boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 54
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 07.02.2019, 11:05
Grossstadtdalek Grossstadtdalek ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 07.02.2019
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Slippen ohne Wasser unterm Kiel

Moin Zusammen,
mein Dad will seinen alten Holzkahn in meinem Garten zur Ruhe setzen, die Idee ist super weil wir jahrelang als Kinder viel Spass auf dem Kahn hatten und er jetzt nen neuen hat.

Mein Problem ist gerade, wie bekomme ich einen 1,8 Tonnen Holzkahn vom Trailer runter ohne das Wasser unterm Kiel ist? Wir kriegen ihn aus dem Wasser und an die Stelle transportiert wo er dann liegen soll.
Ein Kran ist keine Option, wir bekommen dort keinen Kran hin, no way. Ich bin wirklich offen für Ideen, vielleicht hat jemand so was schon mal gemacht.

Danke im Voraus
Thomas
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 07.02.2019, 11:16
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.835
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.695 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Trailer mit Rollen oder mit Langauflagen?

Im Zweifel, Boot an etwas Stabilen festbinden (Baum oder so) und Trailer langsam rausziehen.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 07.02.2019, 11:16
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.835
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.695 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Bilder würden helfen.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 07.02.2019, 11:25
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 773
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
549 Danke in 292 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

wie oben schon erwähnt...
Boot an einem Baum (oder Ähnlichem) festmachen, und den Trailer unterm Boot rausziehen...
Spanngurte einsetzen (nach hinten ziehen)
ein paar kräftige Männer dazu holen, und das Ding ist vom Hänger.
__________________
Gruß
Werner

das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß wann man fertig wird...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 07.02.2019, 11:33
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.305
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.195 Danke in 1.414 Beiträgen
Standard

Trailer an geeigneter Stelle hinfahren.
Boot mit 1-3 Personen vom Trailer ca 1m runterschieben.
Heck mit Vierkantholz unterbauen.
Trailer langsam mit KFZ nach vorne ziehen und Boot gleichzeitig mit Personen festhalten, so das Trailer unter Boot nach vorne fährt.
Nach 1-2m wieder Kiel mit Holz unterbauen.
Bei Kippgefahr natürlich seitlich mit Balken abstützen.
So nach und nach Trailer unter Boot rausziehen, Boot unterbauen bis Bug.

Das ist die Vorgehensweise, wenn man wie immer keine Infos/Bilder bekommt und nur einfach eine Frage in den Raum schmeisst.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943

Geändert von Heliklaus (07.02.2019 um 11:54 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 07.02.2019, 11:42
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.350
7.259 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Ich denke er will sie direkt auf den Rasen schmeissen, ohne Hölzer drunter (finaler Liegeplatz).
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 07.02.2019, 11:47
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.835
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.695 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Ich denke er will sie direkt auf den Rasen schmeissen, ohne Hölzer drunter (finaler Liegeplatz).
Also alle Gurte lösen, Rückwärts Gas, voll in die Eisen und schauen wo sie liegen bleibt
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 07.02.2019, 11:53
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.305
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.195 Danke in 1.414 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Also alle Gurte lösen, Rückwärts Gas, voll in die Eisen und schauen wo sie liegen bleibt
Ja genau,
wäre die schnellste und einfachste Lösung.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 07.02.2019, 11:54
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 773
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
549 Danke in 292 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Also alle Gurte lösen, Rückwärts Gas, voll in die Eisen und schauen wo sie liegen bleibt
man könnte auch auf eine Sintflut warten...
__________________
Gruß
Werner

das einzige Problem beim Nichtstun ist, dass man nie weiß wann man fertig wird...
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 07.02.2019, 11:57
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 26.541
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
20.562 Danke in 13.490 Beiträgen
Standard

wie man ein Boot vom Trailer bekommt wurde hier schon so oft beschrieben... einfach mal die Suchfunktion nutzen...
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 07.02.2019, 12:00
Neck Neck ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 971
571 Danke in 358 Beiträgen
Standard

"Bei uns " würde man sagen "Louis Fricke" holen, Schwertransporte und Schwerlastkran. Die kommen mit ihren Kranen überall hin.

Oder mal den Nachbar fragen.

Gruß
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 07.02.2019, 12:00
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.350
7.259 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von turbopapst Beitrag anzeigen
man könnte auch auf eine Sintflut warten...
Dafür legt er se sich vielleicht vorbeugend in den Garten (prepper)
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 07.02.2019, 12:02
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 26.541
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
20.562 Danke in 13.490 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Neck Beitrag anzeigen
"Bei uns " würde man sagen "Louis Fricke" holen, Schwertransporte und Schwerlastkran. Die kommen mit ihren Kranen überall hin.

Gruß
schwerlastkran für 1,8t?
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 07.02.2019, 12:04
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.350
7.259 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Also alle Gurte lösen, Rückwärts Gas, voll in die Eisen und schauen wo sie liegen bleibt
Je nach Gegebenheiten und Auto (Grip) geht auch schon Drehzahl, Gas und dann kurz und schmerzlos beherzt einkuppeln.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 07.02.2019, 12:04
Neck Neck ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 971
571 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von billi Beitrag anzeigen
schwerlastkran für 1,8t?

Billi

Nicht für Last, sondern für die Auslage..

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 07.02.2019, 12:07
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.350
7.259 Danke in 4.745 Beiträgen
Standard

Oder schon ziemlich hecklastig aufladen. Dann abkuppeln und mit etwas Gewicht hinten in´s Boot zum hinten abkippen bringen.

Dann Seile an die Achse (ausse jeweils) und den Hänger rausreissen
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.02.2019, 12:11
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 9.835
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
20.695 Danke in 8.800 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von turbopapst Beitrag anzeigen
man könnte auch auf eine Sintflut warten...
Bagger leihen, Kanal graben
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 07.02.2019, 12:11
Neck Neck ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 971
571 Danke in 358 Beiträgen
Standard

Oder den 1,8 Tonnen Holzkahn auf dem Trailer zerlegen und im Garten wieder aufbauen.

Gruß Manfred
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.02.2019, 12:35
Benutzerbild von Bushrider
Bushrider Bushrider ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: St Petersburg
Beiträge: 670
Boot: Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 315PS / Bravo III XR Racing
Rufzeichen oder MMSI: 211579640
851 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Da ist ausser ein wenig Umsicht nichts Kompliziertes dabei..
Auf dem ersten Bild sieht man noch das rote Seil zum Pflaumenbaum .
Jeder andere Baum sollte auch gehen


Sent from my SM-G965F using Tapatalk
__________________
Gruss Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 07.02.2019, 12:54
Benutzerbild von billi
billi billi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 26.541
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
20.562 Danke in 13.490 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bushrider Beitrag anzeigen
Da ist ausser ein wenig Umsicht nichts Kompliziertes dabei..
Auf dem ersten Bild sieht man noch das rote Seil zum Pflaumenbaum .
Jeder andere Baum sollte auch gehen


Sent from my SM-G965F using Tapatalk
Black hawk down
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 54


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Problem Slippen mit Boot ohne V-Kiel angler100 Kleinkreuzer und Trailerboote 3 20.10.2012 08:08
Mit Hilfe der Daten von ELWIS Befahrbarkeit (genug Wasser unterm Kiel) vorhersagen ? Affezibbel Allgemeines zum Boot 8 27.08.2008 15:14
Endlich Wasser unterm Kiel Peter. Allgemeines zum Boot 2 21.04.2008 08:22
Wasser unterm Teak W870 Restaurationen 4 20.09.2007 21:12
Mitten in der Saison und kein Wasser unterm Kiel! boatman Kein Boot 15 08.07.2003 07:12


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:47 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.