boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 36 von 36
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.10.2021, 20:38
LandratteOl LandratteOl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.10.2021
Beiträge: 4
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Rundreise Werder - Berlin im Okt

Hallo, liebes Forum,

wir haben ab Mitte Okt. in Werder ein Boot gechartert - es soll erst unsere 2. Reise werden - und nach ursprünglichen Plänen in Brandenburg unterwegs zu sein, zieht es uns auch aufgrd. der Wetterprognosen nach Berlin. Da wir mgl. doppelte Strecken vermeiden wollen, haben wir uns die Route Werder - Potsdam - über den Teltowkanal nach Köpenick mit einem Abstecher zum Müggelsee und dann über den Landwehrkanal über Spandau zurück. Die Spreetour wollten wir aufgrund der Ausflugsboote vermeiden.(Route https://www.aquasirius.eu/?hp=scvehx30rv0piiqlki)

Nun machen wir uns sorgen, dass Boot zu hoch für die Brücken ist. Angegeben sind 4,20 incl. Cabrioverdeck und 3,30 ohne. Und die Brücken im Landwehrkanal sind anscheinend teilw. nur 3,5 m hoch.

Für Hinweise und ggf. Alternativtipps, wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Jan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 11.10.2021, 13:09
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 136
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
251 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Hallo Jan,
Glückwunsch dazu, dass ihr euch zur Tour entschlossen habt, obwohl sicher nicht mit Badewetter zu rechnen sein wird. Mit einem der modernen Charterboote werdet ihr damit kein Problem haben. Für eine ganze Woche ist die Route auf keinen Fall zu ambitioniert bemessen und in der Nachsaison dürftet ihr auch keine Schwierigkeiten mit fehlenden Liegeplätzen haben.

3,30 Meter sind im Landwehrkanal ohne Weiteres möglich, 4,20 nicht. Habt ihr nur einen Außensteuerstand? Dann könnte die Kanalfahrt etwas ungemütlich werden. Aber, die geht schnell vorbei und dann kann ja wieder aufgeplant werden.

Wünsche euch viel Spaß. Berichte doch mal hier im Forum von der Reise.
__________________
Ralf aus Erfurt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 11.10.2021, 19:41
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.854
Boot: Marco 860 AK
1.934 Danke in 1.034 Beiträgen
Standard

Zur Sicherheit vorher noch einmal hier reingucken https://www.wsa-spree-havel.wsv.de/W...ahrt_node.html
Wenn ihr wegen der Höhe Bedenken habt nehmt den Weg durch die Innenstadt.
Ihr müsst dann bis 10:30 Uhr den Bereich zwischen Schleuse Mühlendamm und Lessingbrücke passiert haben. Um diese Zeit ist auch noch nicht viel Verkehr. Meiner Meinung nach im Oktober definitiv die schönere Strecke im Vergleich zum Landwehrkanal.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 11.10.2021, 19:46
Benutzerbild von Lippi
Lippi Lippi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.06.2020
Ort: Oberlausitz
Beiträge: 629
Boot: Hille Roda 16
1.447 Danke in 423 Beiträgen
Standard

Danach ist bis 1900 Funkpflicht, richtig ?
__________________
MfG Mario
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.10.2021, 20:06
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.854
Boot: Marco 860 AK
1.934 Danke in 1.034 Beiträgen
Standard

Für einen Landgang in Potsdam könnt ihr am öffentlichen Anleger in der „Alte Fahrt“ festmachen (rote Markierung im Bild). Müsstet aber auch das Verdeck legen. Der 24h-Anleger in Spandau könnte unruhig werden, da dort auf beiden Uferseiten Spundwände sind.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7BA00872-DFDE-427E-9065-E74E5CF6FE58.jpg
Hits:	50
Größe:	135,6 KB
ID:	937439  
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 11.10.2021, 20:07
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.854
Boot: Marco 860 AK
1.934 Danke in 1.034 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lippi Beitrag anzeigen
Danach ist bis 1900 Funkpflicht, richtig ?
Richtig.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 11.10.2021, 20:10
mmorkel mmorkel ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.05.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 145
Boot: Tengro Kruiser 930 GSAK
204 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Meine Meinung: Die Innenstadtspree ist toll, der Landwehrkanal sehenswert, aber der Teltowkanal ist ein fürchterlich langweiliges Gewässer (ausser dem Babelsberger Teil). Ich würde also West nach Ost die Spree befahren, Ost nach West den Landwehrkanal und nur den Anfang des Teltowkanal als kleine Extrarunde am Wannsee einplanen…
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 11.10.2021, 20:10
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.854
Boot: Marco 860 AK
1.934 Danke in 1.034 Beiträgen
Standard

Schleuse Mühlendamm bis Lessingbrücke sind 6 km. Ist bequem zu schaffen. Es sei denn es ist bis mittags neblig.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 11.10.2021, 20:54
LandratteOl LandratteOl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.10.2021
Beiträge: 4
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke für die Tipps. Wo würdest du die Nacht zuvor verbringen? Darf ja nicht zu weit weg sein, um rechtzeitig durch zu sein. Ich dachte an den Yachthafen Stralau?
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 11.10.2021, 21:03
LandratteOl LandratteOl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.10.2021
Beiträge: 4
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mmorkel Beitrag anzeigen
Meine Meinung: Die Innenstadtspree ist toll, der Landwehrkanal sehenswert, aber der Teltowkanal ist ein fürchterlich langweiliges Gewässer (ausser dem Babelsberger Teil). Ich würde also West nach Ost die Spree befahren, Ost nach West den Landwehrkanal und nur den Anfang des Teltowkanal als kleine Extrarunde am Wannsee einplanen…
Danke für den Tipp, wir sind erst das 2. Mal auf Tour da ist vielleicht so eine langweilige Tour am Anfang genau das Richtige 😀
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 11.10.2021, 21:17
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.854
Boot: Marco 860 AK
1.934 Danke in 1.034 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LandratteOl Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps. Wo würdest du die Nacht zuvor verbringen? Darf ja nicht zu weit weg sein, um rechtzeitig durch zu sein. Ich dachte an den Yachthafen Stralau?
Den Hafen kenne ich nicht. Den Rummelsburger See kann man sich mal ansehen. Man muss nur auf die ganzen Ankerlieger aufpassen.
Alternativ der öffentliche Anleger an der Insel der Jugend. Da kann man auch mal Publikum haben.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 11.10.2021, 21:45
mmorkel mmorkel ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 22.05.2020
Ort: Berlin
Beiträge: 145
Boot: Tengro Kruiser 930 GSAK
204 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LandratteOl Beitrag anzeigen
Danke für die Tipps. Wo würdest du die Nacht zuvor verbringen? Darf ja nicht zu weit weg sein, um rechtzeitig durch zu sein. Ich dachte an den Yachthafen Stralau?
Die Citymarina ist meiner Meinung nach schöner:
https://www.citymarina-berlin.de/
Auf dem Gelände gibts mit der Hafenküche auch ein gutes Restaurant. Oder per Trambahn nach Friedrichshain Stadtluft schnuppern…
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 12.10.2021, 11:18
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 136
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
251 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Citymarina Rummelsburg. Definitiv!
__________________
Ralf aus Erfurt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 13.10.2021, 22:54
LandratteOl LandratteOl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.10.2021
Beiträge: 4
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kroetnik Beitrag anzeigen
Hallo Jan,
Glückwunsch dazu, dass ihr euch zur Tour entschlossen habt, obwohl sicher nicht mit Badewetter zu rechnen sein wird. Mit einem der modernen Charterboote werdet ihr damit kein Problem haben. Für eine ganze Woche ist die Route auf keinen Fall zu ambitioniert bemessen und in der Nachsaison dürftet ihr auch keine Schwierigkeiten mit fehlenden Liegeplätzen haben.

3,30 Meter sind im Landwehrkanal ohne Weiteres möglich, 4,20 nicht. Habt ihr nur einen Außensteuerstand? Dann könnte die Kanalfahrt etwas ungemütlich werden. Aber, die geht schnell vorbei und dann kann ja wieder aufgeplant werden.

Wünsche euch viel Spaß. Berichte doch mal hier im Forum von der Reise.
Aufgrund der niedrigen Rundbögenbrücken hat der Charterer den Landwehrkanal inzwischen für unser Boot untersagt. Geht es jetzt doch über die Spree zurück....
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 14.10.2021, 00:21
Benutzerbild von Kaftain
Kaftain Kaftain ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 12.06.2016
Ort: Franggn
Beiträge: 30
Boot: Stahl
Rufzeichen oder MMSI: 9211039471
18 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LandratteOl Beitrag anzeigen
Hallo, liebes Forum,

wir haben ab Mitte Okt. in Werder ein Boot gechartert - es soll erst unsere 2. Reise werden - und nach ursprünglichen Plänen in Brandenburg unterwegs zu sein, zieht es uns auch aufgrd. der Wetterprognosen nach Berlin. Da wir mgl. doppelte Strecken vermeiden wollen, haben wir uns die Route Werder - Potsdam - über den Teltowkanal nach Köpenick mit einem Abstecher zum Müggelsee und dann über den Landwehrkanal über Spandau zurück. Die Spreetour wollten wir aufgrund der Ausflugsboote vermeiden.(Route https://www.aquasirius.eu/?hp=scvehx30rv0piiqlki)

Nun machen wir uns sorgen, dass Boot zu hoch für die Brücken ist. Angegeben sind 4,20 incl. Cabrioverdeck und 3,30 ohne. Und die Brücken im Landwehrkanal sind anscheinend teilw. nur 3,5 m hoch.

Für Hinweise und ggf. Alternativtipps, wäre ich sehr dankbar.

Grüße

Jan

Hallo Jan,
der LWK hat sich ja jetzt erledigt, die niedrigste ist bei "normalem Pegel" 3,4m in der Mitte, man muss z.T. schon aufmerksam sein und mittig fahren.
Für das nächste Mal einen Vercharterer wählen, der es zulässt. Es lohnt schon.

Vom Teltowkanal würde ich abraten, Du gehst das Risiko ein recht lange an der Schleuse Kleinmachnow zu liegen, 3h sind da keine Seltenheit.
Wenn doch, dann finde ich den Tempelhofer Hafen cool.

Eine gute Idee ist die Fahrt über Griebnitzsee und Stölpchensee (Einbahnregelung beachten) und dann weiter über den kl. Wannsee, sehr schöne Liegenschaften.
Nach der Schleuse Charlottenburg hast Du 3 Liegeplätze vor der Lessingbrücke, ab der die Funkpflicht beginnt.
Für die Rückfahrt kannst Du in der Rummelsburger Bucht liegen (z.B. Yachthafen Stralau, da ist der Kirchturm der Kirche in Alt-Stralau interessant, und die Citymarina.
Linke Spreeseite auch an der Insel der Jugend.
Zum Ankern würde ich dort nur erfahrenen Skippern raten.
Für den Rückweg läßt sich auch der Sakrow-Paretzer-Kanal nehmen. Ist nicht kürzer aber geht schneller nach Werder, wenn es darauf ankommt.
Liegemöglichkeit wäre im Jungfernsee an der Koppelstelle. Empfehle einen kl. Ausflug 15min zur Meierei v. Schloss Cecilienhof. Hat jetzt eine kl. Brauerei dort mit Biergarten.
Der "Luderjahn" ist dort mein Favorit.
Alternative könnte Ankern sein, im Krampnitz- / Lehnitzsee, ca. 3km weiter.
Viel Spaß, Ihr habt Euch auch ohne Badespass ein tolles Revier ausgesucht.
Viele Grüße Uli
__________________



= navigare necesse est =
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 14.10.2021, 05:38
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 3.592
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
7.488 Danke in 2.907 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kaftain Beitrag anzeigen
Vom Teltowkanal würde ich abraten, Du gehst das Risiko ein recht lange an der Schleuse Kleinmachnow zu liegen, 3h sind da keine Seltenheit.
Im Sommer kann das schon mal vorkommen, aber im Oktober kann ich es mir nicht mehr vorstellen. Wir haben dieses Jahr in den Schulferien maximal eine Stunde gewartet.
Sonst gute Tipps, vor allem die Fahrt durch den Griebnitzkanal sollte nicht fehlen.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin-Brandenburg

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 14.10.2021, 06:00
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.271
7.358 Danke in 3.110 Beiträgen
Standard

Warum nicht Brandenburg? Der Teltowkanal ist schon bei gutem Wetter oll und dröge.
LWK bietet die gute Chance, sich ne Plastetüte in den Prop zu ziehen, es ist ziemlich vermüllt da.
Auf der Havel zwischen Potsdam, Brandenburg und ggf Rathenow gibt's wenig Stress, genug Gelegenheiten, bei Mistwetter Landprogramm zu machen, und es ist so schön hier, dass man sich nicht daran stört, da zweimal langzufahren.
__________________
klassisches Handwerk und klassische Musik
www.werftmusik.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 14.10.2021, 07:38
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 7.158
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.875 Danke in 8.795 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Warum nicht Brandenburg? Der Teltowkanal ist schon bei gutem Wetter oll und dröge.
LWK bietet die gute Chance, sich ne Plastetüte in den Prop zu ziehen, es ist ziemlich vermüllt da.
Auf der Havel zwischen Potsdam, Brandenburg und ggf Rathenow gibt's wenig Stress, genug Gelegenheiten, bei Mistwetter Landprogramm zu machen, und es ist so schön hier, dass man sich nicht daran stört, da zweimal langzufahren.
und Essen in Brandenburg in der Karpatenhütte
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 14.10.2021, 09:38
joebet joebet ist offline
Commander
 
Registriert seit: 02.05.2013
Ort: Berlin
Beiträge: 269
Boot: z.Z. ohne Boot
764 Danke in 236 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
und Essen in Brandenburg in der Karpatenhütte
Moin, die hat Corona wohl leider nicht überlebt.
Dauerhaft geschlossen und die Webseiten sind down.
__________________
Gruß
Jörg
___________________________________________
z.Z. auf Bootssuche
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 14.10.2021, 09:52
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.271
7.358 Danke in 3.110 Beiträgen
Standard

Die Karpatenhütte wird unter dem Namen Mehanata als bulgarisches Restaurant geführt. Ich war seither aber noch nicht drin.
Aber wenn man in Branne ist, kann man am Slawendorf oder an der Werft festmachen, Werft oder Toto sind gastronomisch zu empfehlen.
__________________
klassisches Handwerk und klassische Musik
www.werftmusik.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 36 von 36

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rundreise: Mosel, Donau, Schwarzes Meer, Don, Wolga. Ostsee, Berlin ForsterOnBord Langzeitfahrten 49 05.04.2019 19:51
Werder-Magedeburg-Werder in 1 Woche? Lupi Deutschland 21 05.04.2013 02:19
Berlin - Brandenburg - Tangermünde - Havelberg - Rathenow - Werder - Berlin Sirtis Deutschland 26 05.09.2011 16:02
Tour Werder => Werder Stoertebeker2010 Deutschland 5 28.07.2010 21:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.