boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 281 bis 300 von 341Nächste Seite - Ergebnis 321 bis 340 von 341
 
Themen-Optionen
  #301  
Alt 11.04.2019, 18:59
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.618
8.257 Danke in 3.799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von YunLung Beitrag anzeigen


Ansonsten nehmen ich deinen Beitrag jetzt mal als bewunderndes Kompliment
Jo, so war das auch gemeint......ich bin anders....ich fang eine Sache an und mach die fertig, dann gehts weiter.....alles andere entwickelt in mir immer Unruhe

Haben mittlerweile auch schon drei Boote (alle kleiner als deins) wieder auf Vordermann gebracht.
Meine Frau arbeitet aber so ähnlich wie du....beißt sich manchmal etwas bei uns
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #302  
Alt 11.04.2019, 19:24
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarDan Beitrag anzeigen
Jo, so war das auch gemeint......ich bin anders....ich fang eine Sache an und mach die fertig, dann gehts weiter.....alles andere entwickelt in mir immer Unruhe

Haben mittlerweile auch schon drei Boote (alle kleiner als deins) wieder auf Vordermann gebracht.
Meine Frau arbeitet aber so ähnlich wie du....beißt sich manchmal etwas bei uns
Und meine Frau eher wie Du.
Das mit dem Beissen kenne ich
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #303  
Alt 17.04.2019, 11:08
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 4.990
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.283 Danke in 4.268 Beiträgen
Standard

Es macht Spass, euch mit zu lesen.
Ich bin da eher wie Martin... Deswegen auch meine "Nachfrage" vor ein paar Seiten.
Es wirkt halt schon kurios, wenn du einerseits irgendwo bereits Teppich klebst und andererseits irgendwo auf Torf stößt und mit den Basics (Struktur, Laminieren) anfängst.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #304  
Alt 18.04.2019, 07:53
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Stimmt.

Und vielleicht ändere ich die Vorgehensweise auch noch


Aber wie gesagt: Aufgrund der Kinder-Hobbies habe ich derzeit wenig Zeit was am Boot zu machen in meiner "Frei-"Zeit.
Daher versuche ich vieles nebenbei zu machen und soweit vorzubereiten, dass wenn ich dann einen Tag oder einen zweiten Luft habe, ich auch was schaffen kann.

Derzeit z.B. Liste ich für alles gefundene Glasfaser und Material zum Laminieren.
Holz ist geliefert worden, gott sei dank mehr bestellt als vorab verplant, so habe ich noch was für die neue Ankerkastenwand.


Das Genie überblickt halt das Chaos, das kann ich hier nicht von jedem behaupten :mrgr een:


Chrischan
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #305  
Alt 02.05.2019, 17:53
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Hab heute mittag NIX geschafft ausser die ollen Silva Instrumente (Power und Repeater "Bridge" ) mal an 12V zu klemmen.

Funktionieren beide... Alle Knöppe gehen, Licht geht, keine Ausfälle auf den LCDs.

Bin begeistert.
Morgen mal versuchen ob die Logge auch noch was von sich gibt.
Kann man das Lot auch an Land irgendwie testen?

hnm. Dann bleiben die wohl doch erstmal an Bord...




Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190502_1733427.jpg
Hits:	79
Größe:	68,0 KB
ID:	838477  
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #306  
Alt 06.05.2019, 16:21
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

So. Heute kam ich endlich mal dazu die E-Polierte Treppe mit Stufen zu versehen und dann ins Boot zu hieven und provisorisch festzumachen.

Sitz super, nachdem ich einen Fuss und eine Wandstütze leicht unterfüttern musste (leider sind die Schotten und der Boden nicht so richtig mit Wasserwaage eingesetzt ) und lässt sich hervorragend gehen.

Ich muss bei der letzten Stufe den Kopf leicht einziehen, aber das musste ich vorher auch. Die Gesamtlänge der Treppe ist minimal länger als vorher, aber dadurch dass ich nun 3 statt nur 2 Stufen habe, kann man wie zu Hause da rauf und runterlatschen.

LED Streifen für untendrunter sind bestellt.

Nun muss ich die noch ordentlich festmachen und dann die Stufen abkleben (wobei die jetzt verbauten nur "Platzhalter" für die eigentlichen sind) und dann komme ich zumindest wieder vernünftig ins Boot und wieder raus, ohne mir die Haxen zu
brechen.

Hinter der Treppe an der Wand lang werden noch Kabelschächte angebracht, diese aber eventuell vom Teppich verdeckt. Mal sehen.


MIr gefällts super, wenn auch die E-Politur nicht das ist, was ich mir vorstelle.
Eventuell bekommt das Ding später nochmal ne Lackschicht oder ich lasse es in den Sichtbereichen nochmal richtig aufpolieren.

Schaun mer mal.
Nu erstmal woanders weiter!



Chrischan

PS: Mittlerweile habe ich auch den Dieseltank innen mechanisch gereinigt mit Spachtel und (Edelstahl-) Drahtbürste.
Danach mit Benzin ausgewaschen, sieht super aus!
Fotos reiche ich nach, bevor ich den Tank endgültig verschließe.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190506_170221.jpg
Hits:	74
Größe:	77,2 KB
ID:	839025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190506_170230.jpg
Hits:	84
Größe:	80,7 KB
ID:	839026   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190506_170513.jpg
Hits:	78
Größe:	63,2 KB
ID:	839027  

__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #307  
Alt 13.05.2019, 16:21
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Einmal Mittagspause

Instrumenten-Abdeckung entfernt, gereinigt und poliert.

Leider hat sie 2,3,4 gröbere Kratzer, die sich zwar rausschleifen LIEßEN, aber ich habe etwas Bedenken und Angst vor Spannungsrissen, die sich weiter ausbilden.

Von daher bin ich so erstmal sehr zufrieden und lege das nächste Teil einbaufertig und gut verpackt in eine ordentlich beschriftete Palette

Merke:
Durchsichtiges Material lässt sich schwerlich ablichten.
Sowohl schmutzig als auch fein.

Chrischan
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190513_163041.jpg
Hits:	54
Größe:	48,9 KB
ID:	839945   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190513_165619.jpg
Hits:	58
Größe:	34,7 KB
ID:	839946  
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #308  
Alt 13.05.2019, 16:26
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Ach so genau:

In Ermangelung einer vernünftigen Podestleiter, die ich als Zugang ins Boot nutzen will (habe einfach noch nichts passendes zu vernünftigem Preis gefunden), habe ich erstmal son olles Malergerüst ausm Aldi hingestellt.

Ohne Kommentar
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190513_172407.jpg
Hits:	97
Größe:	97,0 KB
ID:	839947   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190513_172411.jpg
Hits:	104
Größe:	75,0 KB
ID:	839948  
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #309  
Alt 13.05.2019, 18:58
Benutzerbild von Schmidts
Schmidts Schmidts ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.01.2013
Ort: Pforzheim
Beiträge: 756
Boot: VEAG Tornado GTS
Rufzeichen oder MMSI: MA-RE 72
891 Danke in 352 Beiträgen
Standard

War das mal eine Dachluken Streppe ?
__________________
Mein Projekt:
Restauration unserer VEGA Tornado GTS BJ 72
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237215

Mit Zitat antworten top
  #310  
Alt 13.05.2019, 19:04
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Schmidts Beitrag anzeigen
War das mal eine Dachluken Streppe ?
Ja aber oben versteift ;)

War nur zum probieren heute.
Habe eine richtige Holzleiter daneben stehen.

Ist aber alles sehr mühselig.

Suche deshalb nach einer hohen Podestleiter oder baue irgendwann nochmal was selbst...
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #311  
Alt 13.05.2019, 19:39
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.299
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.679 Danke in 2.043 Beiträgen
Standard

Ja, sowas kann in der Tat nerven. Mein Kahn steht seit mindestens 2013 aufgepallt an Land. Seit ich ihn 2015 gekauft habe, war ich zwischendurch ungefähr 10 Wochen lang im Urlaub hier und seit August letzten Jahres wohne ich fest drauf. Das erste Jahr hatte ich auch noch eine normale Leiter hinten an der Badeplattform stehen, aber nachdem ich das erste Mal mit vier Einkaufstüten und 2x5L Wasserflaschen am Arm beihnahe den Sittich gemacht habe, hab ich denn doch auf was sinnvolleres umgerüstet.

Wenn man mindestens 10-20x am Tag rauf/runter terbelt, ist alles andere einfach nervig.

mfg
Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1030124.jpg
Hits:	101
Größe:	112,4 KB
ID:	839954  
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #312  
Alt 13.05.2019, 21:19
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Jau. Und mit dem blöden Gerüst kann ich jetzt zumindest Mal Zeug oben abstellen, dann über die Schanz steigen und dann das Zeug reinhieven.

Solange der Motordeckel drauf war konnte man bequem von hinten rauf und rüberlaufen.

Aber ohne Motordeckel und ohne Cockpit-Boden wird's dann ungemütlich und ziemlich tief innen...
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #313  
Alt 14.05.2019, 09:09
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 4.990
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.283 Danke in 4.268 Beiträgen
Standard

Über den Namen würde ich nochmal nachdenken.
Datt is' nix.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #314  
Alt 14.05.2019, 09:16
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.333
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.715 Danke in 721 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chili Beitrag anzeigen
Über den Namen würde ich nochmal nachdenken.
Datt is' nix.

Och nö.

Ich glaub das bleibt.

Allein weil bisher alle sagen, das is nix.


Mein Australischer Halb-Schwager findets lustig, der vestehts aber auch

Allerding hatte der mir als Namen auch "Far Canal" vorgeschlagen...


Chrischan
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
  #315  
Alt 16.05.2019, 10:53
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.707
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.420 Danke in 1.825 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chili Beitrag anzeigen
Über den Namen würde ich nochmal nachdenken.
Datt is' nix.
Seh ich auch so. "feuchtes Boot" wär auch ein schöner Name.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #316  
Alt 16.05.2019, 10:55
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.618
8.257 Danke in 3.799 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Seh ich auch so. "feuchtes Boot" wär auch ein schöner Name.
Oder "Wet Dream"
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #317  
Alt 16.05.2019, 10:56
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.014
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.218 Danke in 9.017 Beiträgen
Standard

Muschi!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #318  
Alt 16.05.2019, 11:04
Marukusu Marukusu ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.04.2008
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 126
Boot: ....
133 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Muschi!

Gibt es schon, in Hamburg auch den passenden Zeitungsartikel dazu
__________________
Viele Grüße, Markus
Mit Zitat antworten top
  #319  
Alt 16.05.2019, 13:13
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 4.990
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.283 Danke in 4.268 Beiträgen
Standard

Dann eben eine Kombination aus beiden Vorschlägen: "feuchte Muschi" (gerne mit Katzensymbol)
Mit Zitat antworten top
  #320  
Alt 16.05.2019, 13:14
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.618
8.257 Danke in 3.799 Beiträgen
Standard

Ist der CoatiMundi nicht ein Nasenbär??
__________________
Gruß
Martin


„The captain´s word is law!”
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 281 bis 300 von 341Nächste Seite - Ergebnis 321 bis 340 von 341


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
feuchtes Holz im heckspiegel trocknen? Seafarer Allgemeines zum Boot 15 10.01.2017 22:59
Feuchtes Holz reparieren 3w4ld Allgemeines zum Boot 20 24.06.2015 06:44
Feuchtes Holz - Ankerkasten Deckel aus GFK und unten Holz Bob Crane Restaurationen 25 29.10.2012 07:59
45 löcher, feuchtes sandwich und noch viel arbeit vor mir adipas Restaurationen 7 06.08.2010 19:28
Boot restaurieren huegli Technik-Talk 10 17.11.2003 15:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.