boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.09.2002, 07:35
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.825 Danke in 726 Beiträgen
Standard Backdecker was´n das?

Hallo,

im Technik -Forum wird gerade über Bug´s- bzw. Back´s -Kisten diskutiert.

Wie zeichnet sich denn nun ein Backdecker aus?

Das einzige was ich darüber zu wissen glaube ist, dass das Vorderdeck höher ist als die Gangborde :?:
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.09.2002, 08:29
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.528
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
891 Danke in 484 Beiträgen
Standard

Gute Frage und keine Antwort von mir.
Da sieht man wieder, dass man sich über gewisse Sachen nicht wirklich Gedanken macht. In den Papieren meines 21'er Coronet stand bei der Bauart: offener Backdecker. Ich weiß wie es ausgesehen hat, aber was bezeichnet das wirklich?
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.09.2002, 08:30
Benutzerbild von Gerwin
Gerwin Gerwin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Wiener Neudorf
Beiträge: 543
362 Danke in 200 Beiträgen
Standard

Hallo Charly

Meines Wissens nach spricht man von Backdecker wenn der Kajütaufbau über die gesamte Breite geht (also kein Laufdeck mehr)

Gruß aus Wien
Gerwin
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.09.2002, 08:31
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.339 Danke in 672 Beiträgen
Standard

Moin Charly - ein Backdecker ist ein Boot, bei dem der Kajütaufbau über die ganze Decksbreite geht, so daß man keine Seitendecks hat. Das Ganze schafft natürlich ordentlich Raum unter Deck, sieht aber - vor allem bei kleineren Booten - recht gewöhnungsbedürftig aus. Backdecker waren in den 70ern recht populär, als die Segelboote generell deutlich kleiner waren als heute, die Leute aber trotzdem ihr Sack und Pack mitnehmen wollten. Aus dieser Zeit sieht man noch recht viele Maxis in dieser Bauart. Auch die beiden ersten Bavarias (707 und 808) und die kleinen Etaps (22) waren Backdecker.
Gruß
Ramsey
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.09.2002, 08:36
Benutzerbild von Olaf
Olaf Olaf ist offline
BF-Sponsor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 3.397
4.541 Danke in 1.673 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ramsey
ein Backdecker ist ein Boot, bei dem der Kajütaufbau über die ganze Decksbreite geht, so daß man keine Seitendecks hat.
...dann kann die 21er Coronet kein Backdecker sein.
__________________
Viele Grüsse,
Olaf
__________
wattsegler.de
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 18.09.2002, 08:42
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.339 Danke in 672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Olaf
Zitat:
Zitat von ramsey
ein Backdecker ist ein Boot, bei dem der Kajütaufbau über die ganze Decksbreite geht, so daß man keine Seitendecks hat.
...dann kann die 21er Coronet kein Backdecker sein.
Vielleicht gibt es da ja für Segler und MoBos unterschiedliche Definitionen. Kann spannend werden.
Gruß
Ramsey
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 18.09.2002, 08:42
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.825 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hab gerade folgende Definition gefunden:

Backdecker, Backdeckkreuzer = Eine Yacht deren Backdeck von der Plicht längsschiffs bis zum Bug und querschiffs bis zur Außenhaut auf jeder Seite reicht. Backdecker haben den Vorteil einer weiträumigen Kajüte.

die Url dazu ist auch sehenswert:

http://martin.luening.bei.t-online.de/melusine/
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 18.09.2002, 08:46
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.339 Danke in 672 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von charlyvoss
Hab gerade folgende Definition gefunden:

Backdecker, Backdeckkreuzer = Eine Yacht deren Backdeck von der Plicht längsschiffs bis zum Bug und querschiffs bis zur Außenhaut auf jeder Seite reicht. Backdecker haben den Vorteil einer weiträumigen Kajüte.

die Url dazu ist auch sehenswert:

http://martin.luening.bei.t-online.de/melusine/
Na das wär doch ein schönes Schleif- und Streichobjekt für Dirk aus MeckPomm
Gruß
Ramsey
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 18.09.2002, 09:35
jfalkenstein jfalkenstein ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 390
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ein Backdecker ist ein Schiffle, bei dem man schon in den Bach gefallen ist, bevor man zum Bug kommt, um die Vorleine durch den Ring oder über den Poller zu ziehen.
__________________
Gruß und ade
Jürgen

http://www.seekreuzer.net/mb/sommerwind/sommerwind.jpg
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 18.09.2002, 09:44
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
356 Danke in 169 Beiträgen
Standard

Backdecker = altdeutsche Bezeichnung für geilen Bäcker

Man überlegt, aus Dachdecker nun Dackel zu machen, aber der Begriff ist bereits belegt...

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.09.2002, 11:12
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.350
Boot: Prion T-Canyon
11.147 Danke in 4.358 Beiträgen
Standard

Das Foto sieht etwas komisch aus, aber das hier ist mein "Backdecker":
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	134_1032343929.jpg
Hits:	515
Größe:	48,2 KB
ID:	201  
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 20.09.2002, 13:50
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.787
Boot: Reinke 13
1.771 Danke in 505 Beiträgen
Standard

also, da gibt es ein "handbuch des wassersportes" von artur tiller, yachtkonstrukteur vor etwa 50 jahren. sein buch ist eine bibel für alle, die sich mit holzschiffen beschäftigen wollen . das buch ist inzwischen als replika wieder im buchhandel erhältlich.

lt tiller ist es so:

backdecker haben eine hochgezogene bordwand vom bug bis zum cockpit,das hochgezogene deck ersetzt an dieser stelle den kajütaufbau.
backdecker haben dadurch stehhöhe unter deck und sind sehr seetüchtig.
backdecker findet man vorzugsweise bei älteren motorbooten

poopdecker haben eine hochgezogene bordwand vom cockpit bis zum heck. das hochgezogene deck ersetzt an dieser stelle den aufbau einer achterkajüte. man erreicht dadurch stehhöhe im achterschiff.
poopdecks findet man vorzugsweise auf älteren segelbooten

waldecker haben vom bug bis zum heck deutlich höhere bordwände anstelle eines kajütaufbaus. dadurch besteht unter deck stehhöhe. bei waldeckern neuer konstruktion (z.b. reinke-konstruktionen) wird oft noch ein erhöhtes mittelcockpit oder ein kleines deckhaus auf das waldeck gesetzt.

holger
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 20.09.2002, 14:10
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Bei Dehler hieß das früher (glaube ich) "Breitdeck".

Sieht dann so aus oder so.

Gruß
Tilo

PS: Vom Cockpit aus gesehen, so:
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	60_1032528184.jpg
Hits:	441
Größe:	46,2 KB
ID:	211  
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 20.09.2002, 14:29
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Chris
Das Foto sieht etwas komisch aus, aber das hier ist mein "Backdecker":
In dieser Höhe kommt man sich eher wie ein "Dachdecker" vor

Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 20.09.2002, 14:49
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.787
Boot: Reinke 13
1.771 Danke in 505 Beiträgen
Standard

also leute,
hier zuerst einmal der reinrassige backdecker

holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	262_1032529759.jpg
Hits:	650
Größe:	41,0 KB
ID:	212  
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 20.09.2002, 14:51
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.787
Boot: Reinke 13
1.771 Danke in 505 Beiträgen
Standard

hier der backdecker mit steuerstand


holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	262_1032529880.jpg
Hits:	727
Größe:	43,0 KB
ID:	213  
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 20.09.2002, 14:53
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.787
Boot: Reinke 13
1.771 Danke in 505 Beiträgen
Standard

...und jetzt der mischtyp für diejenigen, denen die stehhöhe unter dem backdeck doch nicht ganz ausreicht:

der trunkdecker !

holger
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	262_1032530031.jpg
Hits:	586
Größe:	33,8 KB
ID:	214  
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 20.09.2002, 14:56
Benutzerbild von piccolo
piccolo piccolo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2002
Ort: Stade/Unterelbe
Beiträge: 258
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Also Leute,

´nen Poopdecker hab ich immer, wenn wir bei Mcdoof waren !
Sowas will ich nicht
Martin
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 20.09.2002, 14:57
Benutzerbild von piccolo
piccolo piccolo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.02.2002
Ort: Stade/Unterelbe
Beiträge: 258
14 Danke in 8 Beiträgen
Standard

... und ´nen Trunkdecker haben wir immer Spätabends

Martin
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 21.09.2002, 14:51
Benutzerbild von DODI
DODI DODI ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.07.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 104
267 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Ein typischer Backdecker ist zum Beispiel die Phantom-Segelyacht.
Wenn du da im Cockpit stehst und in die Kajüte runterrufst, hast du das Gefühl, dass gleich ein Echo kommen müsste. Die Dinger sind so geräumig wie ein Tanzsaal. Fotos davon sind in der Galerie "Segeln mit der Beers" unter der Rubrik Bootsspaß auf meiner Seite zu sehen.
__________________
Segle, wohin der Wind dich weht, und geh vor Anker, wo es dir gefällt.
DODI-Skipper Claus
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.