boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 31 von 31
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 29.12.2019, 15:06
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 937
4.219 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard Druckerpatronen

Da ich relativ viel drucke, kaufe ich gerne mal die Patronen für meine HP Drucker und einen Epson Drucker online und habe auch hin und wieder mal ins Klo gegriffen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nur noch Original Patronen der Hersteller zu verwenden. Aber dann habe ich eine Werbung gesehen von https://www.superpatronen.de

Die kleine Firma verkauft Patronen mit rund 50% Preisersparnis und nimmt gebrauchte Patronen wieder zurück. Bei jeder Lieferung kommt ein frankierter Rücksendeumschlag mit. Die gebrauchten Patronen werden gereinigt, der Chip (Zähler) wird zurückgesetzt und die Patrone kommt gefüllt wieder in den Handel. Alleine aus Umweltschutzgründen finde ich das Konzept klasse und die Qualität ist wirklich sehr gut.

Ich bin nicht an der Firma beteiligt und kriege keine Provision aber hier könnt ihr gleichzeitig etwas für die Umwelt tun und Geld sparen

https://www.youtube.com/watch?v=g_IfQXaZ6ig
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 29.12.2019, 15:19
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.205
Boot: Hellwig Marathon
49.600 Danke in 16.319 Beiträgen
Standard

Das ist ja mal ein ganz neues System
__________________
.
.

Akki

...keep away from the wall!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 29.12.2019, 17:55
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.325
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
948 Danke in 543 Beiträgen
Standard

Hallo Heinz,
ich verwende ebenfalls die "Superpatronen" für meinen HP Drucker und bin sehr zufrieden. Die Patronen selbst sind einwandfrei und preislich sind sie auch in Ordnung.
Grüße
Thomas
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 29.12.2019, 18:08
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 875
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
958 Danke in 476 Beiträgen
Standard

wie sieht es bei den Patronen mit der UV Stabilität aus?

Gruß, Rainer
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 29.12.2019, 18:45
Benutzerbild von HighlineCasy
HighlineCasy HighlineCasy ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.06.2015
Ort: Vienna-Austria/ Grebastica-Croatia
Beiträge: 664
Boot: Beneteau Flyer 550 SD Editon
1.835 Danke in 506 Beiträgen
Standard

Hört sich doch gut an. Kann man auf jeden fall machen.
Allerdings habe ich einen Laserdrucker wegen den Problemen mit den Tintenpatronen.
__________________
LG HighlineCasy

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 29.12.2019, 19:13
barnygumble barnygumble ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 27.04.2010
Beiträge: 56
58 Danke in 31 Beiträgen
Standard

Wer keine Patronen entsorgen möchte, sollte sich die Epson Ecotank Serie anschauen. Die werden einfach nachgefüllt (ohne Patzerei)

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 29.12.2019, 19:54
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.298
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.495 Danke in 1.045 Beiträgen
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von Tequila Beitrag anzeigen
Da ich relativ viel drucke, kaufe ich gerne mal die Patronen für meine HP Drucker und einen Epson Drucker online und habe auch hin und wieder mal ins Klo gegriffen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, nur noch Original Patronen der Hersteller zu verwenden. Aber dann habe ich eine Werbung gesehen von https://www.superpatronen.de

Die kleine Firma verkauft Patronen mit rund 50% Preisersparnis und nimmt gebrauchte Patronen wieder zurück. Bei jeder Lieferung kommt ein frankierter Rücksendeumschlag mit. Die gebrauchten Patronen werden gereinigt, der Chip (Zähler) wird zurückgesetzt und die Patrone kommt gefüllt wieder in den Handel. Alleine aus Umweltschutzgründen finde ich das Konzept klasse und die Qualität ist wirklich sehr gut.

Ich bin nicht an der Firma beteiligt und kriege keine Provision aber hier könnt ihr gleichzeitig etwas für die Umwelt tun und Geld sparen

https://www.youtube.com/watch?v=g_IfQXaZ6ig
Zitat:
Zitat von schwinge Beitrag anzeigen
wie sieht es bei den Patronen mit der UV Stabilität aus?

Gruß, Rainer

das mit "Superpatronen" kann ich unterschreiben, da wird ordentlich gearbeitet, auch wenn die die Patronen nicht selber befüllen. Aber die arbeiten mit einer größeren deutschen Firma zusammen, die schon seit längerem auf dem Gebiet tätig ist (und da werden auch Tonerpatronen wiederbefüllt)
Ich hatte da mal geschäftliche Beziehungen hin.

Mit der UV-Stabilität ist das so eine Sache. Zum einen behaupten die Original-Hersteller immer, dass Ihre Tinten länger UV-Stabil sind, als es die Drucktechnologie überhaupt gibt. Grund ist deren Messmethode, die dann hochgerechnet wird.
Zum anderen ist das definitiv eine Frage der Umgebungsbedingungen, aber auch des verwendeten Papiers.
Ich hab' ja so Tests früher auch mit meinen Tinten gemacht und mich mit der Testmethodik intensiv beschäftigt. Und dann hängst du dir ein Bild mit richtig toller Tinte in die Wohnung (ohne viel Sonnenlicht) und das verbleicht beim zusehen. Und einen anderen Druck hast Du direkt im Fenster hängen, die Tinte sollte verbleichen, weil die Farbstoffe nicht gut sind, bleiben aber farbtreu. Das geilste war mal eine Tinte von Canon, die ist in der Schublade derart verblichen, dass man nix mehr erkennen konnte.

Die Tintenentwickler können nicht die Farbstoffe der Originalhersteller nehmen, weil da stellenweise Patente drauf sind oder die auch exklusiv nur an die verkauft werden. Gute Entwickler versuchen dann ein in-tone-fading hinzubekommen, damit man nicht eine Farbstich hinein bekommt und alle Farben gleichmäßig ausbleichen. Aber dann kommt das oben gesagte wieder dazu und alle Arbeit ist umsonst.

Also einfach mal einen Satz Patrone kaufen, komplett austauschen, drucken und selber bewerten. Muss man nur die nächsten 100 Jahre nix vorhaben .

Lieben Gruß

Mio
__________________


If you want to build a boat, don't think about it, just start it.
If you think about it, you won't do it.
- Luke Powell
Hab' ich gemacht, ..., also das Bauen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 29.12.2019, 19:58
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.298
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Unser Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann.
3.495 Danke in 1.045 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barnygumble Beitrag anzeigen
Wer keine Patronen entsorgen möchte, sollte sich die Epson Ecotank Serie anschauen. Die werden einfach nachgefüllt (ohne Patzerei)

Gesendet von meinem Redmi Note 7 mit Tapatalk
Leider glänzt der Drucker aber auch nicht mit übermäßig guter Druckqualität bei Fotos. Aber sonst ist das ein guter Ansatz.

Das Nachfüllen muss ja auch nicht mit Panscherei verbunden sein. Als Refill-Tintenhersteller gebe ich aber zu, dass das nicht jedermanns Sache ist und dann ja auch immer dann nachgefüllt werden muss, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Lieben Gruß

Mio
__________________


If you want to build a boat, don't think about it, just start it.
If you think about it, you won't do it.
- Luke Powell
Hab' ich gemacht, ..., also das Bauen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 29.12.2019, 20:12
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 410
959 Danke in 590 Beiträgen
Standard

Moin!
Ich bin schon lange ein Fan von Drittlösungen für Farbdrucker. Schon rund 20 Jahren hatte ich externe Tintentanks an einem Epson-Drucker. Die Qualität der Drücke war immer gut, sofern man auf halbwegs seriöse Quellen zurückgreifen konnte.

Nachdem mein Farblaser mich letztes Jahr verlassen hat, nutze ich jetzt einen Epson WorkForce Pro WF-C5710DWF sehr grosse Tankbeutel nutzt. Nur scheint es dafür noch keine Ersatztinten zu geben.
__________________
Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 29.12.2019, 21:19
Benutzerbild von schwinge
schwinge schwinge ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 28.08.2019
Ort: Kreis HS
Beiträge: 875
Boot: von 6m Kielboot bis größere Plattboden
958 Danke in 476 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mio69 Beitrag anzeigen
.......
Also einfach mal einen Satz Patrone kaufen, komplett austauschen, drucken und selber bewerten. Muss man nur die nächsten 100 Jahre nix vorhaben .
Mio
..der war gut......

Auf original Patronen habe ich beim Laser und beim Tintenstrahler direkt nach dem die mitgelieferten alle waren verzichtet. Bei beiden konnte ich danach keinen Farbunterschied erkennen. Da ich nun aber auch Fotos am heimischen Tintenstrahler ausdrucke und mir das Spaß macht interessiert mich natürlich auch die Haltbarkeit der Drucke. Natürlich werde ich vergleichen - Nur seit dem 1. in meine Augen gelungenen ausgedruckten Farbfoto sind halt noch keine 100 Jahre vergangen - noch nicht mal 100 Tage....

bis denne, Rainer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 31.12.2019, 14:28
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 14.205
Boot: Hellwig Marathon
49.600 Danke in 16.319 Beiträgen
Standard

Jetzt muss ich glatt mal fragen, wohnt ihr alle soweit draußen, dass ihr das füllen oder tauschen von Patronen nicht kennt?
Hier im Ruhrgebiet kommt man auf 15 km gefühlt an 15 Druckerpatronen-Shops vorbei, wo man rein geht und mit einer gefüllten Patrone wieder raus kommt. Man hat die Wahl zwischen a) seine abgeben und vor Ort befüllen lassen, b) seine abgeben und einer meist originalen "refurbished" Patrone kaufen c) ein billigen Chinaböller kaufen d) eine originale kaufen.
__________________
.
.

Akki

...keep away from the wall!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 31.12.2019, 14:40
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 4.789
3.332 Danke in 2.205 Beiträgen
Standard

Wenn man nur vor Bildschirm sitzt sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht. Bin mal gespannt wann die ersten ihre Erfahrungen über den Internet- Lieferdienst für Aufschnitt und Butter berichten. Hoffentlich ist der Lieferdienst dann nicht so unpünktlich oder unzuverlässig wie UPS, DPD oder DHL. Bestimmt würden dann einige verhungern.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 31.12.2019, 20:40
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 937
4.219 Danke in 1.577 Beiträgen
Standard

Ich denke dass nach wie vor sehr viele Menschen ihre Patronen online bestellen und wollte einfach auf ein Konzept hinweisen, dass ich gut finde und wo man gute Qualität zu vernünftigen Preisen bekommt. Wenn ich dann allerdings so einen Schwachsinn lese .......


Zitat:
Zitat von uli07 Beitrag anzeigen
Wenn man nur vor Bildschirm sitzt sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht. Bin mal gespannt wann die ersten ihre Erfahrungen über den Internet- Lieferdienst für Aufschnitt und Butter berichten. Hoffentlich ist der Lieferdienst dann nicht so unpünktlich oder unzuverlässig wie UPS, DPD oder DHL. Bestimmt würden dann einige verhungern.

. .... dan behalte ich lieber in Zukunft solche Tipps für mich.
__________________
* hoffentlich werd` ich nie erwachsen *
* Heinz *
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 31.12.2019, 20:48
Benutzerbild von Canadachris
Canadachris Canadachris ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.10.2012
Ort: Magog QC
Beiträge: 692
Boot: soweit kommt's noch!!!
11.531 Danke in 2.484 Beiträgen
Standard

bei uns auf Arbeit werden die leeren Patronen abgeholt, neu befüllt und zurückgebracht, da braucht der Senior-Chef nicht mal aus seinem Sesselfurzer-Sessel aufstehen

Ach ja, im kanadischen Wald, nix mitten in der Stadt.
__________________
Kartoffelstempel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 31.12.2019, 21:04
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.164
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.949 Danke in 7.806 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tequila Beitrag anzeigen
Ich denke dass nach wie vor sehr viele Menschen ihre Patronen online bestellen und wollte einfach auf ein Konzept hinweisen, dass ich gut finde und wo man gute Qualität zu vernünftigen Preisen bekommt. Wenn ich dann allerdings so einen Schwachsinn lese .......





. .... dan behalte ich lieber in Zukunft solche Tipps für mich.

So lange es noch genug Menschen gibt, die ihre Patronen online in meinen Shops bestellen, ist alles gut.....
Im gewerblichen Bereich kommt kaum einer drauf, Patronen selber zu befüllen. Wer die Zeit als Kosten mit berechnen muss, kann dabei kein Geld mehr sparen.
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 31.12.2019, 21:22
Benutzerbild von onkelrocco
onkelrocco onkelrocco ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: Randberlin Nordost
Beiträge: 3.328
Boot: Cruisers Yachts Rogue 2470 | Shetland 570
2.572 Danke in 1.540 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Das ist ja mal ein ganz neues System
Ich glaube bei dem System bin ich vor 20 Jahren ausgestiegen...
Da war beim HP immer wieder die Patrone eingetrocknet wenn man das Scheißding gerade einmal brauchte...

Das lohnt sich glaube ich heute nur bei ganz ausgesuchten Druckermodellen. Bei den Brothern, die ich seit 10/15 Jahren verwende kommt man mit billigen Zubehörpatronen viel besser weg.

Lieferdienste für Lebensmittel funktionieren ganz gut. Ich kann da für Rewe oder Amazon Fresh sprechen. Nur ist das Feeling nicht so gegeben beim Einkauf. Hat aber durchaus Vorteile: Wenn ich für 100 € einkaufen will dann mache ich das... ohne dass es 200 werden.
__________________
Grüße aus Randberlin, Rocco

"Wenn man die Reichweite eines Autos halbiert und den Preis verdoppelt, wird der Markt sehr klein" Günter Schuh
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 31.12.2019, 22:44
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.415
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
41.162 Danke in 15.544 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Akki Beitrag anzeigen
Jetzt muss ich glatt mal fragen, wohnt ihr alle soweit draußen, dass ihr das füllen oder tauschen von Patronen nicht kennt?
Hier im Ruhrgebiet kommt man auf 15 km gefühlt an 15 Druckerpatronen-Shops vorbei, wo man rein geht und mit einer gefüllten Patrone wieder raus kommt.
Ich hab so einen Laden noch nie gesehen ....
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 31.12.2019, 23:41
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.415
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
41.162 Danke in 15.544 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Ich glaube bei dem System bin ich vor 20 Jahren ausgestiegen...
Da war beim HP immer wieder die Patrone eingetrocknet wenn man das Scheißding gerade einmal brauchte...
Dito bei mir.
Ich benötige meinen Drucker vielleicht einmal im Jahr, dann aber wirklich.
Deswegen bin ich auch einen Schwarzweiß Laserdrucker umgestirgen der zuverlässig seine Dienste macht.
Zitat:
Zitat von onkelrocco Beitrag anzeigen
Lieferdienste für Lebensmittel funktionieren ganz gut. Ich kann da für Rewe oder Amazon Fresh sprechen. Nur ist das Feeling nicht so gegeben beim Einkauf. Hat aber durchaus Vorteile: Wenn ich für 100 € einkaufen will dann mache ich das... ohne dass es 200 werden.
Bei Lebensmitteln lege ich Wert darauf die vor Ort zu kaufen, beim Erzeuger.
Geht leider nicht bei allen aber eben so weit es geht.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 01.01.2020, 10:17
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim und oft "Hart van Friesland"
Beiträge: 966
Boot: Super Kaag de luxe 960
2.986 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

... ich gebe meine leeren HP Patronen bei Staples
ab und bekomme dafür 2,00€ Preisnachlass beim Kauf einer neuen Patrone.

Laut Aussage vom GF Staples werden die leeren Patronen zur Neubefüllung
zurück geführt. Also - alles gut.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 01.01.2020, 10:20
Benutzerbild von rollow112
rollow112 rollow112 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.10.2016
Ort: Hildesheim und oft "Hart van Friesland"
Beiträge: 966
Boot: Super Kaag de luxe 960
2.986 Danke in 1.008 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Ich hab so einen Laden noch nie gesehen ....
Wow - dann wohnst Du wirklich gaaanz weiiit draußen. Solche "Tankstellen"
gibt es sogar mehrmals bei uns.
__________________
Beste Grüße von
Martin

"Ich glaube an das Pferd. Das Automobil ist eine vorübergehende Erscheinung."
(Kaiser Wilhelm II - 1859-1941)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 31 von 31


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Druckerpatronen 45meilen Kein Boot 23 11.04.2012 19:58
Kennen Druckerpatronen eigentlich ihr Haltbarkeitsdatum? Ja! Esmeralda Kein Boot 19 27.06.2003 13:15
Druckerpatronen ramsey Kein Boot 13 22.03.2003 09:07


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.