boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 115Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 115
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 20.03.2020, 18:20
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 2.010
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
2.892 Danke in 1.412 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ciera Beitrag anzeigen
Subaru Forester Type SJ Anhängelasterhöhung bis 2800kg und einem
Zuggesamtgewicht von 4820kg möglich. (mad-vertrieb bietet das an)
Leider ist eine Umschreibung auf M1G notwendig,somit verliert der Subaru leider seine
5 Jahre Werkgarantie und eine 3 Jahre Anschlußgarantie.
mfg
Kurt
Wofür braucht man bei Subaru eine Garantie ?
Der läuft doch sowieso......
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ wieder in 2021
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 20.03.2020, 18:37
coffeemuc coffeemuc ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 1.637
2.351 Danke in 1.478 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bootfan Dieter Beitrag anzeigen
Das letzte Auto, in dem man gefahren wird, ist immer ein Kombi.

Eine kühne Behauptung und doch kann sie auch der Anlass sein, einmal zu schauen ob es Alternativen gibt:

https://www.google.de/search?q=motor...source=univ&sa
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 20.03.2020, 18:43
Benutzerbild von huebi
huebi huebi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.12.2005
Ort: Bornheim, Rheinland
Beiträge: 5.806
Boot: Polymore 600
Rufzeichen oder MMSI: noch 2 Kölsch bitte
12.349 Danke in 4.814 Beiträgen
Standard

oder:https://www.google.com/search?q=Beer...5g4RiFxprhZFM:
__________________
Die Chance klopft öfter an als man meint, aber viel zu oft ist niemand zu Hause! Will Rogers
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 20.03.2020, 20:43
ciera ciera ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.12.2010
Ort: im bayerisch-schwäbischen donaumoos
Beiträge: 172
Boot: Segelboot
180 Danke in 124 Beiträgen
Standard

Halo Bergi,
das mit der Garantie weißt du und ich,
ich wollte das aber trotzdem erwähnen.
mfg
Kurt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #25  
Alt 21.03.2020, 16:09
Secundus Secundus ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 154
Boot: Draco 3000 Sunbridge, Avon Searider SR6
147 Danke in 78 Beiträgen
Standard

Forester Diesel Bj.2018 mit CVT.
Meine Frau nutzt den als Daily Driver für tagtäglich 76km Landstraße.
Ich darf aber auch mal damit fahren.
Probleme, außer einem LKW der bei uns eingeparkt hat, bislang keine.
Ich bin gespannt wie er sich an der Slippe mit 2070kg am Haken macht.
Der geplante Testlauf heute musste leider aufgrund der Umstände ausfallen.
1300 kg hat er problemlos bewältigt.
Wenn sich der Forry mit dem Boot am Haken schwertut, muss der Sprinter dafür herhalten. Den jucken die 2to überhaupt nicht.
__________________
Wenn Du tot bist, dann weißt Du nicht dass Du tot bist.
Für Dein Umfeld aber ist es hart.
Genauso ist es wenn Du doof bist.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #26  
Alt 01.04.2020, 11:00
Benutzerbild von Interceptor43
Interceptor43 Interceptor43 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Hagen in Westfalen
Beiträge: 306
Boot: Hellwig Marathon V 485
215 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Forester Diesel 08/2011

knapp 168000 km auf der Uhr

Kupplung bei 42000 km auf Garantie
Klimakompressor kurz drauf auf Garantie

kurz vor Ablauf der 5 Jahresgarantie noch ein Lenkstockhebel

Letztes Jahr im Mai DPF reinigen lassen bei 68 % Asche Füllgrad
kurz drauf Druckrohr am Turbo abgebrochen, Filter zu und noch mal reinigen lassen

Ende letzten Jahres Druckregelventil der Hochdruckpumpe getauscht auf Grund von vermehrt auftretenden Anspringproblemen

Anfang diesen Jahres AGR Ventil defekt, ebenfalls tauschen lassen.

Aktuell Kupplung und ZMS fällig sowie Ölverlust an der großen Ölwanne.
Da für die Kupplung das Getriebe raus müsste und es für die Werkstatt keinen Unterschied macht, vom Aufwand her, ob sie statt dessen den Motor ausbauen wird demnächst der Motor ausgebaut und Ölwanne sowie Kupplung repariert.
Der Motor muss raus weil die bei dem Boxermotor im eingebauten Zustand nicht an die große Ölwanne kommen.

Alles in allem schon einiges an Mängel gehabt oder noch da, aber abgeben würde ich den trotzdem nicht.

Der bleibt solange bis der Motor komplett aufgibt.
__________________
Gruß

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #27  
Alt 01.04.2020, 11:04
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.156
Boot: Allroundmarine
11.856 Danke in 3.955 Beiträgen
Standard

Das widerspricht aber den meisten Subaru-Erfahrungen, da werden die Wagen in den höchsten Tönen gelobt, was ihre geringe Reparaturanfälligkeit angeht.
Nach solch einem Beitrag bin ich froh, keinen Subaru gekauft zu haben.
Bei 168000 haben wir in unserer Firma noch garnicht an neue Fahrzeuge gedacht, eher, wenn vorne eine 2 stand....
Und das waren zu 90% VW`s ohne nennenswerte Reparaturen (ausser normalen Verschleißteilen)
__________________

Gruß Heinz, BF Moderator



Geändert von jugofahrer (01.04.2020 um 11:10 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 01.04.2020, 14:19
Amtrack Amtrack ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2016
Beiträge: 996
Boot: `01er Glastron GS249, `18er 2,30m Aquaparx Gummipelle/Beiboot/Spaßboot mit Motor
1.484 Danke in 654 Beiträgen
Standard

Subaru Benziner kann man quasi blind kaufen (ok, außer den WRX STi -> Kopfdichtungen!).
Subaru Boxerdiesel hingegen... breiten wir lieber den Mantel des Schweigens darüber.
__________________
-------------
Gruß,
David
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #29  
Alt 01.04.2020, 16:43
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.830
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.839 Danke in 1.995 Beiträgen
Standard

Wobei man fairerweise auch sagen muss, daß die meisten Boxerdiesel ordentlich laufen.
Aber wenns knirscht, dann richtig. Der BD ist ein rel. junger Motor, der nie die Chance hatte ordentlich zu reifen.
Diesel im PKW ist eben Teufelswerk.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 01.04.2020, 17:21
Andrei Andrei ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 770
749 Danke in 452 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Diesel im PKW ist eben Teufelswerk.
Mein erster Diesel war der allererste Audi-TDI 2,5 Liter 5-Zylinder mit 120 PS im Audi 100 Typ 44, Bj. 90.Womit hat er überzeugt? Drehmoment ohne Ende, selbst im 2. Gang drehten die Räder manchmal noch durch. Und dazu noch lächerlicher Verbrauch von unter 6 Litern. Danach mehrere 4-Zylinder TDI mit Verteilereinspritzpumpe und Pumpe-Düse. Und seit 10 Jahren 6-Zylinder CDI. Ca. 1 Million km gefahren und keine großen Probleme mit den Motoren gehabt. Und der Verbrauch ist gering, selbst zügige Fahrweise wird nicht „bestraft“.

Für mich ist der Moderne Diesel im PKW eine sehr sinnvolle Antriebsquelle, mit vernünftiger Abgasreinigung sowieso.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 01.04.2020, 17:27
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.830
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.839 Danke in 1.995 Beiträgen
Standard

Wer auf Rüttelplatten steht, bitte. Für mich ist das nix. Ich genieße die unerreichte Laufruhe, die ein japanischer Boxer bietet.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #32  
Alt 01.04.2020, 17:30
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.156
Boot: Allroundmarine
11.856 Danke in 3.955 Beiträgen
Standard

Mein jetziger BiTurbo-Diesel "summt" nur noch, nix Rüttelplatte
Da ist das Gebläse lauter als der Motor
__________________

Gruß Heinz, BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 01.04.2020, 17:40
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.830
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.839 Danke in 1.995 Beiträgen
Standard

Das empfindet jeder anders.
Für mich als Migräniker sind die Vibrationen des Diesels ein Auslöser.
Ich hab ja keine Ahnung, was Du da fährst, aber ich hab noch keinen laufruhigen Diesel erlebt.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 01.04.2020, 18:36
Andrei Andrei ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 770
749 Danke in 452 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Das empfindet jeder anders.
Für mich als Migräniker sind die Vibrationen des Diesels ein Auslöser.
Ich hab ja keine Ahnung, was Du da fährst, aber ich hab noch keinen laufruhigen Diesel erlebt.
Da gab es schon feine Diesel mit 6-, 8- oder 10-Zylindern. Speziell für ...
Nix Rüttelplatte...

Meine Frau fährt einen 4-Zylinder Benziner mit Heckantrieb aus demselben Hause wie mein 6-Zylinder Diesel: sie sagt selbst, dass mein Auto deutlich leiser und angenehmer als ihres ist. Und meine Frau hat mit der Technik nichts am Hut.

Geändert von Andrei (01.04.2020 um 20:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 01.04.2020, 19:59
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 4.156
Boot: Allroundmarine
11.856 Danke in 3.955 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Das empfindet jeder anders.
Für mich als Migräniker sind die Vibrationen des Diesels ein Auslöser.
Ich hab ja keine Ahnung, was Du da fährst, aber ich hab noch keinen laufruhigen Diesel erlebt.
Wann hast Du denn das letzte Mal in einem Diesel gesessen?
Mir sind diese rappeligen Daimler, Opel und Gölfe noch aus den 80igern in Erinnerung.
Wenn ich Heute Mitfahrer ins Auto bekomme, die vorher nicht zum Motor meines Fahrzeuges Bescheid wussten, sind sie i.d.R. erstaunt, wenn sie erfahren, das da ein Diesel werkelt.
Das ist aber schon seit 10-15 Jahren der Fall
__________________

Gruß Heinz, BF Moderator


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #36  
Alt 02.04.2020, 08:18
Benutzerbild von Interceptor43
Interceptor43 Interceptor43 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.05.2014
Ort: Hagen in Westfalen
Beiträge: 306
Boot: Hellwig Marathon V 485
215 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Erposs Beitrag anzeigen
Wer auf Rüttelplatten steht, bitte. Für mich ist das nix. Ich genieße die unerreichte Laufruhe, die ein japanischer Boxer bietet.
Also mein Boxer Diesel ist auch laufruhig.

Im Leerlauf sowie beim fahren.
Ich liebe dieses saubere gleichmäßige beschleunigen von dem Motor, das hat der Zafira Diesel den ich vorher hatte nie gemacht.

Zu den anderen Kommentaren hier :

Ja der Diesel ist nicht unbedingt das Beste was Subaru heraus gebracht hat, zumindest was die Generation bis Euro 5 betrifft.

Der Euro 6 war schon um einiges besser, doch leider hat Subaru diesen eingestellt.
Wenn die weiter gemacht hätten wäre der nächste wieder ein Diesel.

So wird es vermutlich ein e-Boxer werden
__________________
Gruß

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #37  
Alt 02.04.2020, 08:20
Benutzerbild von Bergi00
Bergi00 Bergi00 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Hennigsdorf
Beiträge: 2.010
Boot: MY WOOLEDY , Cytra 31 Skipper SG
Rufzeichen oder MMSI: DB 4948
2.892 Danke in 1.412 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Interceptor43 Beitrag anzeigen
Also mein Boxer Diesel ist auch laufruhig.

Im Leerlauf sowie beim fahren.
Ich liebe dieses saubere gleichmäßige beschleunigen von dem Motor, das hat der Zafira Diesel den ich vorher hatte nie gemacht.

Zu den anderen Kommentaren hier :

Ja der Diesel ist nicht unbedingt das Beste was Subaru heraus gebracht hat, zumindest was die Generation bis Euro 5 betrifft.

Der Euro 6 war schon um einiges besser, doch leider hat Subaru diesen eingestellt.
Wenn die weiter gemacht hätten wäre der nächste wieder ein Diesel.

So wird es vermutlich ein e-Boxer werden
Der nächste ?
Wie alt bist du , das noch mal einen anderen Wagen brauchst. .
__________________
Gruß Bergi :

http://www.stern-von-berlin.de/ wieder in 2021
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 02.04.2020, 08:23
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.830
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.839 Danke in 1.995 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
Wann hast Du denn das letzte Mal in einem Diesel gesessen?
Jede Woche.
Touran, Passat, Smax, Vito, T5, T6. Ab und zu auch mal in einem privaten A5 mit dem 3L TDi.
Am liebsten fahr ich den ZOE aus unserem Fuhrpark, der ist aber oft schon weggebucht. An die Astras und Insignias komm ich auch nicht ran, dafür gibts scheinbar auch Liebhaber.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 02.04.2020, 08:43
Erposs Erposs ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 1.830
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
3.839 Danke in 1.995 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrei Beitrag anzeigen
Da gab es schon feine Diesel mit 6-, 8- oder 10-Zylindern. Speziell für ...
Nix Rüttelplatte....
Also den 6 Zylinder aus dem Hause Audi kenn ich. Aber der ist für mich das Gegenteil von laufruhig.
Weil ja einige daß nicht nachvollziehen können: Man sitzt also im PKW und wegen der Start/Stop Automatik ist der Motor im Stillstand aus, ideal für die Laufruhe. Nun gibts aber Situationen, wo der Motor weiterläuft im Stand und dann schaukelt sich durch die Vibrationen des Aggregats die Akustik im Fahrzeug auf, um so mehr ungenutztes Volumen im Fahrzeug um so schlimmer. Ich sitze quasi in einer Baßreflexbox. Bei dieseltypisch niedrigen Drehzahlen während der Fahrt potenziert sich das noch.
Für mich ein Trigger, der wirklich unschöne Migräneanfälle auslöst.
Deswegen bevorzuge ich wirklich laufruhige Fahrzeuge, da waren die Japaner schon immer besser als die dt. Hersteller und für einen DB11 mit dem feinen 12 Zylinder gibts weder Anhängekupplung noch Dachgepäckträger.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 02.04.2020, 09:24
Benutzerbild von MarDan
MarDan MarDan ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.07.2015
Ort: Der echte Norden
Beiträge: 2.848
10.036 Danke in 4.429 Beiträgen
Standard

Meine super Subaru:

- Subaru Impreza Kombi 2,0R aus 2006 mit LPG und Automatik, 2006 neu gekauft, als Firmenwagen genutzt, vor ein paar Jahren Privat übernommen (für meine Frau),
aktuell knapp 370.000km Pannen und- Problemfreie Kilometer, rennt und zieht wie der Teufel....es gibt fast nix, was der noch nicht die Slippe raufgezerrt hat, unglaublich!

- Hundeauto: Legacy Kombi 2,0 aus 2004 mit LPG und Automatik, aktuell knapp 220.000km, natürlich bisher ohne Probleme, gerade verkauft an einen Bekannten....der schwärmt und ist begeistert.

- aktuelles Hundeauto: Legacy Kombi 2,0 aus 2012 mit LPG und Lineartronic, aktuell 144.000km, und es gab ein PROBLEM...mein Weltbild war kurz etwas verzerrt....das Steuergerät musste ein Update bekommen.
Die Karre hat nen riesigen Innenraum, unglaublich, tolles Reiseauto.

Ach ja, nen ML habe ich auch noch, ........ach lassen wir das.
__________________
Gruß
Martin

Der BF "Chips-on-the-Road" Rekordversuch
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 115Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 115


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Subaru Außenborder Nordtohr Motoren und Antriebstechnik 8 31.12.2010 10:29
Subaru Legacy Witwe Bolte Kein Boot 5 09.11.2010 12:26
Bestpreisangebot für alle Land Rover, Lotus und Subaru RaoulD Werbeforum 10 10.03.2010 10:14
Zugfahrzeug Subaru Outback - MT oder AT ?? Bushrider Kleinkreuzer und Trailerboote 12 19.10.2007 13:35
Subaru Außenborder schuko Motoren und Antriebstechnik 6 29.08.2006 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.