boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Mittelmeer und seine Reviere Alles rund um Adria, westliches Mittelmeer, Ligurisches und Tyrrhenische Meer, Ionisches Meer, Ägäis und die italienischen Seen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 17.07.2019, 08:52
Benutzerbild von Grisu1965
Grisu1965 Grisu1965 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.07.2003
Ort: Bornheim Rheinland
Beiträge: 515
Boot: Wiking Meteor 460
Rufzeichen oder MMSI: Welcher Blödman hat mir Helium in die Schläuche gefüllt
141 Danke in 88 Beiträgen
Standard Tips für Bootsausflüge Istrien

Hallo Forum,

wir sind im September mit 4m Schlauchboot in Istrien bei Rovinje. Habt ihr Tips was man da mit dem Boot alles anfahren kann? Limski Kanal ist schon mal ein Ziel. Was ist mit den Brionie Inseln?
__________________
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 17.07.2019, 09:55
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.578
Boot: Crownline 210CCR
3.385 Danke in 1.681 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen,
bist Du direkt in Rovinj?
Brioni ist für ein 4m Schlauchi schon ein gutes Stück entfernt.
Kannst ja mal deinen Startpunkt schreiben.
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 17.07.2019, 10:05
Günter Lengnink Günter Lengnink ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bad Griesbach
Beiträge: 872
1.648 Danke in 566 Beiträgen
Standard

Die Brijuni Inseln sind nur dann ein Ausflugsziel, wenn man bereit ist die hohe Gebühr für den Hafen zu bezahlen oder am Festland in Fazana auf das Touristenboot umsteigt. Da der Archipel auch nicht durchfahren werden darf, bleibt wenig übrig. Die Besichtigung der Insel läuft dann in der Gruppe.
Schön ist es mit dem 4m Schlauchboot die kleinen Inseln vor Rovinj abzuklappern, bis hinauf nach Vrsar z.B. Auch die rote Insel mit dem schönen Park ist ein Ziel. Da gibt es genügend Möglichkeiten in kleinen Buchten auch mal zu ankern und zu baden.
Vrsar ist auch einen Ausflug wert.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 17.07.2019, 10:26
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.412
Boot: Charter
13.214 Danke in 4.248 Beiträgen
Standard

Ihr könnt südlich zu den Brioni-Inseln (Vorsicht: Anlegeverbot, bzw. Eintrittbehaftet!), noch weiter in den Buchtenbereich um Veruda und noch südlicher Medulin und Kap Kamenjak, wenn noch weiter, auch rüber nach Mali Losinj, dazwischen Susak: einzige Sandinsel (?) Kroatiens...ist aber ein Stück übers offene Meer

Nördlich die Küste lang über Limski nach Vrsar, Porec, Halbinsel Lanterna bis Umag, bzw Hoch bis Portorocz/Piran, ist aber immer nur die Küste lang, vor Umag habe ich häufig Delfine gesichtet, dort zwigte mein Fishfinder immer ordenlich Getier an..

Vorsicht vor Porec, da gibt es eklige Riffe, sind aber durch Gefahrenkennzeichen sichtbar, am besten, weit umfahren
__________________

Gruß Heinz, BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 17.07.2019, 11:45
freerider13 freerider13 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 2.186
1.492 Danke in 847 Beiträgen
Standard

Briuni muss ich leider korrigieren:
Ist nicht mit nem 4m Schlauchi.

Die Inseln selber sind sperrzone, durchfahren und Ankern verboten.
Ausnahme nur ein Korridor zur kleinen Insel und der Anlegebucht, sowie der Haupthafen auf der großen Insel.
Geht aber auch nicht - fährt man da mit der Bootsgrösse rein wird man sofort von 3 wild fluchenden Marineros wieder rausbefördert.
(Eigener Erfahrungswert mit 4,30m RIB...)

Ist einfach nicht erwünscht.

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 17.07.2019, 12:21
Goggy_DLG Goggy_DLG ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: 89447 Zöschingen
Beiträge: 130
103 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grisu1965 Beitrag anzeigen
Hallo Forum,

wir sind im September mit 4m Schlauchboot in Istrien bei Rovinje. Habt ihr Tips was man da mit dem Boot alles anfahren kann? Limski Kanal ist schon mal ein Ziel. Was ist mit den Brionie Inseln?
Hallo,

unsere Kinder sind quasi in Valalta bei Rovinj aufgewachsen, von daher kenne ich das Revier ein bisschen. Mit einer 3.60 Wiking Komet habe ich da schon böse Überraschungen erlebt. Morgens bei glatter See mit 4 Personen besetzt rausgefahren. Nachmittags auf der Rückfahrt dann mit den Wellen und dem Wasser gekämpft. Richtung Limski kein Problem, auch nach Norden Richtung Vsar ziemlich nah an der Küste lang auch nicht wirklich schlimm. Aber nach Süden Richtung offenes Meer kann es dann für so ein kleines Boot ganz schön kabbelig werden. Also auf jeden Fall vorsichtig sein.
Wünsche Euch viel Spass, irgendwann fahr ich da auch mal wieder hin, aktuell haben wir uns in Korcula verliebt mit zwei Metern mehr.

Viele Grüße

Goggy
__________________
Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!

Geändert von Goggy_DLG (17.07.2019 um 19:41 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 19.07.2019, 07:21
Benutzerbild von Grisu1965
Grisu1965 Grisu1965 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 16.07.2003
Ort: Bornheim Rheinland
Beiträge: 515
Boot: Wiking Meteor 460
Rufzeichen oder MMSI: Welcher Blödman hat mir Helium in die Schläuche gefüllt
141 Danke in 88 Beiträgen
Standard

So jetzt komme ich endlich dazu mich zu Bedanken. Na da ist die Nordseite von Istrien wohl nicht soooo dolle mit einem kleinen Boot.
Das bin ich von Dalmatien anders gewöhnt
Wir sind auf dem Campingplatz ValSaline gleich neben Valalta.
Da wir nur knapp 14 Tage Zeit haben dieses Jahr wollen wir einfach nicht so weit fahren. Da ist dann wohl sogar schon zu überlegen ob wir das Boot überhaupt mit nehmen.
Wir wollen nächstes Jahr mal wieder nach Mali Losin / Cres. Da macht es dann wohl mehr Sinn.
__________________
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.07.2019, 09:13
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.578
Boot: Crownline 210CCR
3.385 Danke in 1.681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Grisu1965 Beitrag anzeigen
So jetzt komme ich endlich dazu mich zu Bedanken. Na da ist die Nordseite von Istrien wohl nicht soooo dolle mit einem kleinen Boot.
Das bin ich von Dalmatien anders gewöhnt
Wir sind auf dem Campingplatz ValSaline gleich neben Valalta.
Da wir nur knapp 14 Tage Zeit haben dieses Jahr wollen wir einfach nicht so weit fahren. Da ist dann wohl sogar schon zu überlegen ob wir das Boot überhaupt mit nehmen.
Wir wollen nächstes Jahr mal wieder nach Mali Losin / Cres. Da macht es dann wohl mehr Sinn.
Wenn es für Dich kein großer Aufwand ist würde ich das Boot schon mitnehmen.
Hinten im Limski bei der Muschelfarm gibt es ein Lokal, wo man essen kann.
Nach Val Saline kommt die Römerbucht, wo man baden kann und bei Sonnenuntergang kann man dort in der Nähe öfters Delfine beobachten.
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.07.2019, 09:39
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: gerne wo es warm ist
Beiträge: 16.744
Boot: ein Boot
14.014 Danke in 7.455 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cularis Beitrag anzeigen
Wenn es für Dich kein großer Aufwand ist würde ich das Boot schon mitnehmen.
Hinten im Limski bei der Muschelfarm gibt es ein Lokal, wo man essen kann.
Nach Val Saline kommt die Römerbucht, wo man baden kann und bei Sonnenuntergang kann man dort in der Nähe öfters Delfine beobachten.
...und kleine Ausflüge nach Porec oder Novigrad sind auch lohnenswert... sind auch für kleine Boote keine Entfernungen
__________________
servus
dieter

Ein PC rechnet mit allem, nur nicht mit seinem Benutzer. ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 19.07.2019, 09:40
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Abends einmal um Rovinj fahren ist ebenfalls empfehlenswert...

Die Insel vor der Einfahrt nach Vrsar ist auch ok zum Baden, Schnorcheln und Relaxen...

Auf jeden Fall Boot mitnehmen!

Schönen Urlaub!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.07.2019, 10:16
Günter Lengnink Günter Lengnink ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.11.2007
Ort: Bad Griesbach
Beiträge: 872
1.648 Danke in 566 Beiträgen
Standard

Auf keinen Fall ohne Boot fahren!
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 19.07.2019, 11:46
freerider13 freerider13 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 2.186
1.492 Danke in 847 Beiträgen
Standard

Würde auch nicht ohne Boot da hin.
Habe dort quasi meinen Heimathafen und würde mein Boot nicht missen wollen - gerade, weil es klein ist!
War auch schon in Murter und auf RAB.
Ich sag’s mal so: es ist halt anders. Dort fährt man viel längere Touren mit dem Boot, weil es geschützter ist und mehr Ziele in Reichweite sind.
In Rovinj ist das Boot eher Transportmittel, um dem Trubel zu entkommen - und da hast du mit der Größe einen Riesen Vorteil beim anlanden...
ZB.: limski natürlich, Saline Bucht der Fischer, Insel Figarola mit den öffentlichen Grills zur selbstbenutzung, Punta corrente mit dem Restaurant Lovor, gegenüber auf der roten Insel der captains Club mit seinem Mini - Hafen, (bester Sonnenuntergang vor Ort bei guten Cocktails), die „zwei Schwestern“ im Süden mit Mini- Sandstrand bei Ebbe, der Bereich vor Villas Rubin mit dem klarsten Wasser überhaupt...

Es gibt für einen Urlaub auf jeden Fall genug zu entdecken.
Ohne eigenes Boot geht das nicht oder nur stark eingeschränkt...

Wann fährst du denn genau? Vielleicht sieht man sich ja sogar!

Schöne Grüße,
Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 19.07.2019, 12:40
freerider13 freerider13 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.06.2012
Beiträge: 2.186
1.492 Danke in 847 Beiträgen
Standard

Ach ja:
Und Richtung Nord gibts natürlich auch einiges für dich.
Prinzipiell ist es halt südlich der zwei Schwestern etwas schwierig:
Da sind keine schützenden Inseln mehr davor, da kann halt schon ganz schön Welle kommen am Nachmittag.
Ansonsten ist die Bucht von Medulin noch ein lohnendes Ziel - aber da hab ich auch schon mal 45min. Hin gebraucht in der Früh - dann verkalkuliert und spätnachmittags dann 2,5h wieder zurück in Verdrängerfahrt bei fast 2m Welle...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 19.07.2019, 18:15
Goggy_DLG Goggy_DLG ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.05.2012
Ort: 89447 Zöschingen
Beiträge: 130
103 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von freerider13 Beitrag anzeigen
Ach ja:
Und Richtung Nord gibts natürlich auch einiges für dich.
Prinzipiell ist es halt südlich der zwei Schwestern etwas schwierig:
Da sind keine schützenden Inseln mehr davor, da kann halt schon ganz schön Welle kommen am Nachmittag.
Ansonsten ist die Bucht von Medulin noch ein lohnendes Ziel - aber da hab ich auch schon mal 45min. Hin gebraucht in der Früh - dann verkalkuliert und spätnachmittags dann 2,5h wieder zurück in Verdrängerfahrt bei fast 2m Welle...

Jan


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Hat bestimmt lustig geschauckelt
__________________
Genieße jeden Tag, es könnte Dein letzter sein!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 28.07.2019, 20:29
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 3.185
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.676 Danke in 1.642 Beiträgen
Standard Wir sind dann mal von Lignano nach Pula los

Hier auf ein paar Fotos von uns unterweg von unserer Reise.

Zur Zeit sind wir in Pula und wettern ab. Ab morgen soll es wieder schön werden.

Wir sind zur Zeit in der Marina Veruda.
Etwas entäuscht von den leeren Versprechungen der Marina.
Gästeplätze werden nur noch vorne am 1. Steg angeboten wo es daurend schaukelt.
Der Pool ist defekt, die Tankstelle ist übrigens geschlossen.
Die Marina wurde sehr gelobt. Aber wie immer dann sehr ernüchternd.
Die Marinieros hingegen sind bemüth.

Das Gute ist wer Seahelp Mitglied ist erhält 35% Rabatt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A6BEB37A-DD50-4DE6-9947-92F0A76C3A1B.jpg
Hits:	65
Größe:	35,2 KB
ID:	849713   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0031.jpg
Hits:	71
Größe:	145,2 KB
ID:	849714   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0032.jpg
Hits:	59
Größe:	130,9 KB
ID:	849715  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0033.jpg
Hits:	70
Größe:	124,0 KB
ID:	849716  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 11.08.2019, 19:42
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.415
Boot: Bavaria 37 Sport
1.895 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von cularis Beitrag anzeigen
Wenn es für Dich kein großer Aufwand ist würde ich das Boot schon mitnehmen.
Hinten im Limski bei der Muschelfarm gibt es ein Lokal, wo man essen kann.
Nach Val Saline kommt die Römerbucht, wo man baden kann und bei Sonnenuntergang kann man dort in der Nähe öfters Delfine beobachten.
Gibt da hinten im Limski, beim Viking noch die "Anlegeplatformen"?
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 11.08.2019, 20:06
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.578
Boot: Crownline 210CCR
3.385 Danke in 1.681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von milton Beitrag anzeigen
Gibt da hinten im Limski, beim Viking noch die "Anlegeplatformen"?
Als ich 2015 das letzte mal dort war gab es noch die Möglichkeit zum anlegen.
Sollte man erst am Abend machen, wenn die Turidampfer weg sind.
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.08.2019, 20:48
UliH UliH ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.03.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 273
Boot: Gecharterte
265 Danke in 161 Beiträgen
Standard

Ich halte dem Limski nicht gerade für sehens- und fahrenswert, auch wegen der Geschwindigkeitsbeschränkung und des Verbotes bei den Muschelfarmen.
Vrsar ist sehr schön, Essen und Eisessen super, La Rosa oder Pizza 2000 sind meine Empfehlungen, und die Eisdielen am Fischeranlegehafen.
Weiter rauf ist die Bucht vor Novigrad sehr schoön, und die Bucht bzw. der Hafen Dervar-Porat vor Tar/Vabriga bzw. der Badestrand an der Landzunge genau dazwischen. Ankern mit einem Schlauchi geht, und am BAdestrand ist die BAr auch zum Essen mehr als empfehlenswert.
__________________
Grüße
Uli
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 11.08.2019, 20:58
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 2.578
Boot: Crownline 210CCR
3.385 Danke in 1.681 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von UliH Beitrag anzeigen
Ich halte dem Limski nicht gerade für sehens- und fahrenswert, auch wegen der Geschwindigkeitsbeschränkung und des Verbotes bei den Muschelfarmen.
Vrsar ist sehr schön, Essen und Eisessen super, La Rosa oder Pizza 2000 sind meine Empfehlungen, und die Eisdielen am Fischeranlegehafen.
Weiter rauf ist die Bucht vor Novigrad sehr schoön, und die Bucht bzw. der Hafen Dervar-Porat vor Tar/Vabriga bzw. der Badestrand an der Landzunge genau dazwischen. Ankern mit einem Schlauchi geht, und am BAdestrand ist die BAr auch zum Essen mehr als empfehlenswert.
Das Verbot wurde vor Jahren aufgehoben.
Mittlerweile kann man bis zum Ende des Limski fahren.
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.08.2019, 22:27
milton milton ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.11.2011
Beiträge: 1.415
Boot: Bavaria 37 Sport
1.895 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Also ich hatte mein Boot 5 Jahre ganzjährig in Istrien liegen. So im großen und ganzen kenn ich mich da schon aus. Vor 2 Jahren hatte das Viking so eine Art verankerte Plattform, an der man anlegen könnte (ich glaube bis 15m).
Nun nochmal zu meiner Frage. Gibt's die Plattform heuer auch noch?
__________________
Viel Grüße,

Milton

_____________________________
Velebit is nix für Pussies
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zadar Bootsausflüge (ruhige Gewässer)? rejen001 Mittelmeer und seine Reviere 16 06.07.2014 16:44
Istrien: Bitte gebt mir eure Tips zu diesem Turn bigbuck Mittelmeer und seine Reviere 10 30.07.2010 08:33
Istrien Konobas mit Anleger (Frage an die Istrien Kenner) Lomanus Mittelmeer und seine Reviere 10 07.04.2010 14:40
Bootsausflüge in Berlin agapanthus Werbeforum 0 12.06.2008 10:28
Istrien Segeltörn Umag bis Rijeka suche Tips und Infos kaptainkoch Mittelmeer und seine Reviere 11 12.06.2006 13:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.