boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 205
 
Themen-Optionen
  #201  
Alt 21.09.2021, 17:52
Benutzerbild von Mastiff-660
Mastiff-660 Mastiff-660 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Germersheim
Beiträge: 1.515
Boot: Merry Fisher 925 / KAMD300-A
1.800 Danke in 950 Beiträgen
Standard

Ich scheine das selbe Problem wie Bernd zu haben. Basis ist ein Volvo KA(M)D300-A seit ich GTL tanke kommt der Turbo nur widerwillig, bedeutet ich muss Richtung Vollgas gehen (3700-3800) und dann wieder zurueck auf 3200 damit er nicht zureuckfaellt.
Vorher mit "normalem" Diesel ging es fliessend von 2800-3100 (Kompressor) auf Turbo ohne Loch.
Ich muss aber nun noch einen Gegentest machen, und den Rest GTL wechfahren/heizen. Aber es war schon sehr auffaellig und mit 350 BS sehe ich sonst keinerlei moegliche Probleme. Die Huebsche war bei Uebergabe Scheckheftgepflegt und Kanisterbetankt.
Ich werde beobachten und berichten !
__________________
Gruessle,
Paetschi
---------
Rhein Kilometer 385,3 - http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #202  
Alt 22.09.2021, 06:29
Elb Bummler Elb Bummler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.07.2012
Beiträge: 1.375
2.410 Danke in 1.241 Beiträgen
Standard

Bei meinem ollen Vorkammer Motor muss ich ja leider beim gewöhnlichen Diesel bleiben.

An den Auspuffen hängt natürlich immer etwas Ruß, das wäre schon toll, wenn man das quasi abstellen könnte

Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #203  
Alt 22.09.2021, 19:08
BenjaminB BenjaminB ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: 91474 Langenfeld
Beiträge: 41
Boot: Hille Supersport 160
81 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oldskipper Beitrag anzeigen
Nochmal:
Der Verbrauch steigt mit GTL. Das liegt an der geringeren Dichte. Es verbrennt zwar besser und die Leistung steigt sogar etwas, aber in Volumen gerechnet ist der Verbrauch immer noch etwas höher. In Gewicht gerechnet ist er geringer. Mehrverbrauch ca 3 bis 5%. Bei üblichen 100Std in der Saison macht das bei einem Verdränger bei 500l ungefähr 20l aus.
In einem PKW wären das 0,1 bis 0,2l auf 100km.
Ein Minderverbrauch kann aber bei älteren Dieseln mit extrem schlechter Verbrennung ebenfalls beobachtet werden. Da überwiegt dann der Vorteil der Leistungssteigerung. Aber Alles in homöopathischen Dosierungen.

Du hast es auf den Punkt gebracht. Natürlich ist die ganze Thematik auch ein wenig vom Motor, d.h. spezifische Leistung, Bauart, Brennverfahren, Aufladung etc. abhängig. Das führt dazu, dass manche Motoren komisch auf den Sprit reagieren. Ich kann es mir nicht erklären, habe aber auch schon die Erfahrung gemacht, dass teils der Ladedruckaufbau nicht ganz so gut von statten geht.
Einige wissen, dass ich in der Dieselmotorenentwicklung bei einem bayrischen Hersteller für Marinemotoren arbeite. Wir haben mit Shell zusammen eine kleine Studie durchgeführt, in der wir vier unserer Motoren mit GTL, EN590 und ULSD (Ultra Low Sulfur Diesel) gefahren sind. Die Ergebnisse waren sehr gut. Die Leistung mit GTL war fast deckungsgleich, Verbrauch minimal höher (ca. 2%), 10%weniger NOx 35% weniger Partikel, CO2 5%weniger.
Laufruhe kann ich nicht beurteilen, da unsere Motoren sowiso sehr laufruhig sind und diese in einem abgetrennten Prüfstand laufen.
Ich finde das Zeug richtig gut! Bei kommerziellen Anwendungen könnte man das Ölwechselintervall gegebenfalls verlängern, weil deutlich weniger Ruß ins Öl eingetragen wird. Unterm Strich denke ich, dass es eine sehr gute Alternative für Diesel ist!
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #204  
Alt 22.09.2021, 19:58
Benutzerbild von Lippi
Lippi Lippi ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 29.06.2020
Ort: Oberlausitz
Beiträge: 494
Boot: Hille Roda 16
1.112 Danke in 316 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von BenjaminB Beitrag anzeigen
...Einige wissen, dass ich in der Dieselmotorenentwicklung bei einem bayrischen Hersteller für Marinemotoren arbeite.
... OK. Dann arbeitest Du nicht in Ingolstadt

__________________
MfG Mario
Mit Zitat antworten top
  #205  
Alt 23.09.2021, 07:36
BenjaminB BenjaminB ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.07.2020
Ort: 91474 Langenfeld
Beiträge: 41
Boot: Hille Supersport 160
81 Danke in 17 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lippi Beitrag anzeigen
... OK. Dann arbeitest Du nicht in Ingolstadt

Ich arbeite in Nürnberg
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 181 bis 200 von 205

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
GTL-GoodFuels vargtimmen Technik-Talk 14 22.10.2019 18:34
GTL als Dieselalternative BMÖ Werbeforum 26 10.08.2019 06:15
GTL (Erdgasdiesl) fährt es jemand regelmäßig? 1. Erfahrungen? Berggeist Motoren und Antriebstechnik 1 17.08.2017 19:42
GTL Diesel: Wie steht Ihr dazu? sporty Allgemeines zum Boot 4 03.07.2016 12:33
NEIN NEIN NEIN !!! Keinen Vortrieb mehr seit heute :-( bueni1899 Motoren und Antriebstechnik 17 08.09.2014 07:03


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.