boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.09.2007, 16:42
W870 W870 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.09.2007
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wasser unterm Teak

Moin,
folgendes ist mein Problem mit meinem kürzlich erworbenen Waarschip 870: An mehreren Stellen, vor allem nahe dem Übergang von Deck zum Aufbau, ist das Sperrholz unterm Teak weich und rott. Es muss also irgendwo Wasser von oben kommen und sich stauen. Ich habe das rotte Holz bereits so gut wie möglich von unten rausgepult, damit die Stellen trocknen und sich das Problem nicht ausweitet. Das Teak selbst sieht noch gut aus, für die Dichtmasse würde ich allerdings nicht bürgen. Was ratet ihr mir, wie ich weiter vorgehen soll?
Das Teak vorne ganz runter nehmen? Oder erstmal von innen heraus zu flicken versuchen, soweit es geht?
Was wär ein gutes Füll- oder Dichtmaterial, um die entstandenen Lücken zu füllen?
Und womit wird Teak bevorzugt verklebt?
Erstmal, Steffen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 18.09.2007, 17:17
Benutzerbild von TomM
TomM TomM ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2003
Beiträge: 2.693
2.128 Danke in 1.050 Beiträgen
Standard

Moin Steffen,

die Frage ist nicht womit Teak bevorzugt geklebt wird, die Frage ist, womit war es geklebt/gedichtet!

Silikon nur wieder Silikon, PU (z.B. Sikaflex) wieder Sika.

Ansonsten Teak runter und nachsehen wie weit der Rott geht. Am Besten das komplette Deck abnehmen und nach der Reparatur neu satt einkleben.

Das Wasser kam wahrscheinlich durch die Flankenfugen. oder durch Durchbrüche wie Klampen, Püttinge etc.
__________________
so long -> Tom

Es gibt Leute, die wissen alles, das ist alles was sie wissen (Schiller)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.09.2007, 19:06
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.835
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.695 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Ist das Deck nur verklebt oder verschraubt und verklebt?

Fotos würden helfen..
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.09.2007, 10:53
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
108 Danke in 70 Beiträgen
Standard

Ein W870 ist ja wohl schon ein paar Jahre alt, schätze mal so an die 30 Jahre?
Damals wurden die Waarschips alle noch mit Resorzin-Harz zusammengeklebt und die übliche Methode war auch das Teakdeck mit Resorzinharz vollflächig zu verkleben.
Jetzt erst mal ein paar Fragen:
Wie groß bzw. wie viele Stellen sind denn rott? Das ist deshalb interessant, weil wie du sagst, du hast von UNTEN das Hloz rausgepult. Normalerweise besteht das Deck ja aus einer Sperrholzplatte so zwischen 8 und 10 mm und liegt auf diversen Decksbalken und Verstärkungen auf. Wenn man da was von unten rausnimmt bekommt man es ja kaum wieder richtig rein.
Gerade an den Kanten und Übergängen sind meistens noch Mahagonieleisten mitverbaut, sind die auch hinüber (kaum vorstellbar)?
Also bleibt doch eher die Methode - Teak von Oben entfernen - rotte Stellen aussägen und neue Platten (-Stücke) einsetzen - Teak wieder drauf.
Wobei natürlich das Problem des Runterholens vom Teak dazu kommt. Resorzinharz richtig verarbeitet (was ich hoffe) geht nicht mehr ab, da reißt du die erste Furnierlage Sperrholz eher ab.

Aber ohne genauere Kenntniss ist da guter Rat schwer zu geben.

Gruß
Wolfgang (W570, W740, W900+)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.09.2007, 21:12
Torfkahn Torfkahn ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.09.2007
Beiträge: 6
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wsser unterm Taek

Was Rott ist ist Rott da ist leider nichst dran zu beschönigen.
Leider muss man von unten her anfangen.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.