boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.11.2021, 19:13
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 190
Boot: Lema Force
252 Danke in 66 Beiträgen
Standard Mein Boot entledigt sich selbstständig von wichtigem Zubehör.

Also seit letztem Herbst ist so ein wenig der Wurm in meiner Kiste. Naja, nicht wirklich, ist ja ein Joghurtbecher und kein Holzboot. Aber irgendwas war jetzt immer.
Im September bei der ersten Ausfahrt bemerkt, das der hintere Duoprop-Propeller fehlte. Musste ich wohl bei der letzten Ausfahrt im Frühjahr kurz vor dem Einlaufen in den Hafen verloren haben.
Danach machte die einjährige Wasserpumpe dicke Backen und verlangte nach einer Reparatur.
Gestern Nachmittag beim Ankern in unserer Lieblingsbucht passierte es dann. Beim Aufholen des Ankers ging es verdächtig leicht. Nach ca. 15 Meter einholen der Leine erwies sich der erste Schreck als Wahrheit. Die Ankerleine hatte sich von der Ankerkette gelöst. Zum Glück ankere ich nur bis max. 10 Meter Wassertiefe. Sollte irgendwas sein, wie z.B. das der Anker irgendwo hängenbleibt, das ich da noch aus eigener Kraft (oder besser Luft) runterkomme. Also das Kommando meiner Frau übergeben und mit Brille und Flossen den Anker geborgen. Ist zwar nur ein kleiner 6 Kg Anker mit 6 Meter Kette, aber auch der hatte sein Gewicht. Dumm nur war, das die Wassertiefe 9 Meter betrug und ich mit dem ganzen Gedöns hoch musste. Ich habe lange Flossen. Mit denen war es gerade noch machbar hoch zu kommen. Ansonsten hätte ich die Ankerleine neu anschäkeln müssen, aber das geht auch nicht so schnell und die Luft wird dann doch knapp. Die Lehre daraus ist, das ich jetzt bei jedem Ankermanöver den Verbindungsschäkel zwischen Leine und Ankerkette checken werde.
Mal sehen, was mein Boot noch so die nächsten Wochen verlieren wird.

Vor einer Woche haben wir dann noch einen nicht flugfähigen Gelbschnabelsturmtaucher 5 SM vor der Küste aus dem Wasser gefischt und an Land gebracht. Die Vögel stehen bei uns hier unter Naturschutz und im Hafen standen schon Kartons, in welche der Vogel dann von der Naturschutzorganisation abgeholt und wieder aufgepäppelt wird.

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	BB3111D9-D471-4F86-A308-5EB9A7D719BC.jpg
Hits:	112
Größe:	63,6 KB
ID:	941098

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	A0EBF032-E6B2-45A1-B675-47B8B0F75C9D.jpg
Hits:	133
Größe:	53,8 KB
ID:	941099
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.11.2021, 19:53
Benutzerbild von Aurora-13
Aurora-13 Aurora-13 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 467
Boot: eine Nidelv
978 Danke in 365 Beiträgen
Standard

Meine Anerkennung und Respekt für die Rettung des Gelbschnabelsturmtaucher.

Die Schraube, na ja meist Eigenverschulden.
Doch die 9 Meter sind schon mehr als ordentlich wenn Du kein sehr geübter Freizeittaucher bist.
__________________
Viele Grüße
Helmut
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.11.2021, 20:14
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 190
Boot: Lema Force
252 Danke in 66 Beiträgen
Standard

Danke Helmut. Wir schnorcheln hier sehr viel. Da bleibt man im Training.
Beim Propeller hatte sich nicht die Mutter gelöst, sondern er hatte sich vom Gummi gelöst, wo er drauf verpresst ist. Da kannste glaube ich nichts machen.
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 23.11.2021, 22:07
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.837
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.973 Danke in 815 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlleeAllee
Die Lehre daraus ist, das ich jetzt bei jedem Ankermanöver den Verbindungsschäkel zwischen Leine und Ankerkette checken werde.
Kleiner Tipp: Solche Schäkel sollten grundsätzlich gesichert sein. Nennt sich Musing:
Das Auge des Schäkelbolzens mit Draht festtüdeln. Kabelbinder geht auch. (quick and dirty!)
Siehe hier:
https://www.blauwasser.de/schaekel-g...effnen-sichern
__________________
“I don’t feel very much like Pooh today," said Pooh.
Gruß Volker

Geändert von Puuh (23.11.2021 um 22:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 24.11.2021, 06:43
Benutzerbild von Miniskipper
Miniskipper Miniskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.08.2021
Ort: am Rhein in BW
Beiträge: 128
Boot: QS 555 BR
258 Danke in 115 Beiträgen
Standard

Hallo Heiner, Respekt! Aber kauf Dir nächstes mal lieber einen neuen Anker. 9 Meter ist ja schon Wahnsinn. Wir wollen ja weiterhin interessante Beiträge von Dir lesen können.
__________________
Grüße Gerd vom Oberrhein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 24.11.2021, 08:22
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.609
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.976 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von AlleeeAlleee Beitrag anzeigen
Also das Kommando meiner Frau übergeben und mit Brille und Flossen den Anker geborgen.
Hab es zuerst so gelesen, als wenn du das Kommando zum tauchen an deine Frau übergeben hättest.

Ich habe für solche Zwecke eine dünne Leine (3 mm - 30 m lang) an Bord.
Die kann man z.B. durch den Ankerschäkel ziehen und wieder mit nach oben nehmen. Das geht schneller als anknoten.

War es kalt?
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)

Geändert von Conni (24.11.2021 um 08:33 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 24.11.2021, 12:27
Benutzerbild von uncle_cadillac
uncle_cadillac uncle_cadillac ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2016
Ort: Schönerlinde
Beiträge: 863
Boot: Gruno de Luxe
Rufzeichen oder MMSI: DA5398 / 211750770
1.195 Danke in 533 Beiträgen
Standard

Ich wollte dir schon Respekt dafür zollen, dass du bei den Temperaturen noch ins Wasser gehst, habe dann aber noch deinen Standort gesehen
__________________
Viele Grüße
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 24.11.2021, 12:31
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.609
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.976 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Oh Mann - jetzt sehe ich es auch.
Durch den Gelbschnabelsturmtaucher hätte man schon drauf kommen können
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.11.2021, 12:40
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 190
Boot: Lema Force
252 Danke in 66 Beiträgen
Standard

@Conni
Der Tipp mit der Leine ist auch nicht schlecht. Für einen Knoten reicht glaube ich die Zeit nicht, aber einfach durch ein Kettenglied ziehen und auftauchen sollte gehen.

@Uncle Cadillac
Die 21 Grad sind vielen hier auch schon zu kalt.

@miniskipper
Es geht auch noch ein wenig tiefer. Aber dann bleibt keine Zeit mehr für Sperenzchen
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.11.2021, 13:31
Benutzerbild von Aurora-13
Aurora-13 Aurora-13 ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 01.12.2015
Ort: Berlin
Beiträge: 467
Boot: eine Nidelv
978 Danke in 365 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Conni Beitrag anzeigen
......
......
Ich habe für solche Zwecke eine dünne Leine (3 mm - 30 m lang) an Bord.
Die kann man z.B. durch den Ankerschäkel ziehen und wieder mit nach oben nehmen. Das geht schneller als anknoten.

War es kalt?
Auch wenn ich mich jetzt hier als was auch immer oute - prima Hinweis mit der dünnen Leine, das Einfachste liegt oft so nahe und verschwindet hinter der Überlegung nach noch so komplizierten Lösungen!
__________________
Viele Grüße
Helmut
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 24.11.2021, 13:50
Benutzerbild von Miniskipper
Miniskipper Miniskipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.08.2021
Ort: am Rhein in BW
Beiträge: 128
Boot: QS 555 BR
258 Danke in 115 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Aurora-13 Beitrag anzeigen
Auch wenn ich mich jetzt hier als was auch immer oute - prima Hinweis mit der dünnen Leine, das Einfachste liegt oft so nahe und verschwindet hinter der Überlegung nach noch so komplizierten Lösungen!
Das Gleiche hab ich auch so bei mir gedacht. Nur hat mir der Mut gefehlt mich hier zu outen
__________________
Grüße Gerd vom Oberrhein
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 24.11.2021, 14:30
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 190
Boot: Lema Force
252 Danke in 66 Beiträgen
Standard

@Aurora-13
@Miniskipper
Wir sind alle nicht vollkommen….. und genau für solche Tipps ist das Forum doch da ;)
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 24.11.2021, 14:32
Benutzerbild von Conni
Conni Conni ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 23.12.2006
Ort: Nähe Mönchengladbach und Punat
Beiträge: 3.609
Boot: Merry Fisher 1095 mit Yamaha AB
3.976 Danke in 1.403 Beiträgen
Standard

Ab 10m Wassertiefe kommt bei mir auch eine 8m lange Schwimmleine als Tripleine an den Anker.
Dann hat man bei festsitzendem Anker eine 2. Chance ohne tief tauchen zu müssen.
__________________
Grüße vom schönen Niederrhein
Conni (Volker)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 30.11.2021, 22:47
Benutzerbild von AlleeeAlleee
AlleeeAlleee AlleeeAlleee ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.01.2020
Ort: Kanaren
Beiträge: 190
Boot: Lema Force
252 Danke in 66 Beiträgen
Standard Schildkröte gerettet

Heute bei langsamer Fahrt eine Schildkröte mit einem Gewebeplastiksack aus dem Wasser gefischt. Da sie noch nicht so groß war, konnte ich sie relativ einfach auf die Badeplattform hieven. Dann haben wir vorsichtig mit einer Schere das Plastik um Hals und Flosse abgeschnitten. Der Hals war schon ordentlich eingeschnürt, aber nicht entzündet. Nachdem sie von allem befreit war, haben wir sie wieder dem Meer übergeben, worauf sie mit kräftigen Schlägen abgetaucht ist.
Also hatte unsere heutige Bootsfahrt außer dem Vergnügen auch ein Gutes.

Gruß aus der Sonne

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D753E32F-6CC5-40A8-9D47-C6B9FCAEDF6A.jpg
Hits:	88
Größe:	73,5 KB
ID:	941727

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4A14F135-4E3E-4AC3-B8DF-85B7DA880531.jpg
Hits:	108
Größe:	166,3 KB
ID:	941728

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	4648E8A4-FB61-490C-8F59-477E7EB38AF6.jpg
Hits:	97
Größe:	125,3 KB
ID:	941729
__________________
Gruß Heiner
Alleee Alleee und 10 mal mehr...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 01.12.2021, 12:09
Benutzerbild von Dicke Lippe
Dicke Lippe Dicke Lippe ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.06.2007
Ort: in der Pellenz
Beiträge: 7.573
Boot: ...schnüff!
22.509 Danke in 8.339 Beiträgen
Standard

Klasse! Danke!
__________________
gregor

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 01.12.2021, 21:03
Benutzerbild von Puuh
Puuh Puuh ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2011
Ort: Bremen
Beiträge: 1.837
Boot: MAREX Consul
Rufzeichen oder MMSI: 211249670
1.973 Danke in 815 Beiträgen
Standard

Da hat die Schildkröte nochmal Glück gehabt.
Das 2. Foto verdient den noch zu stiftenden Umweltpreis 2021.
Tolle Aktion!
__________________
“I don’t feel very much like Pooh today," said Pooh.
Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Opacmare Gangway bewegt sich selbstständig !? hilgoli Technik-Talk 1 21.06.2020 19:40
Powertrimm macht sich selbstständig anmac Motoren und Antriebstechnik 9 14.10.2013 16:39
Kreuzfahrer macht sich selbstständig derausdemnorden Kein Boot 12 13.03.2009 15:06
PC hat sich selbstständig gemacht... Remy Kein Boot 3 04.01.2005 12:19


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.