boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 149Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 149 von 149
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 20.08.2017, 06:18
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 151
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
476 Danke in 124 Beiträgen
Standard In Szene

Superarbeit,
kannst du auch als Original Alaska Import verkaufen. Vielleicht noch ein Robbenfell drauf und ne Harpune dranbauen.

Gruß

Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #122  
Alt 20.08.2017, 06:28
Benutzerbild von koeths
koeths koeths ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Lucka
Beiträge: 159
Boot: Kolibri IV, Anka
51 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Beeindruckend!
Das Ergebniss sieht echt super aus.

LG Steven

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk
__________________
MfG Steven

))) http://www.sy-4ever.de (((
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #123  
Alt 20.08.2017, 13:58
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
Wieviel wiegt es jetzt?
Genau 13 kg!
Habs gerade per Differenz gewogen.
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #124  
Alt 20.08.2017, 15:30
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard Erstwasserung

Gestern durfte es das erste Mal seiner Bestimmung nachkommen.
Das Wichtigste zuerst: Es ist dicht!

Ausserdem: Es läuft sehr spurstabil und durch Ankanten zur Gegenseite können leichte Kurskorrekturen vorgenommen werden. Und das Wellenbild ist völlig unspektakulär also kleine Wellen mit wenig Ausbreitungsgeschwindigkeit. Soweit alles tutti!

Wenn da nicht dieser Effekt wäre!
Der Effekt, dass mit der Zeit lauter schwarze Tropfen auf der Haut entstehen wenn Wasser drauf tropft.
Mir ist relativ schnell klar geworden wo ich den Fehler gemacht habe. Eigentlich völlig logisch. Wenn man Pigmente in Pulverform in einen Lack mischt, darf man sich nicht wundern, dass an der Oberfläche auch Pigmente sind, die sich dann wieder auswaschen. Das kommt davon, wenn man keine Erfahrung hat.
Ich habe meine 1 h Tour trotzdem zu Ende gebracht und zu hause alles sorgfältig abgewischt. Zum Glück sieht man es relativ wenig. Man wundert sich, wieviel Pigmente da noch drin sind, die sich nicht im Lack aufgelöst haben. Meine Hände waren nach dem Abwischen ziemlich schwarz.

Jetzt also alles durch trocknen lassen und anschließend mit verdünntem Coelan nochmal drüber streichen. Leider muss ich dazu nochmal welches bestellen.
Na ja dafür nennt man es ja Hobby, damit man seine sonst freie Zeit unterbringt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170819_175832.jpg
Hits:	61
Größe:	73,1 KB
ID:	765824   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170819_185545.jpg
Hits:	58
Größe:	50,1 KB
ID:	765825   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170819_185600.jpg
Hits:	56
Größe:	41,0 KB
ID:	765826  

__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!

Geändert von Tippe (20.08.2017 um 21:42 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #125  
Alt 21.08.2017, 08:51
kreuzberger kreuzberger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 150
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
444 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tippe Beitrag anzeigen
...Das Wichtigste zuerst: Es ist dicht!...
DAMIT hat jetzt niemand gerechnet...
DA hast du irgend etwas falsch gemacht...

Trotzdem: Glückwünsche dazu... bei mir isses auch bald soweit.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #126  
Alt 22.08.2017, 11:01
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Habe noch ein halbes Gebinde verdünnt und es hat, ganz dünn aufgetragen, gereicht. Jetzt erst mal aushärten lassen und hoffen.
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #127  
Alt 25.08.2017, 06:02
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard Alles gut!

Ich muss diesem Tröt doch einen positiven Abschluss geben!

Ja, es hat funktioniert, die Pigmente bleiben jetzt wo sie sind, unter dem Lack.
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 14 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #128  
Alt 06.09.2017, 05:00
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 151
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
476 Danke in 124 Beiträgen
Standard Eskimo

Einst aus Tran und Haut und Knochen
gebaut zur Jagd auf Wal und Bär,
aus Grönland, wo sie Wale kochen
kommt die alte Bootsform her.

Wer schwingt die Axt und formt das Wachs
Wer sägt und bricht mit Knochenzange
ein Ureinwohner, ein Niedersachs.
Den Nachbarn wird es Angst und bange.

Ballistik, Nylon, Coelan,
Dacrongarn statt Robbendarm
Microsheres und Owatrol
Gibt`s heute statt dem Alkohol

Die Aussenhaut ist noch nicht joot (Kölsch)
Man bügelt übers ganze Boot
Wulstnaht mit dem Zickzackstich
Makramee am Tragegriff.

Wen nehm wir heut auf die Schippe
Richtig! Kajakbauer Tippe.

Uwe

- Egal wie dicht du bist
Goethe war Dichter -
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #129  
Alt 06.09.2017, 05:49
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

, Toll!
Besser geht's nicht! Bin auch nie wieder neidisch!

Gib zu, du bist Gostwriter bei de Bütt'!
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #130  
Alt 07.09.2017, 06:58
kreuzberger kreuzberger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 150
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
444 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tippe Beitrag anzeigen
Bin auch nie wieder neidisch!
Des Reimens fühl' auch ich mich mächtig,
dein Bööötchen, es ist einfach prächtig.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #131  
Alt 07.09.2017, 07:04
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 151
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
476 Danke in 124 Beiträgen
Standard de bütt

Moin Tippe,

was ist denn de Bütt`?

Uwe
Mit Zitat antworten top
  #132  
Alt 07.09.2017, 07:19
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 807
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Wir sind die Borg. Sie werden assimiliert werden.
1.317 Danke in 491 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dwarslooper Beitrag anzeigen
Moin Tippe,

was ist denn de Bütt`?

Uwe
Moin Uwe,

lass Dir das mal von einem ehemaligen Düsseldorfer erklären:

Ich weiß ja, dass Du in Dortmund nicht so viel von Karneval verstehst ("Westfalenland, Westfalenland, ist wieder außer Rand und Band").

"De Bütt", übersetzt das Fass, ist das Rednerpult in dem an Karneval die mehr oder weniger lustigen Reden gehalten werden. Die betreffenden Personen heißen dann auch Büttenredner und gehen "in de' Bütt".

Damit das Publikum auch nach dem Genuss größerer Mengen alkoholischer Getränke noch weiß, wann es zu lachen hat, gibt es dann einen Tusch "Tataa, Tataa, Tataa, Bumm, Bumm" oder auch (in Köln) eine Raktete, wenn das Publikum zu viel gelacht hat (Stufe 1: "Tatatatatatataaaa" usw.)

Insgesamt fällt das ganze unter den Begriff "Brauchtum".

Ich bin früher an Karneval immer mit meinen Eltern ins Sauerland geflüchtet, zum Schlittenfahren.

Lieben Gruß

Mio

Edit nach Tippes Beitrag darunter:
Gerade in den kleinen Karnevalsvereinen abseits der großen Hochburgen kann Karneval Spaß machen ... das möchte ich nicht bestreiten ... und auch gerade in den Vororten gibt es noch schöne kleine Karnevalszüge, die noch nicht vollkommen durchkommerzialisiert sind.
__________________
Freu' dich nicht zu spät (Konfusius)

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Und hierzu die Vorüberlegungen
Nur noch Detailverbesserungen: Unicat 2.9 "Tatihou 3"

Geändert von Mio69 (07.09.2017 um 09:23 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #133  
Alt 07.09.2017, 08:58
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

In meinem Heimatort gab es einmal einen Karnevalsverein der irgendwann in den 80ern gegründet wurde.
Damals behaupteten einige wir wären die nördlichste Bastion dieses närrischen Treibens, noch nördlicher als Braunschweig.

Aber das erste Mal bei einer Prunksitzung war ich erst 20 Jahre später.
Und es war besser als die ganzen 20 Jahre gedacht!
"Tätä, Tätä, Tätä, Dudeldum"

Inzwischen sind die Gründer alt geworden und haben es leider nicht geschafft den Nachwuchs sorgenfrei in die Nachfolge zu bewegen.

Nun denn...
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!

Geändert von Tippe (07.09.2017 um 12:03 Uhr) Grund: Behauptung des nördlichsten relativiert (Danke Heimfried!)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #134  
Alt 07.09.2017, 11:37
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.333
2.725 Danke in 931 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tippe Beitrag anzeigen
In meinem Heimatort gab es einmal einen Karnevalsverein der irgendwann in den 80ern gegründet wurde.
Wir waren die nördlichste Bastion dieses närrischen Treibens, noch nördlicher als Braunschweig.
1970 stand ich kurz an einem Straßenrand in Ganderkesee, Niedersachsen, nahe Brermen, also auch recht nördlich, und sah einem Rosenmontagsumzug zu. Mir wurde gesagt, das sei dort seit Jahren eine feste Einrichtung.
__________________
Gruß, Günter

http://www.bootsphysik.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #135  
Alt 07.09.2017, 12:09
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heimfried Beitrag anzeigen
1970 stand ich kurz an einem Straßenrand in Ganderkesee, Niedersachsen, nahe Brermen, also auch recht nördlich, und sah einem Rosenmontagsumzug zu. Mir wurde gesagt, das sei dort seit Jahren eine feste Einrichtung.
Rosenmontagsumzüge haben ja viele, aber gibt es dort auch einen Verein bzw. Prunksitzungen mit Elferrat?

Naja vmtl. haben damals viele Behauptungen aufgestellt aber voher wenig recherchiert.
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!

Geändert von Tippe (08.09.2017 um 06:17 Uhr) Grund: hier fehlte ein p
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #136  
Alt 07.09.2017, 12:49
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.333
2.725 Danke in 931 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tippe Beitrag anzeigen
Rosenmontagsumzüge haben ja viele, aber gibt es dort auch einen Verein bzw. Prunksitzungen mit Elferrat?
Keine Ahnung, ich wusste das auch damals nicht und es war mir auch von Herzen egal; ich wurde von irgendeinem Bekannten damals dorthin geschleppt. Die Sache fiel mir nur ein zum Thema "nördlichster Karneval" (oder so ähnlich).
__________________
Gruß, Günter

http://www.bootsphysik.de
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #137  
Alt 08.09.2017, 06:00
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 151
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
476 Danke in 124 Beiträgen
Standard de Bütt

Moinsen Männer

Was eine Bütt ist wusste ich selbst als Westfale schon. Ich dachte nur "de Bütt" sei irgendeine Institution.

In Wobbenbüll rühmt man sich der nördlichte Karnevalsverein zu sein.

http://www.wobbenbuell.de/vereine/karnevalsverein

Das liegt nördlich von Husum in Nordfriesland vor der Überfahrt nach Nordstrand.

Uwe

Niemand hätte jemals den Ozean überquert,
wenn er die Möglichkeit gehabt hätte,
bei Sturm das Schiff zu verlassen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #138  
Alt 08.09.2017, 06:26
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

Na wofür so ein doch gut ist!
Hätten wir das auch endlich hinreichend geklärt!
__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #139  
Alt 08.09.2017, 07:25
Dwarslooper Dwarslooper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Dortmund
Beiträge: 151
Boot: Holzkajak Eigenbau 4,5 m, Holzkajak 5 m Hobie Mirage
476 Danke in 124 Beiträgen
Standard Rheinisch

In diesem Forum kannt kein Schwein
Deutschlands nördlichsten Karnevalsverein
Da steigt der Günter in de Bütt
und saat dass de aus Ganderkesee kütt
doch Elferrat und de janze Driss
Auch in Wobbenbüll zu Hause is.
Hilft beim Bootsbau Tätä und Tusch?
Nein, drum mach mer gez auch Schluss

Nein, noch eine Anmerkung zu Mio:
Der Westfale mag in der Aussensicht des Rheinländers dröge und knorrig erscheinen und ein Fass nicht von de Bütt zu unterscheiden.

In der Selbstsicht gilt er aber gemeinhin als der Brasilianer Deutschlands.
(Zitat vom Geierabend, gesprochen von Joachim Schlendersack aus dem Gülle Stübchen in Schnöttentröpp an der Schnötte)
http://www.schnoettentrop.de/
Jetzt ist aber gut, sonst muss Trippe den Tröt noch umbenennen

Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #140  
Alt 17.10.2017, 07:54
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 489
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF), 420er
787 Danke in 285 Beiträgen
Standard

So hier nochmal ein Update.

Ich habe mir jetzt noch ein paar Schenkelstützen aus Alu angebaut.
Erst hatte ich PE-Platten im Visier, bin dann aber doch auf 1,5 mm Alu gewechselt, weil es einfacher zu biegen ist. Das PE im Ofen bei 165°C biegen geht auch, aber nur wenn die Form fest steht man also die heiße Platte auf die Form drücken kann aus kühlen fertig.

Ich habe lange drüber nachgedacht wie ich sie befestige und bin jetzt bei annähen hängen geblieben.

Ich finde sie zwar immer noch ein bisschen klobig bzw. nicht ganz Design-neutral aber sie tun was sie sollen. Das PE im Grau der Abwasserrohre ist aber noch hässlicher.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171013_192532.jpg
Hits:	18
Größe:	41,0 KB
ID:	772991   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171013_192537.jpg
Hits:	22
Größe:	46,3 KB
ID:	772992   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20171016_172008.jpg
Hits:	30
Größe:	76,4 KB
ID:	772993  

__________________
Jeder ist normal, bis du ihn kennen lernst!

Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 149Nächste Seite - Ergebnis 141 bis 149 von 149


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
skin on frame boote olice Selbstbauer 31 14.09.2017 06:03
Mit dem Kayak zum Nordpol Narva Kein Boot 2 01.09.2008 15:15


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.