boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 04.04.2005, 23:22
doublefun doublefun ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard GPS Anschluß an UKW-Funk/DSC und Navigationssoftware

Mein GPS-Handgerät Garmin 72 soll als Geber dienen für die Navigationssoftware FUGAWI und gleichzeitig für das UKW-Funkgerät NAVMAN 7100 (DSC). Während FUGAWI das Garmin-Übertragungsprotokoll fordert, will das Funkgerät das NMEA-Übertragungsprotokoll.
Hat jemand von Euch eine Idee, wie das zu lösen ist ?
Die örtliche Situation auf meinem 23 Fuss-Segler sieht so aus, dass ich das GPS-Gerät unmittelbar am Niedergang stationiert habe, von wo es auch von außen abzulesen ist. Das Funkgerät und der Laptop mit FUGAWI befinden sich dagegen am Schott zwischen Salon (?) und Vorschiff.
Ich möchte daher vom Niedergang zum Schott ein festes Datenkabel legen mit jeweils Steckdosen am Niedergang und am Schott, in die jeweils die Datenleitungen aus dem GPS, dem Laptop und dem Funkgerät eingesteckt werden können.
Bei den Steckdosen müsste es sich um Aufbausteckdosen handeln.
Kann mir jemand einen Tip zu Kabeln und Steckdosen geben ?
Vielen Dank für Eure Antworten und gute Wünsche für die kommende Saison.
Wolf.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.04.2005, 07:21
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.768
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.688 Danke in 1.911 Beiträgen
Standard

Hast du auch einen Laptop zwecks Plotten (oder el. Seekarte)??
Dann nimmst du am besten Sub-D (z.B. 9polig ). Normalerweise solltest du den Fugawi auch auf NMEA umstellen und alles über ein Protokoll betreiben. Notfalls benötigst du noch einen Umsetzer.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.04.2005, 09:23
Benutzerbild von Bomber
Bomber Bomber ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Eckernförde
Beiträge: 1.624
Boot: Ansa 42
Rufzeichen oder MMSI: DB3452 / 211271190
1.758 Danke in 884 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von apiroma
Normalerweise solltest du den Fugawi auch auf NMEA umstellen und alles über ein Protokoll betreiben.
Das funktioniert nur für den reinen Plotbetrieb mit den Standard-NMEA-Datensätzen (SOG, COG etc.). In dieser Betriebsart ist es nicht möglich, Routen und Wegepunkte zwischen dem Garmin und dem Laptop hin- und herzuschieben, da das in einem Garmin-eigenen Format (Garmin PVT, Fugawi beherrscht das auch) passiert.

(das hier geschriebene gilt zumindest für mein Garmin 126, ich denke aber, das sollte bei Dir ähnlich sein)
__________________
Gruß,
Philip
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.04.2005, 13:19
doublefun doublefun ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Neue Fragen

Erstmal Danke für die Antworten, aber es bleiben Fragen :

@ apiroma :
Den Laptop benutze ich im Fahrbetrieb zum Plotten auf der elektronischen Seekarte in Fugawi und zum neu erstellen von Wegpunkten und Routen.
Was ist Sub-D ???? und wofür 9-polig ???? was meinst Du mit Umsetzer ??

@ bomber :

da hast Du völlig recht. Zum Hin-und Herschieben der Wegpunkte und Routen braucht man das Garmin-Übertragungsprotokoll. Ich könnte aber ja vor der Törnplanung das Zusammenstellen der Wegpunkte und Routen über das Garmin-Protokoll laufen lassen und dann während des Törns zum Plotten auf NMEA umstellen, oder ??

Grüße Wolf
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.04.2005, 13:25
Benutzerbild von Bomber
Bomber Bomber ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Eckernförde
Beiträge: 1.624
Boot: Ansa 42
Rufzeichen oder MMSI: DB3452 / 211271190
1.758 Danke in 884 Beiträgen
Standard Re: Neue Fragen

Zitat:
Zitat von doublefun
Erstmal Danke für die Antworten, aber es bleiben Fragen :
-@ bomber :

da hast Du völlig recht. Zum Hin-und Herschieben der Wegpunkte und Routen braucht man das Garmin-Übertragungsprotokoll. Ich könnte aber ja vor der Törnplanung das Zusammenstellen der Wegpunkte und Routen über das Garmin-Protokoll laufen lassen und dann während des Törns zum Plotten auf NMEA umstellen, oder ??

Grüße Wolf
Ja, so habe ich es anfangs auch gemacht. Ist allerdings etwas müßig, weil man ja jedesmal Fugawi UND den GPS-Empfänger umstellen muß.
__________________
Gruß,
Philip
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 06.04.2005, 00:06
doublefun doublefun ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 04.04.2005
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Frage

@ bomber :

..und wie machst Du es heute...gibt es eine bessere Lösung ????

Gruß, Wolf
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.04.2005, 07:13
Benutzerbild von Bomber
Bomber Bomber ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Eckernförde
Beiträge: 1.624
Boot: Ansa 42
Rufzeichen oder MMSI: DB3452 / 211271190
1.758 Danke in 884 Beiträgen
Standard

zur Zeit hängt am GPS nur noch mein Laptop mit Fugawi, so daß ich das Protokoll dauerhaft auf "Garmin PVT" eingestellt lassen kann (ich weiß, das hilft hier auch nicht wirklich weiter...).
__________________
Gruß,
Philip
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.04.2005, 07:21
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 5.768
Rufzeichen oder MMSI: DF....
2.688 Danke in 1.911 Beiträgen
Standard

Sub-D sind die Buchsen, die früher (als es noch kein USB gab) hauptsächlich bei der seriellen Schnittstelle benutzt wurden.
Es gibt dafür Wandanbaugehäuse (Festverlegung).
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.