Boot SEHE ich NICHT ob die Positionleuchten an sind oder nicht, und aus diesem Grund erlaube ich mir nach einer Lösung für dieses Problem zu suchen.
__________________
Zu große Boote gibt es nur im Hafen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überwachung Positionslichter pmann Technik-Talk 103 11.09.2012 22:39
CO-Überwachung Maschinenraum Holger Selbstbauer 3 25.06.2007 11:34
Überwachung der Seeventile checki Technik-Talk 36 17.01.2007 11:36
PC-Überwachung wolf b. Kein Boot 21 14.01.2007 09:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:11 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.