boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 112
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 30.05.2018, 12:27
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von René Beitrag anzeigen
...Ist das jetzt die Ober- oder die Unterseite des Brückendecks?
Dreimal darfste raten. Hängt davon ab, ob's ein Boot oder eine Staatskarosse wird Nee nee, die Steven sollen schon noch mal nach unten zeigen
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 05.06.2018, 08:54
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Moin zusammen, kleines entspanntes Update mal wieder von mir.

Apropos entspannt, Robin muss es , vermutlich mit Hilfe bewusstseinserweiternder Getränke



irgendwie geschafft haben, mit Kai von Gießbjörn und seiner Waldpolizei Frieden zu schließen, jedenfalls haben meine Langbögen Entspannungspolitik betrieben und sich wieder etwas entkrümmt. Bei den äußeren Bögen konnte ich das noch von Hand wieder in die richtige Form zwingeln, innen musste ich wieder meine Verschnittstücke bemühen:



Was folgte, war ein chaotisches Latten-Zwingenkonstrukt (Handelsname Presswerk 1.0), um das Ganze in der vorgesehenen Form zu halten:



Am Ende war der Langbogen aber wieder krumm, sorry, g'schmeidig, und da, wo er sein sollte



Presswerk 2.0 sah dann schon etwas aufgeräumter aus.



Die hinteren Wartungs/Staukklappen haben jetzt auch ihre Position gefunden. Ab jetzt wird's langweilig, wir machen Ikea-Möbelbau und kleben gerade Leisten auf gerade Platte, und das insgesamt 7 mal. Hier die erste, Schraubzwingenschlange Kaa inklusive:



Vertraue miiiiir


Hatte ich nicht gesagt, ich fange von innen an? Das war natürlich Unfug, zuerst die, die ich noch vernünftig verzwingeln kann. So kriege ich die Durchhänger aus der Platte und habe nachher bessere Auflagen für die Presswerke. Naja, man wächst mit seinen Aufgaben...

Schöne Woche
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 12 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 12.06.2018, 13:32
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Leistenholger nennen sie mich . Wieso? Vorgestern im Verein: "Na, Holger, was machste heut?" "Leiste auf Brett kleben". Gestern: "Und heute?" "Nächste Leiste aufkleben." "Haste doch gestern schon gemacht." "Und vorgestern..." "Und letzte Woche..." "Wolltest du nicht Boot bauen???"

Moment, das hatten wir doch schon mal Ein Riss in der Matrix, eindeutig. Jetzt noch 'ne wiederkehrende Katze und ich sehe Agenten mit Sonnenbrille, die aussehen wie Elrond aus Bruchtal:



Genau. Steuerbord außen hatten wir bereits, den Rest jetzt im Kurzdurchlauf

Backbord außen:


Backbord innen:


Steuerbord innen:


Was soll man machen, wenn die Schraubzwingen nach einer Leiste alle sind. 32 sind eindeutig zu wenig

Fehlen noch die Sipo-Leisten.

mittlerer Längsweger:


Das wird jetzt immer stabiler Nachdem gestern die Zwingen ab waren, bin ich schon einmal längs über's Brückendeck gelaufen. Hält

äußere Längsweger:


So, das war's mit Längsleisten. Wenigstens diese beiden konnte ich gleichzeitig kleben. Heute Abend können die Zwingen ab, dann kann ich drauf tanzen...



War da grad 'ne Katze?????

Ich glaub, ich hab 'nen Leistenkoller ....
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 12.06.2018, 15:37
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 1.410
Boot: Ibis de luxe, in naher Zukunft ECO 68
Rufzeichen oder MMSI: ...Freiheit und ´ne Buddel voll Rum
5.241 Danke in 1.175 Beiträgen
Standard

Hallo Holger,


Mensch, das geht ja voran!!


...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!


Nun mal eine Frage; ich verstehe gerade nicht, warum das Brückendeck nicht bis an die Weger heran mit Glas laminiert ist. (Bild 1)


Ich habe weiter oben so seltsame Dreiecke gesehen... (Bild 2)



...Brückendeckverstärkung?!? (Bild 3)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	129-Laengswegerkomplett 1.jpg
Hits:	20
Größe:	1,78 MB
ID:	801176   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	120-dermusskrummer.jpg
Hits:	17
Größe:	65,5 KB
ID:	801177   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	123-verspannt.jpg
Hits:	18
Größe:	50,8 KB
ID:	801178  

__________________
beste Grüße,
Jens

mein neues Projekt:
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #105  
Alt 12.06.2018, 16:12
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Hallo Holger,


Mensch, das geht ja voran!!


...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!


Nun mal eine Frage; ich verstehe gerade nicht, warum das Brückendeck nicht bis an die Weger heran mit Glas laminiert ist. (Bild 1)
Hi Jens, nee, kommt noch. Ich hatte die Ecken erstmal weggelassen, bis die Leisten drauf sind. Die Längsweger kriegen noch Hohlkehlen und werden geschliffen, an den Kanten aberundet und dann versiegelt. Dann kommt Glas auf die Ecken und 2x Epoxy und dann noch 2x Epoxy über die gesamte Fläche. Dann wieder spachteln und schleifen, na du kennst das ja. Soll ja mal hübsch aussehen...

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
Ich habe weiter oben so seltsame Dreiecke gesehen... (Bild 2)

...Brückendeckverstärkung?!? (Bild 3)
Nee, Verschnitt von den Rundungen vorn, hatte ich zum Nachbiegen der Langbögen beim Verkleben benutzt. Steht da oben aber auch
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #106  
Alt 12.06.2018, 21:09
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.054
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.316 Danke in 747 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]

Was soll man machen, wenn die Schraubzwingen nach einer Leiste alle sind. 32 sind eindeutig zu wenig

[...]
Moin Holger,

bei meiner Zählung bin ich auf die selbe Größenordnung gekommen, habe dann mal durchgerechten, wieviel ich denn bräuchte, um wirklich genug zu haben, habe mich bei 100 gefragt, ob ich noch alle Latten am Zaun habe und mir verboten welche zu bestellen.

Ich bin zwar immer noch ein bisschen sauer auf mich, dass ich die mir nicht erlaubt habe, aber was soll ich machen, mein Alter Ego hat ja recht

Lieben Gruß

Lamellenmio
__________________
Hier spricht die M.S. Niveau - wir sinken!
Also ist Niveau doch keine Hautcreme, sondern ein Schiff

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #107  
Alt 13.06.2018, 06:21
kreuzberger kreuzberger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.03.2017
Ort: Berlin
Beiträge: 208
Boot: Kanu ( "Kymi River", durch Dreiteilung modifiziert )
588 Danke in 159 Beiträgen
Standard ehem...

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
...Ich glaub, ich hab 'nen Leistenkoller ....

...das ist aber immer noch besser als ein Leistenbruch...
__________________
"Be strong, O paddle! be brave, canoe!
The reckless waves you must plunge into.

Reel, reel,

On your trembling keel,

But never a fear my craft will feel."
von E. Pauline Johnson
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #108  
Alt 13.06.2018, 12:36
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von shakalboot Beitrag anzeigen
...ach und das Tanzen wollen wir sehen!!!
Hätte ich mir ja denken können . Also erst mal Reinschiff auf dem Tanzboden. Natürlich barfuß, wehe, jemand trampelt mit Schuhen auf meinem jungfräulichen Brückendeck rum



Und jetzt Action!



Die bewegten Bilder sind leider in der Matrix verschollen:



Na gut, erwischt, das war'n Fake. Ich geh' mal noch ein paar Leisten kleben...



__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #109  
Alt 14.06.2018, 11:01
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Eigentlich wollte ich vorhin nur die Schraubzwingen von den verklebten Querleisten abnehmen und dann zur Arbeit. Aber dann hörte ich Stimmen : "Stelle uns auf!" "Wir liegen hier schon viel zu lange rum!" "Du willst es doch auch sehen!" Ich drehe mich um, nö, keiner da. Und dann sah ich sie, die Schottwände, wie sie schon seit Wochen, unbeachtet und vergessen neben der "Werkbank" an die Wand gelehnt, auf ihren Einsatz warten.



Also gut, ihr Lieben , denke ich, ihr habt ja sooo recht, soviel Zeit muss sein. Also die Schraubzwingen wieder raus und jede schon mal an ihren Platz und Probestehen:



Hmm, so langsam sieht's doch so aus, als könnte es mal ein Boot werden, oder? War ein schöner Morgen heut'

Ach so, falls euch die 180°-Verdrehung der Schotten beschäftigt: 1 und 2 stehen so richtig, weil der Bereich dazwischen "begehbar" wird, 5 muss auch so, weil von außen sichtbar. Bei 3 und 4 bin ich noch unschlüssig, möglicherweise drehe ich die 4 aber noch um...

Schönen Tag euch allen!
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 14.06.2018, 11:44
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 1.682
3.801 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]
Ach so, falls euch die 180°-Verdrehung der Schotten beschäftigt: 1 und 2 stehen so richtig, weil der Bereich dazwischen "begehbar" wird, 5 muss auch so, weil von außen sichtbar. Bei 3 und 4 bin ich noch unschlüssig, möglicherweise drehe ich die 4 aber noch um...

Auf meine Frage, wieso die Randleisten in den Zeichnungen mal vorn, mal hinten liegen, hat Bernd gesagt, die Randleisten kämen jeweils in die Richtung, in der sich der Rumpfquerschnitt verjüngt, damit man davon die entsprechende Schräge wegschleifen kann. Beim BH 5 geht das natürlich schon mal nicht, weil wir das außen gern glatt haben.


Beim ersten Rumpf habe ich den Keilspalt am BH 5 mit bei den anderen Klebearbeiten jeweils anfallenden Epoxi-Resten nach und nach aufgefüllt, aber das macht Arbeit (ab und zu Zwischenschliff, damit es kein Klumpen wird) und bringt zusätzliches Gewicht. Jetzt beim zweiten Rumpf (die Randleisten aller Bulkheads hatte ich ja schon letztes Jahr geklebt) habe ich ein dünnes Leistchen aufgedoppelt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #111  
Alt 14.06.2018, 12:08
Benutzerbild von Blitzeblau
Blitzeblau Blitzeblau ist offline
Commander
 
Registriert seit: 19.01.2015
Ort: Rostock
Beiträge: 375
Boot: Eikplast 2, Mauzboot, im Bau: ECO 65
1.497 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Heimfried Beitrag anzeigen
Auf meine Frage, wieso die Randleisten in den Zeichnungen mal vorn, mal hinten liegen, hat Bernd gesagt, die Randleisten kämen jeweils in die Richtung, in der sich der Rumpfquerschnitt verjüngt, damit man davon die entsprechende Schräge wegschleifen kann. Beim BH 5 geht das natürlich schon mal nicht, weil wir das außen gern glatt haben.


Beim ersten Rumpf habe ich den Keilspalt am BH 5 mit bei den anderen Klebearbeiten jeweils anfallenden Epoxi-Resten nach und nach aufgefüllt, aber das macht Arbeit (ab und zu Zwischenschliff, damit es kein Klumpen wird) und bringt zusätzliches Gewicht. Jetzt beim zweiten Rumpf (die Randleisten aller Bulkheads hatte ich ja schon letztes Jahr geklebt) habe ich ein dünnes Leistchen aufgedoppelt.
Ist'n Argument, danke Günter. Das sehe ich mir noch mal genau an, bevor ich die verklebe...
__________________
LG, Holger

_\|/_ Das Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht _\|/_

Im Bau: Eco 65 classic "Galadriel"
YachtClub Warnow e.V.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #112  
Alt 14.06.2018, 20:54
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 1.054
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: 2. Liga war schööön
2.316 Danke in 747 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Blitzeblau Beitrag anzeigen
[...]
Hmm, so langsam sieht's doch so aus, als könnte es mal ein Boot werden, oder? War ein schöner Morgen heut'
[...]
Ja Holger, ich finde, das sind diese wirklich magischen Momente beim Bootsbau!

Gibt so ein paar davon, als Du die Schotten schon mal in der Wohnung stehen hattest, die Brückendecklegung, jetzt, wo Du die Form so langsam erahnen kannst.

Genieße den Moment und mach' gleich noch eine Flasche prickeldes Getränk auf (gleich noch eine oder gleich noch eine, wie Du willst )

Lieben Gruß

Mio
__________________
Hier spricht die M.S. Niveau - wir sinken!
Also ist Niveau doch keine Hautcreme, sondern ein Schiff

Bau der Alder 18 mit Farymann 16 DS
Unicat 2.9 "Tatihou 3"
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 112


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ein weiteres Hausboot ECO 62 wird gebaut shakalboot Selbstbauer 1153 10.06.2018 10:17
Noch so ein "Was ist das für ein Boot" Trööt eindodo Kleinkreuzer und Trailerboote 5 08.08.2016 10:38
Unterschied Mercury Classic Fourty zu Classic Fifty fbifrunk Motoren Technik 12 27.07.2008 08:38
Was ist das für ein Kat? Christo Cologne Segel Technik 13 02.06.2008 12:20
Kat Tipps gesucht - sind hier Kat-Segler ? stef0599 Segel Technik 6 28.09.2004 10:49


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.