boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Langzeitfahrten Alles für die grosse Fahrt.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 28.03.2019, 05:21
Benutzerbild von Bushrider
Bushrider Bushrider ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: St Petersburg
Beiträge: 670
Boot: Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 315PS / Bravo III XR Racing
Rufzeichen oder MMSI: 211579640
851 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wurstbrot Beitrag anzeigen
Grundsätzlich würde ich sowieso nicht in die Ukraine einreisen mit einem russischen Visum im Pass.
Und warum nicht ?
Ich habe 15 Jahre in der Ukraine gewohnt und gearbeitet und war immer regelmäßig in Russland .
Die letzten 3 Jahre wohne ich in StPetersburg und bin regelmäßig in der Ukraine .
Selbst während der heißen Zeit der Krim Besatzung und dem Donezk Konflikt gab es nie Probleme - weder bei mir noch bei Kollegen .
Man sollte aber schon in der Lage sein auf russisch zu erklären warum man in beiden Ländern zu tun hat .


Sent from my SM-G965F using Tapatalk
__________________
Gruss Jürgen
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 28.03.2019, 08:57
Benutzerbild von wurstbrot
wurstbrot wurstbrot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Linz
Beiträge: 42
23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bushrider Beitrag anzeigen
Und warum nicht ?
Ich habe 15 Jahre in der Ukraine gewohnt und gearbeitet und war immer regelmäßig in Russland .
Die letzten 3 Jahre wohne ich in StPetersburg und bin regelmäßig in der Ukraine .
Selbst während der heißen Zeit der Krim Besatzung und dem Donezk Konflikt gab es nie Probleme - weder bei mir noch bei Kollegen .
Man sollte aber schon in der Lage sein auf russisch zu erklären warum man in beiden Ländern zu tun hat .


Sent from my SM-G965F using Tapatalk
Mich interessiert das Thema persönlich. Sollte der Themenstarter wünschen, weil off topic diese Sache anderwertig zu diskutieren, werde ich gerne auf PN ausweichen.
Woher bist du Bushrider? DE UKR RU? Das mit dem Erklären auf Russisch hapert halt auch bei mir, allerdings bin ich nur Turist. Du wirst recht haben, daß es normal kein Problem gibt, aber es tut mir leid wenn ich sagen muß ich traue den Ukrainern nicht recht. Nicht den Leuten an sich, sondern den Kappelständern bei der Einreise.
__________________
BG
Andy Mein Blog: https://syvitriol.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 28.03.2019, 09:05
Benutzerbild von Bushrider
Bushrider Bushrider ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.10.2006
Ort: St Petersburg
Beiträge: 670
Boot: Scorpion 8.6m Diesel / Yanmar 315PS / Bravo III XR Racing
Rufzeichen oder MMSI: 211579640
851 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wurstbrot Beitrag anzeigen
, sondern den Kappelständern bei der Einreise.
Was ist ein Kappelständer ?
Ich bin Deutscher - arbeite aber seit vielen Jahren hier in Russland / Ukraine .
Wenn man hier lebt und arbeitet sieht man natürlich vieles wesentlich entspannter , hat bei Weitem mehr Insiderinformationen und spricht die lokale Sprache .
Wenn man als Tourist unterwegs ist und nur die (meistens negativen) Schlagzeilen aus den Nachrichten kennt kann man schon Bedenken haben ..

Sent from my SM-G965F using Tapatalk
__________________
Gruss Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 28.03.2019, 10:30
Benutzerbild von wurstbrot
wurstbrot wurstbrot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Linz
Beiträge: 42
23 Danke in 16 Beiträgen
Standard

Kappelständer =Kappenträger= Beamter
__________________
BG
Andy Mein Blog: https://syvitriol.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 28.03.2019, 19:07
swath swath ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Plastic Planet
Beiträge: 552
Boot: Daihatsu
733 Danke in 538 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fletcher14UA Beitrag anzeigen
... dass Krim war immer russisch, aber nach Internationalen Recht ist Ukrainisch und von Russland annektiert.
Vor allem wenn es im Interesse von eu/NATO, westl. Konzernen ist ,
im übrigen s. Serbien(Kosovo seit 1999) und Zypern(seit 1974).
__________________
Kul al Turuk tuaddi ila Germoney
zu Dt.(frei nach Star Trek & Omer Adib): Schutzschilder nur noch bei 12%
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 28.03.2019, 19:08
swath swath ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Plastic Planet
Beiträge: 552
Boot: Daihatsu
733 Danke in 538 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ForsterOnBord Beitrag anzeigen
... 2019 Batumi Georgien ...
Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen
Wie ist es eigentlich am schwarzen Meer?
Guggst Du hier:
in wenigen Minuten auf NDR
ndr.de/fernsehen/sendungen/laender-menschen-abenteuer/Am-Schwarzen-Meer-Die-Kueste-von-Georgien,sendung884926.html
__________________
Kul al Turuk tuaddi ila Germoney
zu Dt.(frei nach Star Trek & Omer Adib): Schutzschilder nur noch bei 12%
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 29.03.2019, 05:13
Benutzerbild von wurstbrot
wurstbrot wurstbrot ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.04.2007
Ort: Linz
Beiträge: 42
23 Danke in 16 Beiträgen
Standard @Verbraucheranwalt

Das schwarze Meer ist auf jeden Fall nicht schwarz
Was ich bisher kenne ist folgendes:
Die rumänische Küste ist fad und flach, an Marinas kenne ich Konstanza und Mangalia welche ganz gut sind.
BG ist landschftlich interessanter , es gibt aber auch nur eine Bucht die einen brauchbaren Schutz bietet und das ist bei Sozopol. Die Marinas Balchik und Sozopol sind ganz ordentlich in Varna eher Ostblock.
Die Preise sind bei ca. 20€ pro Nacht für 11m, somit sind fehlende Buchten von da her zu verschmerzen.
Winde sind generell aus dem Nordquadranten vorherrschend und tendenziell stärker als in der Adria in Juli und August waren sie meist um 15 bis 20 Kn.
Es gibt im ganzen schwarzen Meer nur um die 10 Inseln und es baut sich schnell eine See auf. Die Schläge waren von 20 NM aufwärts, man kann auch kürzer planen, aber nicht häufig und wie gesagt von Marina zu Marina.
Die russische Küste ist von Sotschi bis Kertsch durchaus attraktiv, Marinas gibt es in Sotschi (2x), Novorossisk und Fort Utrisch und auch keine geschützten Buchten. Ev. Gelendschik. Du bist in Russland ein Frachtschiff weil es keinen Yachttourismus gibt.
Die Krim ist wunderschön und dort gibt es schon Buchten, Marinas weiß ich eigentlich nur in Yalta, Balaklava und Sevastopol.
Heuer werde ich die türkische Nordküste von Georgien bis Sinop befahren. Die soll ja auch reichlich spektakulär sein, keine Buchten aber viele Fischerhäfen mit Schutz.
Ich wolle ursprünglich schnell von Sulina nach GR, es hat sich aber irgendwie ergeben im schwarzen zu bleiben und ich bereue es nicht. Der Weg vom MM nach Nord ist allerdings beschwehrlich aber machbar.
__________________
BG
Andy Mein Blog: https://syvitriol.wordpress.com/
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 29.03.2019, 06:57
Benutzerbild von Saint-Ex
Saint-Ex Saint-Ex ist offline
Commander
 
Registriert seit: 04.03.2018
Ort: Alfter
Beiträge: 345
Boot: MAREX 330 FLY + ALPUNA Kinglight 250
Rufzeichen oder MMSI: DH2839 / 211814410
911 Danke in 243 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von swath Beitrag anzeigen
Guggst Du hier:
in wenigen Minuten auf NDR
ndr.de/fernsehen/sendungen/laender-menschen-abenteuer/Am-Schwarzen-Meer-Die-Kueste-von-Georgien,sendung884926.html
Danke! Tolle Sendung! Gibt's auch in der ARD in der Rubrik “Länder - Menschen - Abenteuer“.

Lg, Saint-Ex

Gesendet von meinem SM-T835 mit Tapatalk
__________________
Lg, Saint-Ex

Überlegen macht überlegen
Der Flieger und Schriftsteller Antoine de Saint Exupéry (*29.6.1900, † 31.7.1944 während Aufklärungsflug über dem Golf du Lion bei der Île de Riou)
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 29.03.2019, 12:29
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.111
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.190 Danke in 14.982 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wurstbrot Beitrag anzeigen
BG ist landschftlich interessanter , es gibt aber auch nur eine Bucht die einen brauchbaren Schutz bietet und das ist bei Sozopol.
Wobei die Bucht von Burgas so was ähnliches ist wie die Düse von Senj.
Als ich die querte war jedenfalls ordentlich Wind und zeitgleich ein Nato Manöver das uns in der Navigation behinderte.

Pomorie fand ich auch ganz nett in dieser Bucht.
Zwar kein Yachthafen aber im Hafen bekamen wir einen guten Platz und der Ort ist OK.

Ich verstehe deine Begeisterung fürs Schwarzmeer vollständig, will selbst noch mal dort hin.
Der dämliche Konflikt macht nur eine Umrundung fast unmöglich.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 05.04.2019, 18:51
swath swath ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.03.2008
Ort: Plastic Planet
Beiträge: 552
Boot: Daihatsu
733 Danke in 538 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Saint-Ex Beitrag anzeigen
Danke! Tolle Sendung!
gern geschehn


Am 07.4 auf NITRO um 14:55: Wettrennen durch Sankt-Petersburg:
Luftkissenboot* vs. mini e-Pkw vs. Fahrrad

nitro-tv.de/cms/sendungen/top-gear/episoden.html

*mit so einem Teil durch die Stadt - Freiheit pur
__________________
Kul al Turuk tuaddi ila Germoney
zu Dt.(frei nach Star Trek & Omer Adib): Schutzschilder nur noch bei 12%
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 50


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Binnentouren auf Google Earth: Ostsee - Schwarzes Meer und Mittelmeer - Holland mikefin Woanders 16 16.07.2018 21:22
Fahrt Donau-Ursprung bis Schwarzes Meer mfranky Allgemeines zum Boot 25 15.09.2007 07:47
Donau via Schwarzes Meer Beluga Törnberichte 0 09.02.2005 09:04


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:23 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.