boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 37
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 17.04.2019, 14:43
Axel_G Axel_G ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.03.2017
Beiträge: 285
Boot: MacGregor 26M
329 Danke in 168 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrei Beitrag anzeigen
Es gibt mittlerweile Autos ohne echte Temperaturanzeige. Lediglich mit Kontrolllampen: Blau für noch kalt, rot für zu heiß.

Auch die "echten" Temperaturanzeige sind meistens bei 90 Grad "gedämpft", so dass keine echte Temperatur abgelesen werden kann.
Das ist auch bescheiden genug. Wenn die rote Lampe kommt, kann man gleich den Abschlepper rufen und ab in die Werkstatt zum Kopfdichtung wechseln.

Muss man nicht als Masssstab nehmen.

Gruß
Axel
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #22  
Alt 17.04.2019, 15:48
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 26.308
15.981 Danke in 11.778 Beiträgen
Standard

wenn du das Loch besser nutzen und die Spannung auch wo anders angezeigt wird,
würde ich da nicht lange überlegen und auf das Voltmeter verzichten
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 17.04.2019, 18:18
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 421
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
177 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Ja da hast du recht Ralf
So werde ich es auch machen und in das vorgebohrte Loch die Digitale Kühlwassertemp. Anzeige installieren
__________________
Servas aus Wien Christoph und Kevin
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 19.04.2019, 16:34
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 319
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
97 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Falls da eine 12V Steckdose ist, nimm ein 5V USB Adapter mit Anzeige, bei meinem ist vorne eine Steckdose die ich aber nicht brauche, 5V schon eher fürs Handy
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 19.04.2019, 21:05
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.957
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.303 Danke in 1.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_Stefan Beitrag anzeigen
Ich kenne kein einziges Auto ohne eine Temperaturanzeige. Dafür kenne ich sogar viele Menschen, die darauf achten und z.B. erst ab eine gewissen Temperatur höhere Drehzahlen, erst ab einer bestimmten Temperatur die Innenraumheizung einschalten. Was fährst Du für ein Auto?
Sag mal wie alt sind Deine Autos?
Also bei Mercedes und BMW, Mini, Lexus, Opel, gibt es die seit 2006 nicht mehr. die kann man aber auf dem Bordcomputer abrufen.
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 19.04.2019, 21:21
Benutzerbild von schopp65
schopp65 schopp65 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.05.2009
Ort: Ostallgäu
Beiträge: 719
Boot: Regal Ventura 6.8
803 Danke in 325 Beiträgen
Standard

Gut dass ich nen Audi hab

Gruß Robert
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 19.04.2019, 23:33
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: Haltern am See
Beiträge: 284
Boot: Quicksilber 430 Cabin
477 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Sag mal wie alt sind Deine Autos? Also bei Mercedes und BMW, Mini, Lexus, Opel, gibt es die seit 2006 nicht mehr.
Fake News. Z. B. die C-Klasse bis 2015 hat definitiv eine analoge Temperaturanzeige.
Quelle: Ich schaue jeden Tag drauf.

Und ... was baut Opel Deiner Meinung nach beim Adam unter den Drehzahlmesser?
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 20.04.2019, 04:12
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 421
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
177 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Also der Ford Fiesta meiner Mutter Bj. 2010 hat definitiv keine Temperaturanzeige und auch kein Voltmeter
__________________
Servas aus Wien Christoph und Kevin
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 20.04.2019, 05:52
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.957
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.303 Danke in 1.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_Stefan Beitrag anzeigen
Fake News. Z. B. die C-Klasse bis 2015 hat definitiv eine analoge Temperaturanzeige.
Quelle: Ich schaue jeden Tag drauf.

Und ... was baut Opel Deiner Meinung nach beim Adam unter den Drehzahlmesser?
Nun ich durfte seit 2006 einen BMW X1, einen Mercedes E-Klasse, eine Audi Q3, einen Mercedes M Klasse, einen Opel Insignia Countytourer, einen Mini one, einen Mini Countryman, und zu letzt auch noch eine Lexus LX 450 bewegen. Alles habe eines gemeinsam. keine Temperaturanzeige. Diese ist jedoch im Menü des Bordinstrumentes digital abrufbar.

Aber Leute ehrlich; wir schreiben hier von der Voltanzeige im Cockpit eines Bootes und ob dies notwendig sein soll, wenn man die Spannung auch wo anderst auf einen Plotter abkesen kann.

Ich habe lediglich am Rande erwähnt, das es durch aus auch andere Lösungen gibt und unter anderem erwähnt, dass auch die Autoindustrie das heut zu tage über verschiedenste Markenhersteller anderst löst. So habe ich auch nebenbei die Temperaturanzeige erwähnt.

Dass Ihr euch jetzt da so aufgeilt und den Treat damit vollsabbert finde ich unschön! Es scheint hier doch ein paar Leute zu geben die nur darauf warten rum zu nörgeln und rum zu labbern. Hat Ihr nichts anderes zu tun?

Ich entschuldige mich in aller Form beim Treatersteller, dass dies hier so aus dem Ruder gelaufen ist. Es war nicht meine Absicht, hier einen Temperaturanzeige Trött daraus zu machen.

Nix für ungut
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #30  
Alt 20.04.2019, 06:53
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 421
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury F60 EFI
177 Danke in 127 Beiträgen
Standard

Hi Thomas, es stört mich nicht sonderlich, ist in dem Forum Normalität das die Themen zerlabbert werden, jemand stellt eine technische Frage über ein Handfunkgerät und sofort kommt als Antwort aber das ist ja verboten das eigentlich niemand gefragt hat, die Leute leben in ständiger Angst und Unterwürfigkeit, ich gehöre nicht zu denen und ich lasse mir auch nichts vorschreiben
__________________
Servas aus Wien Christoph und Kevin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #31  
Alt 20.04.2019, 09:57
Der_Stefan Der_Stefan ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.11.2016
Ort: Haltern am See
Beiträge: 284
Boot: Quicksilber 430 Cabin
477 Danke in 187 Beiträgen
Standard

Ich habe Scandthomas gerade ein Foto von der Temperaturanzeige der aktuellen E-Klasse gesendet, damit sollte das erledigt sein.

Kurios ist nur, der er das ganze off-topic-Gelaber in #15 selber gestartet hat .... wobei off-topic ist die Frage zur Temperaturanzeige nicht, in #1 hat der Fadeneröffner explizit danach gefragt.

Aber ich bleibe dabei, gerade bei einem Boot finde ich eine Temperaturanzeige noch wichtiger als in einem PKW. Denn wie leicht kann z.B. der Kühlwassereinlass bei einem Aussenborder verstopfen? Und dann geht der Motor hoch -mitten auf dem Rhein oder ein paar Kilometer von der Küste entfernt. Den Kühlwasserstrahl kann ich auch nicht permanent im Auge behalten.

Von daher finde ich eine Temperaturanzeige extrem sinnvoll - genau wie die Spannungsanzeige.

Für den Fadeneröffner würde sich ein Kombiinstrument anbieten, wie zB das SC1000 für Smartcraft (Smartcraft erwähnt er im ersten Beitrag). Ein alten SC1000 mit LCD-Anzeige hatte ich selber verbaut, bis zum Wechsel auf die Plotter-Lösung. Selbst bei dem kleinen SC1000 kann ich Temperatur, Spannung, Drehzahl, Verbrauch und Betriebsstunden ablesen.

Ein Anbindung an den Plotter wird ohne NMEA2000 wohl zu kostspielig.

Geändert von Der_Stefan (20.04.2019 um 10:06 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 20.04.2019, 10:10
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 319
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
97 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Also ich denke, die Warnlampe geht nicht erst bei einer Kernschmelze an, sondern
warnt mit etwas Reserve vorher.
Mein Suzuki hat auch nur eine Warnlampe und Pieper, eine Anzeige würde nur mit NMEA2000 am digitalen Instument gehen. Ist aber noch alles analog bei mir und belasse das so.
Evt überlege ich mir mal was per funk, noch ein Kabel muss nicht sein.
Ansonsten eine wiFi Cam am Heck und mit dem Handy hat man den Strahl im Blick.
Habe sowas für mein Trailer gemacht, super prakisch, weil ich ab Trailerachse hinten nichts mehr sehen kann, siehe Bilder.

Aber die Ladespannung sollte man schon im Auge behalten können, so kann man schnell Fehler am Laderegler erkennen.
Bei mir macht das der Tiefenmesser am Rand mit und der 12V zu 5V USB Stecker.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180414_201357.jpg
Hits:	15
Größe:	81,8 KB
ID:	836603   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG-20180416-WA0005.jpg
Hits:	14
Größe:	75,8 KB
ID:	836604  
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 21.04.2019, 15:53
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.957
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.303 Danke in 1.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Der_Stefan Beitrag anzeigen
Ich habe Scandthomas gerade ein Foto von der Temperaturanzeige der aktuellen E-Klasse gesendet, damit sollte das erledigt sein.

Kurios ist nur, der er das ganze off-topic-Gelaber in #15 selber gestartet hat .... wobei off-topic ist die Frage zur Temperaturanzeige nicht, in #1 hat der Fadeneröffner explizit danach gefragt.

Aber ich bleibe dabei, gerade bei einem Boot finde ich eine Temperaturanzeige noch wichtiger als in einem PKW. Denn wie leicht kann z.B. der Kühlwassereinlass bei einem Aussenborder verstopfen? Und dann geht der Motor hoch -mitten auf dem Rhein oder ein paar Kilometer von der Küste entfernt. Den Kühlwasserstrahl kann ich auch nicht permanent im Auge behalten.

Von daher finde ich eine Temperaturanzeige extrem sinnvoll - genau wie die Spannungsanzeige.

Für den Fadeneröffner würde sich ein Kombiinstrument anbieten, wie zB das SC1000 für Smartcraft (Smartcraft erwähnt er im ersten Beitrag). Ein alten SC1000 mit LCD-Anzeige hatte ich selber verbaut, bis zum Wechsel auf die Plotter-Lösung. Selbst bei dem kleinen SC1000 kann ich Temperatur, Spannung, Drehzahl, Verbrauch und Betriebsstunden ablesen.

Ein Anbindung an den Plotter wird ohne NMEA2000 wohl zu kostspielig.
Da Der Stefaan es anscheinend wirklich ganz fest nötig hat.

Hier der Gegenbeweis.

So ich bin dann mal raus.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0060.jpg
Hits:	19
Größe:	92,4 KB
ID:	836785   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0061.jpg
Hits:	21
Größe:	71,9 KB
ID:	836786   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0062.jpg
Hits:	20
Größe:	90,1 KB
ID:	836787  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0063.jpg
Hits:	19
Größe:	78,0 KB
ID:	836788  
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 21.04.2019, 16:02
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 319
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
97 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Ohne Gleitsichtbrille ist da wohl nix mehr mit Auto fahren wenn ich das Mäusekino sehe und keine Regler. Muss ich mich auf dem Rennrad noch mehr vor E-Klassen in achten nehmen, so wie heute Mittag mal wieder ein Vorfall.

Da ist das beim Boot einfacher, weniger Radfahrer und Fußgänger unterwegs...
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #35  
Alt 21.04.2019, 17:29
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.957
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.303 Danke in 1.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dorfteich-9A Beitrag anzeigen
Ohne Gleitsichtbrille ist da wohl nix mehr mit Auto fahren wenn ich das Mäusekino sehe und keine Regler. Muss ich mich auf dem Rennrad noch mehr vor E-Klassen in achten nehmen, so wie heute Mittag mal wieder ein Vorfall.

Da ist das beim Boot einfacher, weniger Radfahrer und Fußgänger unterwegs...
Da gebe ich Dir vollkommen recht
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 21.04.2019, 17:32
Benutzerbild von Scandthomas
Scandthomas Scandthomas ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2015
Ort: Aargau, Schweiz
Beiträge: 2.957
Boot: Scand 7800 Tropic
Rufzeichen oder MMSI: Scandthomas
4.303 Danke in 1.501 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dorfteich-9A Beitrag anzeigen
Also ich denke, die Warnlampe geht nicht erst bei einer Kernschmelze an, sondern
warnt mit etwas Reserve vorher.
Mein Suzuki hat auch nur eine Warnlampe und Pieper, eine Anzeige würde nur mit NMEA2000 am digitalen Instument gehen. Ist aber noch alles analog bei mir und belasse das so.
Evt überlege ich mir mal was per funk, noch ein Kabel muss nicht sein.
Ansonsten eine wiFi Cam am Heck und mit dem Handy hat man den Strahl im Blick.
Habe sowas für mein Trailer gemacht, super prakisch, weil ich ab Trailerachse hinten nichts mehr sehen kann, siehe Bilder.

Aber die Ladespannung sollte man schon im Auge behalten können, so kann man schnell Fehler am Laderegler erkennen.
Bei mir macht das der Tiefenmesser am Rand mit und der 12V zu 5V USB Stecker.
Das mit der Rückfahrkammera tät mich auch interessieren. Hast Du da konkrete Angaben, was Du empfehlen würdest? Ich habe mich auch schon Reiffendrucküberwachung beim Trailer angedacht.
__________________
Freundliche Grüsse
www.bootsservice-roth.ch
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 21.04.2019, 17:40
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 319
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
97 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Ich kann nur was zu der sagen, die ich gekauft habe und läuft.
Man muss einfach nur mit Licht fahren, dann ist 12V an der Lichtleiste
und lasse sie immer mitlaufen. Natürlich ist das Bild bei 100kmh nicht mehr fließend,
aber beim Rückwärtsfahren ist man etwas langsamer.
Somit braucht man außer 12V, die eh da sind, nichts zum Auto verkabeln, Handy als Display reicht.
Und beim slippen Lichtleiste weg, somit kein Video-Kabel etc.
Ohne den Tread weiter zu sprengen , es ist diese:
https://de.aliexpress.com/item/WIFI-...2acc2e0ekZE4MH

Nur eine bessere Halterung habe ich mir gebaut, die die Cam auch besser Schützt.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 37


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ist der Pyroschein noch notwendig? Vmax1 Allgemeines zum Boot 94 21.12.2016 09:46
Sportbootfühererschein Binnen in Polen noch notwendig? Hontoon Woanders 20 18.03.2016 15:17
Armaturenbrett (Bayliner) von schwarz auf weiß major tom Restaurationen 11 08.03.2006 05:58
Armaturenbrett beschichten od. verkleiden HR Technik-Talk 10 13.06.2005 18:57
Einbaufach im Armaturenbrett - wonach suchen? Seestern Technik-Talk 11 30.01.2005 14:16


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.