boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Werbeforum



Werbeforum Hier kann nach Lust und Laune geworben werden. Bitte auch hier die Regeln und Nutzungsbedingungen beachten!

Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 26
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 29.11.2020, 00:24
Metalfriese Metalfriese ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.04.2020
Ort: Nähe LA in BY
Beiträge: 289
Boot: Fiberline G 16
324 Danke in 175 Beiträgen
Standard

Wie möchtest du bei nichtgewerblicher Vermietung abschreiben?? Und darum geht es ja grundsätzlich.
Und 40k für ein derartiges WoMo - ham mir glacht

Die AGBs der Plattform- die agieren ja nur als Vermittler und halten sich aus den Verträgen raus. Dazu ermahnen sie den Vermieter sich darum zu kümmern, ob und wenn sie gewerblich handeln, das auch anzumelden.
Geschäftsmodell der Plattform dürfte eben die Vermittlung der Versicherung sein -da fließt sicher gut Provision.
Witzig dabei, es handelt sich um eine KFZ Haftplicht mit Kaskoerweiterung (und enormer Selbstbeteiligung) , aber unter "Obliegenheiten 2" steht, das der FZ Halter/Vermieter selber eine KFZ Haftpflicht aufrecht erhalten muss...sprich doppelt versichert
Naja, und beim Vermieten kassieren die auch Provision, eh klar.
__________________
So Mancher verliert sich in Kleinigkeiten - und vergisst dabei das Ganze um das es geht.
Viele Grüße
Oliver

Geändert von Metalfriese (29.11.2020 um 00:37 Uhr)
top
  #22  
Alt 29.11.2020, 23:05
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 5.490
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
14.917 Danke in 4.772 Beiträgen
Standard

Ach Leute, lasst ihn doch machen.
Jeder ist seines Glückes Schmied.

Ich persönlich find's immer komisch, wenn jemand sich ein kostspieliges Hobby sucht und das dann durch Dritte finanzieren lassen will.
Das ist meine eigene Meinung.

Aber versuchen kann man es ja.
Vielleicht klappt's. Kann uns doch egal sein.

Das gleiche gibt's doch auch bei Booten immer mal wieder hier zu lesen, dass jemand durch Charter refinanzieren möchte.

Wenn es einfach und risikofrei wäre, dann würde es doch jeder tun.
Erst recht die, die selbst niemals fahren und 365d/a vermieten könnten.

Ansonsten:
Jede Form von Einnahmen muss beim Finanzamt angezeigt werden. Ob gewerblich mit Gewinnerzielungsabsicht oder nicht ist erstmal egal.
top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 08.12.2020, 14:41
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.408
Boot: Motorboot Nimbus 380 Carisma
998 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Püppi74 Beitrag anzeigen
Wieviel Kg kann man zuladen bzw. wieviel Kg wiegt Wolke bei Übergabe?

Gruß aus Holstein
Guido
Hallo Guido,

bei Übergabe wiegt das Womo ca. 3060kg. Voller Dieseltank inkl.
Max. 3500kg ist derzeit das Limit. Daher: alles, was Gewicht klaut und nicht unbedingt für die Fahrt benötigt wird, lieber an Ort und Stelle erledigen (Getränke, Frischwassertank, etc.)

Grüße,
Christian
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 08.12.2020, 14:46
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.408
Boot: Motorboot Nimbus 380 Carisma
998 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Metalfriese Beitrag anzeigen
Ich weiß nicht, ob du dir dazu alles durchgelesen hast, was so von Belang wäre...sonst hättest dir den Spruch gespart.
Ich hab mir vor meinem post schon die Mühe gemacht und das Thema länger betrachtet. (schon lange vor diesem fred )
Du beabsichtigst eindeutig einen Gewinn zu erzielen (wohl um das WoMo zu finanzieren) ,auch wenn der Tagessatz etwas unter dem Marktüblichem liegt. Aber er ist dennoch erheblich höher als die laufenden Unkosten die anfallen.
Und genau in dem Moment wird die Geschichte gewerblich.
Prinzipiell kann es mir egal sein, was Manche so tun. Aber Andere (arglose Interessenten) etwas drauf hinstupsen, das es hier Probleme geben wird, darf man.
Denn, uneigennützig geschieht das ja sicher nicht, und selbst wenn es "von privat an privat" laufen soll, wird der Mieter einen Mietvertrag unterschreiben müssen....

zT keine Ahnung noch: brauchst nur mal die Idee bei google eingeben, und du erfährst sofort, das man da nicht nur riesen Einnahmen verspricht, sondern auch, das man eventuell dran denken sollte, das sowas ja gewerblich sein könnte....
Also locker bleiben, und auch Anderen mal etwas Ahnung zutrauen .-)
Ich hab ja selber so ein Teil bald nagelneu daheim stehen, und wenn jemand seins vermieten möcht zum finanzieren- OK, warum nicht. Richtig gemacht, bringst so die ganzen Wartungs/Versicherungskosten mit unter- hat ja Saint-Ex schon geschrieben. Aber der post hier erweckt den Anschein, das solle so...naja, halbseiden laufen. Und das geht halt idR sehr blöd aus. Muss doch nicht, oder?
Geht schon los, wenn jemand für zwei Wochen - das sind immerhin 1260€!!! - berechtigterweise ein Rechnung für das Geld möchte.... Oder die Versicherung nach einem Schaden fragt, wer denn da zB in Frankreich unterwegs war. Oder Blitzerfotos eintrudeln.....
Hallo Oliver,

ich hab hier aber nicht um deine Beratung gebeten oder Belehrungen gewünscht. Ich will nur den Bootskollegen, die im Winter (oder sonstwann) gern mal so was probieren wollen, ein Angebot machen. Alles andere ist doch mein Bier und geht dich nichts an oder? Grüße, Christian
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 08.12.2020, 14:49
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.408
Boot: Motorboot Nimbus 380 Carisma
998 Danke in 428 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Metalfriese Beitrag anzeigen
Wie möchtest du bei nichtgewerblicher Vermietung abschreiben?? Und darum geht es ja grundsätzlich.
Und 40k für ein derartiges WoMo - ham mir glacht

Die AGBs der Plattform- die agieren ja nur als Vermittler und halten sich aus den Verträgen raus. Dazu ermahnen sie den Vermieter sich darum zu kümmern, ob und wenn sie gewerblich handeln, das auch anzumelden.
Geschäftsmodell der Plattform dürfte eben die Vermittlung der Versicherung sein -da fließt sicher gut Provision.
Witzig dabei, es handelt sich um eine KFZ Haftplicht mit Kaskoerweiterung (und enormer Selbstbeteiligung) , aber unter "Obliegenheiten 2" steht, das der FZ Halter/Vermieter selber eine KFZ Haftpflicht aufrecht erhalten muss...sprich doppelt versichert
Naja, und beim Vermieten kassieren die auch Provision, eh klar.
Keine Ahnung was du mit diesen gefährlichen Halbwissen hier bezwecken willst.
Vielleicht sollte ich es den Mods mal melden da es mir so vorkommt, als wenn dein Interesse darin besteht, ein gut gemeintes Angebot kaputt zu labern. Das ist nicht Sinn des Forums.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 08.12.2020, 16:07
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.513
Boot: Charter
13.944 Danke in 4.420 Beiträgen
Standard

Damit im Sinne des TE hier nicht erneut sein Anliegen zerredet wird, ist hier vorerst zu.
Wenn jemand Fragen an den TE hat, kann das auch per PN erfolgen
__________________

Gruß Heinz, BF Moderator


top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 26

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stegplatz weiter vermieten bzw. Boot am Steg als Ferienwohnung vermieten CatCruiser Allgemeines zum Boot 18 30.07.2020 12:56
Wohnmobil mit Hund zu vermieten Sam456 Werbeforum 2 16.10.2016 23:13
Achja, unser neues Gebrauchtes topgunwolf Allgemeines zum Boot 36 25.12.2007 18:43
tage wie gestern sind einfach nur schön - unser neues boot fundmd Allgemeines zum Boot 31 24.02.2007 14:14
Unser neues "Floppe"! Thomas aus Schwaben Allgemeines zum Boot 18 02.05.2005 20:36


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.