boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Woanders Für die anderen schönen Reviere!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 167Nächste Seite - Ergebnis 161 bis 167 von 167
 
Themen-Optionen
  #141  
Alt 10.07.2018, 20:06
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 108
Boot: Rib 480 D / Honda BF 50 LRTU seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
122 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Ja dann



ruhigen Abend noch und viel Glück morgen mit der Rep.


Lg Rudolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #142  
Alt 10.07.2018, 20:30
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coseb52 Beitrag anzeigen
Ja dann



ruhigen Abend noch und viel Glück morgen mit der Rep.


Lg Rudolf
Danke, wir treffen uns auf ein Bierchen wenn wir zurück sind.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #143  
Alt 11.07.2018, 18:47
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Leute, wir fahren wieder. Es gibt einiges zu berichten und auch Fotos, aber heute bin ich zu Platt dafür. Ich bitte um Verständnis, das ich wohl erst morgen Genaueres dazu schreiben werde.
Danke für das Daumendrücken, es hat geholfen.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #144  
Alt 11.07.2018, 20:56
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 108
Boot: Rib 480 D / Honda BF 50 LRTU seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
122 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Dann zischt noch ein Bierchen



und guts Nächtle

ich bin gespannt wie´s abgelaufen ist

Lg Rudolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #145  
Alt 12.07.2018, 06:59
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 108
Boot: Rib 480 D / Honda BF 50 LRTU seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
122 Danke in 74 Beiträgen
Standard

moin moin

ebenfalls gelöscht




Gr Rudolf

Geändert von coseb52 (12.07.2018 um 08:32 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #146  
Alt 12.07.2018, 07:14
Hove Hove ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: Calvörde
Beiträge: 10
Boot: Tjeukemeer 900
21 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Guten Morgen euch allen,
Es ist nun einmal so, dass die Berichte spannender und packender als ein Krimi und erst recht als die Tagesschau sind und man auf dem Laufenden bleiben möchte ��
Aber wir alle gönnen Ralf die Erholungsphase.

LG Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #147  
Alt 12.07.2018, 07:58
Benutzerbild von Elgar_2
Elgar_2 Elgar_2 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.01.2016
Ort: Ostsee
Beiträge: 1.922
3.513 Danke in 1.328 Beiträgen
Standard

Sorry ich hatte die falsche Ansicht die alten Bilder sind noch vorhanden.

Werde die letzten Beiträge von mir löschen, so das wieder der Bericht sein Glanz hat
__________________
Mit besten Grüßen
Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #148  
Alt 12.07.2018, 20:05
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Nachdem wir Dienstagmittag unter dem Kran angelegt hatten, mussten wir bis Mittwoch um 10 Uhr warten, bis wir rausgehoben wurden. Ich war guten Mutes kurz nach Mittag wieder weiter zu können. Man fragte, ob ich denn schon das Lager ausbauen, das Ruderblatt entfernen und die Welle ziehen könnte. Der Mechaniker wäre noch unterwegs, würde aber gleich kommen.
Klar sagte ich und beeilte mich, nach 30 Minuten war meine Arbeit erledigt. Die Frau befreiten Akaija von einigen Portionen Muscheln am Unterboden.
Dazu schreibe ich einen kleinen Extra Beitrag.
Es wurde dann 11 Uhr, kein Monteur in Sicht.
12 Uhr, kein Monteur in Sicht.
13 Uhr, kein Monteur in Sicht.
14 Uhr, kein Monteur in Sicht
15 Uhr, kein Monteur in Sicht
15:10 Uhr, ein Monteur, na endlich.
15:15 Uhr, Monteur wieder weg, die alte und die neue Welle im Auto.
15:30 Uhr, Monteur wieder da, die neue Welle auf Maß abgesägt, Propeller unterm Arm und los gings.
Ich habe die neue Welle reingeschoben, er das Drucklager gelöst, die Welle durchgeschoben, Drucklager wieder eingebaut, Spannvorrichtung rein, Gelenkwelle wieder rein und mit dem Getriebe verbunden, Propeller und Ruderblatt wieder montiert...
Dann kam Akaija wieder in das Wasser und es wurden Probeläufe gemacht.
Alles lief bestens. Der Monteur bekommt ein kaltes Bier und Trinkgeld.
Dann zusammen mit dem Monteur in das Auto und ab zum, Büro um zu bezahlen. Um 17 Uhr schließen die, 17:05 Uhr sind wir da. DIe Mitarbeiter trinken alle ein Bier zusammen, da eine der netten Damen aus dem Verkauf am nächsten Tag in Urlaub fliegt.
Der Chef kommt zu mir und will wissen, ob alles gut gelaufen ist, dabei drückt er mit ein kaltes Bier in die Hand.
Während ich das Bier trinke, wird der Computer wieder hochgefahren, damit ich meine Rechnung bekomme.
Dann ging es zurück zum Boot, wir wollten noch ein Stück fahren, auch wenn es schon 17:30 Uhr war. Wir haben nun 4 Tage rumgelegen und müssen etwas Zeit aufholen.
Am Ende des Tages landen wir in einem Hafen, der so versteckt im Grünen liegt, dass man schon eine gute Karte haben muss, um diesen zu finden. Im Hafen selber ist es so eng, dass mit unser 10 Meter Boot wie eine große Yacht vorkommt.
Die Fingerstege sind 30 cm breit und einfach alle viel zu kurz, aber Natur pur. So kommt es dazu, dass 2 Meter neben unserem Boot Biber vorbeischwimmen, dass hatten wir auch noch nie.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.56.11.jpg
Hits:	69
Größe:	133,6 KB
ID:	805166   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.53.36.jpg
Hits:	67
Größe:	89,3 KB
ID:	805167   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.55.25.jpg
Hits:	71
Größe:	89,6 KB
ID:	805169  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.56.30.jpg
Hits:	70
Größe:	111,6 KB
ID:	805170   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.56.57.jpg
Hits:	68
Größe:	84,7 KB
ID:	805171   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.57.17.jpg
Hits:	67
Größe:	54,9 KB
ID:	805172  

__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #149  
Alt 12.07.2018, 20:07
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Weitere...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.55.47.jpg
Hits:	70
Größe:	78,6 KB
ID:	805175   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.56.05.jpg
Hits:	69
Größe:	73,9 KB
ID:	805176   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.56.31.jpg
Hits:	69
Größe:	89,9 KB
ID:	805177  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.58.11.jpg
Hits:	70
Größe:	77,9 KB
ID:	805178   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.58.45.jpg
Hits:	68
Größe:	78,8 KB
ID:	805179   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.59.37.jpg
Hits:	69
Größe:	89,8 KB
ID:	805180  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 21.00.00.jpg
Hits:	68
Größe:	64,0 KB
ID:	805181  
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #150  
Alt 12.07.2018, 20:10
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Liegeplätze von gestern und heute
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.33.30.jpg
Hits:	57
Größe:	72,3 KB
ID:	805184   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.33.49.jpg
Hits:	59
Größe:	78,9 KB
ID:	805185   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.36.28.jpg
Hits:	62
Größe:	71,2 KB
ID:	805186  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.36.46.jpg
Hits:	60
Größe:	81,6 KB
ID:	805187   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.37.00.jpg
Hits:	60
Größe:	92,1 KB
ID:	805188   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.37.21.jpg
Hits:	58
Größe:	59,3 KB
ID:	805189  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.37.45.jpg
Hits:	54
Größe:	65,1 KB
ID:	805190  
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #151  
Alt 12.07.2018, 20:12
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Und etwas von unserer heute gefahrenen Strecke
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.34.26.jpg
Hits:	46
Größe:	44,2 KB
ID:	805191   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.34.41.jpg
Hits:	44
Größe:	52,9 KB
ID:	805192   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.35.01.jpg
Hits:	42
Größe:	43,1 KB
ID:	805193  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.35.23.jpg
Hits:	47
Größe:	78,4 KB
ID:	805194   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.35.39.jpg
Hits:	47
Größe:	87,2 KB
ID:	805195   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.35.55.jpg
Hits:	50
Größe:	81,6 KB
ID:	805196  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-12 20.36.15.jpg
Hits:	45
Größe:	73,1 KB
ID:	805197  
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #152  
Alt 12.07.2018, 20:15
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.649
Boot: Jährlich wechselnd
14.153 Danke in 3.938 Beiträgen
Standard

Das ist doch nie und nimmer ein Biber, das ist ein Hund

Solche technischen Störungen sind sehr ärgerlich, allerdings sind das die Urlaube an die man sich in ein paar Jahren als erstes erinnert
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #153  
Alt 12.07.2018, 20:43
Hove Hove ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 30.03.2018
Ort: Calvörde
Beiträge: 10
Boot: Tjeukemeer 900
21 Danke in 9 Beiträgen
Standard

Da wird es ja bei euch die nächsten Tage Muscheln satt geben ��
Toll das alles so super geklappt hat und ihr noch ein paar Meter fahren konntet.
Ich wünsche euch einen entspannten Abend und alles gute bei der weiteren Fahrt.
LG Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #154  
Alt 12.07.2018, 21:32
Benutzerbild von velles
velles velles ist offline
Commander
 
Registriert seit: 17.05.2013
Ort: Tirol
Beiträge: 260
Boot: kein eigenes
3.069 Danke in 601 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf,

war der Biber vielleicht ein Nutria (Biberratte)?

Grüße

Markus
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 342.jpg
Hits:	20
Größe:	56,0 KB
ID:	805221   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bild 343.jpg
Hits:	20
Größe:	29,8 KB
ID:	805222  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #155  
Alt 13.07.2018, 06:36
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von velles Beitrag anzeigen
Hallo Ralf,

war der Biber vielleicht ein Nutria (Biberratte)?

Grüße

Markus
Hallo Markus,
nein, das war schon ein Biber. Laut Hafenmeister sind wohl insgesamt drei Stück dort.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
  #156  
Alt 13.07.2018, 06:49
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Kurz etwas zu dem Muscheln.
Ich hatte vor 14 Monaten ein Drittel des Unterbodens von der 5mm bis 8mm dicken Teerschicht zu befreien, die dort seit Ewigkeiten drauf ist.
Auf den Bildern sieht man das auf dem Ultra EU Antifouling nicht eine Muschel oder sonstige Ablagerungen sind. Dort wo noch der Teer ist, sieht es schon anders aus.
Man kann sehr schön genau den Übergang sehen. So sah es Original sofort nach dem Kranen aus.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.55.47.jpg
Hits:	43
Größe:	78,6 KB
ID:	805226   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.56.05.jpg
Hits:	43
Größe:	73,9 KB
ID:	805227   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2018-07-11 13.56.31.jpg
Hits:	44
Größe:	89,9 KB
ID:	805228  

__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #157  
Alt 13.07.2018, 08:35
coseb52 coseb52 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.10.2014
Ort: Stolberg Rhld 52222
Beiträge: 108
Boot: Rib 480 D / Honda BF 50 LRTU seit dem 05.05.2017 Eigner einer Vlet / Baugleich StJozefvlet AK 850
122 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Moin moin Ralf


Das ist ja mal ein Unterschied, wie du weist hab ich ja den gesamten Teer von 40 Jahren ca 15 Eimer runter geholt , nach Primocon habe ich 2 x Antifouling von international drauf , mal gespannt wie es bei mir nächste Jahr ausschaut , soll ja auch im Winter drin bleiben.


Solch einen Hafen haben wir auch sehr versteckt in der Biesbosch an Bb gefunden, haben bei der Erkundung mit Tender und E motor auch Bieber gesehen.


Ihr macht ja nun eine relativ Schnelle Rückfahrt über die Kanäle vielleich sehn wir uns nächste Woche .



Gruß auch an die Mann/ Frau schaft

weiter gute Fahrt.
Rudolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #158  
Alt 13.07.2018, 09:28
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coseb52 Beitrag anzeigen
Moin moin Ralf


Das ist ja mal ein Unterschied, wie du weist hab ich ja den gesamten Teer von 40 Jahren ca 15 Eimer runter geholt , nach Primocon habe ich 2 x Antifouling von international drauf , mal gespannt wie es bei mir nächste Jahr ausschaut , soll ja auch im Winter drin bleiben.


Solch einen Hafen haben wir auch sehr versteckt in der Biesbosch an Bb gefunden, haben bei der Erkundung mit Tender und E motor auch Bieber gesehen.


Ihr macht ja nun eine relativ Schnelle Rückfahrt über die Kanäle vielleich sehn wir uns nächste Woche .



Gruß auch an die Mann/ Frau schaft

weiter gute Fahrt.
Rudolf
Ja wir müssen Gas geben, wir haben 4,5 Tage verloren und müssen dazu 100 km mehr Strecke fahren als geplant.
Gilla muss nach 5 Wochen Urlaub am Stück Montag wieder Arbeiten. Gestern sind wir 11 Stunden gefahren. Heute werden es 10 Std. werden.
Dann sollten wir Samstag zurück sein.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #159  
Alt 13.07.2018, 19:23
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Wir sind dann heute wie geplant um kurz vor 18 Uhr an unserem Liegeplatz, etwa 25 km vor unserem Heimathafen angekommen.
Nachdem wir festgemacht hatten, sind wir als Erstes etwas schwimmen gewesen. Das war herrlich nach diesem heißen Tag. Dann gab es ein eiskaltes Bierchen und wir haben gut gegessen.
Morgen noch etwa 3 Stunden Fahrt und nur eine Schleuse noch, dann ist unsere Reise nach 30 schönen tagen beendet.
Ich werde, wenn wir zu Hause angekommen sind, noch einige Sachen zu dieser Tour schreiben.
Ich schätze, das werde ich am Sonntag machen, morgen gibt es ja einiges hin und her zu räumen.
__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #160  
Alt 15.07.2018, 09:25
Akaija Akaija ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.03.2015
Ort: Westerwald
Beiträge: 1.171
Boot: Verdränger Ten Broke AK 10,0 x 3,10. Motor Perkins 4.108. Heimathafen: Bei Roermond.
Rufzeichen oder MMSI: 211739040
5.023 Danke in 928 Beiträgen
Standard

Nun sind wir wieder zu Hause, das Boot ist, so weit es gestern ging, leer geräumt und die meisten Sachen wieder richtig verstaut.
Wir waren um 11:30 Uhr im Hafen, da wir zum Glück nicht an der Schleuse Panheel warten mussten. Das kommt um diese Jahreszeit ab und an mal vor, da diese dann zu wenig Wasser hat.

Als Erstes möchte ich Euch sagen, dass es mir leidtut, dass der Bericht unserer Tour in der letzten Woche nicht mehr so schön geworden ist, wie ich es gerne gehabt hätte. Aber was soll man berichten, wenn man mit einem Schaden einige Tage irgendwo festliegt?
Dennoch finde ich das es auch dazugehört über solche Geschichten zu schreiben, auch wenn dies weniger interessant ist, für einige.

Aber nun möchte ich noch etwas zu den besten und schönsten Strecken schreiben, die wir gefahren sind.
Natürlich ist auch das Geschmackssache, wir mögen es halt auf kleinen verzweigten Kanälen und Flüssen zu fahren, wo man praktisch den Leuten im vorbei fahren die Kaffeetasse vom Tisch klauen kann.

Anfangen möchte ich vor Meppel, dort sind wir ja auf die Hoogeveensche Vaart eingebogen. Das ist im Südwesten der Provinz Drenthe. Man kann schon sagen, dass es Ziemliche unterschiede in den einzelnen Provinzen gibt, was die Anzahl und die Beschaffenheit der Liegeplätze betrifft.
Als Erstes ist uns aufgefallen, dass es viele Liegeplätze im Grünen gibt, die sanitäre Anlagen haben und dort auch laut Beschilderung ein Liegen von bis zu 14 Tagen erlaubt ist. An einigen Schleusen bekommt man gutes Infomatereal über Fahrstrecken und umliegende Orte überreicht.
Man hat sich damit einige Mühe gemacht, denn es sind viele gute Informationen enthalten.

Wenn man dann über die Verlengde Hoogeveensche Vaart weiter fährt kommt man an den Orten Veenoord und Erica vorbei. Kurz vor Klazienaveen kommt man auf den Oranjekanaal, nach etwa 1,5 km geht es nach Stb. auf den noch recht neuen Koning Willem Alexanderkanaal der dann auf den Veenparkkanaal führt. Man kommt dann in den Veenpark, eine Art Freilichtmuseum, das zeigt wie früher Torf abgebaut wurde.
Es gibt viele alte Maschinen und Häuser zu sehen. Dort kann man auch anlegen und übernachten. Die Strecke ist sehr schön zu fahren.

Weiter geht es dann über den Stads-Compascumkanaal und Ter Apelkanaal. Im Hafen von Ter Apel gibt es sogar einen Elektro "Golfwagen, mit dem man in die Stadt zum Einkaufen fahren kann, dank einer Ladefläche ist es auch kein Problem Getränke oder andere schwere Sachen zu transportieren. Toller kostenloser Service. Ab da kann man sich schon im Hafen oder an einigen Brücken und Schleusen den "Goldenen Schlüssel" für eine Pfandgebühr von 35 Euro ausleihen, mit dem man einige nachfolgende Brücken und Schleusen selber bedienen kann. Es kommt halt darauf an, welche Strecken man fahren möchte.
Wir sind dann weiter über den Musselkanaal, die Oosterdiep, Wildervanckkanaal und Winschoterdiep nach Scheemda gefahren. Weiter ging es über die Termunterzijldiep, dort kann man schon sofort den "Goldenen Schlüssel" einsetzen und die erste Schleuse mit den nachfolgenden Brücken selber bedienen. Das geht hervorragend und macht Spaß.
Hier und da kann es bei einer Tiefe von 1,20 Metern mal zu einer Grundberührung kommen, aber alles halb so schlimm. In Termunten gibt es ein Hotel, dort kann man sehr gut Essen, der Koch hat schon ein gutes Händchen bei der Zubereitung von Fisch.
Wenn man von dort nach Groningen fahren möchte, sollte man unbedingt die längste Strecke wählen, die führt zuerst nach Appingedam und dann weiter nach Groningen über die Damsterdiep. Eine traumhafte Strecke, bei der man auch durch die vielen Brücken, die man selber öffnen muss, in Bewegung bleibt. Einlach klasse.

Von Groningen aus kann man über den Noord-Willemskanaal, auf die Drentsche Hoofdvaart fahren. Vor dort geht es dann ab auf die Compagnonsvaart (alte Turfroute). Man sollte dann über die Kuinder of Tjonger, Helomavaart und die Lind nach Kuinre fahren, dort gibt es reichlich Liegeplätze. Der Ort selber ist recht klein, aber man kann mit dem Fahrrad oder dem Bus zum etwa 3,5 km entfernten Orchideenpark fahren. Wer das nicht kennt, sollte dort einen Besuch einplanen.
Es gibt noch viele andere Strecken, die sehr schön waren, aber dieser Teil war unser Highlight.
Der "Goldenen Schlüssel" haben wir übrigens behalten und nicht wieder abgegeben um die 35 Euro Pfand zu bekommen, denn diese Strecke werden wir zu 100% nochmals fahren.

Nun noch etwa zu den Verbräuchen.
Wir waren 31 Tage unterwegs.
Dabei sind wir eine Strecke von 995 km gefahren.
Die Motorstunden belaufen sich auf genau 151,5 Std.
Diesel haben wir 313 Liter verbraucht.
Das macht dann 2,07 Ltr. je Stunde oder eben 31,7 Ltr. auf 100 km.
Dazu noch einen Ölverbrauch vom 0,6 Liter, was ich für ca. 1000km einfach genial finde.



Abschließend möchten wir uns bedanken, dass Ihr unsere Tour hier verfolgt habt, Ach für die Tipps und Ratschläge natürlich.
Danke auch an alle, die uns per PN und Telefon ihre Hilfe angeboten haben, als wir Probleme hatten.

Es hat Spaß gemacht zu berichten, auch wenn man abends manchmal den inneren Schweinehund bezwingen muss, weilman nicht immer Lust hat zu schreiben.
Also danke an Euch alle und vielleicht bis zur nächsten Tour.



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180616_213501.jpg
Hits:	32
Größe:	59,3 KB
ID:	805423   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180616_215939.jpg
Hits:	33
Größe:	60,1 KB
ID:	805424   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180617_120916.jpg
Hits:	34
Größe:	116,2 KB
ID:	805425  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180619_124708.jpg
Hits:	33
Größe:	67,6 KB
ID:	805426   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180620_095223.jpg
Hits:	33
Größe:	64,1 KB
ID:	805427   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180620_100132.jpg
Hits:	32
Größe:	74,9 KB
ID:	805428  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180621_120320.jpg
Hits:	32
Größe:	79,1 KB
ID:	805429   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180621_120639.jpg
Hits:	31
Größe:	81,0 KB
ID:	805430   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180621_120840.jpg
Hits:	31
Größe:	122,3 KB
ID:	805431  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180622_120136.jpg
Hits:	31
Größe:	108,7 KB
ID:	805432   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180622_173408.jpg
Hits:	34
Größe:	76,6 KB
ID:	805433   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20180623_104356.jpg
Hits:	34
Größe:	90,0 KB
ID:	805434  

__________________
Gruß Ralf


Bericht über unsere erste Saison mit dem ersten eigenen Boot
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=237545
http://www.my-akaija.de/
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 121 bis 140 von 167Nächste Seite - Ergebnis 161 bis 167 von 167


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Elbe-Havel Tour 2018 Seewolf II Deutschland 6 14.02.2018 13:35
5 Tage Belgien und ca. 30 Tage durch die Niederlande 2017 Akaija Woanders 86 18.07.2017 07:24
Los geht es, Akaija ist für ca. 25 Tage in NL unterwegs. Akaija Woanders 63 12.07.2016 21:54
Kleine 6 Tage Tour Travemünde, Kappeln Sonderburg geplant mr-friend Deutschland 13 21.07.2009 13:45


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, vBulletin Solutions, Inc.