boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 125Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 125 von 125
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 25.09.2017, 22:17
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo Georg,

die Solarmodule kommen von Alma-Solar https://www.alma-solarshop.de/bisol-...mo-350-xl.html.

Inverter ist noch nicht fixiert. Die Akkus sind zwei Gel die schon vorhanden sind. Platz ist noch für weitere. Ich werde es vorerst mal mit den 2 vorhandenen testen. Als Option stehen in etwas zwei Jahren die Akkus von meinem Nissan Leaf zur Verfügung.

https://www.autobatterienbilliger.at...RoCkxoQAvD_BwE

Ja weitere Infos noch zur Hebeanlage des Daches.
Hier kommen Hydraulikzylinder in Frage, Pumpe ist ja schon an Bord, oder Aktuatoren https://www.hm-sat-shop.de/motoren-p...-85cm-hub?c=22.
Diese habe ich schon viele Jahre bei meiner Thermischen Solaranlage, problemlos bei Wind und Wetter, im Einsatz.

Grüße Max
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 26.09.2017, 17:47
HRFAN HRFAN ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.11.2014
Beiträge: 65
28 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Hallo Max, es freut mich, dass die Jungfernfahrt geglückt ist.

Auf dem Bild in der Wiese scheint mir das Boot hinten etwas tief, geht sich das beim Herausfahren aus dem Wasser mit den Antrieben aus?

Zweite Frage zum geplanten Hubdach, wird das jetzt auch mit Hydraulikstempel realisiert? Es gibt da ein Slowenisches Boot, vielleicht als Idee oder Anregung.
https://www.youtube.com/watch?v=qb7lPiPosos

Schöne Grüße und berichte bitte weiter
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 27.09.2017, 22:03
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Kroatien Freund,

Deine Bedenken waren auch das einzige Problem bei der Probefahrt.
Haben nur mit viel Glück den Antrieb nicht zerstört. Deshalb auch gleich im Anschluss höher gesetzt.

DANKE für das Video, habe mich aber nun doch für die Actuatoren entschieden und 4 Stück bestellt.

GRÜßE MAX
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1070480.jpg
Hits:	51
Größe:	97,0 KB
ID:	770976  
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #104  
Alt 29.09.2017, 20:40
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo,

mein Sohn hat die jämmerlichen Filzstift Zeichnungen am PC verbessert.

Grüße Max
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170929_201825.jpg
Hits:	34
Größe:	22,9 KB
ID:	771135   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170929_201759.jpg
Hits:	40
Größe:	28,3 KB
ID:	771136   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20170929_201908.jpg
Hits:	43
Größe:	39,2 KB
ID:	771137  

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 30.09.2017, 13:40
HRFAN HRFAN ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.11.2014
Beiträge: 65
28 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Das sieht sehr professionell aus!
Welche Schule besucht Dein Junior, etwas mit Schiffbau?
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 26.10.2017, 14:58
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo,
Leider wenig Zeit für das Projekt, aber ein paar Bilder gibt es wieder.
Die Säulen für das Hubdach sind einlaminiert, jetzt kommen die Seitenteile und das Heck dran.

Grüße Max
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0288.jpg
Hits:	58
Größe:	64,2 KB
ID:	774007   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0285.jpg
Hits:	54
Größe:	61,5 KB
ID:	774008   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0297.jpg
Hits:	58
Größe:	75,2 KB
ID:	774009  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0299.jpg
Hits:	57
Größe:	72,2 KB
ID:	774010   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0305.jpg
Hits:	56
Größe:	56,6 KB
ID:	774011   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMAG0307.jpg
Hits:	52
Größe:	80,7 KB
ID:	774012  

Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 19.11.2017, 20:25
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Hallo,
nun komme ich zu den Holzarbeiten und muss Sperrholzplatten und Massivholz zuschneiden.
Mit meiner Festo und Anschlaglineal macht das keinen Spaß, deshalb muss eine Tischkreissäge her.

Nach Beendigung des Projekts wird sie zwar mehr oder weniger herumstehen, deshalb will ich nicht zu viel ausgeben.

Ich habe nun tagelang gelesen und würde mich über die Unterstüzung von euch Holzbau Profis bei Auswahl sehr freuen.

Ich könnte eine neue Holzmann TS 250 F zum Großhandelspreis bekommen, sind aber immer noch über €1300,. Und eine gebrauchte Kity 1619 sowie eine Scheppach TS 2500 um unter €1000,.

Kity und Scheppach dürften auf Grund des Alters noch aus Europäischer Produktion sein.
Der optische Zustand scheint gut zu sein, ich habe bis jetzt nur Fotos. Stehen aber bei Maschinenhändlern und absoluten Schrott werden die wohl nicht neben ihren neuen Maschinen Stellen.

Irgendwie würde mich die Kity reizen, bei der Scheppach ist aber die Ersatzteil Versorgung einfacher.

In der Hoffnung auf viele Tipps
Grüße Max
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 21.11.2017, 17:43
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Schade, dass keiner der Holzprofis, Zeit für etwas Hilfe hat.
Aber ich habe mich entschieden und hole meine Säge morgen ab, sodass ich in der Beziehung keine weitere Unterstützung brauche.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #109  
Alt 21.11.2017, 18:49
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.431
3.109 Danke in 1.031 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von privatpilot Beitrag anzeigen
Schade, dass keiner der Holzprofis, Zeit für etwas Hilfe hat. [...]
Hallo Max,
vielleicht hat das mit "Zeit haben" weniger zu tun. Ich glaube nicht, dass man davon ausgehen kann, dass viele Amateurbootsbauer – und das sind wir hier – Werkstatt-Tischkreissägen besitzen oder zur Verfügung haben, der Art, wie du sie oben verlinkt hast.

Und dass binnen knapp zwei Tagen, die deine Anfrage alt geworden ist, jemand hier reinschaut, der dir eine fundierte Empfehlung geben kann, ist deshalb vielleicht nicht so wahrscheinlich.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 21.11.2017, 18:52
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.013
1.598 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Hi Max,

das sind in meinen Augen alles keine Maschinen um Sperrholztafeln auf Maß zu bringen. Ich habe jahrelang auf einer Felder K7 Sperrholzplatten aufgeteilt. War kein Spaß. Alleine schon gar nicht. Wenns einigermaßen gut gehen soll, brauchst du an der Tischkreissäge einen Ausleger. Das wiederum braucht eine schwere Maschine, sonst fällt dir das Ding um, wenn du ne Platte drauf legst.

Da ist das arbeiten mit der Festo und langer Schiene wesentlich komfortabler, wenn es um lange Schnitte an der ganzen Platte geht.

Nur wenn du mit der Handkreissäge grob zuschneidest und nachher an der kleinen Tischsäge die genauen Schnitte machst, ist es sinnvoll. Aber dann kannst du auch gleich mit der Schiene genau arbeiten.

Ich hab das dann am Schluß bei einem Mitbewerber an seiner Plattenaufteilsäge machen lassen. Einfach die Lieferung dort anliefern lassen, die Maße durchgegeben und nach ein paar Tagen, wenn ne Lücke bei ihm in der Produktion war, die zugeschnittenen Platten abgeholt. War günstiger als selber die Maschinen anzuschaffen.

Hilft jetzt zwar nicht weiter, sind halt meine Erfahrungen aus der selbständigen Zeit.

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #111  
Alt 21.11.2017, 19:03
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 2.575
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
5.975 Danke in 2.162 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
Nur wenn du mit der Handkreissäge grob zuschneidest und nachher an der kleinen Tischsäge die genauen Schnitte machst, ist es sinnvoll. Aber dann kannst du auch gleich mit der Schiene genau arbeiten.
Sehe ich auch so. Das genaue Führen einer Handkreissäge auf der Platte fällt mir selbst auch leichter, als das Führen einer sperrigen Platte über eine Tischsäge. Bei längeren Schnitten nagel ich mir einfach eine Führungsleiste auf die Platte und fertig. Zum Zurechtsägen von Leisten ist eine Tischkreissäge natürlich was feines. Aber dafür reicht auch eine kleine Bosch PTS oder GTS.
__________________
Cheers, Ingo
..."Die Zukunft war früher auch besser" (K.Valentin)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 21.11.2017, 20:07
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.013
1.598 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Shearline Beitrag anzeigen
Sehe ich auch so. Das genaue Führen einer Handkreissäge auf der Platte fällt mir selbst auch leichter, als das Führen einer sperrigen Platte über eine Tischsäge. Bei längeren Schnitten nagel ich mir einfach eine Führungsleiste auf die Platte und fertig. Zum Zurechtsägen von Leisten ist eine Tischkreissäge natürlich was feines. Aber dafür reicht auch eine kleine Bosch PTS oder GTS.
oder das Tischsystem von Festo. Die TS 55 R CMS kostet inkl. der Säge auch nur knapp 1200.- Damit habe ich auch schon die Leisten für ein Kanu aufgesägt. Mit aus Plattenresten zusammengebauten jeweils 6 m langen Zu- und Abführtischen ging das Problemlos. Dazu noch einen langen Anschlag aus Spanplatte mit Federbrettchen zur Führung der Rohleiste.

https://www.ach-shop.com/festool-561...ms-ts-55-r-set

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
  #113  
Alt 21.11.2017, 23:09
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Mein Freund , Inhaber einer mittelgroßen Tischlerei, sagt mir auch immer, ich brauche keine Tischkreissäge. Er macht das alles für mich.
Nur die Praxis ist halt leider ein bisschen anders.
Mir fehlt die Erfahrung für alle meine Holzteile einen genauen Plan zu erstellen, der dann von seiner Computer gesteuerten Zuschnittsäge ausgeführt wird.
Der Bau ist eher, ein Teil ergibt das nächste. Ich kann dann unzählige Male 15 Kilometer zu seiner Firma fahren und halte dort den ganzen Betrieb auf.
Deshalb habe ich zum Aufteilen die Festo, für die ganzen Winkelschnitte und Kleinteile brauche ich eine Säge vor Ort.

Die Eile bei der Entscheidungsfindung, wenn man zu lange überlegt ist die Gelegenheit meistens weg.
Deshalb hole ich morgen früh die Kity, danke aber für die Anregungen.
Wahrscheinlich verkaufe ich das Ding nach Fertigstellung des Aubaues wieder, dann war es halt Geld zinslos in einer Kreissäge, statt auf der Bank zu parken.
Grüße Max
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #114  
Alt 22.11.2017, 22:15
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von privatpilot Beitrag anzeigen
Schade, dass keiner der Holzprofis, Zeit für etwas Hilfe hat.
Aber ich habe mich entschieden und hole meine Säge morgen ab, sodass ich in der Beziehung keine weitere Unterstützung brauche.
Heimfried, welche Tischkreissäge verwendest Du?

Grüße Max
Mit Zitat antworten top
  #115  
Alt 22.11.2017, 22:42
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.431
3.109 Danke in 1.031 Beiträgen
Standard

Eine transportable von Festool. Typenbezeichnung weiß ich nicht aus dem Kopf. So, wie es aussieht, ungefähr diese hier:
https://www.festool.de/produkte/saeg...%C3%9Cbersicht
Meine habe ich aber 1998 gekauft.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #116  
Alt 23.11.2017, 08:06
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.013
1.598 Danke in 593 Beiträgen
Standard

Schau dir mal meinen Link weiter oben an. Da gibts auch den Tisch und Einsatzmodule für verschiedene Geräte von Festool. Zudem ist der Händler sehr günstig und zuverlässig im Versand. Da habe ich jetzt schon öfter mal eingekauft.

Du hast ja schon eine Handkreissäge.

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
  #117  
Alt 23.11.2017, 17:48
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Ich kenne die Festo Produkte recht gut, wir haben die Teile bis vor ca. 8 Jahren in unserem Geschäft vertrieben.

Aber die Kity ist jetzt da und ich bin sehr zufrieden mit den ersten Testschnitten.
Die Tischkreissäge wurde vom Händler überholt und eingestellt und funktioniert fast wie eine Neue.

Grüße Max
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K800_IMAG0335.jpg
Hits:	38
Größe:	52,5 KB
ID:	777005  
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #118  
Alt 24.11.2017, 17:50
privatpilot privatpilot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.01.2014
Ort: Österreich, Kärnten
Beiträge: 430
Boot: Bruno Abbate Primatist 25 Diesel und Elektro Katamaran in Bau
517 Danke in 164 Beiträgen
Standard

Jetzt beginne ich meine Arbeiten mal mit OSB Platten und Abfall Holz.
Das Material war bis jetzt ja nicht so meine Leidenschaft, hat aber auch an den Geräten gelegen.
Jetzt habe ich noch eine Absaugung mit Filter bestellt und eine Makita Oberfräse.

Meiner Holzbau Zukunft steht nur noch mangelnde Erfahrung im Wege, die Freude wächst mit jeder Stunde.

Grüße Max
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K800_IMAG0337.jpg
Hits:	26
Größe:	52,2 KB
ID:	777150   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K800_IMAG0336.jpg
Hits:	25
Größe:	67,3 KB
ID:	777151   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	K800_IMAG0338.jpg
Hits:	27
Größe:	33,1 KB
ID:	777152  

Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #119  
Alt 24.11.2017, 18:22
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 2.575
Boot: Bayliner 4388, PC18 Skiff (Eigenbau)
5.975 Danke in 2.162 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von privatpilot Beitrag anzeigen
...Meiner Holzbau Zukunft steht nur noch mangelnde Erfahrung im Wege
Was soll's, Max. Kolumbus hatte auch keine Ahnung davon, dass er auf dem Weg nach Indien mit Amerika kollidieren würde
__________________
Cheers, Ingo
..."Die Zukunft war früher auch besser" (K.Valentin)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #120  
Alt 28.11.2017, 09:57
Brummer Brummer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.07.2005
Ort: Wolfenbüttel
Beiträge: 1.110
536 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Hallo Max,

sieht echt gut aus was du da baust .

Es kommt mir nur etwas "massiv" vor,
das Gewicht hast du im Blick ?


Torsten
__________________
manche Boote fahren elektrisch.....
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 125Nächste Seite - Ergebnis 121 bis 125 von 125


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elektro Katamaran Walker_ Selbstbauer 22 03.06.2016 23:45
Elektro Katamaran Walker Selbstbauer 2 17.08.2012 21:55
Elektro Roller - Elektro Scooter - und das Gesetz dieguzzidieputzi Kein Boot 3 27.02.2008 22:45
Handfunkgerät See mit Zulassung - Auch für Sport-Katamaran? Hobie-Man Allgemeines zum Boot 1 20.10.2003 22:21
Katamaran Selbstbau cat Allgemeines zum Boot 4 25.08.2003 08:57


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.