boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Technik-Talk Alles was nicht Bootspezifisch ist! Einbauten, Strom, Heizung, ... Zubehör für Motor und Segel

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 63Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 63 von 63
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 19.03.2019, 21:01
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sigi S. Beitrag anzeigen
Hast du das VV im Netzwerk unter Datenquellen neu festgelegt.
In der Geräteliste sollte es ja schon zu sehen sein und unter Daten auch entsprechende Werte vorhanden sein.
Ja, hab s eben auch bemerkt . Jetzt funzt alles so wie es sein soll.

Was ich nebenbei bemerkt habe , nachdem ich das VVL in Betrieb hatte , habe ich mein altes Gateway wieder eingebaut und siehe da , funzt auch mit der neuen VVL Oberfläche. Kann mir vorstellen das vielleicht einige Maintenance Funktionen nicht gehen , aber sonst alles einwandfrei.

Da verkaufen Sie wohl ein Stück Software für viel Geld ...hätte man vielleicht auch das alte Gateway mit einem Softwareupdate versehen können 😃😃😂😂😂😂😂😂😂
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 19.03.2019, 21:05
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sigi S. Beitrag anzeigen
Hast du das VV im Netzwerk unter Datenquellen neu festgelegt.
In der Geräteliste sollte es ja schon zu sehen sein und unter Daten auch entsprechende Werte vorhanden sein.
Danke nochmal , das war exakt das was ich auf die Schnelle vergessen hatte...

Übrigens ...was vor kurzem bei dir in der Nähe Ski fahren ����

Geändert von Awandy (19.03.2019 um 21:11 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 19.03.2019, 21:45
Benutzerbild von Sigi S.
Sigi S. Sigi S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Villach
Beiträge: 1.645
Boot: SeaRay 290DA
968 Danke in 709 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Awandy Beitrag anzeigen
Ja, hab s eben auch bemerkt . Jetzt funzt alles so wie es sein soll.

Was ich nebenbei bemerkt habe , nachdem ich das VVL in Betrieb hatte , habe ich mein altes Gateway wieder eingebaut und siehe da , funzt auch mit der neuen VVL Oberfläche. Kann mir vorstellen das vielleicht einige Maintenance Funktionen nicht gehen , aber sonst alles einwandfrei.

Da verkaufen Sie wohl ein Stück Software für viel Geld ...hätte man vielleicht auch das alte Gateway mit einem Softwareupdate versehen können 😃😃😂😂😂😂😂😂😂
Das meiste ist sogar ziemlich sicher nur eine Softwaresache.
Aber das VVL setzt auf einen NXP MCIMX286DV Prozessor auf, der mit entsprechenden Betriebssystem um vieles leistungsfähiger ist, als das normale Gateway.
Die verfügbaren Funktionen hängen aber vom Motorsteuergerät ab.
Ich lasse meine Motormodule auch entsprechen anmelden und bekomme auch die VV Oberfläche.
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 23.03.2019, 07:43
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Moin in die Runde ,

Hat jemand mal bei dem VVL Modul ein Softwareupdate durchgeführt ?
Würde mich interessieren , ob und wie das funktioniert hat .
Vg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 16.04.2019, 04:26
Michael F Michael F ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Aschaffenburg / Main N49`58,16 E009`08,29
Beiträge: 495
Boot: Scarab28xlt
133 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Die Micro SD Card mit Update kommt ins VVL Modul und am MFD in der Netzwerkliste unter VVL Config startet man das Update.

Warum die Software ins VVL Modul muß und nicht auch vom MFD aus drauf gespielt werden kann ????

Vorher die Configs vom MFD, also die Mercury Daten mein ich jetzt, abspeichern. Bei mir waren alles Einstellungen und Kalibrations weg. Vielleicht hab ich auch was falsch gemacht, aber sicher ist sicher.
__________________
MFG Michael F BSC-Nautilus.de e.V. Aschaffenburg am Main
Power is nothing without control !! Enough cubic inch, to start a war !!! Nothing is better than cubic inch`s , only more cubic inch`s !!!
http://www.Offshoreonly.de " zusammen starten, fahren, ankommen und feiern !! "
www.Poker-Run-Germany.de Real men dont need instruction !!
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 16.04.2019, 07:33
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Michael,
Bei mir funzt das nicht . Der Abbruch erfolgt nach ungefähr 14% mit einer Fehlermeldung. Ich habe auch festgestellt , das diese auch kommt wenn ich keine sd Card drin habe und das Update starte. Also erkennt mein VVL die Card wohl nicht . Verschiedene Größen habe ich schon getestet, verschiedenen Formatierungen auch .

Vg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 01.05.2019, 17:57
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sigi S. Beitrag anzeigen
Andy, das Problem ist, das nicht das VesselViewLink die Funktionen vorgibt, sondern der daran angeschlossene Motor.
D.h. ein ein MPI aus z.B. 2010 gibt nur Daten aus die das normale Gateway auch umsetzen kann. Bei meinen Tests mit verschiedenen Motoren auf meinem Lowrance HDS habe ich gesehen, das eben je neuer die Motoren sind, mehr Funktionen auf scheinen.
Ich habe beim 4,5l MPI die Wartungszeitfunktion, bekomme also nach ablauf der Zeit eine Wartungsmeldung nach jedem Start des Motors und kann die selbst im Menü auch wieder zurücksetzen. Es werden aber auch die unzähligen Smartcraft Fehlermeldungen als Text ausgegeben, die das normale Gateway nicht durch reicht
Sigi,
War heute erstmals auf dem Wasser. Hab mal mein VVL ausprobiert .
Alles soweit so gut aber die Zusatzfkt kann ich nicht aktivieren , wie z.b Cruise Control . Könnte an dem etwas älteren Motor liegen .
Geht das alles bei dir ?
Lg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 01.05.2019, 18:35
Benutzerbild von Sigi S.
Sigi S. Sigi S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Villach
Beiträge: 1.645
Boot: SeaRay 290DA
968 Danke in 709 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Awandy Beitrag anzeigen
Sigi,
War heute erstmals auf dem Wasser. Hab mal mein VVL ausprobiert .
Alles soweit so gut aber die Zusatzfkt kann ich nicht aktivieren , wie z.b Cruise Control . Könnte an dem etwas älteren Motor liegen .
Geht das alles bei dir ?
Lg
Andreas
Hi Andreas,
ich habe ja kein VVL, emuliere nur dessen Funktionen.
Hast du im Simrad im Mercury Setup deinen Motor und die verfügbaren Funktionen angegeben?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 01.05.2019, 19:15
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sigi S. Beitrag anzeigen
Hi Andreas,
ich habe ja kein VVL, emuliere nur dessen Funktionen.
Hast du im Simrad im Mercury Setup deinen Motor und die verfügbaren Funktionen angegeben?
Hi ,
Hatte ich auch schnell nachgeschaut . Steht auf 4.3 l ...
Weis nicht ob das so richtig ist . Die Liste ist ja ewig lang und beim erstmal
Hatte ich nichts besseres gefunden . Vielleicht ist die Einstellung falsch , das ist wahrscheinlich
Jetzt die Kardianalfrage auf was die Option gesetzt werden muss , ich hatte keine Option gefunden
Mercruiser 4.3l MPI . Aber vielleicht war ich ja blind ......

Lg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 08.06.2019, 12:07
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sigi S. Beitrag anzeigen
Hi Andreas,
ich habe ja kein VVL, emuliere nur dessen Funktionen.
Hast du im Simrad im Mercury Setup deinen Motor und die verfügbaren Funktionen angegeben?
Hi Sigi,
Hatte jetzt mit Mercury gesprochen , die Fkt Cruise Control etc geht bei dem 4.3l nicht , erst ab 4.5 l mpi.
Desweiteren habe ich das SIMRad upgedated und vorher das alte Gateway wieder eingebaut , es bleibt die neue Oberfläche bestehen mit den Funktionen .
Kurz um , werde nun das Vessel view link wieder verkaufen , da ich ja nicht die interessanten Funktionen wie Cruise Control ....nutzen kann . Also lohnt sich das VVL erst wenn die Steuergeräte komplett alle digitalen Informationen liefern .

Es ist also nur eine SW fuse die aktiviert wird , oder anders ausgedrückt, wie mache ich schnell einen Haufen Kohle .💰💰💰💰

Lg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 08.06.2019, 12:09
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

.....noch ein Punkt ... bis heute ist es nicht möglich ein Update des VVL zu machen und ich bekomme keinen Support dafür .... in meinen Augen ein Witz aber 600€ zu verlangen
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 08.06.2019, 12:12
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von King65 Beitrag anzeigen
Hey Technikprofis,


ich habe folgende Frage zur Mercury VesselView Link Interface Box.
Ich habe einen nagelneuen Mercury 80 PS ELPT EFI Motor.
Verbauen möchte ich das Simrad GO XSE mit 7" Display. Nun habe ich diese Box gesehen und wollte wissen wie sie genau verkabelt wird und was alles dafür benötigt wird.

Mein Plan ist es nur den Plotter zu nutzen und das dabeiliegende Smartcraft Instrument gar nicht anzuschließen.
Mir hat ein Shop erzählt, dass ich erstmal ein ganz neues NMEA2000 Netzwerk aufbauen muss und eine Junktion Box und weiß Gott was alles benötige.





Der Kabelbaum der vom Motor kommt wird doch direkt an den Kabelbaum der VesselView Box angeschlossen oder sehe ich das falsch?
Dann vom VesselView zum NMEA 2000 Eingang am Plotter.


Verstehe ich das so richtig oder habe ich einen Denkfehler?!
Vielleicht kann ja einer mal ne kleine Paint Zeichnung machen wie was wo rangeht.


LG
Christian
Hi Christian ,
Kannst du mal deine Erfahrungen mit dem VVL sharen?
Vg
Andreas
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 11.06.2019, 20:33
alexk01 alexk01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2016
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 133
Boot: Bayliner 742 Cuddy
25 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr Lieben,

ich komme leider mit meinem Vesselview Link nicht weiter. Der Simrad Plotter hat das Gerät erkannt, auf beiden Geräten wurde die SW aktualisiert und der Simrad zeigt die neuen Mercury Funktionen an. Leider kommt nur kein Signal vom Motor, alle Konfigurationsversuche und Netzwerkeinstellungen enden mit einem Kommunikationsfehler.

Das mitgelieferte Kabel steckt am Motor und auf den freien Anschluss habe ich einen Terminator gesteckt. Vorher war ein VV mobile installiert und alles ging problemlos.

Motor ist ein 4.5MPI

Habt Ihr Tipps oder Hinweise für mich?

Vielen Dank und viele Grüße
Alex
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	D46F768D-D578-4F24-A5D3-2FF017771775.jpg
Hits:	8
Größe:	108,1 KB
ID:	843428   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	7473DB15-D761-4446-84AD-2ACD41EB0140.jpg
Hits:	10
Größe:	48,0 KB
ID:	843429  
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 11.06.2019, 23:10
Awandy Awandy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 27.05.2017
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 305
Boot: Bayliner 642 cuddy
107 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alexk01 Beitrag anzeigen
Hallo Ihr Lieben,

ich komme leider mit meinem Vesselview Link nicht weiter. Der Simrad Plotter hat das Gerät erkannt, auf beiden Geräten wurde die SW aktualisiert und der Simrad zeigt die neuen Mercury Funktionen an. Leider kommt nur kein Signal vom Motor, alle Konfigurationsversuche und Netzwerkeinstellungen enden mit einem Kommunikationsfehler.

Das mitgelieferte Kabel steckt am Motor und auf den freien Anschluss habe ich einen Terminator gesteckt. Vorher war ein VV mobile installiert und alles ging problemlos.

Motor ist ein 4.5MPI

Habt Ihr Tipps oder Hinweise für mich?

Vielen Dank und viele Grüße
Alex

Zündung an ?
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 12.06.2019, 07:45
alexk01 alexk01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2016
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 133
Boot: Bayliner 742 Cuddy
25 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Ja, ob nur Zündung an oder Motor gestartet macht keinen Unterschied; es tut sich nichts.

VG
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 12.06.2019, 08:47
Iderp Iderp ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Hirschhorn/Neckar
Beiträge: 951
Boot: Sea Ray 210 Arcangeli Beelitz Carola
669 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Moin
wieso ist dein Terminator rot?
Ich dachte die sind gelb.
Brauchst du den Terminator überhaupt?
Ich habe bei mir eine Junktionbox drin und brauche keinen Terminator.
__________________
Grüße vom Neckar

Predi
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 12.06.2019, 09:11
alexk01 alexk01 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 08.11.2016
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 133
Boot: Bayliner 742 Cuddy
25 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Guten Morgen Predi,

der rote Terminator war im Originalzustand an dem Motoranschluss. Habe ihn dort abgemacht und an das offene Ende des Kabels des VVL gesteckt. Es macht leider keinen Unterschied ob dort der rote Terminator oder gar nichts angesteckt ist.

Wie ist die Junction Box bei Dir verkabelt? Ein Kabel vom Motor zur J-Box und an die Box einfach das VVL Kabel eingesteckt? Sonst keinerlei weiteren Terminatoren am Bus?

Viele Grüße und vielen Dank
Alex
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 12.06.2019, 11:53
Iderp Iderp ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Hirschhorn/Neckar
Beiträge: 951
Boot: Sea Ray 210 Arcangeli Beelitz Carola
669 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Ja, genau
Das Kabel vom Motor und dann die Kabel von den Instrumenten und das Kabel
vom >BT Vessel und den letzten freien Port mit einer Staubkappe geschlossen.
__________________
Grüße vom Neckar

Predi
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 12.06.2019, 12:56
Benutzerbild von Sigi S.
Sigi S. Sigi S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Villach
Beiträge: 1.645
Boot: SeaRay 290DA
968 Danke in 709 Beiträgen
Standard

ob nun eine J-Box angeschlossen ist oder nicht spielt keine Rolle, es müssen immer 2 Terminatoren vorhanden sein, damit es funktioniert.
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 12.06.2019, 13:22
Iderp Iderp ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 21.10.2010
Ort: Hirschhorn/Neckar
Beiträge: 951
Boot: Sea Ray 210 Arcangeli Beelitz Carola
669 Danke in 318 Beiträgen
Standard

Ich dachte auch, das ein Terminator dran gehört.
Bei mir geht es auch ohne Terminator.
__________________
Grüße vom Neckar

Predi
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 63Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 63 von 63


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Simrad GO5/GO7 (XSE) / B&G Vulcan 5/Vulcan 7 (FS) martin.g Technik-Talk 234 18.12.2018 17:52
Karteneinstellungen Simrad GO7 XSE St. Florian 2 Technik-Talk 0 31.05.2018 14:40
Elektronische Karte Rhein und Binnengewässer Holland für Simrad Go7 XSE F95 Technik-Talk 18 17.07.2017 18:47
Simrad go 7 xse Geber totalscan Chris19862 Allgemeines zum Boot 3 26.12.2016 14:50
Simrad GO 7 XSE mit Totalscan Geber DirtyHagrid Technik-Talk 1 19.06.2016 06:44


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:31 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.