boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 110
 
Themen-Optionen
  #101  
Alt 17.06.2019, 18:11
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.784
Boot: Allroundmarine Flair
8.203 Danke in 3.212 Beiträgen
Standard

Beides, je nach System und Zustand
Es werden 2 verschleißende Reibbeläge entweder seitlich an die Zugfahrzeugkupplung gedrückt oder vorne und hinten.
So lange die Beläge i.O sind, drücken diese ausschließlich gewollt und Systembedingt an die Kugel.
Sind diese Beläge an der Verschleißanzeige aber abgenutzt (meist schon nach 10-12 Tsd Km..) und diese geht von Grün auf rot, dann umschließt die Hängerkupplung wieder wie eine ASK-freie Kupplung die Kugel rein Metall auf Metall.
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #102  
Alt 19.06.2019, 14:39
ups ups ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.01.2019
Beiträge: 401
133 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von F95 Beitrag anzeigen
Das kannst du ja im Fall der Fälle dann mit dem Staatsanwalt besprechen.


Wenn ich so ein bla lese... Eine milliarde Dinge auf dieser Welt werden auf Verschleiß bzw Funktion geprüft und das Ergebnis verwendet um Risiken zu minimieren.
Macht der Tuev... Macht die qm bei neuware...macht das bag bei lkw Kontrollen... Und jede Werkstatt beim Service.

Gedankenloses und undifferenziertes neukaufen ohne Ursachenforschung bei Problemen halte ich mindestens genauso zweifelhaft.

Dann sag dem Staatsanwalt mal... "keine Ahnung warum der Gas Tank explodiert ist... Habe neulich nach Gas Warnung sogar den Schlauch getauscht..."

Ausssrdem ist es wenig hilfreich in einem forum.



Nach meinem minimalen verständnis von Mechanik und hebelgesetzen war die kupplung nicht korrekt gesperrt und der enorme Anstieg des laengszuges durch das Abrollen der Reifen Ueber die kante hat sie nach oben abrutschen lassen.

Ich würde einfach das nochmal richtig Kuppeln und an hohen bordsteinen nochmal testen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #103  
Alt 19.06.2019, 17:29
Müritzfischer Müritzfischer ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.04.2019
Ort: Stade
Beiträge: 228
Boot: Shetland 535 Yamaha F60 CET
367 Danke in 159 Beiträgen
Standard

Wer vorher was geprüft hat, oder zu prüfen hatte interessiert im nachhinein Niemanden! Letztlich sind alleine der Fahrer und der Halter verantwortlich und nicht irgendein Prüfer. Und ich möchte nicht erleben, das mein Trailer mit Boot in einer Ortschaft Kurs auf Mutter mit Kinderwagen nimmt, nur weil ich zu geizig war, dreißig Euro für ein neues Zugmaul auszugeben.!
__________________
Gruß Heiko

Geändert von Müritzfischer (19.06.2019 um 22:17 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #104  
Alt 19.06.2019, 19:03
Andrei Andrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2006
Beiträge: 702
672 Danke in 411 Beiträgen
Standard

Was mich bei der ganzen Geschichte noch interessiert: wurde denn das Maul der abgesprungenen Kupplung untersucht?
Wenn die Kupplung korrekt eingerastet war, so müssten sich die Teile beim gewaltsamen Abzienen des Mauls vom Kugelkopf doch verformt haben, was sichtbar wäre.
Mit Zitat antworten top
  #105  
Alt 19.06.2019, 20:09
Murxmudlich Murxmudlich ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Dresden oder Schwielochsee
Beiträge: 197
Boot: Lotos 2 u. Kajüttboot Poseidon
88 Danke in 66 Beiträgen
Standard Halb grün halb rot

Wenn das so aus sah ist es Wahnsinn
Damit ein Boot zu transportieren.
Die Anzeige bedeutet ja eindeutig
Verschlissen.
__________________
Kommt gleich!
Mit Zitat antworten top
  #106  
Alt 19.06.2019, 21:01
Benutzerbild von Hickory Roots
Hickory Roots Hickory Roots ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: @ Home
Beiträge: 2.762
Boot: Tretboot HIDROPEDALES MARENGO
5.881 Danke in 1.643 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Murxmudlich Beitrag anzeigen
Wenn das so aus sah ist es Wahnsinn
Damit ein Boot zu transportieren.
Die Anzeige bedeutet ja eindeutig
Verschlissen.
Von welcher Bilderquelle gehst du gerade aus?????
__________________
Ich koche nur Noch!
Mit Zitat antworten top
  #107  
Alt 26.06.2019, 08:34
Murxmudlich Murxmudlich ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Dresden oder Schwielochsee
Beiträge: 197
Boot: Lotos 2 u. Kajüttboot Poseidon
88 Danke in 66 Beiträgen
Standard

Rot grüne Anzeige am Hebel der Kupplung
__________________
Kommt gleich!
Mit Zitat antworten top
  #108  
Alt 26.06.2019, 09:39
Benutzerbild von TychoGold
TychoGold TychoGold ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.08.2016
Beiträge: 736
Boot: Shetland 536 & Hobie 14 Turbo
347 Danke in 227 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Müritzfischer Beitrag anzeigen
Wer vorher was geprüft hat, oder zu prüfen hatte interessiert im nachhinein Niemanden!
Hallo Heiko,

die Diskussion gab es doch schon. Ich werde in Zukunft auch die Wand aufstämmen und die Kabel neu legen, wenn diese blöde Lampe nicht mehr brennt....

Es interessiert auch niemanden, wenn man etwas getauscht hat. Im Zweifel könnte nämlich auch das die Ursache für die Fehlfunktion sein, weil es neue Fehlerquellen bringt. Theoretische Diskussion, die einen wollen fürs reparieren viel Geld ausgeben, die anderen nur reparieren, was nötig ist.

Gruß
Tycho
Mit Zitat antworten top
  #109  
Alt 26.06.2019, 09:43
Benutzerbild von mail2torsten
mail2torsten mail2torsten ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Ort: Bremen/Niedersachsen
Beiträge: 1.563
Boot: Galeon Galia 777 "LaLa Cubana"
Rufzeichen oder MMSI: DJ5051 / MMSI 211470280
7.346 Danke in 1.829 Beiträgen
Standard

Ich schmeiß mal noch eine These in den Raum zum Verschleiß.

Bei einem Bekannten habe ich eine verschlissene Kugel gesehen, die nur daher kommt, weil er regelmäßig einen Fahrradträger drauf baut. In diesem Fall ist es kein Träger, der mit Reibelementen arbeitet, sondern sich mit "Krallen" in der Kugel verbeißt.
Das sieht richtig scheiße aus und ich würde damit keinen Hänger mehr ziehen wollen.

Zum schmieren: Ich reinige und schmier die Kupplung regelmäßig, weil dann auch das Quietschen und Knarren verhindert wird und die Fahrt einfach ruhiger ist.
Ich hab auch schon mal Silikonspray versucht, hat aber nicht wirklich gut gehalten.
__________________
Alles Gute aus Achim
Torsten

Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #110  
Alt 27.06.2019, 10:53
Benutzerbild von Hickory Roots
Hickory Roots Hickory Roots ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2005
Ort: @ Home
Beiträge: 2.762
Boot: Tretboot HIDROPEDALES MARENGO
5.881 Danke in 1.643 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Murxmudlich Beitrag anzeigen
Rot grüne Anzeige am Hebel der Kupplung
Versteh dein Problem nicht. Auf dem Bild sieht man das die Anzeige noch im grünen Bereich steht.

Grün = gut

Rot = schlecht
__________________
Ich koche nur Noch!
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 81 bis 100 von 110


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verschleiss Kugelkopf Anhängerkupplung micoko Technik-Talk 39 18.05.2015 21:54
Einsamer Kugelkopf sucht bindungswillige Anhängerkupplung. TomHH Kein Boot 1 02.04.2013 13:48
Anschluß-Steuerkabel-Motor mit kugelkopf micki64 Motoren und Antriebstechnik 6 04.04.2012 21:12
GFK gerissen beim Slippen (Fiberline G10) Herculesracer Restaurationen 8 03.04.2012 21:45
Kugelkopf famkun Kleinkreuzer und Trailerboote 4 27.12.2007 22:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.