boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 21.05.2009, 08:49
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard Tankgeber für Moeller 102 ltr.

Hallo ,

suche einen Tankgeber für meinen Kunststoffeinbautank . Es ist ein üblicher Moellertank der häufig in den Booten aus Amiland Verwendung findet .
Leider komme ich momentan nicht ans Boot ran um die eventuelle Tanktiefe auszumessen .
Vielleicht weiß denoch jemand welchen Geber ich dafür nehmen kann .
Sollte wieder derselbe sein sodaß ich im Urlaub nur die 5 Schrauben lösen und die beiden Kabel umklemmen muß .
Der Tank ist ein 27 Gallonen (102,8 ltr.) Tank .
Anbei noch paar Bilder .
Vorab schon mal DankeSchön und einen netten Daddytag heute !

Geändert von Yam (28.08.2009 um 15:56 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 21.05.2009, 09:13
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Achja , sorry , Tank ist aus 1995 / 1996 .
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 21.05.2009, 09:39
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.996 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Yam Beitrag anzeigen
Achja , sorry , Tank ist aus 1995 / 1996 .
Standart US-Geber....

frag mal bei jörg an...

MFG René
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 21.05.2009, 10:05
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

jou hatte ich schon und er meinte das die Tanktiefe gemessen werden sollte .
Wie gesagt geht dies zur Zeit nicht da das Boot in HR steht und ich den TG hier kaufen und mitnehmen wollte .
Hatte auch schon mal zu Moeller USA hingemailt und um die Daten / Maße gebeten . Keine Antwort !
Kann ich denn ansonsten einfach einen Standart-Geber nehmen ?

Danke !
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 21.05.2009, 12:10
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.996 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Yam Beitrag anzeigen
jou hatte ich schon und er meinte das die Tanktiefe gemessen werden sollte .
Wie gesagt geht dies zur Zeit nicht da das Boot in HR steht und ich den TG hier kaufen und mitnehmen wollte .
Hatte auch schon mal zu Moeller USA hingemailt und um die Daten / Maße gebeten . Keine Antwort !
Kann ich denn ansonsten einfach einen Standart-Geber nehmen ?

Danke !
Einfach nen Universal Geber mit Hebelarm nehmen. Und dann passend ablängen...
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.05.2009, 12:37
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von divefreak Beitrag anzeigen
Und dann passend ablängen...
ähäämm......wie meinst Du das ? (steh da gerad auf der Leitung )
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.05.2009, 15:09
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.996 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Yam Beitrag anzeigen
ähäämm......wie meinst Du das ? (steh da gerad auf der Leitung )
Geber nach muster passend absägen
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 22.05.2009, 06:23
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

. . . klar . . . hätt ich selber drauf kommen können . . .

Danke !
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.05.2009, 08:59
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

braucht man beim Einbau des neuen Gebers zwingend die neue Dichtung oder kann man ihn mit Sikaflex bzw. andere geeignete Dichmittel einsetzen ?

Geändert von Yam (01.09.2009 um 17:12 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 22.05.2009, 09:39
Benutzerbild von divefreak
divefreak divefreak ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2006
Ort: Flensburg
Beiträge: 9.277
Boot: mir langen die Probefahrten! ;-)
4.996 Danke in 3.110 Beiträgen
divefreak eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Yam Beitrag anzeigen
braucht man beim Einbau des neuen Gebers zwingend die neue Dichtung oder kann man ihn mit Sikaflex bzw. andere geeignete Dichmittel einsetzen ?
Die neue Dichtung ist beim Geber dabei...

Aber der Geber aufm Bild ist zu kurz...

nicht der Arm aber der halter....
__________________
MFG René

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 22.05.2009, 12:21
Yam Yam ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.12.2008
Beiträge: 517
230 Danke in 177 Beiträgen
Standard

jou , ist das Beispielbild von Moeller USA . Gibt es in unterschiedlichen Größen/Längen .
Danke !
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.