boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.12.2002, 12:20
anja anja ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: berlin
Beiträge: 147
1 Danke in 1 Beitrag
anja eine Nachricht über AIM schicken
Standard Jollenkreuzer

Ich liebäugele mit einem 20er Jollenkreuzer von 1957. Holz. Laut jetzigem Besitzer technischer Zustand ok, Deck müsste nächste Saison neu geschliffen und versiegelt werden. Laufendes Gut neu, Segel in gutem Gebrauchszustand. Mit AB. Ohne Trailer. VB 3.800. Was haltet ihr davon?
__________________
Anja

anjkoehler@aol.com
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.12.2002, 13:01
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hast Du ein Bild vom Boot, Anja? So kann man schlecht was sagen.
Hey ich bin auch bei AOL
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.12.2002, 13:25
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Hi Anja - auf jeden Fall jemanden zur Besichtigung mitnehmen, der sich gut mit alten Booten auskennt. Auch ein niedriger Preis nützt einem wenig, wenn sich nachher Macken zeigen, deren Beseitigung 'n Haufen Arbeit macht. Ein einfaches Foto nützt da leider auch nicht viel
Viel Glück
Ramsey
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.12.2002, 13:27
anja anja ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: berlin
Beiträge: 147
1 Danke in 1 Beitrag
anja eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Ne, ich hab kein Bild.
Mir ist schon klar, dass man so völlig blind nicht viel sagen kann, aber mich interessieren schon mal so Meinungen, ob das insgesamt eine realistische Größenordnung ist, viel zu teuer, ein Schnäppchen, was faul an der Sache..... oder oder oder.
__________________
Anja

anjkoehler@aol.com
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.12.2002, 13:27
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Anja,

von welcher Werft ist der Jollenkreuzer ? 1957 ist bei einem gut gebauten Holzjollenkreuzer kein Alter.

Wenn das Holz gut in Schuss ist, wäre der Preis ok ( inkl. Segel & Trailer ? ). Ich würde zur Besichtigung einen "Holzwurm" mitnehmen. Frag doch mal hier im Forum ! Arbeit macht eine Restaurierung eines Holzschiffes, aber man kann das auch in Etappen angehen ( z.B. Rumpf innen, Einrichtung & Cockpit, Rumps aussen und Deck ). Der Erfolg ist bei einer Holzrestaurierung sichtbar und stellt sich mit den modernen Lacken und Harzen auch in relativ kurzer Zeit ein!

Jollenkreuzer mit Speed sind schnell und mit aufgeholtem Schwert kann man um Ecken schrammen !

Gruss
Frank

Hier im Forum sind ein paar gute Holzfachleute, ich bin sicher, dass ihr auf Fragen kompetente Tips erhalten werdet.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 13.12.2002, 14:33
anja anja ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: berlin
Beiträge: 147
1 Danke in 1 Beitrag
anja eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Preis ist mit Segel, aber ohne Trailer. Angeblich ist das Holz o.k. und muss nicht restauriert werden, mit der Einschränkungen, dass - wie oben geschrieben - das Deck geschliffen und versiegelt werden muss.
..... äh.....
macht das viel Arbeit?......
__________________
Anja

anjkoehler@aol.com
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 13.12.2002, 16:03
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Jou, Anja Arbeit ist es schon, aber hinterher sieht es auch saugut aus!
Wenn Du dann die neidischen Blicke der Plastikschüsselkapitäne auf dem Steg siehst vergisst Du den Aufwand ganz schnell.

Frank ( jetzt Plastikkäppen, früher Holzpirat von Johnny Boll ! )
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.12.2002, 16:12
Benutzerbild von stef0599
stef0599 stef0599 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: LK Hannover
Beiträge: 1.109
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

57 er Jollenkreuzer aus Holz sind wirkliche Schmuckstücke, der Pflegeaufwand ist aber auch enorm.

Auf dunkle Verfärbungen des Holzes achten, die Spanten kontrollieren.

Der Rest ist Verhandlungssache. Unser 15 er war incl. Rollwagen billiger.
__________________
beste Grüße
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 13.12.2002, 16:28
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank
Jou, Anja Arbeit ist es schon, aber hinterher sieht es auch saugut aus!
Wenn Du dann die neidischen Blicke der Plastikschüsselkapitäne auf dem Steg siehst vergisst Du den Aufwand ganz schnell.

Frank ( jetzt Plastikkäppen, früher Holzpirat von Johnny Boll ! )
Ja Frank - die Motivation braucht man aber auch, wenn man an Neujahr allein mit seiner Schleifmaschine in der kalten Halle steht
(aber laß' man, im Sommer gehör' ich dann auch zu den "Neidischguckern")
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 13.12.2002, 16:44
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Deck neu schleifen und versiegeln ??????

WAS ist da drauf, diese Frage mußt du dir (und dem Besitzer) UNBEDINGT stellen?
Je nach "Alt"-Lack-Farbe etc. kann das eine "Sch...arbeit" bedeuten und/oder zu unbefriedigenden Ergebnissen führen.

Drum prüfe wer sich ewig bindet!!!
Ich hab die Odysse mit Altlack gerade hinter mir, und werde jetzt NEU furnieren, da alles andere Murks ist.

Bisher nur Holzboote,
tboat
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.12.2002, 13:20
anja anja ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: berlin
Beiträge: 147
1 Danke in 1 Beitrag
anja eine Nachricht über AIM schicken
Standard


Ok.
Ich such mir einen Fachmann, der mitkommt.
Erst mal danke.
Ergebnis folgt.....
__________________
Anja

anjkoehler@aol.com
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.01.2003, 14:11
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,
Naja und sei Dir gewiss das Wässern eines Jollenkreuzers ist auch sone Sache :-D
Das sieht Mördermäßig aus wenn Dein Boot als letztes geslippt wird und auf dem Wagen bleibt damit die Tauchpumpen das Wasser rauslenzen können :-D Und Du Dich fragst ob es jemals wieder Dicht wird.
Tja und Holzboote sind nie 100 % Dicht . Wenn einen nicht stört dann ist das ne tolle Sache.

Nee aber im Ernst . Die Kreuzer die ich so kenne hatten oft Ihr Problem im Totholz Das war bei enem so faulig das man den Finger reinstecken konnte und rumdrehen. Mehr oder weniger das Todes Urteil
Zweite Problem war oft der Kajüt Aufbau da wurde oft mit Polyester geschlusst was zur Folge hatte das es drunter faulte .
In jedem Fall fragen was für AF, Was für Lack etc
Preis ist denke ich ok wenn er gesund ist hast Du ne Menge freude dran
Naja und Holz im Winter Segeln ist nicht so der Bringer also das ist halt auch nicht .

Hoz ist wunderschön aber macht etwas mehr abeit als Plastik. wobei die heutigen Lacke und Dichstoffe im gegensatz zu früher eine enorme Hilfe sind. Gabs damals bei meinem Piraten noch nicht nu liegt er vor Pichelswerder ca. 1,5 m abgesoffen im Schlick :-D

( Naja war auch mein erstes Boot noch dazu geschenkt der Voreigner wird sich dabei schon was gedacht haben mir das Teil zu schenken kicher


Gruß




der Klotzfisch
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.01.2003, 12:07
anja anja ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.02.2002
Ort: berlin
Beiträge: 147
1 Danke in 1 Beitrag
anja eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Dass ich im Winter nicht seglen könnte, wäre meine geringste Sorge.... Hust. Oder vielmehr....nicht auf dem eigenen Boot und nicht zu hause....

Aber die anderen Punkte sind schon alle äh...nun ja..... bedenkenswert.
__________________
Anja

anjkoehler@aol.com
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, vBulletin Solutions, Inc.