boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 13.10.2010, 17:44
klaus67 klaus67 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 6
Boot: Benteau 500SD
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Lowrance HDS 5

Hallo,
habe vor eine GPS Kartenplotter von Lowrance Modell HDS 5 zu kaufen.
Kann man mir hierüber ein paar tips und Infos geben.
Grüße
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.10.2010, 18:36
Benutzerbild von Hessenpaule
Hessenpaule Hessenpaule ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.01.2009
Ort: Hessen
Beiträge: 476
Boot: Sportboot
200 Danke in 147 Beiträgen
Standard Hds_5

Gute entscheidung,kann ich nur empfehlen
__________________
Gruß
Hans
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.10.2010, 18:52
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 10.905
Boot: Bavaria 33 Sport D3-190
7.030 Danke in 4.235 Beiträgen
Standard

Meiner Meinung nach ist der HDS5 derzeit der beste Plotter auf dem Markt in der 5" Größe. Die Frage ist nur, willst du das Gerät nur als Plotter benutzen, wenn ja würde der HDS5m ausreichen, wenn du Fishfinderfunktion/Echolot mit dabei haben willst dann nehm den HDS5
Je nach motor kannst du von Spritverbrauch über sämtliche Motordaten alles über das Gerät anzeigen lassen.
Wenn du eine kompetente Beratung haben willst dann frag mal hier an http://www.bootsteileshop.de/
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 14.10.2010, 06:48
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.018
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.771 Danke in 1.269 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus,

ich habe den HDS 5 seit April in Betrieb, seit August sogar den Suzuki dranhängen. Über das Interface kann ich die Motordaten auslesen und mir die Verbräuche auf die Anzeige schalten. Das Gerät kann wirklich ne ganze Menge, ich bin noch immer nicht durch mit allen Funktionen. Was mir sehr gefällt, ist dass ich in den ganzen Anzeigen (Karte, Sonar, Info, Routing) mir alle verfügbaren Datenquellen aufschalten kann. Ich kann's empfehlen.

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 14.10.2010, 10:09
joebro joebro ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Fulda
Beiträge: 77
Boot: Buster X C4
15 Danke in 11 Beiträgen
Standard Kartenplotter...

Hallo,

mein bester Freund hat auch das HDS5 und ist sehr zufrieden.

Was man bei der ganzen Geschichte nicht vergessen sollte, sind die Karten, die noch extra zu bezahlen und leider nicht ganz billig sind. Da finde ich persönlich das Angebot von Raymarine, ihre Geräte (A50/A57/A70) mit vorinstallierten Navionics-Karten auszustatten, ganz interessant.
Hier werden allerdings in Europa nur die Küstengebiete abgedeckt. Binnengewässer sind nicht erfasst, können aber auch als Karte dazugekauft werden.

Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.10.2010, 10:22
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.018
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.771 Danke in 1.269 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von joebro Beitrag anzeigen
.... Da finde ich persönlich das Angebot von Raymarine, ihre Geräte (A50/A57/A70) mit vorinstallierten Navionics-Karten auszustatten, ganz interessant.
Hier werden allerdings in Europa nur die Küstengebiete abgedeckt. Binnengewässer sind nicht erfasst, können aber auch als Karte dazugekauft werden.

Gruß
Jörg

So wie ich die Raymarine-Angebote verstehe, ist beim Grundmodell nichts dabei. Es gibt nur Pakete, wo schon eine Karte dabei ist, kosten dann aber entsprechend mehr. Umsonst ist dort also auch nichts.

Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.10.2010, 12:57
joebro joebro ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Fulda
Beiträge: 77
Boot: Buster X C4
15 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Trikeflieger2 Beitrag anzeigen
... Umsonst ist dort also auch nichts..
Wo gibt's heute noch was umsonst... ? Natürlich kostet die Karte Geld, aber mal abgesehen davon, ob man alle Karten braucht oder nicht, ist das Gerät sofort ohne Zukauf von Karten einsatzfähig, egal ob Kroatien, Rügen, Spanien oder Norwegen. Für relativ kleines Geld (so 150 Euro Aufpreis glaub ich) gibt's viel Karte.

Bei 230 € für einen Navionics-Chip kann man sich das ruhig mal überlegen....

Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.10.2010, 13:05
joebro joebro ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 11.09.2010
Ort: Fulda
Beiträge: 77
Boot: Buster X C4
15 Danke in 11 Beiträgen
Standard Karten....

Nachtrag... In der Buchte konnte ich die Karte 46XG für relativ kleines Geld erstehen... Im Vergleich zu der eingebauten Karte ist kein großer Unterschied festzustellen. Ein wenig detaillierter, was Wassertiefen und Hafeneinrichtungen angeht. Und natürlich die Binnengewässer (z.B. Rhein, Main, Bodensee) . Aber wer nur an den Küsten und den küstennahen Binnengewässern unterwegs ist, braucht - denke ich -keine Extrakarte.

Gruß
Jörg

Geändert von joebro (14.10.2010 um 13:13 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.10.2010, 14:14
oli.39 oli.39 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.08.2006
Ort: Kreis Esslingen,
Beiträge: 182
548 Danke in 288 Beiträgen
Standard

Hatte zurvor den Navman 6500i.
Super Gerät, einfach zu bedienen, allerdings ohne Schnittstelle NMEA 2000.

Deshalb Wechsel zu HDS 5 mit besagter Schnittstelle.
Was soll ich sagen, ein Super Gerät, mit Motorinterface alle Motordaten auf dem Display, Darstellung in Karte und im Zoombereich sehr gut, weitere Daten Sonar, Kursdaten usw. einfach abzurufen.
Allerdings kann das Gerät sehr sehr viel und man muß sich dann entsprechend damit auseinandersetzen.
Jetzt noch die Funke LOWRANCE LVR-880E dazugekauft und wird einfach auch ins NMEA 2000 Netzwerk eingebunden und sofort müßte die Funke die GPS-Daten auf dem Display haben.
Somit ein zukunftsorientiertes Gerät mit guter Darstellung und tollen Features.

Basiskarte ist OK aber für mich war klar, daß die entsprechenden Karten für die Fahrgebiete noch dazu gekauft werden, zwecks besserer und genaueren Darstellung.
__________________
Gruß Aron
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.10.2010, 11:22
klaus67 klaus67 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.10.2010
Beiträge: 6
Boot: Benteau 500SD
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke für die Infos.
Reicht für den Gardasee das serienmäßige Kartenmaterial oder muß hier noch dementsprechendes Kartenmaterial mit hin zu gekauft werden, wenn ja welche ist zu empfehlen?
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.10.2010, 11:55
Holg15 Holg15 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 12.06.2010
Ort: Bad Schlema
Beiträge: 122
Boot: Starcraft Mr 190
109 Danke in 53 Beiträgen
Standard Hi

Bei Interesse,Hab ein HDS5 und ein HDS5m.Beide ca.1Jahr alt.
Würde ich verkaufen.
Will auf ein 8er umrüsten.
Gruß

Hab das HDS5m ,auch im Flohmarkt stehen.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.10.2010, 13:50
Benutzerbild von Trikeflieger2
Trikeflieger2 Trikeflieger2 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.08.2009
Ort: Esslingen
Beiträge: 2.018
Boot: Chaparral 240 Signature, Viamare 230
Rufzeichen oder MMSI: DG3616 MMSI 211792830
2.771 Danke in 1.269 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von klaus67 Beitrag anzeigen
Danke für die Infos.
Reicht für den Gardasee das serienmäßige Kartenmaterial oder muß hier noch dementsprechendes Kartenmaterial mit hin zu gekauft werden, wenn ja welche ist zu empfehlen?

Das, was beim HDS zu sehen ist, ist nicht sehr viel. Darum ist das Kartenmaterial empfehlenswert. Du kannst Dir natürlich auch entsprechende Wegpunkte selber am PC z.B. über Garmin Mapsouce draufspielen.

Im Anhang mal die Darstellung der Basiskarte und die mit Kartensoftware (oli.39). aufgrund dieser darstellung habe ich dannauch die Karte zugekauft.







Gruß Axel
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:40 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.