boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.04.2021, 10:00
Benutzerbild von N2S3
N2S3 N2S3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Köln
Beiträge: 495
Boot: Pura Vida 550
Rufzeichen oder MMSI: DG 4061
319 Danke in 150 Beiträgen
Standard Müritz im Sommer 2021

Hallo an alle,

nach viel hin und her haben wir jetzt ein Bötchen an der Müritz gechartert und wollen uns gemütlich auf der Seenplatte umtun. Wir waren schon mit unserer Sloep mal dort, aber nur in Tagesausflügen, da wir an Bord keine Übernachtungsmöglichkeiten etc haben.

Wie ich von einer Kollegin höre gibt es einige Häfen (Klink zB), die nehmen nur Bargeld. Ist das dort häufiger so, dass keine Karte angenommen wird? Man kann natürlich auch nirgends Geld kaufen, da die Automaten außer in Waren vielleicht Kilometer weit weg sind...

Dann muss ich von vornherein welches mitnehmen. Aber der Vercharterter will ja auch die Kaution in bar und ich finde, ein bißchem mit der Zeit könnten die schon gehen, oder?

Wer hat aktuelle Erfahrungen?

Unsere Strecke wird in gemütlichen Etappen über Waren, Jabelsee, Malcow, Plau und vielleicht noch nach Lübz führen.

Viele Grüße aus Köln
Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 19.04.2021, 10:24
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 3.428
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
1.935 Danke in 1.285 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard,

das ist ganz unterschiedlich...
würde mir auf jeden Fall Bargeld mitnehmen.
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 19.04.2021, 10:48
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 135
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
250 Danke in 79 Beiträgen
Standard Bargeld lacht (dich aus)

Guten Morgen,

ja, leider gehört es noch immer zum Chartern: Kaution in Bar hinterlegen, im Hafen mit Bargeld bezahlen und für Duschen und/oder Toiletten sogar passende Münzen vorhalten.

Ich weiß nicht, warum sich gerade der Wassertourismus - mit löblichen Ausnahmen natürlich - dem an sich selbstverständlichen Trend des bargeldlosen Bezahlens widersetzt.

Aber ähnlich sieht es ja mit Reservierung von Übernachtungsplätzen in den Marinas aus. Kaum jemand akzeptiert diese, selbst wenn man bereit ist, in Vorkasse zu gehen, um dem Hafenbetreiber das Risiko zu ersparen.

Viel Spaß trotzdem im Müritzrevier
Ralf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 19.04.2021, 15:06
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 7.478
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
44.756 Danke in 6.975 Beiträgen
Standard

Vordergründig wird von Händlern und Dienstleistern immer argumentiert,
daß bargeldloses Zahlen hohe Kosten/Gebühren verursacht.
Ein anderes Problem könnte eventuell unter Umständen sein, daß bargeldlos alle
Transaktionen lückenlos nachzuprüfen sind.

Wenn du bargeldlos Bootfahren willst, musst du nach Schweden oder Dänemark.

In Malchow gibt es fußläufig von der Drehbrücke zu Berg eine Volksbank mit Geldautomat.
In Waren/Müritz gibt es mehrere Automaten (Sparkasse, Volksbank). Auch in Plau und Lübz
gibt es Möglichkeiten zum Geld abheben.
__________________
Moin! Klaus

--> Jetzt geht´s rund! Am 2. Juli 2022 beim STERN-VON-BERLIN.de <--

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 19.04.2021, 15:36
Joggel Joggel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 25.10.2007
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 1.183
Boot: Stahlverdränger
831 Danke in 515 Beiträgen
Standard

Hallo Gerhard
Es gibt auch einige Supermärkte, die an der Kasse auch Bargeld auszahlen. Wie viel muß man rauskriegen.
Gruß Joggel
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 19.04.2021, 18:23
Benutzerbild von N2S3
N2S3 N2S3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.07.2015
Ort: Köln
Beiträge: 495
Boot: Pura Vida 550
Rufzeichen oder MMSI: DG 4061
319 Danke in 150 Beiträgen
Standard

Danke für die Tipps und Rückmeldungen.
Bargeld lacht also, der Tipp mit den Supermärkten ist gut und die Bankautomaten suche ich mir in der Suchapp dann auch mal zusammen.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.04.2021, 18:42
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 677
Boot: (noch) kein eigenes
6.003 Danke in 1.332 Beiträgen
Standard

Hallo,

hm, also in Frankreich und den Niederlanden ging bei mir bisher bei den Verleihern alles Bargeldlos - von der Kaution bis zur Abrechnung.

Grüße

Markus
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.04.2021, 18:55
Benutzerbild von EMUGurke
EMUGurke EMUGurke ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.12.2015
Beiträge: 716
Boot: Nordic 79
1.007 Danke in 382 Beiträgen
Standard

Das mit dem Bargeld im Supermarkt ist inzwischen fast überall so, z.B. weiß ich es von Edeka, Netto usw. Kann natürlich auch regional unterschiedlich sein. Eins hat dieser Service meines Wissens aber überall gemeinsam: man benötigt einen Mindestumsatz in dem Laden.
__________________
Grüße
Klausi
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.04.2021, 19:50
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.853
Boot: Marco 860 AK
1.925 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Ich habe immer die Kaution bargeldlos hinterlegen können. Auch an der Müritz.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.04.2021, 20:05
Benutzerbild von Stephan123
Stephan123 Stephan123 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 6.253
Boot: van den Hoven - Pacific
Rufzeichen oder MMSI: DHZN2 / 211785190
47.426 Danke in 10.447 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Vordergründig wird von Händlern und Dienstleistern immer argumentiert,
daß bargeldloses Zahlen hohe Kosten/Gebühren verursacht.
Ein anderes Problem könnte eventuell unter Umständen sein, daß bargeldlos alle
Transaktionen lückenlos nachzuprüfen sind.

Wenn du bargeldlos Bootfahren willst, musst du nach Schweden oder Dänemark.

In Malchow gibt es fußläufig von der Drehbrücke zu Berg eine Volksbank mit Geldautomat.
In Waren/Müritz gibt es mehrere Automaten (Sparkasse, Volksbank). Auch in Plau und Lübz
gibt es Möglichkeiten zum Geld abheben.
Klaus in Lundeburg ging auch nur Cash und wir hatten nur noch Karte der Automat 4-5 Kilometer weiter, wir waren auch überrascht.
Glücklicherweise hatte Uwe noch genügend Bares und hat uns kurz ausgeholfen.

Deshalb nie ganz ohne Bargeld losfahren.
__________________

Grüße aus der Wiege des Ruhrbergbaus
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 19.04.2021, 21:50
werner3 werner3 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.04.2014
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 703
Boot: Drago 601 WB vorher Drago 510
543 Danke in 234 Beiträgen
Standard

Nur bares ist wahres! .........persönlich kann ich dem Plastkgeld auch nichts abgewinnen. Automaten findest du da übrigens an jeder Ecke!

Gruß Werner
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 19.04.2021, 22:09
Benutzerbild von Bepamo
Bepamo Bepamo ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.03.2021
Ort: Berlin
Beiträge: 55
46 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Das ist wohl eher vorbei, als viele denken. Ich zahle gerne mit Karte und das erleichtert mir sogar den Überblick mit den jederzeit einsichtigen Abrechnungen. Nicht jede Reise findet per Boot statt und dann ist man mit nichts besser und flexibler unterwegs als mit guten Kreditkarten. Manche öffnen auch verschlossene Türen, die selbst für Bargeld verschlossen sind.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 21.04.2021, 15:34
Benutzerbild von kroetnik
kroetnik kroetnik ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 135
Boot: Stahlverdränger Lachmann-Werft
250 Danke in 79 Beiträgen
Standard

In Norwegen habe ich sogar erlebt, dass Straßenmusiker mit Kartenlesegeräten ausgerüstet waren.
Bargeld ist dort fast komplett verdrängt. Das muss man nicht nachmachen, aber bei Kautionssummen von 1000 Euro ist es anachronistisch und gefährlich, auf Bargeld zu bestehen.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 21.04.2021, 16:30
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.706
8.775 Danke in 3.837 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von kroetnik Beitrag anzeigen

....aber bei Kautionssummen von 1000 Euro ist es anachronistisch und gefährlich, auf Bargeld zu bestehen.
Was ist denn daran gefährlich? Wenn ich unterwegs bin, hab ich doch in der Regel auch mehr als 50 Euro Bargeld oder andere Wertsachen in der Tasche. Ich finde, man kann die Vorsicht oder Furcht vor einer Bedrohung auch übertreiben.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 21.04.2021, 18:14
Benutzerbild von Musikbaer
Musikbaer Musikbaer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 461
Boot: Vierer-Kanadier, Charter
392 Danke in 166 Beiträgen
Standard

Charterunternehmen haben/hätten dann halt an ihren Wechseltagen etliche tausend Euro Bargeld im Büro...
__________________
Viele Grüße Joachim
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 21.04.2021, 19:33
REN REN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.04.2017
Ort: Erfurt
Beiträge: 180
Boot: Bavaria 33 HT Sport
248 Danke in 89 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bepamo Beitrag anzeigen
Das ist wohl eher vorbei, als viele denken. Ich zahle gerne mit Karte und das erleichtert mir sogar den Überblick mit den jederzeit einsichtigen Abrechnungen. Nicht jede Reise findet per Boot statt und dann ist man mit nichts besser und flexibler unterwegs als mit guten Kreditkarten. Manche öffnen auch verschlossene Türen, die selbst für Bargeld verschlossen sind.
Ja und wenn die Banken die Geldautomaten sperren dann kannst Du mal versuchen mit der Karte abzuheben. Alles schon dagewesen, wann war die Finanzkrise 2008 ? Die Karte ist ein wertloses Stück Plastik welches Du bei deiner freundlichen Bank gegen Dein Geld eingetauscht hast.
Der Vorteil der Karte liegt nur in der Bequemlichkeit jedenfalls für mich.
Aber wir drifften hier ziemlich ab.
Sorry.
__________________
Das Leben fängt mit Brei an und hört mit Brei auf
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 21.04.2021, 19:42
Benutzerbild von Stingray-Burgi
Stingray-Burgi Stingray-Burgi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.11.2014
Ort: 27356 Rotenburg
Beiträge: 122
Boot: nur Charter
148 Danke in 66 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Musikbaer Beitrag anzeigen
Charterunternehmen haben/hätten dann halt an ihren Wechseltagen etliche tausend Euro Bargeld im Büro...
... das ist dann doch deren Problem , oder ?
__________________
Gruß Burkhard
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 22.04.2021, 18:47
Benutzerbild von Musikbaer
Musikbaer Musikbaer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 26.03.2016
Ort: Nürnberg
Beiträge: 461
Boot: Vierer-Kanadier, Charter
392 Danke in 166 Beiträgen
Standard

Eben, und weil die das vermeiden wollen, werden die auch künftig wohl die Kaution lieber als gesperrten Betrag auf der Kreditkarte annehmen als bar. Ist zumindest meine Erfahrung in McPomm.
__________________
Viele Grüße Joachim
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.04.2021, 19:35
Saeldric Saeldric ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.12.2016
Ort: Oberkrämer
Beiträge: 1.853
Boot: Marco 860 AK
1.925 Danke in 1.030 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Musikbaer Beitrag anzeigen
Eben, und weil die das vermeiden wollen, werden die auch künftig wohl die Kaution lieber als gesperrten Betrag auf der Kreditkarte annehmen als bar. Ist zumindest meine Erfahrung in McPomm.
So habe ich es auch immer machen können.
__________________
Gruß Mirko
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Käpt'n Rooks Planungsthread: Corona-Sommer 2021 in Friesland? Käpt'n Rook Woanders 34 31.05.2021 09:51
2021 Sommer nach Kaliningrad. Wer hat Infos? eoNY Woanders 4 28.12.2020 21:29
Liegeplatz suche Müritz und umzu für 2021 Saison aktivol Deutschland 1 07.09.2020 10:48
SBF Binnen: 20 m auf dem Rhein ab 2021? Ostfriesen Allgemeines zum Boot 20 21.12.2019 15:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.