boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 101
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.05.2018, 11:45
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.395
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.168 Danke in 1.096 Beiträgen
Standard Isuzu D-Max, Nissan Navara, Ford Ranger, Toyota Hillux, Mitsubishi L etc

Hallo Kollegen

ich würde im Herbst gerne mein KFZ (Tiguan) gegen eines mit 3.5t AHL upgraden.

Mein Favorit wäre ein Mitsubishi Pajero 5T, meiner Holden gefällt der aber gar nicht. Dafür kam Sie nun und könnte sich mit nem PickUp anfreunden.

Per Zufall hat se in der Autozeitung diese Woche den
- Isuzu D-Max gefunden
- Ford Ranger ist das Modell das ich schon länger auf dem Zettel habe
- Nissan Navara gibts auch noch

ich möchte ein Auto mit
- Automatik
- Navi (vernünftig besonders Stauanzeige-/Umfahrungen)
- Klima
- Allrad und insgesamt auch Geländetauglich
- klar 4-5 Personen sollten reinpassen
- die Ladefläche sollte eine Abdeckung bekommen (Rollo, fix etc muss ich erst mal testen hab ich keine Ahnung)


Alle o.g. Autos gibt es aktuell mit mal mehr weniger Ausstattung um die 30t Euronen. Den Mitsubishi würde es da auch geben wenn man Glück hat und
als Alternative gäbe es insgesamt noch Jeep GC und GLE (allerdings immer älter und mit wesentlich mehr km und um einiges teurer).

Interessant wäre natürlich LKW versteuern und PKW versichern wenn das noch geht.

Irgendwo hab ich gelesen den Navara fahren einige hier. Den Isuzu kannt ich bisher noch gar nicht.

Was würden den für- oder gegen das ein oder andere Modell sprechen ?
Amarok bzw Autos von VW stehen aktuell nicht mehr zur Auswahl.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk



Geändert von skipper_winni (20.05.2018 um 18:47 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 20.05.2018, 13:40
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.831
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
34.456 Danke in 8.207 Beiträgen
Standard

Ich ziehe mit den Navara unser Gelumpe.
Ist schon der zweite der Erste mit 174 PS war 7 Jahre bei uns und lief perfekt.
Der Neue hatte zu Anfang ein paar Mücken mit dem Zwischengetriebe und dem vorderen Diff.
Würde alles auf Garantie gemacht jetzt läuft er gut ist der 3L 6Zylinder von Renault drin und Kraft hat der absolut genug.
Der ist jetzt auch schon 5 Jahre bei uns.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 20.05.2018, 15:12
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.298
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.737 Danke in 2.411 Beiträgen
Standard

Achte beim Navara unbedingt auf den Rahmen! Die rosten nach wenigen Jahren schon komplett durch und brechen dann gern mal in der Mitte...
__________________
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.05.2018, 15:15
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.395
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.168 Danke in 1.096 Beiträgen
Standard

Ich wollte die alle 3 jetzt erst mal fahren und dann weiter schauen. Jahreswagen oder so ähnlich.

Mal sehen was die neu so kosten

Gesendet von meinem LG-H850 mit Tapatalk
__________________
mit besten Grüßen
Dirk


Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.05.2018, 15:21
Meikel1969 Meikel1969 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 18
196 Danke in 82 Beiträgen
Standard

Die drei von dir genannten Pick-Ups haben "nur" einen Zuschaltallrad, der nur auf losem Untergrund benutzt werden soll. Auf Asphalt kommt es zu Verspannungen im Antriebsstrang und somit erhöhtem Verschleiß. Der Mitsubishi Pick-Up hat einen permanenten Allradantrieb der jederzeit genutzt werden kann. Gerade wo die Pick-Ups mittlerweile an die 200 PS Marke kommen, würde ich bei Näße und leerer Ladefläche lieber einen Permanentallradler haben wollen.
Mal davon angesehen, dass ich mir bei der derzeitigen Dieselhetze lieber noch so lange abwarten würde bis da mal endlich Klarheit herrscht.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 20.05.2018, 16:24
Meikel1969 Meikel1969 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 14.05.2014
Beiträge: 18
196 Danke in 82 Beiträgen
Standard

https://www.youtube.com/playlist?lis...JlKRChfCxqTBfx
Hier werden diverse Pick-Ups getestet. Vielleicht schon mal ne Möglichkeit ein paar Infos zu sammeln worauf man bei ner Probefahrt achten möchte
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 20.05.2018, 17:36
Benutzerbild von diddiCB900F2
diddiCB900F2 diddiCB900F2 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2005
Ort: BaWü,Schwoabaländle
Beiträge: 58
122 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meikel1969 Beitrag anzeigen
Die drei von dir genannten Pick-Ups haben "nur" einen Zuschaltallrad, der nur auf losem Untergrund benutzt werden soll. Auf Asphalt kommt es zu Verspannungen im Antriebsstrang und somit erhöhtem Verschleiß. Der Mitsubishi Pick-Up hat einen permanenten Allradantrieb der jederzeit genutzt werden kann. Gerade wo die Pick-Ups mittlerweile an die 200 PS Marke kommen, würde ich bei Näße und leerer Ladefläche lieber einen Permanentallradler haben wollen.
Mal davon angesehen, dass ich mir bei der derzeitigen Dieselhetze lieber noch so lange abwarten würde bis da mal endlich Klarheit herrscht.
Meikel,
das ist so nicht richtig, bei zugeschaltetem Allrad verspannt sich da nie nix, wie
auch.Wenn du Differentialsperren setzt, hast du natürlich recht.

Gruss diddi, dessen Unimog auch "nur" zuschaltbaren Allrad hat
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 20.05.2018, 17:57
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.831
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
34.456 Danke in 8.207 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von diddiCB900F2 Beitrag anzeigen
Meikel,
das ist so nicht richtig, bei zugeschaltetem Allrad verspannt sich da nie nix, wie
auch.Wenn du Differentialsperren setzt, hast du natürlich recht.

Gruss diddi, dessen Unimog auch "nur" zuschaltbaren Allrad hat
Doch da die kein Mitteldiffernzial haben verspannt sich das bei Kurvenfahrten im trockenen.
Hab ich aber bei den 230PS beim Navara bis jetzt noch nicht vermisst.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 20.05.2018, 18:01
Benutzerbild von diddiCB900F2
diddiCB900F2 diddiCB900F2 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.09.2005
Ort: BaWü,Schwoabaländle
Beiträge: 58
122 Danke in 50 Beiträgen
Standard

Dann hab ich wieder was dazugelernt.

Gruss diddi
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 20.05.2018, 18:47
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.395
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.168 Danke in 1.096 Beiträgen
Standard

Interessant, sowas hab ich gar nicht gewusst.

Der Mitsubishi L200 kommt dann auch noch auf die Liste.
bei dem hab ich online jetzt nur permanenter Allradantrieb gefunden ?

Per Zufall hat se in der Autozeitung diese Woche den
- Isuzu D-Max gefunden
- Ford Ranger ist das Modell das ich schon länger auf dem Zettel habe
- Nissan Navara gibts auch noch
- Mitsubishi L
- Toyota Hillux

ich möchte ein Auto mit
- Automatik
- Navi (vernünftig besonders Stauanzeige-/Umfahrungen)
- Klima
- Allrad und insgesamt auch Geländetauglich
- klar 4-5 Personen sollten reinpassen
- die Ladefläche sollte eine Abdeckung bekommen (Rollo, fix etc muss ich erst mal testen hab ich keine Ahnung)

Die Videos oben sind Klasse, schade dass nicht alle gleich getestet werden.
__________________
mit besten Grüßen
Dirk


Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.05.2018, 09:55
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 3.639
2.292 Danke in 1.578 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Stephan123 Beitrag anzeigen
Doch da die kein Mitteldiffernzial haben verspannt sich das bei Kurvenfahrten im trockenen.
Hab ich aber bei den 230PS beim Navara bis jetzt noch nicht vermisst.
Bei den alten Toyota's aus den 90igern stand in der Ba. und in dem Türrahmen das dann nur gerade aus gefahren werden darf.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 21.05.2018, 10:13
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.831
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
34.456 Danke in 8.207 Beiträgen
Standard

Kann sein das da auch irgendwo so ein Aufkleber hängt, wenn man etwas Gefühl und technisches Verständnis mitbringt merkt man das auch so.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 21.05.2018, 11:05
uli07 uli07 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Beiträge: 3.639
2.292 Danke in 1.578 Beiträgen
Standard

Wer die Gefühle und das Verständnis hat dem sollte das auch klar sein. Für die anderen ist es besser wenn sie sich Automatiksuv's kaufen.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 21.05.2018, 18:28
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 4.831
Boot: Sea Ray 260 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Hänn die denn kein Telefon.....
34.456 Danke in 8.207 Beiträgen
Standard

Ja dafür gibt's doch die weichgespülten Dinger wo jeder Trottel mit fahren kann.
__________________


Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaues

Stephan


Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.05.2018, 07:31
Benutzerbild von Morrrpheus
Morrrpheus Morrrpheus ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 10.04.2010
Ort: Baiersbronn
Beiträge: 57
Boot: kleine Klepper Jolle Jeton
133 Danke in 72 Beiträgen
Standard

Eine Automarke kannst du dir auch anschauen: SsangYong. Die bauen seit Jahrzehnten Allrad Fahrzeuge in Korea. Dort gibt es ein Modell, mit 3,5t Anhängelast. Weiß nur gerade nicht, welches das ist. Sind Bodenständige Autos.
__________________
Morrrpheus
auch bekannt als Sascha
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 22.05.2018, 07:46
Benutzerbild von piranha miura
piranha miura piranha miura ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.05.2013
Ort: OWL
Beiträge: 465
Boot: Allround GTX
607 Danke in 307 Beiträgen
Standard

Ich habe mir im November den Ford Ranger Wildtrak mit dem 3,2 turbodiesel Automatik gekauft und kann den nur empfehlen, Euro 6, Allrad kann ich während der Fahrt bis 120km/h zuschalten, Fahrt auf trockener Straße überhaupt kein Problem. Der Steuerbescheid wies 860€ aus, wurde nach PKW versteuert, obwohl LKW Eintragung, gibt aber eine neu geschaffene Typisierung Pickup, auf zum TÜV, umgeschlüsselt, neuer Steuerbescheid, 186€
__________________
Leinen los,
Holger

Früher hatten wir Sex, Drugs and Rock'n Roll. Heute haben wir Rauchverbot, Frauenquote und Laktoseintoleranz !
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 22.05.2018, 16:06
Benutzerbild von Flomar
Flomar Flomar ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.04.2018
Ort: Jade
Beiträge: 7
Boot: Argo Relaks 720
7 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Morrrpheus Beitrag anzeigen
Eine Automarke kannst du dir auch anschauen: SsangYong. Die bauen seit Jahrzehnten Allrad Fahrzeuge in Korea. Dort gibt es ein Modell, mit 3,5t Anhängelast. Weiß nur gerade nicht, welches das ist. Sind Bodenständige Autos.

Der Ssangyong Rexton kann 3,5 t. Super Auto - gibts neu um die 30 T Euro.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 29.05.2018, 14:43
Benutzerbild von Darkmo
Darkmo Darkmo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.11.2007
Ort: Fulda
Beiträge: 451
Boot: Caravelle Interceptor 232
359 Danke in 188 Beiträgen
Standard

Das gleiche Problem hatte ich auch bis November 2017, und auch die Gleiche Auswahl.
Entschieden habe ich mich dann für den Ranger Limited ( DOKA) 3,2l Automatik , als Zusatzausstauttung habe ich ich das Offoadpaket und eine Rückfahrkamera.


Mein Händler Konnte ihn auch als Picup zulassen . (günstige Steuer)
Nachgerüstet habe ich später noch eine Laderaumabdeckung , Somit ist er auch gut nutzbar.


Probefahren habe ich mit allen andere auch gemacht. Der Mitzubishi hatte das beste Fahrwerk, die Form hat mir aber nicht ganz zugesagt,

der Hilux war eigentlich Top und innen sehr schön gemacht ,aber etwas zu schwach.
Der Händler hat aber noch nie etwas von einer Picup Zulassung gehört.
Der Isuzu hat einen etwas lauten Motor, und die Leasingkonditionen waren zu schlecht.


Meine Ranger habe ich geleast. bei 15000km /Jahr auf 4 Jahre 374,- incl MWST zahle ich.


Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	27657734_1810102315949598_7252698609694249488_n.jpg
Hits:	564
Größe:	50,5 KB
ID:	799138  
__________________
Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung


Ciao Markus

Geändert von Darkmo (29.05.2018 um 15:02 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 29.05.2018, 14:50
Benutzerbild von skipper_winni
skipper_winni skipper_winni ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.07.2012
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.395
Boot: Saver 750 WA - Evinrude G2 200 H.O.
2.168 Danke in 1.096 Beiträgen
Standard

Danke für die Infos.

- Isuzu D-Max gefunden
- Ford Ranger ist das Modell das ich schon länger auf dem Zettel habe
- Nissan Navara gibts auch noch
- Mitsubishi L (raus, Fahren hat mir nicht gefallen Verbrauch zu hoch ~ 14l)
- Toyota Hillux (raus, nur 3.2to AHL)

ich möchte ein Auto mit
- Automatik
- Navi (vernünftig besonders Stauanzeige-/Umfahrungen)
- Klima
- Allrad und insgesamt auch Geländetauglich
- klar 4-5 Personen sollten reinpassen
- die Ladefläche sollte eine Abdeckung bekommen (Rollo, fix etc muss ich erst mal testen hab ich keine Ahnung)

Probefahrt im Mitsubishi war zuerst, das Fahren war insgesamt sehr hoppelig und das Auto ist doch in erste Linie Pickup.
Direkt am nächsten Tag Navara gefahren. Alles prima, geht bis 180 und Verbrauch bei 8l das braucht unser Tiguan da auch.
Ranger hatte der Ford Händler kein zugelassenes Modell, muss ich mal sehen wann wir den Fahren.
Hillux kann nur noch 3.2t ziehen - somit auch raus.

Isuzu hat sich noch nicht gemeldet ?
__________________
mit besten Grüßen
Dirk


Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 29.05.2018, 17:39
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 10.672
Boot: derzeit keines
23.213 Danke in 9.734 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Carlson Beitrag anzeigen
Achte beim Navara unbedingt auf den Rahmen! Die rosten nach wenigen Jahren schon komplett durch und brechen dann gern mal in der Mitte...

12 Jahre Garantie gegen Durchrostung
__________________
Gruß 45meilen

Einer Person zu helfen mag nicht die Welt verändern,
aber es vermag für diese Person die Welt zu verändern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 101


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Isuzu D-Max volkerma Kein Boot 5 06.08.2016 20:58
Nissan Navara DPF Autm. Platinum peterle Kein Boot 15 26.01.2015 14:17
Isuzu D-Max.... Eure Meinung !? Big_ron! Kein Boot 18 21.01.2014 14:24
Ford Ranger als Zugfahrzeug Blesgen Kein Boot 73 24.03.2013 17:41
Nissan Navara als Zugwagen shot Kleinkreuzer und Trailerboote 14 04.04.2010 14:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.