boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Restaurationen



Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.03.2008, 21:30
Benutzerbild von Bayliner1702ls
Bayliner1702ls Bayliner1702ls ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 1702 ls
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard Kleiner Riss im Gelcoat, was tun?

Hallo zusammen.
Ich habe Heute an meinem Trailer eine Sliphilfe montiert und
dabei am Unterwasserschiff im Gelcoat einen Riss entdeckt.
Am Schiff ist kein Antifauling angebracht und der Rumpf sieht sonst
wie polliert aus. Der kleine Riss verläuft in einem Bogen. Die Fläche die der Bogen abgrenzt ist ca. so groß wie ein Daumennagel. Die Risskante kann man leicht bewegen. So als wenn man eine Dünne Schicht anhebt. Soll ich diese leicht angelöste Fläche mit Kleber hinterfüllen (wenn dann womit?) oder anders aufarbeiten?

Viele Grüße

Helge
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 30.03.2008, 21:33
Glastron-Michi Glastron-Michi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.08.2007
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 270
Boot: Glastron V184
132 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Hallo,

wie groß (lang) ist denn der Riss ? Hast Du ein Photo ?
Auf jeden Fall musst Du da was machen, sonst bekommst du irgendwann Probleme mit Osmose.

Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.03.2008, 21:52
Benutzerbild von Bayliner1702ls
Bayliner1702ls Bayliner1702ls ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 1702 ls
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo Michael,
danke für die schnelle Antwort.
Der Riss ist ca 2 cm. Also nicht sehr lang.
Unser Boot ist kein Wasserlieger und wird immer nach dem
Fahren aus dem Wasser genommen.
Fotos werde ich die nächsten Tage machen und ins Netz stellen.
Hab gehört, daß bei Bayliner (hier 1702ls) Risse im Gelcoat
bekannt sind. Stimmt das?

Ciao
Helge
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.03.2008, 23:55
Benutzerbild von apart61
apart61 apart61 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.01.2006
Ort: nh.Augsburg
Beiträge: 100
Boot: Bayliner 1702LS mit 90 PS Honda
33 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hallo Helge,

also bei meinem 1702 gibt es keine Risse(Gott sei dank).Schaut nach
mechanischer Beschädigung von Gelcoat aus.Auf jedem fall muß das repariert
werden(aber mit Bilder kann man vielleicht leichter was sagen ob das mit
Gelcoatspachtel zu beheben ist oder aber das man mit GF-Matten und Epoxidharz
arbeiten soll),egal ob du Wasserlieger bist oder trailerst du das Boot.

Grüsse
Janusz
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.03.2008, 07:47
Benutzerbild von navisnavis
navisnavis navisnavis ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.04.2006
Ort: Heikendorf / Kiel
Beiträge: 286
92 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Moinsen!

Da Du ja "eine Schicht anheben" kannst, wirst Du ohnehin um eine kleine Reparatur nicht herumkommen.
Du kannst ja schon mal die betroffene Stelle freilegen. Wenn der Riss 2cm lang ist, so schleife mal einen Bereich um die Stelle herum (so 5cm im Radius) runter, so dass die beschädigte Stelle mal freiliegt. Das musst Du eh machen. Du siehst dann aber schon bei der Arbeit, wie tief dieser Riss tatsächlich ist. Wenn es nur ein oberflächlicher Gelcoat-Schaden ist, wirst Du das recht schnell sehen. Dann ist alles viiieeel einfacher.
Einfach mal den Riss freilegen.
Wird bald Sommer also Ran ans Projekt!

Gruß,
Harry
__________________
"Today is a special Day - Because EVERY Day is a special Day" J. Edwards
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.03.2008, 19:11
Benutzerbild von Bayliner1702ls
Bayliner1702ls Bayliner1702ls ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 1702 ls
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke für Eure Antworten!

Hab beim Bootszubehör eine Gelcoat-Repsatz angefragt, den ich mir
Morgen abholen kann.
So wie es aussieht, sind die Risse nur Oberflächlich. Müsste also mit
Spachtel ausreichen.
Wie schleife ich am besten? Mit Maschine oder bei dem kleinen Riss lieber von Hand? Welche Körnung?
Da das Wetter langsam besser wird, werde ich gleich die nächsten Tage anfangen zu schleifen.

Viele Grüße

Helge
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 31.03.2008, 19:27
Glastron-Michi Glastron-Michi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.08.2007
Ort: Nördlich von Hamburg
Beiträge: 270
Boot: Glastron V184
132 Danke in 97 Beiträgen
Standard

Hallo Helge,
wenn der Riss nur so klein ist, wird er sicherlichnur im Gelcoat sein. Von Hand ausschleifen wäre sehr mühsam. Ich würde das vorsichtig mit einem kleinen Winkelschleifer und einer Fächerscheibe bis auf GFK auschleifen. Dann nach Gebrauchsanweisung mit dem Gelcoatreparatursatz auffüllen. Wenn Du das ordentlich mit der beiliegenden Folie abklebst und schön glatt ziehst, musst Du kaum bis gar nicht nachschleifen.

Mach Dir keine Gedanken, das ist halb so schlimm !!

Wichtig ist, dass es warm genug ist. In der Regel kann man Gelcoat erst ab ca. 20° verarbeiten. Ggf. kannst Du einen Heizlüfter benutzen.


Gruß
Michael
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.04.2008, 19:51
Benutzerbild von Bayliner1702ls
Bayliner1702ls Bayliner1702ls ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.02.2008
Ort: Hannover
Beiträge: 29
Boot: Bayliner 1702 ls
5 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Repsatz habe ich, nur das Wetter spielt nicht mit.
Also abwarten und andere Arbeiten am Boot suchen, denn es
gibt immer was zu tun.
Nochmals vielen Dank für Eure Infos.

Viele Grüße

Helge
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 02.04.2008, 10:31
Benutzerbild von Raili
Raili Raili ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.10.2004
Ort: Graz
Beiträge: 1.822
Boot: Gobbi 255 mit VP D3-160 DPS-A
Rufzeichen oder MMSI: MMSI 203612300
1.094 Danke in 782 Beiträgen
Standard

Hallo!

Die dann freigelegte Oberfläche gut durchtrocknen!!!!!! evtl. mit Harfön länger anblasen o.ä.

liebe Grüße aus Österreich
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.