boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Technik-Talk



Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 44Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 44 von 44
 
Themen-Optionen
  #21  
Alt 04.05.2021, 10:49
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pepper Beitrag anzeigen
Das bedeutet (meiner Meinung nach, ich habe diesen Garmin nicht), dass du dort das Gebermodell "GT41" gewählt hast, du müsstest aber das Modell "Zweifrequenz (200/50 khz)" auswählen, da der "Airmar P79" ein solcher Geber ist - also mit der Vierpfeiltaste nach oben klackern und mit Select auswählen ...

Also, war heute morgen nochmal kurz am Boot. Habe den anderen Geber ausgewähl, bekomme dann aber Fehlermeldung das kein Geber angeschlossen ist. Habe es überprüft, Geber ist angeschlossen. Wähle ich den GT41 als Geber aus bekomme ich keine Fehlermeldung. Fakt ist auch das ein P79 Geber verbaut ist und dieser auch angeschlossen ist. Oder kann man mehrere Geber an das Echolot anschließen?

Komme immer mehr zu der Überzeugung das der Geber ne Macke hat...?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7750.jpg
Hits:	12
Größe:	77,8 KB
ID:	920593   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7751.jpg
Hits:	16
Größe:	92,4 KB
ID:	920594   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7752.jpg
Hits:	19
Größe:	75,5 KB
ID:	920595  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7753.jpg
Hits:	11
Größe:	97,2 KB
ID:	920596   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7754.jpg
Hits:	14
Größe:	65,3 KB
ID:	920597   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7757.jpg
Hits:	18
Größe:	32,2 KB
ID:	920598  

Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 04.05.2021, 10:51
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.163
Boot: Chien HWA 34
Rufzeichen oder MMSI: DH3615
2.729 Danke in 1.245 Beiträgen
Standard

Hast du denn jetzt mal geguckt, ob da genug Öl drin ist? Oder das mit der Tüte mal probiert?
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Minchen ist ein gutes Schiff, es kühlt mein Bier, backt Brötchen auf und durch die Gegend fährt es mich auch
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 04.05.2021, 10:52
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von volker1165 Beitrag anzeigen
Hast du denn jetzt mal geguckt, ob da genug Öl drin ist? Oder das mit der Tüte mal probiert?
Öl ist genug drin und auch mit der Tüte mit Wasser ist kein Unterschied
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 04.05.2021, 13:02
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

rufe nachher mal bei Echolotzentrum an im Zweifelsfall muss ich mir nen neuen Geber bestellen......
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 04.05.2021, 13:21
Benutzerbild von Rinker_270
Rinker_270 Rinker_270 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2020
Ort: Mülheim Ruhr
Beiträge: 487
Boot: Rinker Fiesta Vee 270
511 Danke in 236 Beiträgen
Standard

Das mit dem neuen Geber würde ich aber abklären, ob du ihn evtl. wieder zurückgeben kannst. Ich denke eher dein Plotter hat einen weg.

Wenn der neue Geber das gleiche Fehlerbild zeigt kannst du den wenigstens zurückgeben. Dann brauchst du eh einen neuen Plotter.

Der AirMar wird ja auch garnicht angezeigt richtig?
Der Schwinger aussen ist dann der GT41?
Post #9 Bild 2 zeigt ja ca 3 ft Tiefe an. Aber bei 260Hz. Wenn der Spiegelschwinger nur 50Hz kann passt das nicht. Kannst du den auf 50Hz stellen?
Hat denn alles an dem Boot schonmal funktioniert und du hast das selbst gesehen?

Gruß,
Udo
Mit Zitat antworten top
  #26  
Alt 04.05.2021, 13:35
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rinker_270 Beitrag anzeigen
Das mit dem neuen Geber würde ich aber abklären, ob du ihn evtl. wieder zurückgeben kannst. Ich denke eher dein Plotter hat einen weg.

Wenn der neue Geber das gleiche Fehlerbild zeigt kannst du den wenigstens zurückgeben. Dann brauchst du eh einen neuen Plotter.

Der AirMar wird ja auch garnicht angezeigt richtig?
Der Schwinger aussen ist dann der GT41?
Post #9 Bild 2 zeigt ja ca 3 ft Tiefe an. Aber bei 260Hz. Wenn der Spiegelschwinger nur 50Hz kann passt das nicht. Kannst du den auf 50Hz stellen?
Hat denn alles an dem Boot schonmal funktioniert und du hast das selbst gesehen?

Gruß,
Udo
hatte noch nicht gesehen das alles funktioniert hat. Haben das Boot diesen Februar gekauft. Ich gehe auch davon aus das der GT41 der Geber vom Faria Tiefenmesser ist. Aber wieso ist es eher wahrscheinlich das der Plotter nen Schlag hat? Der Geber könnte defekt sein, oder ein Kabelbruch weshalb er nicht angezeigt wird?

Is ja echt zum verrückt werden.....
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 04.05.2021, 16:47
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Am Gerät kann eigentlich nur ein Geber direkt angeschlossen werden, ob der Anschluß der beiden genannten Geber über NMEA2000 möglich ist - keine Ahnung (EDIT: Nein, dieses Gerät hat nur NMEA0183).
Da aber weiter oben berichtet wird, dass der Faria korrekt arbeitet, werden nicht beide Geber gleichzeitig an beiden Geräten zusammen angeschlossen sein.

GT41 ist ein Garmin eigener Geber, also wenn du den "P79" oder den Faria(?) verwendest, wäre die Einstellung GT41 ein Zufallstreffer, wenn es funktioniert.

In #9 Bild 2 ist ja die Frequenz eines anderen Gebers angezeigt (260 khz), was war da denn eingestellt? Aber in dem Bild wird die Tiefe ja auch nicht als Zahl angezeigt.

Guck doch mal auf der Rückseite, ob der Geber richtig eingesteckt ist (wenn es der Stecker vom P79 ist, der hat 8 Pins und benötigt für diesen Garmin einen Adapter zu 4 Pins) - und ob der Geber vom Faria zufällig den gleichen Stecker hat und beim Garmin reinpaßt.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...


Geändert von Pepper (04.05.2021 um 18:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 05.05.2021, 11:37
iXware iXware ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 698
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
581 Danke in 356 Beiträgen
Standard

@Andreas: die Garmin-Geber sind soweit ich weiß auch Airmar-Geber. und das Echomap 72SV hat auf jeden Fall NEMA0183 und auch NEMA2000 - ich habs ja selbst auch.. Der Geberanschluß bei dem Gerät hat übrigens 12 Pins.. und der P79 ist mit dem richtigen Adapterkabel auch parallel zum Heckspiegelgeber anschließbar.

https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/pn/010-12445-33


die Anschlüsse vom Plotter siehst Du hier auf dem Bild auch recht schön...
Rot: Spannung, und NEMA0183
Schwarz: NEMA2K
Orange: Geber
RJ45: Panoptics-Netzwerk


__________________
MfG, Frank.

Geändert von iXware (05.05.2021 um 11:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 05.05.2021, 11:45
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von iXware Beitrag anzeigen
...das Echomap 72SV hat auf jeden Fall NEMA0183 und auch NEMA2000 - ich habs ja selbst auch..
Du hast auch das ältere Modell (von dem der TO Bilder gepostet hat) und das hat NMEA2000? Das überrascht mich.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 05.05.2021, 12:08
iXware iXware ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 698
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
581 Danke in 356 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pepper Beitrag anzeigen
Du hast auch das ältere Modell (von dem der TO Bilder gepostet hat) und das hat NMEA2000? Das überrascht mich.
die neueren heißen ja dann nicht mer SV... die wurden irgendwann mal in CV umbenannt... ich hab meins jedenfalls 2017 gekauft. ob das nun genau die gleiche Version ist wie vom TO -- hmm? das bekommt man wohl nur über die Produktnummer raus.

also ich hab genau das hier:
https://buy.garmin.com/de-DE/DE/p/52...01574-01#specs
__________________
MfG, Frank.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 05.05.2021, 14:29
Benutzerbild von fdsegler
fdsegler fdsegler ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.09.2020
Ort: Potsdam
Beiträge: 53
Rufzeichen oder MMSI: 211490390
69 Danke in 29 Beiträgen
Standard

Den Airmar P79 gibt es als 8 pin- und als NMEA 2000 Geber man benötigt entweder einen Adapter von 12 auf 8 pin oder man benötigt ein NMEA 2000 Netzwerk mit eigener !! Stromversorgung.
__________________
Grüße aus Potsdam, Norbert
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 05.05.2021, 14:56
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Alllsooooooooo war heute nochmal beim Boot. Habe mal geprüft ob der Geber ein Geräusch abgibt. Das macht er jedoch nicht konstant, es hört manchmal auf. Habe auch nochmal Test auf einer mit Wasser gefüllten Beutel gemacht. keine Besserung. Habe den Geber mal aus der Fassung genommen und neben dran gelegt. Zeigte dann im Motorraum nach oben. Ich denke der GT41 Geber ist ein Standardgeber für Garmin und ich denke er ist auch der richtige für den P79. Von daher denke ich wird der P79 nicht separat aufgeführt. Bin ehrlich mit meinem Latein am Ende. Das einzige was mir einfällt ist ein Kabelproblem oder Geberproblem. Würde von daher mal einen neuen Geber bestellen....... Ich kann mir nicht vorstellen das es am Plotter liegt.....

Oder hat noch jemand ne andere Idee.....? Was mir noch einfällt, an der Stelle wo das Boot liegt ist es ca. 1,80m tief
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7758.jpg
Hits:	9
Größe:	113,5 KB
ID:	920751   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7759.jpg
Hits:	16
Größe:	75,3 KB
ID:	920752   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_7760.jpg
Hits:	6
Größe:	116,2 KB
ID:	920753  

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #33  
Alt 05.05.2021, 15:01
Benutzerbild von volker1165
volker1165 volker1165 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2011
Ort: Oberhausen
Beiträge: 2.163
Boot: Chien HWA 34
Rufzeichen oder MMSI: DH3615
2.729 Danke in 1.245 Beiträgen
Standard

was ist denn da in der Mitte los, da zeigt er doch eine Tiefe und ein vernünftiges Bild
__________________
Volker, der irgenwann auf´s Meer will....



Minchen ist ein gutes Schiff, es kühlt mein Bier, backt Brötchen auf und durch die Gegend fährt es mich auch
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #34  
Alt 05.05.2021, 15:20
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Genau, auf dem Bild in der Mitte funktioniert er doch einwandfrei - naja er zeigt zumindest die Tiefe mit Zahl an, darum ging es doch im Ausgangsthema. Das viele "braune Wasser" ist jedoch eigenartig - endet aber bei den genannten 1,80 Meter. Entstand das Bild, als der Geber quer lag oder als er "richtig" montiert war?
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...


Geändert von Pepper (05.05.2021 um 15:44 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 05.05.2021, 15:25
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von fdsegler Beitrag anzeigen
Den Airmar P79 gibt es als 8 pin- und als NMEA 2000 Geber man benötigt entweder einen Adapter von 12 auf 8 pin oder man benötigt ein NMEA 2000 Netzwerk mit eigener !! Stromversorgung.
Dieser Echomap 72SV hat nur einen 4 Pin Anschluß, und für einen verwendeten "P79" 8 Pin Geber wird das Adapterkabel 010-11947-00 (8 zu 4 Pin) benötigt.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 05.05.2021, 16:06
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pepper Beitrag anzeigen
Genau, auf dem Bild in der Mitte funktioniert er doch einwandfrei - naja er zeigt zumindest die Tiefe mit Zahl an, darum ging es doch im Ausgangsthema. Das viele "braune Wasser" ist jedoch eigenartig - endet aber bei den genannten 1,80 Meter. Entstand das Bild, als der Geber quer lag oder als er "richtig" montiert war?

Das Bild entstand als der Geber quer lag und außerhalb seines Gehäuses war.......Wenn er wieder eingebaut ist zeigt er keine Tiefe an....
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 05.05.2021, 16:40
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Die am Rumpf festgeklebte Halte-Hülse soll nach unten hin bündig/flüssigkeitsdicht mit dem Rumpf verklebt sein.
In diese Hülse sollen 71 ml Propylenglykol eingefüllt werden, bevor der Geber eingestzt wird. Ist dort noch Flüssigkeit in der Haltehülse?
Propylenglykol kann man kaufen, 1 Liter kostet ungefähr 10 €. Bekommt man auch in Apotheken, bei unseren Apothekenpreisen dürfte die nur benötigte geringe Menge aber wohl das gleiche kosten ...

Anleitung P79 als PDF:
https://www.airmar.com/uploads/Insta.../17-217-01.pdf
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...


Geändert von Pepper (05.05.2021 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 05.05.2021, 17:26
iXware iXware ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.12.2016
Ort: Lausitzer Seenland
Beiträge: 698
Boot: Dolphin 19 - "Xenia"
581 Danke in 356 Beiträgen
Standard

die Rückseite von dem Gerät sieht irgendwie eigenartig aus. Meins sieht aus wie auf dem Bild, das ich verlinkt habe. Da kommen die Stecker vom Kabel an die Gerätehalterung ran. Dann ist das vom svenwo noch ein älteres. @svenwo, hast Du irgendwo die Produktnummer von dem Gerät, damit man mal an die passende Bedienungsanleitung rankommt?
Als "Echomap 72SV" wurden scheinbar mehrere Generationen der Geräte bezeichnet. Vielleicht ist das ja auch ein echomap 71SV, bei dem mal das Display-(glas) getauscht wurde... bei mir steht nicht mal drauf daß es ein 72SV ist, sondern nur "Echomap SV". Von hinten sieht das 71SV nämlich so aus wie dein Gerät.. (siehe PDF) Sagt die Software denn auch, daß es ein 72SV ist?

achso, was mir noch auffällt - die Befestigung - deins wird von vorn verschraubt, meins hat auf der Rückseite Gewindehülsen, kann also nur von hinten verschraubt werden. die Deckel an den Seiten die Du abgenommen hast gibt es bei mir gar nicht.

was siehst du denn für einen Start-Bildschirm beim Einschalten? bei mir sieht es so aus wie unten auf dem Bild.

https://static.garmin.com/pumac/echo...Install_DE.pdf

ich würde mal beim echolotzentrum (Schlageter) anrufen. Die haben eigentlich einen ganz guten Service - jedenfalls wenn man das Gerät bei ihnen gekauft hat.

__________________
MfG, Frank.

Geändert von iXware (05.05.2021 um 17:34 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 06.05.2021, 15:39
svenwo svenwo ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.06.2020
Beiträge: 173
Boot: Crownline 250 CR
19 Danke in 14 Beiträgen
Standard

habe gerade mal mit Echolotzentrum telefoniert. Herr Schlageter von Echolozentrum meinte es könnte am Antifouling des Bootes liegen. Dieses ist kupferhaltig und würde keine Signale durchlassen.

Ich kann halt nicht verifizieren ob es jemals ging.......
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 06.05.2021, 16:05
Benutzerbild von Pepper
Pepper Pepper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Ort: Hamburg / Stove
Beiträge: 1.572
Boot: Galia 485 Cruiser mit Mercury 60PS EFI
Rufzeichen oder MMSI: Pepper - DC7499
2.748 Danke in 1.214 Beiträgen
Standard

Wie lang ist denn das Kabel? Kannst du den in eine Tüte packen und über Bord ins Wasser halten?
Ansonsten einen neuen bestellen und mit dem vorsichtig (damit er notfalls wieder mit gutem Gewissen zurück geschickt werden kann) nach Anleitung ausprobieren.

Edit: Ich sehe gerade in der Anleitung, der ist nicht sonderlich wasserempfindlich, den kannst du mit der Schallkopffläche auch direkt ins Wasser halten.
__________________
Viele Grüße
Andreas

Sei schlau, stell dich dumm - schlimmer ist es andersrum ...

Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 20 von 44Nächste Seite - Ergebnis 41 bis 44 von 44

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Garmin echomap 50s / 70s Achko Technik-Talk 105 26.05.2017 13:41
Garmin Echomap 42 DV motorogi Technik-Talk 7 28.03.2016 20:59
GARMIN echoMAP kowa10 Technik-Talk 3 12.03.2016 10:26
Garmin EchoMap 50s Tracks auslesen kite-power Technik-Talk 8 19.09.2014 21:19
Garmin Echolote Echo 500c und 50s Echomap wallerjocky Werbeforum 0 10.12.2013 11:11


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:15 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.