boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 52
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.08.2018, 09:28
Benutzerbild von designms
designms designms ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.08.2012
Ort: Steißlingen
Beiträge: 86
Boot: Viper 223 Toxxic
Rufzeichen oder MMSI: "due Aperol Spritz e due caffe"
62 Danke in 23 Beiträgen
Standard Müritz und Mecklenburgische Seenplatte

Hallo zusammne,


ich bin Bootfahrer am Bodensee und zum Urlaub an Gardasee. Nun möchte ich nächste Woche doch mal noch einen schönen neuen Fleck Deutschland erkunden. Wir haben vor an die Müritz zu fahren und von dort aus eine schöne kleine Tour zum Plauer See zu fahren. Ich kenn mich leider noch nicht aus, hab einen schönen Törnplaner und eine Seekarte.
Mich interessiert aber folgende Punkte


-Sind die Wasserstände, sind die auch ein Problem zu dieser Jahreszeit? Hier am Bodensee gibt es nämlich keins mehr in einigen Häfen.



-Bin auch sehr dankbar für Insider-Infos im Bezug auf, wo slippe ich mein Boot am besten, Auto abstellen mit Trailer und welches sind die schönsten Häfen und Flecken in der Gegend?



-Von wo ist es ratsam zu starten?


Fragen über Fragen, aber ich hoffe auf Antworten von bestimmt erfahrenen Müritzreisenden.


Vielen Dank schon mal!
__________________

"SunBum Viper 223 Toxxic"

"life is better on a boat"
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 30.08.2018, 09:39
Benutzerbild von jogibaer1509
jogibaer1509 jogibaer1509 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.05.2004
Ort: Hamburg / Fleesensee
Beiträge: 1.161
Boot: Bavaria 42 HT
665 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von designms Beitrag anzeigen
Hallo zusammne,


ich bin Bootfahrer am Bodensee und zum Urlaub an Gardasee. Nun möchte ich nächste Woche doch mal noch einen schönen neuen Fleck Deutschland erkunden. Wir haben vor an die Müritz zu fahren und von dort aus eine schöne kleine Tour zum Plauer See zu fahren. Ich kenn mich leider noch nicht aus, hab einen schönen Törnplaner und eine Seekarte.
Mich interessiert aber folgende Punkte


-Sind die Wasserstände, sind die auch ein Problem zu dieser Jahreszeit? Hier am Bodensee gibt es nämlich keins mehr in einigen Häfen.



-Bin auch sehr dankbar für Insider-Infos im Bezug auf, wo slippe ich mein Boot am besten, Auto abstellen mit Trailer und welches sind die schönsten Häfen und Flecken in der Gegend?



-Von wo ist es ratsam zu starten?


Fragen über Fragen, aber ich hoffe auf Antworten von bestimmt erfahrenen Müritzreisenden.


Vielen Dank schon mal!
Moin,

hinsichtlich Wasserstände kann ich bestätigen, dass gegenüber dem Frühjahr ca. 30 cm fehlen. Da Du aber von slippen sprichst geh ich mal davon aus, dass Du nicht den Mega-Tiefgang hast. Daher wirst Du in den Häfen keine Probelem bekommen.
Wir haben mit unseren ca. 1,15m keine Probleme in die Häfen zu kommen.

Was sind die schönsten Flecken Es ist dort überall schön

Da wir nicht slippen kann ich dazu auch recht wenig sagen. Du kannst bei uns am Fleesensee (SBS-Yachthafen) slippen und das Gespann dort auf einem freien Parkplatz abstellen. Es gibt auch einen abgeschlossenen Bereich, der kostet halt. Aber es wird noch ganz viele andere Möglichkeiten geben.

Es ist aber schon so viel über die Region geschrieben worden. Suche einfach mal.
__________________
Viele Grüße von Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 30.08.2018, 09:45
Thomas1982 Thomas1982 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 20.05.2015
Ort: Karlshagen
Beiträge: 37
Boot: Bayliner Capri 2052
28 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hallo designms,
eine schöne Tagestour, die du vor hast...zum slippen an der Müritz kann ich leider nichts sagen (ich liege in Plau am See). Da könnte man in der Segelschule slippen und auch das Auto stehen lassen. Slippen kostet 10€ pro Vorgang. In Plau kannst du gut in die Stadt rein fahren, das gibts genügend Liegeplätze. Wenn ihr mögt, unbedingt ein Fischbrötchen essen. Mein Favorit ist der Fischer direkt an der Hubbrücke. Auf der Tour unbedingt auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen achten, die Entenpolizei ist da sehr engagiert was das lasern angeht...Wasserstände sollten kein Problem sein. Wünsche euch viel Spaß!
__________________
Wenn du nicht mit Wissen überzeugen kannst, verwirre mit Schwachsinn.

Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 30.08.2018, 09:49
Benutzerbild von Meckpomm
Meckpomm Meckpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Niederrhein / Kohlenpott
Beiträge: 92
Boot: Antares 8 OB
564 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Slippen: Bootshalle Malchow
__________________
Bis die Tage
Petra
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 30.08.2018, 11:26
Brunello Brunello ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 20.07.2018
Ort: Stuttgart
Beiträge: 70
82 Danke in 47 Beiträgen
Standard

Noch ein bisschen mehr in Richtung Waren/ Müritz kannst du auch hier slippen. Dort kannst du auch dein Auto stehen lassen.

https://www.marina-eldenburg.de/yach...ge_mueritz.php

Brunello

Geändert von Brunello (30.08.2018 um 12:37 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 30.08.2018, 11:30
kugelblitzfisch kugelblitzfisch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 18.07.2017
Ort: Jessen
Beiträge: 91
Boot: SBM 600
117 Danke in 35 Beiträgen
Standard

Slippen kannst Du auch in der Marina Eldenburg, oder Z.B. in der Marina Röbel.
Das würde sich anbieten, wenn Du aus südlicher Richtung anreist. Sind halt ein paar Minuten weniger Fahrt. (Vorsicht vor vielen Blitzern).
Wegen dem Tiefgang brauchst Du Dir keine Sorgen machen. Jedenfalls nicht, wenn Du im Fahrwasser bleibst.
Letztendlich kommt es ja darauf an, wo Du übernachten willst.
Die Region ist sehr stark auf den Bootstourismus geprägt. Ich würde mal behaupten: Mehr als jede Andere in Deutschland.
Deshalb hast Du viele sehr gute Häfen, viele Slip/ Kranmöglichkeiten und viele schöne Ziele, die mit dem Boot zu erreichen sind.
Vom Trubel, wie im Stadthafen Waren, bis zum ruhigen Fischrestaurant mit Anleger in Alt- Schwerin steht Dir halt alles offen.

Gruß, Sascha.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 30.08.2018, 13:11
Kappe Kappe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.12.2014
Ort: Saalekreis
Beiträge: 426
Boot: SBM 680
277 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Wir liegen gerade in Malchow und sind noch bis Mitte nächste Woche hier oben unterwegs. Besonders gut hat mir Yachthafen Maribell im Jabel See gefallen. Sehr ruhiges Fleckchen Erde. In Malchow im Stadthafen liegt es sich vorallem wegen der Nähe zu den Einkaufsmöglichkeiten gut. Da muss man den Proviant nicht soweit schleppen. In Plau am See lagen wir gestern. Es ist auf jeden Fall eine wirklich schöne Ecke hier oben. Sliprampen findest du in fast jeder Marina. Die sahen alle passabel aus. Viel Spass.
__________________
Gruß Martin
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 30.08.2018, 13:51
Benutzerbild von Pfützenkapitän
Pfützenkapitän Pfützenkapitän ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.03.2008
Ort: Osterburken
Beiträge: 415
Boot: Drago 601 WB
1.205 Danke in 277 Beiträgen
Standard

Ein Tipp von mir ist die Fischerei Alt Schwerin im Plauer See.

https://www.fischerei-alt-schwerin.de/

Einfach mal vorbeifahren... ungezwungene Atmosphäre genießen
und lecker Fisch verspeisen.

Viele Grüße
Holger
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 30.08.2018, 21:00
mäcki51 mäcki51 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.12.2005
Ort: neustrelitz
Beiträge: 1.155
Boot: marathon24
1.352 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Moin
Am oberen Ende der Havel ist das Wasser sehr knapp. Wir kommen mit unseren Booten nicht mehr aus dem Hafen.Woblitz,Labussee und vor allem der Zierkersee haben -45cm.
Gruß Lothar
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	027.jpg
Hits:	131
Größe:	99,5 KB
ID:	811634   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	026.jpg
Hits:	143
Größe:	100,9 KB
ID:	811635  
__________________
mitglied www.neptunclub-neustrelitz.de
Wenn alles andere scheitert,kann man sich immer noch durch einen grandiosen Fehler unsterblich machen! J.K.Galbraith
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 31.08.2018, 12:04
Kappe Kappe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.12.2014
Ort: Saalekreis
Beiträge: 426
Boot: SBM 680
277 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Ein Tipp für Waren. Wenn ihr im Stadthafen anlegt, geht unbedingt zu dem Asiaresturant Asia-Lotus. Wir waren da eben am Buffet essen. Der Smut dort kann etwas. Absolut frisch und super abgeschmeckt. Die Chefin ist wie ne Mutti zu den Gästen.
__________________
Gruß Martin

Geändert von Kappe (31.08.2018 um 16:49 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 31.08.2018, 12:50
Benutzerbild von Meer-Basti
Meer-Basti Meer-Basti ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.02.2017
Ort: NRW
Beiträge: 410
Boot: Sea Ray 225 We
478 Danke in 197 Beiträgen
Standard

Ich kann dir auch die Bootshalle in Malchow empfehlen. Entweder Slipst du selber, oder die machen das für dich, mit dem Trecker. Trailer und Auto kannst du auch für kleines Geld bei Ihnen lassen. Bist dann schon relativ Zentral gelegen mit dem Petersdorfer See. Kannst von da aus schöne Touren zum Plauer See oder Fleesensee, Jabelschen See und Müritz/ waren machen. Hab im Sommer 14 Tage in Malchow verbracht und bin von dort aus zu Tagestouren aufgebrochen. Wenn du aber jetzt nach Röbel willst oder so, ist es doch schon ein Stück...da wäre der Kölpinsee doch der Zentralere.


Auf jeden Fall ein richtig traumhaftes Revier. Wünsche dir eine tolle Zeit
__________________
Gruß Basti
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 03.09.2018, 21:00
Benutzerbild von Sealine Skipper
Sealine Skipper Sealine Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.03.2012
Ort: Lemgo
Beiträge: 125
Boot: Doral 250SE
2.920 Danke in 877 Beiträgen
Standard

Wir kommen morgen nach Rheinsberg und fahren dann Richtung Werbelinsee.
Ich bin gespannt wen wir alles treffen
__________________
Gruß

Frank
Ich werde zu oft auf mein Aussehen reduziert. Mein unsympathischer Charakter und mein zweifelhafter Humor bleiben da voll auf der Strecke
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 04.09.2018, 07:14
Benutzerbild von Meckpomm
Meckpomm Meckpomm ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Niederrhein / Kohlenpott
Beiträge: 92
Boot: Antares 8 OB
564 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Um es mit wenigen Worten zu sagen:

Die gesamte Mecklenburgische Seenplatte ist einfach nur Traumhaft😃
__________________
Bis die Tage
Petra
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 04.09.2018, 09:26
Benutzerbild von jogibaer1509
jogibaer1509 jogibaer1509 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.05.2004
Ort: Hamburg / Fleesensee
Beiträge: 1.161
Boot: Bavaria 42 HT
665 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sealine Skipper Beitrag anzeigen
Wir kommen morgen nach Rheinsberg und fahren dann Richtung Werbelinsee.
Ich bin gespannt wen wir alles treffen
dann mal viel Spaß. Schau mal bitte in den Rheinsberger Gewässer nach der Tiefe in den Kanälen. Wir wollen auch noch mal für ein paar Tage dort hin.
__________________
Viele Grüße von Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 04.09.2018, 21:18
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 432
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
457 Danke in 234 Beiträgen
Standard

hallo Frank,
die Info zu den realen Fahrwassertiefen würde mich auch interessieren.
Grüße
Detlef
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 04.09.2018, 21:40
Pusteblume Pusteblume ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.12.2004
Ort: Brandenburg / Havel
Beiträge: 5.031
6.783 Danke in 2.925 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Meckpomm Beitrag anzeigen
Um es mit wenigen Worten zu sagen:

Die gesamte Mecklenburgische Seenplatte ist einfach nur Traumhaft😃
Nein. Sie war es mal.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 04.09.2018, 22:20
Benutzerbild von Meky
Meky Meky ist gerade online
Commander
 
Registriert seit: 16.04.2012
Ort: Magdeburg
Beiträge: 379
Boot: Saltö 2800 Royal Crown
151 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dete Beitrag anzeigen
hallo Frank,
die Info zu den realen Fahrwassertiefen würde mich auch interessieren.
Grüße
Detlef


Im Moment auf den Kanälen mindestens 1.40 m.
Nur an der letzten Brücke vor dem Großen Zechliner See. Ist es kurzzeitig etwas Flacher.

Gruß Robert
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 05.09.2018, 11:07
Benutzerbild von dete
dete dete ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: bei Wolfenbüttel
Beiträge: 432
Boot: den Langhans
Rufzeichen oder MMSI: DH 9009
457 Danke in 234 Beiträgen
Standard

hallo Robert,

danke für die Rückmeldung.
Wir wollen Anfang Oktober von Rechlin aus nach Rheinsberg. Dann hoffe ich jetzt, daß die Wasserstände wenigstens gleich bleiben, so 20cm Wasser unter dem Boden sind schon notwendig, sonst gehts nicht mehr richtig vorwärts ...

Grüße
Dete
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 05.09.2018, 20:16
Benutzerbild von Sealine Skipper
Sealine Skipper Sealine Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.03.2012
Ort: Lemgo
Beiträge: 125
Boot: Doral 250SE
2.920 Danke in 877 Beiträgen
Standard

Wir sind dann heute erst spät los. Von Rheinsberg nach Wolfsbruch waren es fast kontinuierlich 1m Wasser unter dem Z-Antrieb. Da wir unser Kälbchen dabei haben, ist das schon doof, wenn am Anleger 35cm Höhe fehlen... egal, haben eine ausziehbare Rampe mit. Funzt prima
__________________
Gruß

Frank
Ich werde zu oft auf mein Aussehen reduziert. Mein unsympathischer Charakter und mein zweifelhafter Humor bleiben da voll auf der Strecke
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 06.09.2018, 06:36
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.936
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.324 Danke in 1.721 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pusteblume Beitrag anzeigen
Nein. Sie war es mal.

Neeee , sie es noch.

Natürlich ist es voller geworden, es gibt viel mehr Boote und Flösse und auch der Charterverkehr hat extrem zugenommen.

Trotzdem ist die Seenplatte immer noch wunderschön, es gibt auch in der Hauptsaison romantische Ecken und wenn man nach dem Motto "Leben und leben lassen" unterwegs ist, kann man kaum ein Unterschied zu früher erkennen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	frf.jpg
Hits:	78
Größe:	56,7 KB
ID:	812373  
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
Folgende 15 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 52


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tiefgang Mecklenburgische Seenplatte jooooordo Deutschland 5 13.07.2009 19:31
Mecklenburgische Seenplatte: www.inselhaus-rheinsberg.de Ampuria-Chris Werbeforum 0 05.08.2008 19:09
Mecklenburgische Seenplatte: Ferienhaus mit Bootsliegeplatz zu vermieten Ampuria-Chris Werbeforum 8 13.02.2008 19:31


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.