boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 69Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 69 von 69
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 05.03.2019, 10:04
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von aunt t Beitrag anzeigen
Das passt mit deinen Bolzen schon.
Dadurch das die Ujterlagscheiben nicht nett ordentlich in einer Reihe liegen, ist die Krafteinleitung auch nicht nett und ordenlich an einer Stelle.
Wenn man meckern möchte: Die Unterlagscheiben könnten ruhig grösser, an den Ecken runder und aufgebogener sein
Ansonsten haste ja die Wahl: Stahl und (harmlosen)Rost und Fest oder
Edelstahl und kein Rost und kein Fest.
Persönlich steh ich auf Fest und Rost.
Nen abgerissenen Kiel wg schön aber nicht fest, habe ich in meinem Tagesablauf so irgentwie nämlich nicht eingeplant.
Ja, so seh ich das mittlerweile auch. Normalerweise ham´n die bei dem Boot ja viel gedacht und ordentlich g´schafft. Also werden sie auch da net voll daneben gelangt haben (sieht ja bei vielen so oder so ähnlich aus. Und solange man auch aussen noch nichtmal den kleinsten Riss im AF sieht wird das auch fest sein.

Deshalb: Ich fass das net an. Die Bolzen scheinen aus beständigem Material zu sein, also auch da i.O. wo man eben net hinsieht.

Und bis die Stahlscheiben nennenswert abgebaut haben erinnert sich netmal mehr einer an mich
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!

Geändert von Fraenkie (05.03.2019 um 10:10 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 05.03.2019, 10:24
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.099
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.589 Danke in 9.158 Beiträgen
Standard

meint ihr ich muss mir auch Gedanken machen????

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000301.jpg
Hits:	87
Größe:	70,7 KB
ID:	830429

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000304.jpg
Hits:	84
Größe:	67,6 KB
ID:	830430

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1000305.jpg
Hits:	87
Größe:	81,7 KB
ID:	830431

ach ne ich glaube nicht, habe ja ein paar mehr Bolzen, so 22

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT0103.jpg
Hits:	105
Größe:	121,7 KB
ID:	830428
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Verkauf Sea Ray 430 Tümmler
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 05.03.2019, 10:30
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Also lustig dran rum basteln würde ich an so einem Kiel auch nicht. Genau aus den vorgenannten Gründen.

Ich vermute, dass man im Yachtbau an dieser Stelle verzinkten Stahl verwendet, weil man die Festigkeit der Bolzen und Muttern benötigt.

Das wird einmal wartungsfrei installiert und soll dann 30 oder 40 Jahre halten. Dann kommt eh ein Refit, bei dem auch der Kiel abgenommen und das Darunter geprüft wird.

Wenn das so ist, ist alles ok. Wenn so eine Verbindung ein Leben lang - und noch darüber hinaus - halten sollte, dann wäre ich bei dem hier gezeigten Besipiel mehr als vorsichtig.
Ich sehe das schon als Verbindung die für´s Leben gemacht sein müßte. (Kenne da übrigends nur Edelstahlbolzen).

Auch wüßte ich nicht warum bald (in 3 Jahren sind 40 Jahre um) ein Refit stattfinden sollte

Ist ja keine Gorch Fock in den Händen von Barbaren
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	PICT2373.jpg
Hits:	54
Größe:	101,4 KB
ID:	830440  
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 05.03.2019, 10:42
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
meint ihr ich muss mir auch Gedanken machen????



ach ne ich glaube nicht, habe ja ein paar mehr Bolzen, so 22
Ja gut, in meinem früheren Leben als Maschinenbauer (bevor ich zu diesen lütten Autos kam ) hätt ich auch gesagt: Da brauch mer nix grossartig rechnen, das hält

P.S.: Mit dem Kiel kannst ja sogar ausprobieren wie sich ein Boot anfühlt ohne Kiel (wie bei den Charterspezialisten)
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #45  
Alt 05.03.2019, 10:45
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.099
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.589 Danke in 9.158 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Ja gut, in meinem früheren Leben als Maschinenbauer (bevor ich zu diesen lütten Autos kam ) hätt ich auch gesagt: Da brauch mer nix grossartig rechnen, das hält

P.S.: Mit dem Kiel kannst ja sogar ausprobieren wie sich ein Boot anfühlt ohne Kiel (wie bei den Charterspezialisten)

Muss ich nicht, habe ich schon.

Und daher glaube ich es auch, wenn man das Boot nicht kennt und nicht richtig rannimmt (nur max Halbwind bzw. Raumwindkurse oder Motor fährt).

Dann hat es zwar keine tollen Fahreigenschaften und Hafenmanöver sind ein Kraftakt, aber es geht.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Verkauf Sea Ray 430 Tümmler
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #46  
Alt 05.03.2019, 11:16
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.267
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.943 Danke in 15.238 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
Ich sehe das schon als Verbindung die für´s Leben gemacht sein müßte. (Kenne da übrigends nur Edelstahlbolzen).

Auch wüßte ich nicht warum bald (in 3 Jahren sind 40 Jahre um) ein Refit stattfinden sollte
Mein Boot ist etwa gleich alt und ich sehe auch keinerlei Grund da was zu machen.

Sieht zwar ziemlich gammelig aus, aber das überlebt mich.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010615.jpg
Hits:	100
Größe:	53,4 KB
ID:	830464  
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #47  
Alt 05.03.2019, 11:41
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen
Mein Boot ist etwa gleich alt und ich sehe auch keinerlei Grund da was zu machen.

Sieht zwar ziemlich gammelig aus, aber das überlebt mich.
Die haben scheinbar alle beim gleichen abgeguggt oder sich abgesprochen damals
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 05.03.2019, 12:10
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.746
Boot: Merry Fisher 645
22.530 Danke in 8.298 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von wolf b. Beitrag anzeigen

Sieht zwar ziemlich gammelig aus, aber das überlebt mich.
Wolf, das liegt aber eher an deinem lotterhaften Lebensstil...
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 05.03.2019, 13:17
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Wolf, das liegt aber eher an deinem lotterhaften Lebensstil...
Bei uns ist die Bilge nur so sauber, weil sie als Kartoffel- und Getränkekeller brauchbar ist

Wenn Aludosen (Dosen-Prosseco z.Bsp.) mit den Kielbolzen Kontakt haben ist kurz darauf wieder Bilge putzen angesagt. 14 Tage dann läuft die Dose aus
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 05.03.2019, 14:10
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.251
Boot: GSAK
Rufzeichen oder MMSI: DF4180
10.370 Danke in 4.159 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion Beitrag anzeigen
meint ihr ich muss mir auch Gedanken machen????
Der Kollege im Hintergrund schon eher.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	InkedPICT0103_LI.jpg
Hits:	136
Größe:	18,6 KB
ID:	830481  
__________________
Wenn ich wüsste das ich morgen sterbe, würde ich heute einen Baum pflanzen.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 05.03.2019, 18:02
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 12.267
Boot: Invader2200, Stor Triss KS
39.943 Danke in 15.238 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Flybridge Beitrag anzeigen
Wolf, das liegt aber eher an deinem lotterhaften Lebensstil...
Lach .....

Ich meinte den Rost, der war schon als ich das Boot vor 11 Jahren gekauft habe.
__________________
Gruß Wolf
www.bhs-holzschutz.de (Das ist ein Freund und nicht ich!!!)
www.donauurlaub.de
https://www.youtube.com/watch?v=j0z9ipQEbi4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #52  
Alt 05.03.2019, 19:47
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.974
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.226 Danke in 767 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fraenkie Beitrag anzeigen
....Und das mit dem Drehmoment: Das würd ich gleich lassen. Wenn du das Drehmoment entsprechend einer.....stehst du womöglich kurz davor dich selbst erschiessen zu wollen.

Bei Edelstahl hab ich (auf meinem Boot!!) schon 4.3 gestempelt gesehen. Und auch an Komponenten mit grossen Namen wie Haselfors, Lewmar oder Selden aus der Vor-China-Epoche.
Zu 1. ich rate mal M16 Bolzen bei mir => bei 8.8 dann 230 Nm => schaff ich wenn M12 = einfacher.
Zu 2. ich habe mit 4.3 kein Problem. Wo ich mal Bauklötze gestaunt habe (als Metallkundiger), war bei Drahtseilen für Personenfahrstühle => St 9. Da geht einfach die Elastizität vor. Für die Last werden einfach genug davon genommen.
+ ein M 16 Bolzen in 4.3 hat locker 6 to Bruchlast bei hoher Elastizität - 1 Stück, ergo 36 to bei 6 => sollte reichen.
Ein sogenannter "A2" (1.4301) Bolzen hält dann 12 to,
ein denkbarer aus 1.4310 würde 29 to halten => brauch aber nicht, die 6 to reichen.
Werd diese Woche zum Boot fahren, und mal genau hinsehen.
Gruß, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 06.03.2019, 08:29
Benutzerbild von Fraenkie
Fraenkie Fraenkie ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 09.05.2006
Ort: im Süden
Beiträge: 4.736
8.059 Danke in 5.102 Beiträgen
Standard

Ja klar, mit den Bolzen kannst den halben Planeten abschleppen. Ich glaube gerechnet ist da gar nix, das ist über die Jahrhunderte so geworden, weil´s so gut aussieht. Und es keiner bei der Montage abreisst........

Wenn´s auf dem Kiel steht mal nachschauen ob sich irgendwas (mit sagen wir mal nem Meter Hebel) nachziehen liese...............o.k.
__________________
Viele Grüße Fränkie

Während die Frauen noch zweifelnd zögern wissen die Männer schon.........dass ihr Handeln falsch war!
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 07.03.2019, 10:49
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2009
Beiträge: 3.916
4.157 Danke in 1.941 Beiträgen
Standard

Ich würde das nicht so dramatisch sehen. Vielleicht sogar lieber nen Boot kaufen bei dem ich weiß dass der Kiel saniert wurde als nen genau so altes bei dem nichts gemacht wurde.

Wenn es fachgerecht gemacht wurde, sehe ich da keinen Grund für einen riesen Preisnachlass denn wenn es einer macht der Ahnung hat, dann wird die Kielverbindung sogar besser sein als die Serie.

Ist doch beim Auto genau so. Wenn die Stoßdämpfer runter sind und der Verkäufer baut auf seine Kosten neue und bessere ein, warum sollte er mir dann noch einen Preisnachlass gewähren?

Wichtig, wichtig und dreimal wichtig ist natürlich dass man dabei ist. Der Verkäufer hat null Interesse daran dass die Reparatur teuer wird. Das minimiert seinen Gewinn. Daher ganz genau hinschauen was gemacht wird.

Übrigens wenn ich mich recht erinnere dann ist Kielverlust eher ein Problem von neueren Yachten. Denke wenn der Kiel ordentlich saniert wird, dann hält der locker nochmal 40 Jahre.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 07.03.2019, 11:18
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 5.043
Boot: Chaparral 1930 SS Sport
13.390 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Warum hat eigentlich noch niemand Unterwasser-Wanten erfunden?
Einfach den Kiel links und rechts abspannen - ggf. gleich bis hoch zum Mast - und der bewegt sich nie wieder.
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 07.03.2019, 12:09
Oxxo Oxxo ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.02.2019
Ort: Frankfurt
Beiträge: 7
Boot: Jeanneau Sun Odyssey 37
8 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Vielen Dank Chris.

Nächste Woche wird der Kiel und Das Ruder demontiert. Dann wird von innen das laminat runtergeschliffen um besser zu sehen was stand der Dinge ist. Von außen wird der Kiel und die verbindungsstelle komplett gereinigt und auch der Stand gepruft.
Dann wird der Monteur entscheiden, wie es repariert wird. Er vermutet Stahlplatten als Verstärkung des Rumpfes von innen einzubauen. Das kann ich mir noch nicht vorstellen, aber ich schaue mir das nächste Woche mal an.
Hört sich eigentlich nach einem seriösen Laden an.

Viele Grüße
Kevin

Geändert von Oxxo (07.03.2019 um 13:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 07.03.2019, 12:11
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.099
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.589 Danke in 9.158 Beiträgen
Standard

Das klingt sehr sehr vernünftig.

Dann tu dir selbst den Gefallen und lass das Unterwasserschiff komplett abziehn und neu aufbauen in dem Atemzug!
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Verkauf Sea Ray 430 Tümmler
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 20.03.2019, 02:00
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 1.974
Boot: A29,Opti,Schlauchi
1.226 Danke in 767 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
Zu 1. ich rate mal M16 Bolzen bei mir => bei 8.8 dann 230 Nm => schaff ich wenn M12 = einfacher......
.....Werd diese Woche zum Boot fahren, und mal genau hinsehen.
Gruß, Reinhard
....es ist M20 mit SW 30 in Niro, + sieht nach Feingewinde aus: Mit ca. 50cm Drehmo versucht fester zu ziehen (ohne vorher zu lösen) = ging nicht
Grüße, Reinhard
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 20.03.2019, 08:40
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 10.099
Boot: Southerly 32, Pischel Boleo 430PT
21.589 Danke in 9.158 Beiträgen
Standard

Und Kevin, wie sieht es aus?
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)

Verkauf Sea Ray 430 Tümmler
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 20.03.2019, 08:45
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 8.746
Boot: Merry Fisher 645
22.530 Danke in 8.298 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Federball Beitrag anzeigen
....es ist M20 mit SW 30 in Niro, + sieht nach Feingewinde aus: Mit ca. 50cm Drehmo versucht fester zu ziehen (ohne vorher zu lösen) = ging nicht
Grüße, Reinhard
Evtl. verklemmt?
__________________
Sportliche Grüße vom Rhein km 705
Micha


Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 69Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 69 von 69


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eigenbau...soll ich? oder soll ich nicht? Scorb93 Allgemeines zum Boot 10 25.01.2016 19:33
Soll ich das Boot Cramar CR 500 GTS kaufen? Danke für Tips kapitänohneboot Allgemeines zum Boot 7 31.03.2013 14:56
Soll ich oder soll ich nicht... eine Fjord kaufen? Titanic II ? Allgemeines zum Boot 42 28.07.2012 09:15
Brauche hilfe weil ich gerne wüsste wo ich mein Boot verkaufen soll. IceTee Allgemeines zum Boot 26 09.11.2011 09:26
Soll ich das kaufen ? Wellcraft Excel 235 SE Schlitzi Allgemeines zum Boot 9 10.05.2004 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.