boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 51
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.02.2010, 22:09
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Oder-Havel-Spree Rundkurs

Hallo Reisende
Wir haben vor in 2011 unseren Urlaub fahrend auf unseren Kleinbooten zu verbringen . Täglich immer ein Stück fahren,irgendwo , wo es schön ist , anlegen und im Boot oder kleinem Zelt übernachten . Wir hatten uns einen Rundkurs vorgestellt , der über den Oder-Spree-Kanal ab Seddinsee in Berlin-Schmöckwitz weiter bis nach Eisenhüttenstadt zur Oder , diese dann talwärts bis Oder-Havel-Kanal weiter über Havel und Spree durch Berlin bis zum Startpunkt am Langen See gehen soll . Wir hatten so vor , gemütliche 14 Tage "Campingurlaub auf dem Wasser" ohne viel Schnickschnack zu machen. Hat jemand hier im Forum schon mal diese Tour gemacht und kann ein paar Tips dazu geben ? Kann man z.B. an der polnischen Oderseite einfach anlegen und eventuell übernachten ? Auf der deutschen Seite geht dies nicht , da muß man bestimmte Rastplätze nutzen . Für alle anderen Gewässer auf dem Rundkurs haben wir den Wassderwanderatlas mit seinen Tips.
Also Insider vor !
Schönen Dank im Voraus ; Uwe
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 19.02.2010, 10:57
Benutzerbild von jannie
jannie jannie ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.09.2007
Ort: Kronprinzenkoog / Dithmarschen
Beiträge: 3.822
5.886 Danke in 2.440 Beiträgen
Standard

Moin,
da findet sich sicher jemand, der Tips geben kann. Du bist nur im falschen Bereich gelandet, weil ne Langzeitfahrt irgendwie was anderes ist, als Euer Vorhaben. Sollte unter Reisen und da unter Deutschland stehen. Aber das wird ein Mod. schon richten.
gruesse
Hanse
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.02.2010, 14:32
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.634
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.237 Danke in 3.773 Beiträgen
Standard

Diese Broschüre dürfte für Eure Tour interessant sein und kann hier kostenlos bestellt werden.

Allgemeine Informationen zu Boot und Polen gibt es hier.

Nach § 26.10 der BinSchStrO ist das Stillliegen nur auf deutscher Seite an den festgelegten Stellen erlaubt, obwohl mir das nach dem Schengenbeitritt Polens antiquiert erscheint.

Von Eisenhüttenstadt bis Hohensaaten sind es 114 km, so dass mann mit max. einer Übernachtung rechnen muss.

Ohne Umwege und Abstecher ist Eure geplante Route ungefahr 380 km lang. und Ihr werdet nicht oft (außer auf der Oder) schneller als 10 km/h fahren dürfen.

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 19.02.2010, 15:07
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Na dann Inlandsrundkurs

Hallo Lutz
Danke für den Tip mit der Broschüre . Ich werde sie mir bestellen . Das mit dem festgeschriebenem Ankerplatz ist wirklich völlig bekloppt . Ich kann doch z.B. mit dem Auto jederzeit nach Polen einreisen und da Urlaub machen, wo ich es möchte . Schmuggelfahrten lohnen sich doch eh nicht mehr . Vielleicht kann man sich in der Angelegenheit mal mit dem polnischen Fremdenverkehrsamt in Verbindung setzen . Der Kontakt ist doch sogar von hoher politischer Seite äußerst erwünscht . Mal sehen , vielleicht wacht demnächst mal so ein Moosbewachsener Paragraphenwächter auf und stellt fest , daß wir im 21. Jahrhundert sind und ändert den Gesetzestext . Was macht z.B. der schwedische Fahrtensegler ? Muß der dann abend immer nach Hause ?? Was die Dauer , die Fahrgeschwindigkeit und die Kilometer angeht , so meine ich , daß 14 Tage Urlaub dafür ausreichen sollten . Die Fahrt ist das Ziel und wir sind nicht auf der Flucht . Ich wünsche Dir allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel ; Uwe
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pfingsten 2009 mit Lutz012.jpg
Hits:	1445
Größe:	78,3 KB
ID:	187315   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pfingsten 2009 mit Lutz020.jpg
Hits:	1460
Größe:	78,7 KB
ID:	187316   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Pfingsten 2009 mit Lutz017.jpg
Hits:	1470
Größe:	82,4 KB
ID:	187317  

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.02.2010, 21:43
Pusteblume Pusteblume ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.093
6.940 Danke in 2.974 Beiträgen
Standard

Ob der Törn lohnend wird? Oder-Spree-Kanal und Oder-Havel-Kanal sind langweilige Großschiffahrts-Autobahnen.
Landschaftlich lohnender (besser: richtig schön und lohnend) ist die Fahrt Richtung Schmölde und Dahmeseen, und zum Scharmützelsee.
Zeltplätze, Häfen und Möglichkeiten zur wilden Freinacht sind reichlich vorhanden.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 19.02.2010, 22:28
Benutzerbild von v-sprint
v-sprint v-sprint ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 13.11.2006
Beiträge: 2.142
1.872 Danke in 1.184 Beiträgen
Standard

http://www.reiseland-brandenburg.de/...en_wasser.html

http://www.potsdamtourismus.de/pdf/W...elseen_WEB.pdf
__________________
Gruß Stephan
____________
real men don't need instructions
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.02.2010, 09:53
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Bootstour

Hallo Pusteblume
Wir fahren schon seit etlichen Jahren diesen "unseren" Umkreis ab und kennen mitlerweile jeden Busch.Die letzten Jahre sind wir Oder-Spree-Kanal / Spree (über diverse Seen z.B. Schwielochsee) bis Leibsch und dann über Spree-Dahme-Umflutkanal (über Schleppe in Märkisch-Buchholz) / Dahme und ihre weiteren Seen zurück zum Langen See nach Berlin.Dafür haben wir uns etwa eine Woche Zeit gelassen.Wir wollten mal was Neues probieren und die Oder interessiert mich gerade als Angler sehr.Vor Allem kommt man bei dieser Tour an Ecken ran,die mit dem Auto unerreichbar sind.Die Oder wird zwar durch Schubverbände befahren,aber soviel Betrieb ist nicht auf ihr.Zum Oder-Havel-Kanal kann ich nur soviel sagen - irgendwie müssen wir ja wieder zurück .
Hallo v-sprint
Super Seiten hast Du mir da empfohlen.Da werde ich mich gleich genauer drüber her machen .
Ich wünsche Euch Beiden allzeit gute Fahrt und immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel .
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.02.2010, 09:57
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.917
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.527 Danke in 2.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seeigel Beitrag anzeigen
Zum Oder-Havel-Kanal kann ich nur soviel sagen - irgendwie müssen wir ja wieder zurück .
Finow Kanal?
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 20.02.2010, 11:58
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Rundtour

Hei Klaus
Auch diese Option besteht . Ist vielleicht sogar idyllischer als OHK . Wir werden sehen - ist ja noch über ein Jahr Zeit zur endgültigen Entscheidung . Trotzdem Danke .
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.02.2010, 15:40
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.634
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.237 Danke in 3.773 Beiträgen
Standard

Der Finowkanal ist sicher die schönere Route, trotztdem würde ich eine Fahrt durchs Schiffshebewerk empfehlen, ist schon ein Erlebnis.

Vielleich könnt Ihr ja gleich drin bleiben und wieder runter fahren und dann den Finowkanal weiter.

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.02.2010, 16:30
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Rundtour

Hei B4-Skipper
Meinst Du , das geht ? Da Pfingsten dann lange vorbei ist und Sportboote für gewöhnlich kaum auf den Kanälen unterwegs sind,müßten wir sicher ewig warten , bis für den großen Trog genug Fahrzeuge zusammenkommen.Nur für so'nen kleinen "Peetzsee" schalten die sicher noch nicht mal das Signal.Ich denke,ich werde nur ein paar Fotos von unten machen und dann gemütlich auf dem Finowkanal weitershippern.
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.02.2010, 08:15
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.634
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.237 Danke in 3.773 Beiträgen
Standard

Da sind ständig Fahrgastschiffe unterwegs, die nur durchs Hebewerk fahren, umdrehen und wieder zurück fahren.

Und gerade, wenn kein großer Sportbootandrang ist, ausfahren - wenden - einfahren und wieder runter zum Finowkanal.

Ich musste noch nie lange warten, letztes Jahr beide Male sofort mit eingefahren.

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.02.2010, 08:37
Benutzerbild von spreemaat
spreemaat spreemaat ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.10.2007
Ort: cottbus
Beiträge: 844
Boot: Dieselverdränger
372 Danke in 247 Beiträgen
Standard

Diese Strecken kenne ich. Landschaftlich bieten sie wenig.
Von Eisenhüttenstadt bis Oderberg schaffst Du an einem Tag.
Da kann ich Dir noch die Strecke zum Schwielochsee empfehlen.Ab Oder-Spree Kanal ca 40 Km.
Überlege mal folgende Route:
Dahme aufwärts bis Prieros und dann dort durch die Schleuse in Richtung Märkisch Buchholz. Da ist dann eine Bootsscchleppe und 5 km noch eine.
Über den Köthener See bis Leibsch. Dann in Richtung Schwielochsee.
Schleusen Prieros und Hermsdorfer Mühle kann man vorher tel. erreichen( im Wasserwanderbuch)
Die Bootsschleppen sind nur für kl.Sportboote passierbar. Z.b. Ibis.
2002 habe ich diese Fahrt gemacht (Ax2 mit 4 Ps und Kanu als Lastkahn)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.02.2010, 10:02
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 5.634
Boot: Bayliner 2651
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
7.237 Danke in 3.773 Beiträgen
Standard

Sind doch erst 13 Beiträge, die könnte man auch mal alle lesen
Zitat:
Zitat von spreemaat Beitrag anzeigen
...Überlege mal folgende Route:
Dahme aufwärts bis Prieros und dann dort durch die Schleuse in Richtung Märkisch Buchholz. Da ist dann eine Bootsscchleppe und 5 km noch eine.
Über den Köthener See bis Leibsch. Dann in Richtung Schwielochsee.
Schleusen Prieros und Hermsdorfer Mühle kann man vorher tel. erreichen...
Zitat:
Zitat von Seeigel Beitrag anzeigen
... Die letzten Jahre sind wir Oder-Spree-Kanal / Spree (über diverse Seen z.B. Schwielochsee) bis Leibsch und dann über Spree-Dahme-Umflutkanal (über Schleppe in Märkisch-Buchholz) / Dahme und ihre weiteren Seen zurück zum Langen See nach Berlin.
Es soll halt mal woanders hingehen

Gruß Lutz
__________________
Nur wer seinen eigenen Weg geht, kann von niemandem überholt werden.
(Marlon Brando)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 22.02.2010, 20:36
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard Rundkurs

Na Spreemaat ? Wird noch zeitig dunkel und lesen macht eben müde . Nichts für ungut , ist einfach mal 'ne neue Route und mit viel Zeit und ab und zu mal etwas angeln und wieder schwimmen lassen , kann man sich sicher gut erholen . Die Oder hat schon schöne Ecken , nur die meisten kenne ich (und tausende anderer Angler auch) nur durch die Anfahrt per Auto . Was ist mit den Stellen , wo man so gut wie garnicht - außer mit dem Boot - hinkommt ? Da weiß man hinterher wenigstens , wo der Biber wohnt , der sonst nur frech grinsend vorbeitreibt .
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 15.06.2010, 19:28
kapitaenwalli kapitaenwalli ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 13.03.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 499
Boot: Sollux 850
Rufzeichen oder MMSI: DC 3244
876 Danke in 302 Beiträgen
Standard Haltepunkte

Solltet Ihr noch nicht losgefahren seid, zwei Tipps:

Bei Küstrin in die Warthe und in Küstrin auf der rechten Seite in den kleinen Hafen zwischen den Brücken. Einkaufen und tanken gut, man kann auch nett essen gehen.

Ein eintägiger Abstecher in den Werbellinsee zur Auflockerung. Wegen Kanalfahrt und so.

Hauptsache, das Oderhochwasser verzieht sich rechtzeitig.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 22.12.2010, 20:15
Benutzerbild von MacMicha
MacMicha MacMicha ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: 175 nm südl. Bornholm
Beiträge: 259
Boot: BEJA Kruiser Silverfish 2
Rufzeichen oder MMSI: DD8494 | 211674320
399 Danke in 144 Beiträgen
Standard

Ich nehme an, Eure Tour ist mittlerweile Geschichte? Wie ist es gelaufen?
Bin die Route vom 9. - 17. Mai gefahren. Allerdings mit viel Landgang und Abstecher über Potsdam und Werder. Vom Finow-Kanal habe ich Abstand genommen, weil ich das Hebewerk unbedingt mitnehmen wollte. Die Oder-Strecke von Hütte nach Hohensaaten ist zwar in einem Gewaltmarsch zu bewältigen, aber wir haben uns zu einer romantischen Zwischenübernachtung in Kienitz entschlossen.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 22.12.2010, 23:30
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.917
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.527 Danke in 2.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MacMicha Beitrag anzeigen
Ich nehme an, Eure Tour ist mittlerweile Geschichte? Wie ist es gelaufen?

Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Zitat:
Zitat von Seeigel Beitrag anzeigen
Hallo Reisende
Wir haben vor in 2011 unseren Urlaub fahrend auf unseren Kleinbooten zu verbringen .
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 02.02.2011, 20:06
Benutzerbild von Seeigel
Seeigel Seeigel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 77
Boot: Peetzsee + Big Anker 4200
27 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Ich weiß,war lange nicht mehr hier . Die Tour kommt aber erst noch . Im Moment sehe ich mir Wasserwander- und Regionalkarten an,um gaaaaanz entspannt zu fahren.Für die Oder wollte ich mir eigentlich 3 Tage Zeit lassen mit Übernachtung im Brieskower See und Hafen Kienitz. Der Tip mit der Warthe in Küstrin gefällt mir auch.Aber mein "Böötchen" da alleine lassen ist mir zu heiß.Soviel Sprit und Futter brauchen wir nicht bunkern.Ne Palette Hopfenkaltschale wäre aber nett .Mit dem Angeln hat sich gegessen,da die normale Angelkarte (Jahr) jetzt 85,00 € und die für DAV-Mitglieder 35,00 € +67,50 € Mitgliedsbeitrag kostet.Ich wollte den Fluß eigentlich nur befahren und nicht kaufen !Ansonsten hoffen wir auf gutes Wetter und ausnahmsweise mal kein Hochwasser !
Ich wünsche Euch allen noch ein schönes Jahr am/auf/im Wasser .
Uwe
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 02.02.2011, 20:24
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.917
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.527 Danke in 2.011 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seeigel Beitrag anzeigen
.Mit dem Angeln hat sich gegessen,da die normale Angelkarte (Jahr) jetzt 85,00 € und die für DAV-Mitglieder 35,00 € +67,50 € Mitgliedsbeitrag kostet.Ich wollte den Fluß eigentlich nur befahren und nicht kaufen
Mach es doch wie alle anderen auch, nimm deine Angel,
mach nur ein Blei dran, die Fische sterben an Bleivergiftung
und du brauchst sie nicht zu essen.

Zitat:
Zitat von Seeigel Beitrag anzeigen
Ne Palette Hopfenkaltschale wäre aber nett

Das ist doch mal die richtige Einstellung
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 51


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.