boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.05.2019, 14:01
RainerLWL RainerLWL ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.08.2016
Beiträge: 166
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Entfernen Kennzeichen

Hallo
hat hier jemand einen Tipp für mich wie ich am leichtesten das alte Kennzeichen von meinem Boot bekomme. Es sind Aufkleber auf einem Stahlboot.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 15.05.2019, 14:04
Benutzerbild von jogie
jogie jogie ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2018
Ort: An der Mosel
Beiträge: 737
Boot: Tema Marine Sprint 40PS
399 Danke in 268 Beiträgen
Standard

Warm machen ( ca. 50 C. )dann wird der Kleber weich und die Folie lässt sich abziehen.
Kleberesste mit Benzin abwaschen.
__________________
Gruß Jogie
Der KFZ Mechaniker


" demnächst Fernreparatur per Videochat "
- -Onlinewerkstatt von 8:00 - 22:00 Geöffnet - -
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.05.2019, 14:23
kugelblitzfisch kugelblitzfisch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.07.2017
Ort: Jessen
Beiträge: 86
Boot: SBM 600
99 Danke in 32 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jogie Beitrag anzeigen
Warm machen ( ca. 50 C. )dann wird der Kleber weich und die Folie lässt sich abziehen.
Kleberesste mit Benzin abwaschen.
Den Tip habe ich letztes Jahr auch von vielen bekommen...
Versuch es einfach mal so abzuziehen. Gaaanz langsam. Ging bei mir viel besser, als mit Warm machen. Beim Warm machen blieben sehr viele Klebereste drauf (allerdings GFK). Kalt war zwar schwerer, aber viel sauberer.

Gruß, Sascha.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.05.2019, 14:23
Benutzerbild von nene
nene nene ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.07.2009
Ort: Niederbayern
Beiträge: 270
Boot: Maxum 2300 SCR
209 Danke in 111 Beiträgen
Standard

Entweder mit Heißluftföhn oder mit nem Aufkleberradierer.
__________________
Gruß,
Bernhard
-----------------------------------------
Geht nicht, gibt's nicht !!!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.05.2019, 14:40
achim1 achim1 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.04.2009
Ort: NRW
Beiträge: 1.055
Boot: 11 m Stahlverdränger
617 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Mit Speiseöl einreiben, einwirken lassen und dann abrubbeln. Hört sich verrückt an, funktioniert aber meistens, aber nicht bei allen Aufklebern.

Gruß Achim
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.05.2019, 15:10
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 2.528
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
5.349 Danke in 2.101 Beiträgen
Standard

Zumindest auf GFK ist ein Folienradierer unschlagbar.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190331_125231.jpg
Hits:	58
Größe:	117,4 KB
ID:	840103  
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin und Umgebung

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.05.2019, 15:14
Benutzerbild von Uli D.
Uli D. Uli D. ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2018
Ort: Oranienburg
Beiträge: 133
Boot: Aqualine 520
220 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Leicht erwärmen, langsam diagonal abziehen, Reste mit Spiritus entfernen.
__________________
Lieben Gruß Uli .....ohne Wasser kein Leben
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.05.2019, 15:22
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 975
Boot: Vri-Jon Contessa 40
465 Danke in 342 Beiträgen
Standard

Kleberreste lassen sich sehr gut mit Bremsenreiniger entfernen.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.05.2019, 19:37
Benutzerbild von Sven71
Sven71 Sven71 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.08.2018
Ort: Falkensee
Beiträge: 403
Boot: Bayliner 2855
229 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Den Folienradierer habe ich auch genommen. Ist super


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
__________________
Gruss Sven
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.05.2019, 06:32
kurz kurz ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2010
Ort: Zürich
Beiträge: 1.762
Boot: MacGregor26
503 Danke in 357 Beiträgen
Standard

Seit ich einen Liter Kleberentferner in der Sprühpumpflasche angeschafft habe, ist Kleber entfernen wirklich oberlocker. Kein Vergleich zu Spiritus etc. Hatte nicht daran geglaubt, aber das Zeug wirkt. Wenn es sehr kühl ist weniger.

Klar, die Folie muss zuerst ab.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 16.05.2019, 12:59
Benutzerbild von Sharpsolver
Sharpsolver Sharpsolver ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.05.2015
Ort: Wien
Beiträge: 41
Boot: Searay 190SPE
17 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Eine weitere Stimme für den Folienradierer, gibt nichts besseres
__________________
LG aus Wien

Christoph
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kennzeichen entfernen vom Schlauchboot Markus64 Kleinkreuzer und Trailerboote 3 06.05.2016 12:13
Pattex entfernen, Kleber entfernen HILFE (!!!) Gödeke Michels Restaurationen 11 26.07.2013 09:57
Anitfouling entfernen..wie die Unterschicht entfernen? kaptainkoch Restaurationen 14 20.04.2012 08:37
Kennzeichen entfernen Fischhunter Allgemeines zum Boot 10 05.11.2010 07:04
Kennzeichen entfernen Tipps & Tricks bayliner2655_KN Allgemeines zum Boot 12 25.05.2010 06:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:28 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.