boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.07.2010, 15:20
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard Von Bremen nach Wangerooge - gibt es Tips?

Hallo,

wir wollen in drei Wochen mit einem 6,50 m Daycruiser von Bremen nach Wangerooge fahren. Bisher sind wir nur auf Binnengewässern unterwegs gewesen (nach Bremen wird getrailert). Habt Ihr Tips für uns?

Kennt jemand den Sportboothafen Wangerooge? Muß man vorreservieren?

Wo kann man das Boot in Bremen gut in oder bei Bremen für ca. zwei Wochen in einen Sportboothafen legen?

Wo können wir Super-Benzin tanken?

Wo kann der Hänger günstig abgestellt werden?

Danke für jeden Hinweis!

Gruß

Franziska

Geändert von Franziska (05.07.2010 um 15:38 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.07.2010, 16:24
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franziska Beitrag anzeigen

Wo kann man das Boot in Bremen gut in oder bei Bremen für ca. zwei Wochen in einen Sportboothafen legen?

Wo können wir Super-Benzin tanken?
Grohner Yachthafen
Nähe Abfahrt A 270
Bootstankstelle um die Ecke
Trailer kann man da evtl. auch hinstellen


Anneke
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.07.2010, 16:35
Benutzerbild von Henning K.
Henning K. Henning K. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.04.2007
Ort: zwischen Weser und Wümme
Beiträge: 656
Boot: van Anderen
Rufzeichen oder MMSI: wer später bremst, ist länger schnell!
1.803 Danke in 847 Beiträgen
Standard

Wenn Du besser slippen willst als in Grohn, würde ich zu Marina-Oberweser an der A1 gehen. Ist natürlich etwas weiter als von Grohn, aber dafür kann man da auch tausend mal besser slippen, weil eine Steg direkt am Slip ist und er tidenunabhängig ist. Außerdem sind dort ausreichend Parkplätze vorhanden und selbiger wird nachts verschlossen. Kostenpunkt für Slippen 10 Euro - in meinen Augen gut angelegtes Geld.

PS: Ach ja Tanke ist dort auch - habe ich aber noch nie benutzt...
__________________
viele Grüße,
Henning

Bernhardiner ist das letzte, was ich sein möchte. Dauernd die Flasche am Hals, und niemals trinken dürfen!
Joachim Ringelnatz (1883-1934)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 08.07.2010, 09:40
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.647 Danke in 1.592 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Franziska Beitrag anzeigen
Hallo,

wir wollen in drei Wochen mit einem 6,50 m Daycruiser von Bremen nach Wangerooge fahren. Bisher sind wir nur auf Binnengewässern unterwegs gewesen (nach Bremen wird getrailert). Habt Ihr Tips für uns?

Franziska
Moin,

kennt ihr euch in der Weser / Außenweser aus, bzw. habt ihr jemanden an Bord, der das schonmal gemacht hat?
Habt ihr zumindest aktuelles Navigationsmaterial?

Ansonsten könnte so ein Trip mit einem 6 Meter Rutscher auch schonmal ins Auge gehen.

Gruß,
Thomas
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.07.2010, 16:49
Benutzerbild von Antaris
Antaris Antaris ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Weserbergland oder Nordsee
Beiträge: 1.661
Boot: Maxum 2400SCR,Mercr.4,3LX,AlphaII,Bj1995
Rufzeichen oder MMSI: DC3554
2.026 Danke in 905 Beiträgen
Standard

übers Watt von Bremerhaven nach Hooksiel oder Horumersiel, dann
weiter nach Wangerooge:

http://www.boote-forum.de/showthread...ht=kaiserbalje

Reservierungen gibts in den Häfen i.d.Regel keine Möglichkeiten,
da immer je nach Wetter, reger Betrieb herrscht, gerade auf den Inseln.
in Wangerooge liegt ihr sehr wahrscheinlich im Päckchen,
Spiekeroog oder Langeroog gibts eher einen eigenen Anlegesteg.
Tidenkalender und Seekarten nicht vergessen und nicht über Beaufort 4
rausfahren.
__________________
Gruß
Axel

wir sind anerkannte Führerschein-Ausbildungsstätte - Mitglied im DMYV
www.wyce.de
www.dmyv.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.07.2010, 19:50
Benutzerbild von Luger08
Luger08 Luger08 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Northern German Therritory / Südliches Ostfriesland
Beiträge: 543
Boot: Eigenbau-Motorboot (9,24m) u. Hellwig Triton TS
Rufzeichen oder MMSI: DA7970 MMSI:211205320
14.631 Danke in 2.140 Beiträgen
Standard

Hallo Franziska,

auf jeden Fall gut den Wetterbericht im Auge behalten, am besten dann fahren, wenn sich
ein etwas längerer Trend für zwei, drei Tage mit wenig Wind abzeichnet.
__________________
cul8er
Barney Liber Friso (und am liebsten immer ) Smalltalker!

Drink wat kloor is, et wat goor is un prot wat woor is.
Der Kopf ist rund, damit man beim Denken die Richtung ändern kann.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 23.07.2010, 18:59
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für alle Eure Hinweise!

Inzwischen besitzen wir den Törnführer Nordseeküste von Jan Werner - eine Empfehlung von einem Forumsmitglied und eine sehr ausführliche Streckenbeschreibung (Vielen Dank auch auf diesem Wege nochmal dafür). Auch den aktuellen Kartensatz und ein Navigationsgerät mit aktueller Seekarte haben wir an Bord. Den Gezeitenkalender kaufen wir, sobald wir in Bremen sind. Funk ist auch an Bord, und ein Radio für die Wetterberichte. Die Fequenzen und Sendezeiten habe ich bei SVB sehr schön übersichtlich gefunden und ausgedruckt.

Dennoch die Frage ins Forum :

Gibt es jemanden mit Erfahrung, der zufällig die gleiche Strecke ab ca. Dienstag, 27. Juli, plant und der eventuell Lust hätte uns hinter sich herfahren zu lassen?

Gruß

Franziska
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.07.2010, 19:40
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.647 Danke in 1.592 Beiträgen
Standard

Hallo Franziska,
(in Beantwortung deiner PN..)

Die Ausrüstung klingt okay, wenn ihr denn auch mit all dem Zeug umgehen könnt (Navigation), sollte dem Törn nichts im Wege stehen.

Vielleicht noch ein paar Tips:

Ab ca. Nordenham Funk auf Kanal 7 (Bremerhaven Weser Traffic), da gibts Verkehrshinweise und Wetterberichte.
Besorgt euch einen vernünftigen Wetterbericht mit Windangaben für Hin- und Rückweg (z.B. beim Deutschen Wetterdienst online, wetter.com eignet sich weniger) und beherzigt den auch.
Bei der Tourplanung kalkuliert den Gezeitenstrom (mit euch / gegen euch) mit ca. 3Kn ein (Zeit / Sprit).

Ansonsten: Viel Spaß! Solltet ihr auf der Tour mal in einem der Häfen an der Unterweser übernachten wollen, sagt Bescheid, da finden sich immer BF-ler die gerne auf ein Bier und ne Wurst vom Grill vorbeikommen


Gruß,
Thomas
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 23.07.2010, 19:47
Benutzerbild von Sunnyxxl
Sunnyxxl Sunnyxxl ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.137
Boot: Fast alle
911 Danke in 536 Beiträgen
Standard

@Franziska: Windfinder sagt für Dienstag in der Region 5bf mit Wellenhöhen um 1,5m voraus. Da ist die Jade nicht mehr unbedingt schön.....( www.windfinder.com)
Gruß Ulli, der an dem Tag wohl im Hafen bleiben wird
__________________
Mein Profilbild muss geändert werden...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 24.07.2010, 09:30
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hallo,

abermals vielen Dank für Eure Tips! Die Windfinder-Adresse kannte ich noch nicht und bin schon ganz begeistert auf der Seite - wobei die aktuellen Angaben für nächste Woche ein bißchen weniger begeistern ...

Gruß

Franziska
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.07.2010, 10:01
Benutzerbild von Thomas_B
Thomas_B Thomas_B ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Cuxland
Beiträge: 1.646
Boot: Westerly Centaur 'Bloody Mary'
3.647 Danke in 1.592 Beiträgen
Standard

Der Wetterbericht sieht auch nicht gut aus.
Stand heute würd ich das lassen.

Kann aber ja noch besser werden.....
__________________
Niveau sieht nur von unten aus wie Arroganz

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.07.2010, 18:40
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Wir haben ein bißchen Zeit und müssen nicht am Dienstag/Mittwoch los. Wenn das Wetter uns nicht nach Norden lässt fahren wir einfach erstmal auf der Weser ein bißchen Richtung Süden und gucken uns dort die Gegend an. Auch das ist für uns ein neues Gebiet. Und in gestauten Flüssen und mit Schleusen kennen wir uns bestens aus ... .

Vielleicht ergibt sich ja in den nächsten zwei Wochen eine fünftägige Schönwetterperiode für unseren ersten Salzwasserkontakt.

Gruß

Franziska
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.