boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.06.2019, 07:59
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard Volvo TMD 40

Ein Hallo an die Forumskollegen,
heute bräuchte ich mal den Rat von den Motorenprofis. Ein Freund von mir hat eine alte Fairline mit zwei TMD 40 Volvos.
Die BB Maschine wird nun plötzlich heiß. Impeller ist neu und Wasser wird, soweit ich es überprüfen konnte auch gefördert. Eine Firma hat nun den oder die Thermostaten ausgebaut. Maschine wird trotz Ausbau der Thermostaten immer noch heiß. Ich bin keine Motorprofi, tippe aber auf Wärmetauscher oder Innere Wasserpumpe. Leider sind die guten Fachfirmen hier am Bodensee zeitlich total überlastet um kurzfristig zu helfen. Vielleicht hat jemand von euch einen Tipp?
Gruß
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 12.06.2019, 06:48
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Hat denn keiner einen Tipp wonach ich noch schauen könnte?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 12.06.2019, 06:54
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.154
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.357 Danke in 1.860 Beiträgen
Standard

Moin moin,
Den Wärmetauscher reinigen kann das Problem bereits lösen.
Die Impellerpumpe sollte auf Verschleiß geprüft werden.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 12.06.2019, 07:03
DonBoot DonBoot ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: HD
Beiträge: 992
Boot: Windy Grand Mistral
677 Danke in 409 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Roco Beitrag anzeigen
Hat denn keiner einen Tipp wonach ich noch schauen könnte?
Beschreib doch einfach mal das Symthom genau, aus „wird heiß „ kann man nicht verstehen wie. Plötzlich oder bei Vollgas, nach einer Reparatur im Winter, wenn ja welche, usw.

Und wie warm wird es denn, bis der Alarm angeht?

Grüße Don
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 12.06.2019, 08:05
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Also folgende Infos habe ich erhalten:
Bei einer Drehzahl bis 1200 U/min bleibt es bei ca. 70° wenn dann die Drehzahl auf 1500 U/min erhöt wird, steigt die Temperatur ziemlich schnell auf 100°. Danach kommt dann der Alarm
Der Impeller wurde im Winter wohl von der Werkstatt erneuert, wobei mir aufgefallen ist das der Deckel der WP verkehrt herum und ohne die Papier Dichtung montiert wurde. Grund war wohl, dass der Deckel eingelaufen ist.
Noch zur Info, die Maschinen wurden über 40 Jahre nur im Süsswasser betrieben, nie im Salzwasser. Mehr Info habe ich momentan leider nicht.
Vorab schon mal Danke für weitere Tipps und Ratschläge was ich noch Prüfen könnte
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 12.06.2019, 08:42
Benutzerbild von Dayskipper
Dayskipper Dayskipper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 17.01.2012
Ort: Pforzheim - Offendorf/F
Beiträge: 2.004
Boot: Fairline Corniche
6.749 Danke in 1.683 Beiträgen
Standard

Vermutlich ist die Welle der Seewasserpumpe eingelaufen und zieht Luft, d.h. Unterdruck zum Ansaugen des Kühlwassers aus dem See ist nicht ausreichend.
Hatte ich auch mal - Seewasserpumpe erneuert - läuft

Wärmetauscher schließe ich im Süßwasser aus.


P.S. Betriebsstunden wären noch interessant.
__________________
Grüße aus dem wilden Süden
Pedro



Intelligenz ist am gerechtesten verteilt, jeder denkt er hat genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 12.06.2019, 08:48
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 1.017
Boot: Vri-Jon Contessa 40
488 Danke in 361 Beiträgen
Standard

Hi Roco?
Bei unserem Boot fanden sich Reste alter Impeller vor dem Getriebeölkühler.
Waren vom Vorbesitzer nicht restlos entfernt worden.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.06.2019, 09:02
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Also Betriebsstunden Ca. 2000-2500 geschätzt da kein BS Zähler
Die Maschine hat Z-Antrieb und keine Welle. Also kein Getriebe.

Gruß Roland
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.06.2019, 10:42
vw-daily-driver vw-daily-driver ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.09.2015
Ort: Heidelberg
Beiträge: 77
Boot: Welsch Power
10 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zieht er das Wasser über den z Antrieb oder bodeneinlass ?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 12.06.2019, 11:04
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Über den Z-Antrieb
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 12.06.2019, 13:19
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.154
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.357 Danke in 1.860 Beiträgen
Standard

Roco, liest du auch die Tipps die dir gegeben werden.....vermutlich nicht, denn sonst würdest du Antworten posten oder weitere Fragen stellen.
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.06.2019, 14:09
Roco Roco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.08.2009
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 136
Boot: Norweger
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Doch, klar les ich alle Antworten mit.
Mehr waren es aber leider nicht. Werde die bisherigen Tipps am Freitag/Samstag erst mal abarbeiten können da ich dann wieder am Boot bin.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.06.2019, 14:17
Lombardini Lombardini ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: ......an der Müritz
Beiträge: 5.154
Boot: Bayliner 652Cu_4,3l_MPI
2.357 Danke in 1.860 Beiträgen
Standard

....geht doch......
__________________
M.f.G.
harry
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erfahrungen Volvo-Penta TAMD/TMD 30A Pellworm Technik-Talk 2 24.02.2017 09:51
Volvo Penta TMD 41A qualmt blau sylba Motoren und Antriebstechnik 10 29.09.2015 17:19
Volvo Penta (TMD 40A) Motorennummer wo??? traktormc Motoren und Antriebstechnik 1 27.01.2013 21:46
Volvo TMD 22 SX mmmarkus Motoren und Antriebstechnik 1 08.06.2012 09:30
kühlsystem volvo tmd 22 entlüften didac Motoren und Antriebstechnik 0 05.04.2011 21:30


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.