boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 122
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.08.2021, 19:02
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard Von Rheinsberg nach Waren/Müritz

Hallo Leute,

unser Törn im oben genannten Gebiet rückt näher.

Bin eben die Tour soweit am planen, ein paar Infos würden mir aber noch helfen.

Gechartert haben wir in der "berüchtigten" Marina Wolfsbruch.
Dabei habe ich zum ersten Mal im Leben gegen meine selbst gesetzte Regel, nicht unter 10 m zu buchen, verstoßen.

Unser Boot.
https://yachtcharter-mecklenburg.com...pe-wilder-max/

Meiner Frau hat der Trip im letzten Jahr an der Havel wirklich sehr gut gefallen. Sie möchte im Urlaub aber nicht unbedingt kochen und etwas sehen.

Da wir unser Boot Montags übernehmen hoffe ich das ich nicht gleich an der Schleuse Wolfsbruch übernachten müssen. Man liest ja schlimmes.

Am ersten Tag soll es bis Mirow gehen. Also im Prinzip keine riesige Tour. Allerdings gleich 3 Schleusen.
In Mirow gibt es ja den Stadthafen, der allerdings geschlossen sein soll. Weiß jemand was genaues.
Ansonsten hoffe ich bei Rick unterzukommen.

Da wir nicht nur fahren, sondern auch was sehen wollen, werden die Tagestouren überschaubar. Habt ihr Tipps für Restaurants in Mirow, oder was man sonst noch gesehen haben muss.

Am nächsten Tag soll dann nach Waren gehen. Geplant ist der Stadthafen, wohl sehr zentral gelegen.
Was sollte man am Müritzsee noch gesehen haben?

Ansonsten geht es an Tag 3 wieder zurück Richtung Rechlin, auch hier ist wieder ein Halt eingeplant.

Tag 4 würde uns dann in die Rheinsberger Gewässer führen. Flecken Zechlin, dann Rheinsberg und wieder zurück in die Marina Wolfsbruch.
Wir hätten dann am Ende keine Schleuse mehr, wir ich das sehe. Könnten es also locker angehen lassen.

Für Vorschläge wäre ich dankbar.

Grüße und schönen Abend
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.08.2021, 19:20
Joggel Joggel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.181
Boot: Stahlverdränger
829 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus
Sei um 7 Uhr an der Schleuse Wolfbruch, dann hast Du kein Stress auch mit den nächsten Schleusen nicht.
In Mirow kann man am Kloster am Wasser essen, oder in der blauen Maus, wohl nur mir Reservierung.
Und über den Müritzsee willst Du sicher nicht, sondern bestimmt über die Müritz.
Gruß Joggel

Geändert von Joggel (31.08.2021 um 19:37 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 31.08.2021, 19:29
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Danke,

klar an die Müritz.

7 Uhr an die Schleuse. Iss ja mitten in der Nacht.
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.08.2021, 19:36
Joggel Joggel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.181
Boot: Stahlverdränger
829 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Duc749 Beitrag anzeigen
Danke,

klar an die Müritz.

7 Uhr an die Schleuse. Iss ja mitten in der Nacht.
Tja, das wissen die anderen auch, und drehen sich nochmal um. Dann hast Du noch den ganzen Nachmittag für Dich.
Gruß Joggel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 31.08.2021, 20:21
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.437
Boot: Hellwig Milos V630 & Yamaha F 200GETX
2.257 Danke in 1.224 Beiträgen
Standard

... der frühe Vogel fängt den Wurm
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 31.08.2021, 20:33
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Aber die zweite Maus bekommt den Käse.
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 31.08.2021, 20:43
Benutzerbild von EMUGurke
EMUGurke EMUGurke ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 716
Boot: Nordic 79
1.007 Danke in 382 Beiträgen
Standard

Ich war letzte Woche gegen 8:30 Uhr an der Schleuse Wolfsbruch. Insgesamt waren wir zu der Zeit zu dritt. Also glatt durchgerutscht.

Zu Mirow: Der Stadthafen ist schon ewig dicht. Auf dem Mirower See gibt es zwei Marinas. Beide heißen Rick&Rick. Die erste liegt an der Museumsinsel (rechter Hand hinter der ersten Ecke) mit kurzen Wegen zum Schloss und zur Innenstadt. Daher ist die auch sehr gut besucht…frühes Erscheinen ist da Pflicht. Oder vorher anrufen (empfiehlt sich eigentlich immer).
Die zweite Marina ist etwas weiter den See hoch auf der rechten Seite. Bis zur Stadt ist es schon ein ganzes Stück Weg. Nahe gelegen gibt es das Ferienressort - da fährt man mit dem Boot praktisch dran vorbei. Gutes erschwingliches Essen. Von der Marina zu Fuß kein Problem.

Zu Waren: Stadthafen (im-Jaich) wäre da wohl das Naheliegendste. Komplett zentral gelegen. Als Ausflug lohnt sich ggf. das Müritzeum (gleich umme Ecke vom Hafen).
Und auf der Müritz schön auf die Betonnung achten - besonders Richtung Stadthafen. Da gibt es üble Untiefen. Und erkundigt euch vor der Überfahrt nach dem Wind. Wir sind letztens bei Windstärke 7 „nur“ von Röbel Richtung Mirow gefahren und das war definitiv kein Spaß

Viel Spaß und einen tollen Urlaub!
__________________
Grüße
Klausi
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 31.08.2021, 21:23
Benutzerbild von Aggsl
Aggsl Aggsl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 494
Boot: Galeon 280 Fly
492 Danke in 255 Beiträgen
Standard

Die Marina Boot & mehr gleich am kleinen Pälitzsee kann ich empfehlen. Und hat es da letzes Jahr sehr gut gefallen. Allerdings ist diese Marina nur einen Katzensprung von der Schleuse Wolfsbruch entfernt. Also eher für die letze Übernachtung geeignet. Es gibt dort ein wunderbares Frühstück!

https://bootundmehramkleinenpaelitzs...m/?lang=de#map
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 31.08.2021, 21:30
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Das ist in Kleinzerlang.

Ist notiert. Gerade mal im Hafenhandbuch geschaut.
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 31.08.2021, 21:58
wernerw wernerw ist offline
Captain
 
Registriert seit: 30.10.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 740
Boot: Charterkunde
1.302 Danke in 586 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aggsl Beitrag anzeigen
Die Marina Boot & mehr gleich am kleinen Pälitzsee kann ich empfehlen. Und hat es da letzes Jahr sehr gut gefallen. Allerdings ist diese Marina nur einen Katzensprung von der Schleuse Wolfsbruch entfernt. Also eher für die letze Übernachtung geeignet. Es gibt dort ein wunderbares Frühstück!

https://bootundmehramkleinenpaelitzs...m/?lang=de#map
Moin

Der Hafenmeister ist ein Original, aber ein netter. Der hatte Sprüche drauf.... einer hat erst gar nicht mehr angelegt nachdem der die zusammengepfiffen hat erstmal Ich hab da zweimal gelegen, sehr angenehm dort. Die Currywurst mit Pommes ist kaum zu schaffen....und die Nacht lag das Boot von der WaPo vor mir. Die hatten einen funkelnagelneuen Flitzer am Start. Megaviele Liegeplätze haben die aber nicht. Früh genug anrufen.

Weiß nicht wie die Wasserstände grade sind, wir wollten das letzte Mal nach Plau am See. Wir sind aber nur bis Röbel (dort ne Nacht in der Marina gelegen und lecker Fischplatte gegessen abends) und dann wieder zurück nach Mirow. Auf der Müritz kanns schon gut pusten, war abenteuerlich aber nicht dramatisch. Trotzdem hatten wir dann keinen Bock mehr bis Waren durchzuziehen. Der Segelclub in Röbel bot sich da an. War nicht im Plan.
Zuerst haben wir in Mirow an der Insel gelegen, beim Rückweg weiter oben. Alles sehr nett, immer hiflreiche Hände beim Anlegen. Auch mit den Schleusen war ok, auch wenn wir gern lange pennen im Urlaub. Wir hatten Zeit und kein Problem mit warten. Einzig zu den Hausbootfahrern war Abstand zu halten, die eierten da rum und haben keine grade Linie halten können. Teilweise gruselig, aber mehr belustigend als wirklich gefährlich.
Kurz vor der Einfahrt in die Müritz von Mirow kommend wurds gefährlich flach und ich hab kurz ne Sandbank unterm Kiel gehört war aber auch zu weit rechts in der Kurve. Achte drauf in der Fahrrinne zu bleiben. Ist gut betonnt.
__________________
Gruß
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 31.08.2021, 22:25
Benutzerbild von EMUGurke
EMUGurke EMUGurke ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 716
Boot: Nordic 79
1.007 Danke in 382 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aggsl Beitrag anzeigen
Die Marina Boot & mehr gleich am kleinen Pälitzsee kann ich empfehlen. Und hat es da letzes Jahr sehr gut gefallen. Allerdings ist diese Marina nur einen Katzensprung von der Schleuse Wolfsbruch entfernt. Also eher für die letze Übernachtung geeignet. Es gibt dort ein wunderbares Frühstück!

https://bootundmehramkleinenpaelitzs...m/?lang=de#map
Die Marina liegt aber auch direkt neben dem Fahrwasser. Wenn ein "Spaßvogel" sich nicht an die Schneckengeschwindigkeit hält, klappert´s beim Pennen.
__________________
Grüße
Klausi
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 01.09.2021, 06:19
Benutzerbild von Aggsl
Aggsl Aggsl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.11.2018
Ort: München
Beiträge: 494
Boot: Galeon 280 Fly
492 Danke in 255 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von EMUGurke Beitrag anzeigen
Die Marina liegt aber auch direkt neben dem Fahrwasser. Wenn ein "Spaßvogel" sich nicht an die Schneckengeschwindigkeit hält, klappert´s beim Pennen.
Nachts fährt doch niemand. Und bis morgens um 7 Uhr ist auch nix los.

Wenn wir vergangenes Jahr bei unserem 2-wöchigen Urlaub eher von dem Charme von der Marina Boot & mehr gewußt hätten, dann wären wir nicht nur einmal dorthin gefahren. Aber wie schon gesagt: Am besten vorher anmelden!
__________________
Gruß Axel

* Lebenskünstler, Gaunereien aller Art *
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 01.09.2021, 09:21
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.977
1.298 Danke in 712 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aggsl Beitrag anzeigen
Wenn wir vergangenes Jahr bei unserem 2-wöchigen Urlaub eher von dem Charme von der Marina Boot & mehr gewußt hätten, dann wären wir nicht nur einmal dorthin gefahren.
Der viel zu kleine und veraltete Sanitärraum (sowohl bei H als auch bei den D) ist allerdings alles andere als charmant und wegen der geringen Kapazität auch nicht ausreichend sauber. Wer auf WC und Dusche an Land nicht angewiesen ist, kann ansonsten die Hafenidylle (wenn den ein Anlegeplatz noch frei ist) entsprechend genießen.

Gruß Fun_Sailor, der (im Vor-Coronajahr 2019) da bereits weitergefahren ist
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 01.09.2021, 10:58
Benutzerbild von elektroschnulli
elektroschnulli elektroschnulli ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.04.2009
Ort: Uetze
Beiträge: 173
Boot: Bayliner Capri 1700 CV
143 Danke in 83 Beiträgen
Standard zu den Rheinsberger Gewässern, falls du dafür noch genug Zeit hast:

Meine diesjährigen Erfahrungen, allerdings mit Trailerboot und Ferienwohnung:
Schwarzer See mit der Fischerhütte ist ja sicherlich bekannt: wer auf Fisch steht wird dort bestimmt satt...wenn man einen Platz zum Anlegen bekommt.
Ansonsten ist das Wasser im großen Zechliner See und im Zootzensee sehr schön und klar zum Baden, falls das noch in Frage kommt.
Im Dollgowsee gibt es nicht viel zu sehen und ans Ufer fahren ist auch eigentlich fast überall verboten. Wer Ruhe sucht, ist hier vielleicht richtig.
Wir haben am Rheinsberger See in Warenthin im "Rheinsberger Gast-und Logierhaus" sehr gut gegessen, Voranmeldung ist aber sinnvoll. Liegeplatz gibt es dort auch.
In Rheinsberg selber lohnt ein Besuch bei der EIS-Zauberei.
Und wenn man schon gerade dort ist: kurz im Hafendorf Rheinsberg vorbei schauen und dann vielleicht feststellen, daß das Hafenleben in der Marina Wolfsbruch gar nicht so schlecht ist...

Habt einen schönen Urlaub.
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 01.09.2021, 11:16
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.977
1.298 Danke in 712 Beiträgen
Standard

Zitat:
kurz im Hafendorf Rheinsberg vorbei schauen und dann vielleicht feststellen, daß das Hafenleben in der Marina Wolfsbruch gar nicht so schlecht ist...
Hafenleben..na gut, aber die Lage vom Hafendorf Rheinsberg ist erheblich besser (schöne Seelage statt am Kanal wie in Wolfsbruch , Strand, interessantere Lagunen-ähnliche Lage, Sunset-Blick von der Hotelbar/Sundowner, Fahrradverleih, Nähe zum Ort etc.).

Findet Fun_Sailor, der dort auch schon mal eine Ferienwohnung mit direktem Bootsanleger gemietet hat
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 01.09.2021, 15:33
Benutzerbild von jogibaer1509
jogibaer1509 jogibaer1509 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.05.2004
Ort: Hamburg / Fleesensee
Beiträge: 1.373
Boot: Bavaria 42 HT
842 Danke in 574 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fun_Sailor Beitrag anzeigen
Der viel zu kleine und veraltete Sanitärraum (sowohl bei H als auch bei den D) ist allerdings alles andere als charmant und wegen der geringen Kapazität auch nicht ausreichend sauber. Wer auf WC und Dusche an Land nicht angewiesen ist, kann ansonsten die Hafenidylle (wenn den ein Anlegeplatz noch frei ist) entsprechend genießen.

Gruß Fun_Sailor, der (im Vor-Coronajahr 2019) da bereits weitergefahren ist
Moin,
früher waren die Sanitäranlagen wirklich veraltet. Ist ja auch klar, die Betreiber von Boot und Mehr hatten ja früher auch ein Sanitärbetrieb
Wir waren positiv überrascht, als wir dieses Jahr die renovieren Räume gesehen haben. Anzahl immer noch gering, aber renoviert.
__________________
Viele Grüße von Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 01.09.2021, 17:54
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard

Danke euch,

wird einiges in die Planung mit einfließen.

Sanitäre Anlagen wollen wir eigentlich nicht aufsuchen. Brauchten wir im letzten Jahr auch nicht. Haben alles auf dem Schiff erledigt. Allerdings waren die Tanks auch wesentlich größer. Mussten nichts nachfüllen, bzw, abpumpen.

Wir übernehmen das Boot Montags, Di - Mi - Do ist eigentlich Mirow - Waren - Rechlin vorgesehen. Fr - Sa - So die Rheinsberger Gewässer. Da habe ich am Ende der Tour nichts mehr mit Schleusen am Hut.
Zuerst nach Rheinsberg, dann Flecken Zechlin.
Geplant ist das wir am frühen Nachmittag in den Marinas sind.
Ist alles auch ein wenig Wetterabhängig. Sonst haben wir halt eine FW auf dem Wasser.
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.09.2021, 17:56
Benutzerbild von EMUGurke
EMUGurke EMUGurke ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 716
Boot: Nordic 79
1.007 Danke in 382 Beiträgen
Standard

Wetter soll super werden ;o)
__________________
Grüße
Klausi
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 01.09.2021, 19:03
Joggel Joggel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.181
Boot: Stahlverdränger
829 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Hallo Klaus
Noch ein Tipp zu den Zechliner Gewässer. Ich weiß nicht was die Nimbus für einen Tiefgang hat. Der letzte Kanal vor dem Großen Zechliner See, der Repenter Kanal ist bei Elwis Tiefenbegrenzt. Ich bin im Juli da durch. Geht so. Unter der letzen Brücke vor dem See ist es etwas flacher.
Gruß Joggel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 01.09.2021, 19:43
Duc749 Duc749 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.09.2020
Ort: Westerwald
Beiträge: 382
Boot: Charter >10m
485 Danke in 202 Beiträgen
Standard

ich gehe mal von etwa 1m Tiefgang aus.

Ich hatte das auf der Karte schon gesehen, eine Untiefe von 1m am Ende des Kanales.
Frag mal bei der Übernahme.
__________________
Grüße Klaus

Die beste und sicherste Tarnung ist immer noch die blanke und nackte Wahrheit. Die glaubt niemand!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 122

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Von Brandenburg nach Waren Müritz und zurück Stipper1 Deutschland 14 15.06.2019 19:18
Neustrelitz - Waren - Schwerin - Waren - Neustrelitz Elb-Inge Deutschland 9 22.08.2013 09:20
Mit Verdränger von HH Zollenspieker nach Waren/Müritz Affezibbel Deutschland 2 05.05.2008 10:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.