boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.06.2019, 14:30
Benutzerbild von ThomasHRO
ThomasHRO ThomasHRO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.05.2019
Beiträge: 14
33 Danke in 7 Beiträgen
Standard Sonnenbrille für 9-Jährigen Segler

Hallo!

Mein Sohn fängt im Verein gerade mit dem Segeln an.

Er benötigt dafür eine Sonnenbrille. In Foren habe ich gelesen, dass die Brille für den Segelsport schwimmfähig, sowie polarisierend sein soll.

Noch irgendwas was ich beachten soll?

Gefunden habe ich jetzt z.B. Brillen der Fa. Gill. Dummerweise gibt es im Umkreis von 100km keinen Händler.

Gibt es noch andere Marken, die ich mir anschauen sollte?
__________________
... auf der Suche nach dem richtigen Boot.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 05.06.2019, 14:40
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.061
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.450 Danke in 9.103 Beiträgen
Standard

Julbo Sonnenbrillen sind super zum segeln

https://www.bergfreunde.de/marken/ju...--polarisiert/
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 05.06.2019, 16:47
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 5.517
Boot: van de stadt 29
5.284 Danke in 2.932 Beiträgen
Standard

Moin
Ob ich nun für einen neunjährigen Segelanfänger eine Raiban(oder so) für hundert Euro kaufen würde???Nee lieber um eriniges günstiger und vor allem mit Sorgebändsel,genau wie für die Kappe(Basecap oder Sonnenhut)die ich für noch wichtiger halte,alles an der Rettungsweste beigebändselt und gut.
In der schönen neuen Zeit,in der Anorakkaputzen keine bänder mehr haben(weil die Kinder sich da reihenweise mit strangulieren)sollte man sich behufs der Bänselei aber das OK des Segellehrers holen.Ach ja um das klarzustellen:Sechs eigene Kinder habe ich Segeluntericht,Reitschule usw genießen lassend mit Kapuzenbändseln unfallfrei großgezogen,zumindest was die Kapuzenbänder und Sorgebändsel für die persönliche ausrüstung angeht.
gruss hein

Geändert von hein mk (05.06.2019 um 16:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 05.06.2019, 17:12
Benutzerbild von ThomasHRO
ThomasHRO ThomasHRO ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 09.05.2019
Beiträge: 14
33 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Von Gill gibt es wohl nur ein einziges Modell:
https://www.segelservice.com/Gill-Ki...R-schwarz.html
Das wäre polarisierend.

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Julbo Sonnenbrillen sind super zum segeln
Die sehen zwar cool aus, aber in der Beschreibung steht nichts von "polarisierend".
Modell 1 für Kinder:
https://www.bergfreunde.de/julbo-kid...-sonnenbrille/

Modell 2 für Kinder:
https://www.bergfreunde.de/julbo-kid...-sonnenbrille/
__________________
... auf der Suche nach dem richtigen Boot.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.06.2019, 17:27
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.061
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.450 Danke in 9.103 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ThomasHRO Beitrag anzeigen
Von Gill gibt es wohl nur ein einziges Modell:
https://www.segelservice.com/Gill-Ki...R-schwarz.html
Das wäre polarisierend.


Die sehen zwar cool aus, aber in der Beschreibung steht nichts von "polarisierend".
Modell 1 für Kinder:
https://www.bergfreunde.de/julbo-kid...-sonnenbrille/

Modell 2 für Kinder:
https://www.bergfreunde.de/julbo-kid...-sonnenbrille/
Schau in meinen Link

JULBO - Rookie Polarized 3 Junior - Sonnenbrille

und

JULBO - Player L Polarized 3 Junior - Sonnenbrille

https://www.bergfreunde.de/index.php...3712ef&pgNr=-1
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.06.2019, 19:32
Brunello Brunello ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 20.07.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 87
123 Danke in 66 Beiträgen
Standard

@ThomasHRO, ich würde mich auch in Richtung Kitesurfer- Ausrichter orientieren. Außer den genannten Herstellern gibt es natürlich noch weitaus mehr.
Decathlon ist z.B. Auch ein Sportladen der Kinderbrillen entsprechend deinen Anforderungen anbietet. Wenn ich die Optiker in unserer Region nehme, die haben alle möglich Sportbrillen im Angebot, natürlich auch solcher Performer wie Oakley und Co. Uvex etc., es gibt so viele. Allerdings denke ich da immer an meinen alten Großvater, der hat immer gesagt, mach keine Wissenschaft daraus. Kauf.

Brunello
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.06.2019, 20:28
Pusteblume Pusteblume ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.093
6.940 Danke in 2.974 Beiträgen
Standard

Hm. Mein Kind segelt seit 3 Jahren Opti. Ohne Sonnenbrille. Die anderen aus seiner Trainingsgruppe auch.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.06.2019, 20:44
Benutzerbild von floka.floka
floka.floka floka.floka ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.02.2011
Ort: Rhein Kreis Neuss
Beiträge: 1.931
Boot: Jährlich wechselnd
17.822 Danke in 4.692 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Hm. Mein Kind segelt seit 3 Jahren Opti. Ohne Sonnenbrille. Die anderen aus seiner Trainingsgruppe auch.
… ..und was soll uns das jetzt sagen?

______________________


Bei Amazon gibts auch ein paar interessante Brillen.

DUCO Polarisierte Kinder Sport Sonnenbrille für Jungen Mädchen Jugend UV400 Schutz für Baseball Radfahren Laufen K014 (Blau) https://www.amazon.de/dp/B07DVZLCZK/..._D0a-CbH64CYXA
__________________
Grüße Richard
(Als Mensch zu blöd, als Schwein zu kleine Ohren)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.06.2019, 23:21
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.691
Boot: Segelboot " Tante T"
7.240 Danke in 2.527 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Hm. Mein Kind segelt seit 3 Jahren Opti. Ohne Sonnenbrille. Die anderen aus seiner Trainingsgruppe auch.
Hmm, was hat dir dein Kind getan? Wenn nix , Google mal nach grauem Star, "Schneeblindheit " und Sonnenbrand im Auge (Keratis)
__________________
Wissenschaftler:
1960-70s: Hey, diese Klimawandel-Sache könnte ein Problem sein.1980s: Der Klimawandel kommt.1990s: Im Ernst, die Menschen verändern das Klima.2000s: Warum tust du nichts?2010s: HELLO?2019 : Warum habt ihr Wissenschaftler uns nicht gewarnt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 05.06.2019, 23:24
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 5.517
Boot: van de stadt 29
5.284 Danke in 2.932 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Hm. Mein Kind segelt seit 3 Jahren Opti. Ohne Sonnenbrille. Die anderen aus seiner Trainingsgruppe auch.
Moin
Bei den üblicher werdenden Supersonnensommer ist es schon besser mit Sonnenbrille.Meine Jungsegler sind in den veregneten Sommern der Neunzehnhundertachtziger und neunziger groß geworden,da war gutes Regenzeug wichtiger.
gruss hein
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.06.2019, 23:49
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.691
Boot: Segelboot " Tante T"
7.240 Danke in 2.527 Beiträgen
Standard

Moinsen
Das Problem mit schwimmenden Sonnenbrillen ist, das man sie nicht sieht wenn die m Wasser sind.
Bei einer Kenterung, gerade als Anfänger, ist so ne Brille schnell aus der Sicht. Und wenn die Sonne scheint, das Wasser glitzert und das sch.... Segel nicht so will....
Ist sonne Brille schnell aus der Sicht. - ist natürlich blöd wenn's nen dreistelliger Betrag ist.
Daher wäre auch mein Tipp die vernünftig anzubändseln. Falls da Angst WG würg und Co besteht , gibt's bei Spielzeug "Sollbruchstellen" aus Plastik. Die tuns auch bei Sonnenbrillen.
Als Brillenträger finde ich übrigens ne Polarisation überflüssig. Entweder funktioniert die bei " Glitzerwasser" überhaupt nicht oder die wirkt aber " verzerrt" die Sicht, ist aber sicherlich ne subjektive Empfindung.
__________________
Wissenschaftler:
1960-70s: Hey, diese Klimawandel-Sache könnte ein Problem sein.1980s: Der Klimawandel kommt.1990s: Im Ernst, die Menschen verändern das Klima.2000s: Warum tust du nichts?2010s: HELLO?2019 : Warum habt ihr Wissenschaftler uns nicht gewarnt?
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.06.2019, 08:11
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.061
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.450 Danke in 9.103 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
Als Brillenträger finde ich übrigens ne Polarisation überflüssig. Entweder funktioniert die bei " Glitzerwasser" überhaupt nicht oder die wirkt aber " verzerrt" die Sicht, ist aber sicherlich ne subjektive Empfindung.
Da muss ich sagen das ich genau das Gegenteil empfinde, ich habe selten bis nie eine Sonnenbrille getragen, bis ich mir vor ~10 Jahren meine erste Julbo Polarized gekauft habe. Man war das angenehm auf dem Wasser beim segeln. Seit dem habe ich drei Julbo, auch eine im Auto!

Das einzige was damit nicht so gut ist, sind einige Displays abzulesen (z.b. Handy).
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 06.06.2019, 08:57
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.402
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.846 Danke in 770 Beiträgen
Standard

Ich bin Brillenträger seit ich 12 bin.
Ich habe eine Adidas Evil Eye Pro mit polarisierenden Gläsern und möchte auf dem Wasser NIE wieder was anderes.
Das macht das Sehen am Wasser soviel angenehmer, das glaubt kein Mensch.
Was damit aber kaum geht ist Handy oder Navi ablesen. Da wird der "Kontrast" weg-polarisiert

Viel wichtiger noch als polarisierend ist aber eine 100% UV-Licht-Undurchlässigkeit.
Das steht zwar auf allen billigen Gläsern auch drauf, Tests haben da aber schonmal gegenteiliges bewiesen. Bei Marken-Gläsern /Brillen wird man sich da sicherer sein können.
UV Licht schädigt die Augen, gerade bei Kindern sollte man darauf aufpassen.

Weiterhin hatte ich immer für meine "normale" Brille im Wasser oder auf dem Boot ein schwimmendes Brillenband mit kleinem Auftriebskörper daran, welcher Fähig war die Brille mit über Wasser zu halten.
Das Band hatte an beiden Ende Gummi"röhrchen" und wurde einfach über die Brillenbügel gesteckt. Hat gut gehalten, aber wenn man richtig daran zieht, ploppen die dann ab, bevor jemand erdrosselt wird.

Die Evil Eye Pro hat abnehmbare bÜgel statt derer dann ein Gummizug/band angesteckt wird, womit die Brille (in Verbindung mit einem Stirnpolsterstreifen) ordentlich "ans Gesicht" gehalten wird. Hält auch bei Klatschern mit Jetski!

Chrischan
__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.06.2019, 09:33
Benutzerbild von Alex_1706
Alex_1706 Alex_1706 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.10.2013
Ort: östlich von München
Beiträge: 152
Boot: ZAR65(suite)
Rufzeichen oder MMSI: 211789160
211 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Auf der JULBO Seite gibt es doch genügend Brillen mit dem Filter "Polarisierend" und "Junior"
__________________
VG, Alex
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 06.06.2019, 10:11
Benutzerbild von aunt t
aunt t aunt t ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2012
Ort: Kleve Niederrhein links am Deich
Beiträge: 2.691
Boot: Segelboot " Tante T"
7.240 Danke in 2.527 Beiträgen
Standard

Moinsen
Da ich "nur " ein Auge ikm dutt habe, das andere hat volle Sehkraft, bin ich polarisationsmässig vieleicht "anders" gestrickt.
Uv 400 oder ähnlich sind keine normaiven Bezeichnungen. Auch teuere Sonnenbrillen haben teilweise schwächen in der UV Blockade.
Wir haben hier nen Optiker, der kann "auf die Schnell" die UV durchlässigkeit einer Sonnenbrille testen. Nimmt nen fünfer für. Nach dessen Aussage können das sehr viele Optiker, also vieleicht mal nachfragen. Wichtiger wie die Marke oder so ist es ob die Brille für den jeweiligen Träger bequem ist. Wenn ne Sonnenbrille beim 9 jährigen beim tragen "nervt" wird die nicht getragen.
__________________
Wissenschaftler:
1960-70s: Hey, diese Klimawandel-Sache könnte ein Problem sein.1980s: Der Klimawandel kommt.1990s: Im Ernst, die Menschen verändern das Klima.2000s: Warum tust du nichts?2010s: HELLO?2019 : Warum habt ihr Wissenschaftler uns nicht gewarnt?
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 06.06.2019, 12:47
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 3.912
4.143 Danke in 1.934 Beiträgen
Standard

Aber bissel aufpassen. Manche Brillen werden als Polaristionsbrillen für Autofahrer verkauft die bieten kaum Sonnenschutz. Die sind eher dafür gemacht Kontraste besser zu erkennen und sind viel zu schwach getönt.

Wenn einer in der Nähe ist, würde ich einfach mal zu Decathlon gehen. Die haben die Aufsteckbändchen und diverse Sonnenbrillen im Angebot. Kosten nicht die Welt.

Oder einfach zuschlagen wenn Aldi oder Lidl entsprechende Angebote haben. Denke die sind so sensibel dass sie gerade im Bereich Kinder Sonnenbrillen dreimal hinschauen und keinen Mist auf den Markt werfen weil für die Produktmängel in dem Bereich der Supergau wären.

Ich persönlich würde lieber 2-3 Günstige kaufen, eine für zu Hause, eine fürs Auto und eine fürs Boot als eine teure die im Zweifelsfall entweder schnell zerkratzt oder gerade nicht dabei ist.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 06.06.2019, 18:49
peterchen66 peterchen66 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.01.2014
Beiträge: 33
7 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Ich finde es wichtig, gerade in den jungen Jahren, sich die Augen nicht zu schädigen. Gilt auch für die Haut! Ob polarisierend wirklich notwendig ist? Schaden tut es nichts. A muss eine Sonnenbrille gut sitzen und halten. Beim Segeln ist ein guter Abschluss wichtig weil Licht und UV kommt von überall her.
Ich würde eine stark biegsame nehmen, die wächst noch ein wenig mit. Unzerstörbar ist in dem Alter auch nicht schlecht. da lande ich bei Gloryfy Brillen. Habe selber eine die ist unschlagbar gut. Ich bin Brillenträger mit 2 X minus 7.5 Dioptrin seit Kindheit. Ich nutze die in Verbindung mit Linsen. Ohne Linsen habe ich eine Gleitsicht Sonnenbrille aus China. Firmoo.com liefert astreine Qualität. 115,- für eine Brille für die ich hier über 800,- bezahlen muss. Ich kaufe bevorzugt Made in Germany, aber wenn der Optiker 700-1000 % Aufschlag rechnet binich da aus der Loyalität draussen. Mr. Spex usw. nutzen genau diese Quellen und schlagen ebenfalls auf. Nicht ganz so viel wie ein Optiker aber die haben ja auch weder Ladengeschäft noch Beratung.
Die Werte hat man ja idR auf dem Brillenpass oder vom Augenarzt. Man sollte noch eine Pupillen Distanzmessung machen. Geht wunderbar mit der Schieblehre

Gönn Deinem Bub was Ordentliches!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 06.06.2019, 19:14
Benutzerbild von Totti-Amun
Totti-Amun Totti-Amun ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.07.2017
Ort: Ossenberg, Rhein-KM 805
Beiträge: 1.419
Boot: Auf Trawlersuche
1.396 Danke in 647 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
Da muss ich sagen das ich genau das Gegenteil empfinde, ich habe selten bis nie eine Sonnenbrille getragen, bis ich mir vor ~10 Jahren meine erste Julbo Polarized gekauft habe. Man war das angenehm auf dem Wasser beim segeln. Seit dem habe ich drei Julbo, auch eine im Auto!

Das einzige was damit nicht so gut ist, sind einige Displays abzulesen (z.b. Handy).
Die Tanksäule lässt sich auch nicht mehr ablesen.
Ich vertreibe so was auch (im Namen eines berühmten Wassersportlers mit seinem Namen drauf, nicht für Kids) und das Hauptproblem ist, dass die nur mit den Standardgläsern schwimmen. Wenn sich nun jemand eigene Gläser einsetzen lässt, sind die meist deutlich schwerer und floaten gerade noch im Salzwasser, im Süßwasser sind die weg.
Also ist der Schwimmeffekt dahin und ohnehin sind die Gläser mit Beschichtung extrem anfällig gegen verkratzen und ablösen der Beschichtung, wenn man öfter im Salzwasser Sport treibt und nicht direkt mit klarem Wasser abspült.

Grüße

Totti
__________________
Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
Check out:
Surf-Forum.com
Autoscooter-Forum.com
Windcraft-Sports.com
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.06.2019, 08:58
Benutzerbild von YunLung
YunLung YunLung ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2005
Ort: Bei Bremen
Beiträge: 1.402
Boot: Wellcraft Excalibur Eagle 42'
1.846 Danke in 770 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen
A

Oder einfach zuschlagen wenn Aldi oder Lidl entsprechende Angebote haben. Denke die sind so sensibel dass sie gerade im Bereich Kinder Sonnenbrillen dreimal hinschauen und keinen Mist auf den Markt werfen weil für die Produktmängel in dem Bereich der Supergau wären.

:mrgr een:: mrgreen:

__________________
Wellcraft Excalibur Eagle Restauration:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=269155
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 07.07.2019, 23:17
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 3.912
4.143 Danke in 1.934 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von YunLung Beitrag anzeigen
:mrgr een:: mrgreen:

Was soll das heißen?

Unser Sohn hat jetzt eine gute von Decathlon bekommen und ist voll zufrieden.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 23 von 23


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wakeboard für 12-jährigen. Tips ? cularis Allgemeines zum Boot 2 24.09.2013 22:26
Reihnbrücken Sprung einer 21 Jährigen Micha Bl Kein Boot 8 18.08.2012 17:40
Personalausweis für 15 Jährigen? Tequila Kein Boot 12 28.08.2007 13:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.