boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Kein Boot



Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.187
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.09.2021, 20:20
Iggi Iggi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.07.2015
Ort: Haibach
Beiträge: 90
Boot: Bayliner 175 GT
29 Danke in 24 Beiträgen
Standard Mit dem E-Auto ein Boot ziehen?!

Hallo, gibt es unter uns jemanden der sein Boot mit einem E- Auto zieht? Gruß Nico
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 30.09.2021, 20:47
hpkoopmann hpkoopmann ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.02.2021
Ort: Schneverdingen / NDS
Beiträge: 577
Boot: AWN/Rajo MM 430 Open mit Yamaha 15PS / Mission Craft Drake 270 mit Talamex TM30 E-Motor+LiFePo Akkus
600 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Iggi Beitrag anzeigen
Hallo, gibt es unter uns jemanden der sein Boot mit einem E- Auto zieht? Gruß Nico
Ich nutze kein E-Auto, aber ein Blick auf die Tabelle des ADAC lohnt sich...
So richtig viele reine E-Autos mit denen man große Boote ziehen kann gibt es nämlich gar nicht....

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu...engerkupplung/

Beim VW ID4 ist z.B. bei 1000/1200Kg gebremst Schluss. Interessant wäre, wie dann die Reichweite sinkt...

Autos die über 1,5t ziehen können sind sehr selten...

Gruß

H.P.
__________________

Wer sich, neben Booten, auch noch für alte Computerspiele der 80er-2000er interessiert, dem sei mein Retrospiele-Blog empfohlen:

www.retrospiele-blog.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 30.09.2021, 21:25
daGamser daGamser ist offline
Captain
 
Registriert seit: 08.10.2014
Ort: München
Beiträge: 511
332 Danke in 170 Beiträgen
Standard

OT: Bevor ich ein E-Auto fahre, fällt Ostern und Weihnachten auf einen Tag

Grüße
__________________
-----
Am besten lebt es sich nach der goldenen 6a Regel
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.09.2021, 21:31
horstj horstj ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 2.448
2.203 Danke in 1.361 Beiträgen
Standard

Da entgeht Dir was. Irre wie manche dieser Dinger abziehen.
Und dann noch im Moped. Da steigen Biker mit einem Grinsen im Gesicht ab, die zwanzig Jahre nicht mehr lachten.
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 30.09.2021, 21:36
Benutzerbild von Lippi
Lippi Lippi ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 29.06.2020
Ort: Oberlausitz
Beiträge: 619
Boot: Hille Roda 16
1.413 Danke in 414 Beiträgen
Standard

Weil sie danach Zeit fürs Bier haben, ehe es wieder ne Stunde weiter geht
__________________
MfG Mario
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 30.09.2021, 21:37
Benutzerbild von Erposs
Erposs Erposs ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.06.2009
Ort: Zeuthen
Beiträge: 2.152
Boot: Eigenbau Argie 15, Hunter 23
4.311 Danke in 2.247 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von daGamser Beitrag anzeigen
OT: Bevor ich ein E-Auto fahre, fällt Ostern und Weihnachten auf einen Tag

Grüße
Das war nicht die Frage.

Der Polestar2 (Dual Motor) darf 1,5t ziehen. Aber vorsichtig mit dem Gaspedal, sonst zerreist es Dir den Hänger.
__________________
Gruß, Jörg!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.09.2021, 21:51
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 3.673
Boot: Vri-Jon Contessa 40
2.468 Danke in 1.564 Beiträgen
Standard

Ist doch eher ein Witz ein Boot mit einem E-Auto zu ziehen.
Auf dem Weg nach NL, nur so als Beispiel, müssten wir mehrere mehrstündige Ladestops für den Weg von 350 km machen. Ginge auch nur mit kleinen Booten.
Grössere Boote können bisher noch von keinem E-Auto gezogen werden.
Die Fahrzeit würde sich von 4 Std auf etwa 8-9 Std. erhöhen.
Wenn denn Ladesäulen frei sind.
Wer will sich das antun?
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 30.09.2021, 22:13
zooom zooom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Merching
Beiträge: 590
Boot: Nordship 808, Attalia 32
Rufzeichen oder MMSI: DD3254
823 Danke in 378 Beiträgen
Standard

Geht doch nix über gesundes Halbwissen.
Es gibt E-Autos, die 2,5t ziehen dürfen. 1200kg bis 1600kg sind inzwischen durchaus verbreitet.
Wenn die von Tesla oder Hyundai sind, ist die Ladezeit auf 350km vermutlich eher im 1 Std. Bereich anzusiedeln. Man darf ja nicht vergessen, daß man mit dem Hänger eine Geschwindigkeitsbegrenzung hat, die die Reichweitenverringerung etwas erträglicher macht.
Ist ja nicht so, daß Verbrenner mit einem Boot im Schlepp Sparweltmeister wären, je nach Last ist eine Verdoppelung des Verbrauchs durchaus möglich.
__________________
Gruß Thomas


Alle reden vom Klima, WIR machen es!
Mit Zitat antworten top
Folgende 18 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 30.09.2021, 22:14
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 3.673
Boot: Vri-Jon Contessa 40
2.468 Danke in 1.564 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von horstj Beitrag anzeigen
Da entgeht Dir was. Irre wie manche dieser Dinger abziehen.
Und dann noch im Moped. Da steigen Biker mit einem Grinsen im Gesicht ab, die zwanzig Jahre nicht mehr lachten.
Hi
Kann ich so nicht nach vollziehen.
Hab eine Zero zur Probe gefahren.
Ist absolut beeindruckend von den Fahrleistungen auch gegenüber meinem Mopped.
Aber meine Kleine dagegen eintauschen?
Never ever.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.09.2021, 22:22
Benutzerbild von sporty
sporty sporty ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Leopoldshöhe-Asemissen
Beiträge: 3.673
Boot: Vri-Jon Contessa 40
2.468 Danke in 1.564 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von zooom Beitrag anzeigen
Geht doch nix über gesundes Halbwissen.
Es gibt E-Autos, die 2,5t ziehen dürfen. 1200kg bis 1600kg sind inzwischen durchaus verbreitet.
Wenn die von Tesla oder Hyundai sind, ist die Ladezeit auf 350km vermutlich eher im 1 Std. Bereich anzusiedeln. Man darf ja nicht vergessen, daß man mit dem Hänger eine Geschwindigkeitsbegrenzung hat, die die Reichweitenverringerung etwas erträglicher macht.
Ist ja nicht so, daß Verbrenner mit einem Boot im Schlepp Sparweltmeister wären, je nach Last ist eine Verdoppelung des Verbrauchs durchaus möglich.
Hi
Welche E-Autos können 2,5t ziehen und was kosten die?
Welche E-Autos können 3,5 t ziehen und was kosten die?
Wir suchen ein Fahrzeug mit mehr als 1000km Reichweite am Tag und Anhängelast 3,5 t.
Natürlich muß zwischendurch 1x getankt werden.
Dauert etwa 20 Minuten.
Der Preis für den Brennstoff ist vernachlässigbar.
Da wird im Boot am Urlaubsort mehr verbraucht.
__________________
Gruß aus OWL
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 30.09.2021, 22:26
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.768
Boot: Volksyacht Fishermen, Stor Triss KS
42.947 Danke in 15.990 Beiträgen
Standard

Müßt ihr denn immer bei dem Thema eine Grundsatzdiskussion anzetteln?

Die Frage war klipp und klar:
Zitat:
Zitat von Iggi Beitrag anzeigen
Hallo, gibt es unter uns jemanden der sein Boot mit einem E- Auto zieht? Gruß Nico
Bisher keine einzige Antwort zum Thema!
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 30.09.2021, 22:39
Benutzerbild von ferenc
ferenc ferenc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2012
Beiträge: 3.775
10.763 Danke in 4.912 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sporty Beitrag anzeigen
Hi
Welche E-Autos können 2,5t ziehen und was kosten die?
Welche E-Autos können 3,5 t ziehen und was kosten die?
Wir suchen ein Fahrzeug mit mehr als 1000km Reichweite am Tag und Anhängelast 3,5 t.
Natürlich muß zwischendurch 1x getankt werden.
Dauert etwa 20 Minuten.
Der Preis für den Brennstoff ist vernachlässigbar.
Da wird im Boot am Urlaubsort mehr verbraucht.
Schade, das wir nicht die Zeit haben, bis jeder der die Notwendigkeit nicht so leicht nachvollziehen kann, erstmal von einem Tornado in Deutschland in die Ostsee geweht wurde, um seine Haltung nochmals zu überdenken.

Und würden 1000KM Reichweite trotz Anhängelast theoretisch möglich, gäbe es Beschwerden, man möchte ja vielleicht auch mal, in Zeiten, in denen Weltraumtourismus erstmalig stattfand, damit zum Mond und dafür ist das Fahrzeug natürlich völlig ungeeignet.

Warten wir darauf, wann der erste mit seiner Rakete die Brötchen hohlt.

Und ja, so richtig ernst nehmen kann man die Denkensweisen einiger Bürger nicht.
Btt, im nächsten Jahr kommt der Ford Ranger mit 3,5 to.
__________________
Gruß Frank

www.botanika-hamm.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 30.09.2021, 22:42
zooom zooom ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2008
Ort: Merching
Beiträge: 590
Boot: Nordship 808, Attalia 32
Rufzeichen oder MMSI: DD3254
823 Danke in 378 Beiträgen
Standard

Also gut, auf meinem Mii electric transportiere ich manchmal ein Kajak auf dem Dach , für den Alltag würde ich mir schon eine AHK dafür wünschen.
Ich glaube, daß ein E-Auto und ein üppig motorisiertes Boot schon von der Zielsetzung so diametral sind, daß das wohl eher ein untypisches Gespann sein wird.
__________________
Gruß Thomas


Alle reden vom Klima, WIR machen es!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 30.09.2021, 23:00
iXware iXware ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 792
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
713 Danke in 410 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von sporty Beitrag anzeigen
Hi
Welche E-Autos können 2,5t ziehen und was kosten die?
Welche E-Autos können 3,5 t ziehen und was kosten die?
Wir suchen ein Fahrzeug mit mehr als 1000km Reichweite am Tag und Anhängelast 3,5 t.
Natürlich muß zwischendurch 1x getankt werden.
Dauert etwa 20 Minuten.
Der Preis für den Brennstoff ist vernachlässigbar.
Da wird im Boot am Urlaubsort mehr verbraucht.
Tesla Model X kann etwas über 2,2to ziehen, bei einer angegebenen Reichweite von ca 200km - irgendeine Autosendung - Ich glaub das war im NTV oder war's Pro7 - hab ich vergessen - haben das Model X mal mit nem Wohnwagen getestet - die sind auf ne reelle Reichweite von max. 150km gekommen - Preis ca. 100000€ hmm
der Testla Cybertruck soll mit dem Tri-Motor bis zu 6,3To ziehen können... Auslieferung wurde gerade wieder verschoben auf frühestens 2023...
Autos die zwischen 1,5 und 1,8 to ziehen dürfen gibt es einige - Problem ist nur die Reichweite im Anhängerbetrieb, gerade wenn der Hänger/die Ladung höher ist als das Auto

hier gibts die aktuelle Liste mit den Anhängelasten
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu.../anhaengelast/
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 30.09.2021, 23:03
horstj horstj ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.04.2012
Beiträge: 2.448
2.203 Danke in 1.361 Beiträgen
Standard

denke die Zahlen, die sporty genannt hat, werden in 2-3 jahren mit den erste Pickups möglich sein.
Der Volvo 40 hat jetzt 1,8t Anhängelast und Schnelladung. Und die machen Druck da oben.
Die gleiche Zeit zurück haben wir hier noch darüber diskutiert, dass man mit dem e-auto nichtmal aus der Stadt kommt. In den NL oder norwegen sehe ich den Verkehr völlig problemlos auf der AUtobahn erollen.
__________________
Bootslog und Refitblog Jeanneau Microsail https://microsail.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 30.09.2021, 23:06
iXware iXware ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 792
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
713 Danke in 410 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ferenc Beitrag anzeigen
Schade, das wir nicht die Zeit haben, bis jeder der die Notwendigkeit nicht so leicht nachvollziehen kann, erstmal von einem Tornado in Deutschland in die Ostsee geweht wurde, um seine Haltung nochmals zu überdenken.
Du willst jetzt echt einen auf Greta machen und behaupten, der Tornado gestern in Kiel hätte was mit dem Klimawandel zu tun? Schäm dich..
Wir haben in Deutschland im Schnitt jedes Jahr ca. 60 Tornados ... Das Maximum war bisher bei 120 Stück, und es sind in den letzten Jahrzehnten nicht mehr geworden. Und die Teile haben nichts mit dem Klima zu tun sondern mit dem lokalen Wetter - wir wurden heute Früh vom Radio-Wetterfrosch dazu aufgeklärt.
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 30.09.2021, 23:14
Lady An Lady An ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2006
Ort: Taunus
Beiträge: 2.021
Boot: Linssen 410 AC Mark II Twin
Rufzeichen oder MMSI: DJ 6198 MMSI 211620490
2.319 Danke in 1.120 Beiträgen
Standard

Eben bei Focus Online gesehen, Busdepot in Stuttgart in Flammen. Noch ist die Ursache nicht bekannt. Würde mich aber nicht wundern, wenn das was mit dem Thema E- zu tun hat.

https://www.focus.de/panorama/welt/f..._24295009.html
__________________
Irgendwann merkst Du: Du musst aufhören, Ozeane für Menschen zu überqueren, die für Dich nicht mal über eine Pfütze springen würden.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 30.09.2021, 23:16
iXware iXware ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 792
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
713 Danke in 410 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von horstj Beitrag anzeigen
Der Volvo 40 hat jetzt 1,8t Anhängelast und Schnelladung. Und die machen Druck da oben.
ja aber nur der C40, der XC40 hat nur 1,5to Anhängelast und ist der C40 überhaupt schon erhältlich und wenn dann hat er ohne Anhänger ne reichweite von 400km, mit Anhänger gibts noch keine Infos... die wird sich dann ebenso wie beim Tesla X bei 150km einpendeln - schätzungsweise?
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 30.09.2021, 23:18
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.768
Boot: Volksyacht Fishermen, Stor Triss KS
42.947 Danke in 15.990 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von iXware Beitrag anzeigen
Du willst jetzt echt einen auf Greta machen und behaupten, der Tornado gestern in Kiel hätte was mit dem Klimawandel zu tun? Schäm dich...
Fakt ist, je wärmer das Wasser ist, desto eher entsteht eine Wasserhose.

Zitat:
Wasserhosen sind in Europa vor allem im Spätsommer und Herbst an den Küsten zu beobachten, wenn kalte, hochreichende Luft über das noch warme Meerwasser strömt.
https://www.wetteronline.de/wetterle...n-wasserhosen-
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 30.09.2021, 23:20
iXware iXware ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 792
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
713 Danke in 410 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lady An Beitrag anzeigen
Eben bei Focus Online gesehen, Busdepot in Stuttgart in Flammen. Noch ist die Ursache nicht bekannt. Würde mich aber nicht wundern, wenn das was mit dem Thema E- zu tun hat.

https://www.focus.de/panorama/welt/f..._24295009.html
hi hi, der SWR scheibt:
zitat: "Unbestätigten Meldungen zur Folge könnte ein Elektrobus die Ursache für den Brand sein."
https://www.swr.de/swraktuell/baden-...tgart-100.html
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 1.187

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Auto zum Ziehen? *Diana* Kleinkreuzer und Trailerboote 547 08.05.2014 19:40
Welches Auto zum ziehen von 1,7t Hänger ? Boescher Kein Boot 24 07.08.2013 16:28
Welches Auto kann/darf eine Windy 22 HC ziehen? Nosti Kleinkreuzer und Trailerboote 13 23.07.2013 22:35
elektrische Seilwinde um trailer ans Auto zu ziehen Pischel Marine Allgemeines zum Boot 29 17.06.2013 23:33
Ein 2t Boot an ein Auto was 2t ziehen darf ?Risiko? 1.Klausi Kleinkreuzer und Trailerboote 72 02.05.2006 21:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.