boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.01.2019, 15:39
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard Kompressionswerte Mercury 90 ELPTO

Hallo zusammen,

ich brauche nochmal eure Erfahrungen mit dem o.g. Motor.
Ich bin dabei (ggf.) einen Mercury 90 ELPTO Bj.99 , 3 Zyl. Zweitakt , Selbstmischer zu kaufen.

Ich habe den Verkäufer gebeten einen Kompressionstest durchzuführen und mir das Video vom Test zu senden. Das hat der nette Herr auch getan. Das Ergebnis ist, dass alle 3 Zylinder exakt 7 bar anzeigen.

Er hatte allerdings vergessen den Schaltzug auszuhängen und die Fernschaltung auf Vollgas zu stellen. Die Drosselklappen waren also nicht auf. Kann das dann solche Werte verursachen ?
Wenn die Drosselklappen nicht geöffnet sind, sind die Kompressionswerte dann niedriger oder höher als korrekt gemessen zu erwarten ?

Im Mercury Handbuch steht das unter 120 PSI ( 8,2 bar ) bereits moderater Verschleiß zu erkennen ist.

Wie lange sollte der Motor vorher Warm laufen ?

Viele Grüße
Bernd
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 11.01.2019, 15:55
wolle-petri-heil wolle-petri-heil ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2015
Ort: Rheine
Beiträge: 1.140
1.345 Danke in 713 Beiträgen
Standard

Frag am besten Manfred unseren "Modellbootbauer".
Alle Werte ähnlich ist schon mal nicht schlecht aber 7 Bar?
Habe einen 4 Zylinder da waren es zwischen 9,2 und 9,4 wenn ich das noch richtig weiß.
__________________
2x abgeschnitten und immer noch zu kurz...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 11.01.2019, 16:02
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Hallo, ...ja ich habe ihm schon eine PN gesendet, leider war er seit Mitte Dezember nicht mehr online
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.01.2019, 16:17
wolle-petri-heil wolle-petri-heil ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2015
Ort: Rheine
Beiträge: 1.140
1.345 Danke in 713 Beiträgen
Standard

Ok, dann würde ich den Verkäufer noch einmal darum bitten.
Wenn dann richtig.
Sonst kaufst du dir direkt ne Baustelle.
__________________
2x abgeschnitten und immer noch zu kurz...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 11.01.2019, 16:22
wolle-petri-heil wolle-petri-heil ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2015
Ort: Rheine
Beiträge: 1.140
1.345 Danke in 713 Beiträgen
Standard

Hab mal gesucht hier im Forum.
Hier ein Screenshot von Manfred aus 2010.
Das zählt immer noch...😉
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Screenshot_20190111-172007_Samsung Internet.jpg
Hits:	137
Größe:	64,3 KB
ID:	825306  
__________________
2x abgeschnitten und immer noch zu kurz...
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 11.01.2019, 16:23
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Ja, er prüft nochmal, ....aber ich wüßte gerne wie sich ein nicht warmgelaufener Motor ohne offene Drosselklappen , auf die Werte auswirkt.
Weil die Werte auf jeden Fall punktgenau auf 7 bar liegen.
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.01.2019, 16:27
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

...ist zu erwarten das mit geöffneten Drosselklappen die Werte deutlich höher ausfallen ?
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 11.01.2019, 16:53
Zergra Zergra ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 186
Boot: Starcraft Elite 190 CS Outboard
106 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Nein, mehr als 0,5bar mehr würde ich da nicht erwarten. Würde da eher die Finger von lassen...
Könnte natürlich sein das die Batterie schwach war, aber sonst...
Gruß Lasse
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 11.01.2019, 18:55
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.283
Boot: Vri-Jon Contessa 40
634 Danke in 465 Beiträgen
Standard

Hi zusammen

Was soll denn ein Motor bei geschlossener Drosselklappe komprimieren?
Da werden sich keine aussagefähigen Werte ergeben.
Ist dann eher eine "Leerlaufluftpumpe" ohne Luft.
Wenn alle Zylinder den exakt gleichen Wert zeigen ist das schon mal nicht schlecht.
Korrekte Werte gibt es nur mit WOT, idealerweise bei betriebswarmen Motor
Zumindest fällt nicht einer mit einem kapitalen Schaden (Ring gebrochen, extreme Riefen im Zylinder, Loch im Kolben o.ä.) auf.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen

Geändert von sporty (11.01.2019 um 19:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 11.01.2019, 19:05
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

OK, morgen sehe ich die Werte bei Vollgas, bin gespannt was dabei rauskommt
Die Werte der 3 Zylinder lagen genau auf 7 bar, ohne Abweichungen untereinander.
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.01.2019, 19:19
wolle-petri-heil wolle-petri-heil ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.06.2015
Ort: Rheine
Beiträge: 1.140
1.345 Danke in 713 Beiträgen
Standard

Viel Erfolg!
Mit WOT wirds dann wird's bestimmt 7,4 Bar.
Dann Schlag zu!!!
__________________
2x abgeschnitten und immer noch zu kurz...
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.01.2019, 04:03
skibo skibo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 298
342 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Schon mal daran gedacht, das man 3 x den selben Zylinder messen kann?
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.01.2019, 05:09
Benutzerbild von Pokolyt
Pokolyt Pokolyt ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.10.2017
Ort: Calbe (Saale)
Beiträge: 1.058
Boot: Plaue 601H, Angelplaue
750 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Schon mal daran gedacht, das man 3 x den selben Zylinder messen kann?
Sollte auf dem Video zu erkennen sein, ob er immer den selben Zylinder gemessen hat.
__________________
Viele sprechen die gleiche Sprache und verstehen sich doch nicht!.

Gruß Lothar an der Saale
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 12.01.2019, 06:00
skibo skibo ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 298
342 Danke in 167 Beiträgen
Standard

Sorry, das mit dem Video hatte ich überlesen.
__________________
Gruß Klaus
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.01.2019, 07:21
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolle-petri-heil Beitrag anzeigen
Viel Erfolg!
Mit WOT wirds dann wird's bestimmt 7,4 Bar.
Dann Schlag zu!!!
Ich bekomme heute das Video vom 2. Test, diesmal mit ausgehängtem Gaszug und dem Gashebel in Vollgasstellung. Batterie wurde auch nochmal aufgepowert.
Entweder es ergibt sich ein deutlich größerer Wert als 8 bar , oder der Motor bleibt wo er ist.
Wie oben schon genannt beschreibt Mercury im Maintanance Manual, im Thema Compression Check, dass Werte unter 8,2 bar bereits ein Indikator für höheren Verschleiss bzw. Vorschädigungen sind.

Gruß
Bernd
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.01.2019, 09:33
Benutzerbild von Dete66
Dete66 Dete66 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 19.08.2013
Ort: FFO/Peine
Beiträge: 603
Boot: Picton Fiesta Four mit AB Suzuki DF70
336 Danke in 247 Beiträgen
Standard

mein ehem. 75 PS Mariner (Bj. 96,Baugleich) hatte bei Manfred zu Hause gemessen 8,7-8,8 bar gedrückt, Betriebsstunden unbekannt.
Mit Werten von 7 bar würde ich persönlich die Finger von lassen.
__________________
Gruß Dete

...weiter weiter ins Verderben, wir müssen leben bis wir sterben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 12.01.2019, 10:45
Zergra Zergra ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2016
Beiträge: 186
Boot: Starcraft Elite 190 CS Outboard
106 Danke in 64 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sporty Beitrag anzeigen
Hi zusammen

Was soll denn ein Motor bei geschlossener Drosselklappe komprimieren?
Da werden sich keine aussagefähigen Werte ergeben.
Ist dann eher eine "Leerlaufluftpumpe" ohne Luft.
Ich habe schon öfter mal Motoren mit geschlossenen klappen getestet, bis mir danach aufgefallen ist das ich es vergessen habe. Die Motoren haben trotzdem immer mindestens 8 bar erreicht, ein Mercury 90ps sogar über 9bar. Nach dem Messen mit offenen klappen, waren es meistens 0,5bar mehr.
Der Motor zieht sich trotzdem noch genug Luft rein, da die Klappen eben nie zu 100% geschlossen sind.

Ich beziehe mich hier aber rein auf 2 Takter.

Gruß Lasse
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 12.01.2019, 21:58
Benutzerbild von capitano02
capitano02 capitano02 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.05.2007
Ort: zuhause
Beiträge: 881
Boot: Fletcher Faro, momentan noch Baustelle
369 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Also, heute nochmal mit offenen Drosselklappen geprüft und dabei gefilmt , Ergebnis 3 x 7,9 bar, also die Differenz von geschlossenen zu offenen Drosselklappen ist definitiv 0,9 bar.

Gruß
Bernd
__________________
Die Anstaltsleitung hat angerufen ........ wir sollen alle sofort zurück kommen !
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 15.01.2019, 01:29
Benutzerbild von Modellbootsfahrer
Modellbootsfahrer Modellbootsfahrer ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2006
Ort: PEINE
Beiträge: 3.931
Boot: Modellboot
Rufzeichen oder MMSI: Handy 0176-49317009 >>> ruf einfach an ohne zu fragen. Manfred Berger @ YOUTUBE + FACEBOOK
3.011 Danke in 1.673 Beiträgen
Standard

KURZE INFO:
Nach etwas längerer starker Niedergeschlagenheit bin ich wieder hellwach.Capitano02
hat mich per Handy zwischenzeitlich erreicht.Weiterso.............
Mfg
Manfred
__________________
Natürlich spreche ich mit mir selbst. Manchmal brauche ich auch mal kompetente Beratung.

Privates Hobby NOTFALL Telefon 0176-49317009
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 15.01.2019, 15:58
Benutzerbild von Exhauster
Exhauster Exhauster ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 07.12.2008
Ort: Neustadt / SH
Beiträge: 6.233
Boot: Von der Ryds bis zur Donzi
7.462 Danke in 3.965 Beiträgen
Exhauster eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Dann teile deiner Fangemeinde doch auch mit was Du empfohlen hast!
__________________
Lieber den Joker im Spiel als die Advocard im Leben

Gruß Karsten
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 39 von 39


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kompressionswerte Mercruiser bayliner006 Motoren und Antriebstechnik 9 04.12.2010 18:21
Yamaha 90 Kompressionswerte Fletcher14UA Motoren und Antriebstechnik 60 13.09.2010 09:41
Kompressionswerte EVINRUDE 150 V6 Bj. 1985 Hynek Janda Motoren und Antriebstechnik 1 05.09.2006 20:59
Fragen zu Mercury 90 ELPTO Grinch Motoren und Antriebstechnik 10 24.11.2004 07:13
Mercury 90 Ps ELPTO Bayliner 1802 Motoren und Antriebstechnik 8 08.09.2004 09:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.