boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 59
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.09.2011, 09:10
lancelot65 lancelot65 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 30.08.2010
Beiträge: 965
2.632 Danke in 846 Beiträgen
Standard Für Brillenträger: Wie haltet Ihr das mit der vorgeschriebenen Ersatzbrille?

Ahoi Bootsfreunde,

hier mal eine Frage für die Brillenträger unter uns: Wie kommt Ihr der Vorschrift nach, eine Ersatzbrille dabei zu haben?

Ich halte das so, das ich immer eine Sonnenbrille in entsprechender Stärke dabei habe. Bei schönem Wetter trage ich diese Sonnenbrille eh die meiste Zeit. Damit habe ich eine normale Brille als "Ersatz"!

Ich hatte letzte Woche eine kleine Diskussion mit einem Bootsfreak, der der Meinung ist, das es nicht ausreicht, eine Ersatzbrille in Form einer Sonnenbrille mit an Bord zu haben, sondern das der Eintrag in den SBF so aufzufassen ist, das man eine "normale" Ersatzbrille mitnimmt. Die Sonnenbrille ist dann eben das persönliche Vergnügen! Das würde bedeuten, man schleppt drei Brillen mit: Die Brille auf der Nase, den Ersatz und die Sonnenbrille ???
Ich vertrete allerdings die Meinung, das eine Ersatzbrille den Zweck hat, die entsprechende Sehschwäche auszugleichen. Egal ob Sonnenbrille, normale Brille oder Kontaktlinsen!
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 23.09.2011, 09:14
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.633
7.845 Danke in 3.072 Beiträgen
Standard

Hallo, Stefan
Ich trage seit über 50 Jahren Brille und hebe mir immer die "Altbrille" auf, wenn ich bei Fielmann (oder wo auch immer) eine neue bekomme, diese liegt immer in einem meiner Fahrzeuge. Und weil ich davon 4 habe, sind alle Fahrzeuge damit mittlerweile bestückt, auch mein Boot.
Sonnenbrillen sind m.E. nicht für den Dauereinsatz geeignet, es wird ja draussen auch mal dunkel, dann wird es kritisch.
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 23.09.2011, 09:24
Täuberich Täuberich ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 780
Boot: Hollandstahlbratze
1.460 Danke in 585 Beiträgen
Standard

Ich nehme als Ersatzbrille grundsätzlich Frau Täuberich mit.

Die hat auch´n Schein und keine Brille...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.09.2011, 09:27
Benutzerbild von Lauda
Lauda Lauda ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.05.2010
Ort: bei Regensburg
Beiträge: 176
Boot: Four winns 238 Vista, Deltania 27 DS
454 Danke in 145 Beiträgen
Standard

Meinem Mann hats in der Brandung in Italien mal die Brille weggespült. Nachts nachhausefahren mit Sonnenbrille ist recht uncool. Seitdem benutzt er ein Neopreen Brillenband. Schaut nicht so schick aus, aber man verliert die Brille nicht. Dann genügt wahrscheinlich auch die Ersatzsonnenbrille.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.09.2011, 09:32
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.105
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.431 Danke in 7.579 Beiträgen
Standard

es geht doch um eine, der Sehschäfe entsprechende Brille - und nichts weiteres....
Und wenn meine Gläser z.B. stark getönt sind - wo ist dann der Unterschied zu einer Sonnebrille mit entsprechend optischen Gläsern...

Daher sollte die Sonnenbrille durchaus reichen, um den Vorschriften zu entsprechen.


Hatte mir jedoch im Urlaub in Kroatien mal eine neue Brille kaufen müssen, weil die normale ohne mich baden gegangen ist.
Im Urlaub selbst tat es durchaus die Sonnenbrille mit entsprechend optischen Gläsern.
Jedoch war mir das für den Heimweg bei den Tunnel-Durchfahrten zu heikel gewesen.
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.09.2011, 09:33
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.105
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.431 Danke in 7.579 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lauda Beitrag anzeigen
Meinem Mann hats in der Brandung in Italien mal die Brille weggespült. Nachts nachhausefahren mit Sonnenbrille ist recht uncool. Seitdem benutzt er ein Neopreen Brillenband. Schaut nicht so schick aus, aber man verliert die Brille nicht. Dann genügt wahrscheinlich auch die Ersatzsonnenbrille.
Das Brillenband ist doch inzwischen eh auch Vorschrift geworden, wenn ich mich recht entsinne....
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 23.09.2011, 09:37
Thomas S Thomas S ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2003
Beiträge: 3.030
Boot: Sea Ray 265 DAE
4.382 Danke in 1.790 Beiträgen
Standard

Ein Polizist hat mir zu diesem Thema mal erzählt das im Falle einer Kontrolle die Brille die ich aufhabe meine Ersatzbrille ist. Die echte habe ich dann gerade verloren !!
Aber unabhängig davon (wäre ja nur eine Ausrede) habe ich auch immer das Vorgängermodell im Etui liegen..
__________________
Gruß Thomas S

Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.09.2011, 09:40
Benutzerbild von glumpo
glumpo glumpo ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2004
Beiträge: 7.983
11.698 Danke in 7.727 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck Beitrag anzeigen
Hatte mir jedoch im Urlaub in Kroatien mal eine neue Brille kaufen müssen, weil die normale ohne mich baden gegangen ist.
Man lässt sich ja auch net mit Brille ins Wasser schubsen
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 23.09.2011, 09:46
Benutzerbild von seefunker
seefunker seefunker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Großraum Zeven und Neuwied
Beiträge: 253
203 Danke in 147 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck Beitrag anzeigen
Das Brillenband ist doch inzwischen eh auch Vorschrift geworden, wenn ich mich recht entsinne....
Um Himmels Willen -WO steht das denn ? Fehlte ja gerade noch.
Dann lass ich mir lieber gleich Druckknöpfe einpflanzen
__________________
Früher gab es eiserne Matrosen auf hölzernen Schiffen, heute gibt es ..... auf eisernen Schiffen.
Gruss Ulrich
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 23.09.2011, 10:00
Benutzerbild von Flip
Flip Flip ist offline
Commander
 
Registriert seit: 25.11.2003
Ort: im Westen
Beiträge: 286
Boot: Polyvalk; Honwave Gummiboot, RTM Furio, Prijon Seayak
589 Danke in 235 Beiträgen
Flip eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Steht das nicht direkt im Führerschein, wo auch die Brillentragepflicht festgeschrieben ist?
Sinngemäß etwa: Ein Brillen mit Sicherung ist zu trage?

So long der Flip

der seine Führerscheine nicht mehr findet.

Aber zum Thema: Als Ersatzbrille oder insgesamt zweit Brill: Sportsonnenbrille mit optischen Einsätzen und austauschbaren Gläsersn in Klar, grau, gelb oder auch verspiegelt. Auf alles vorbereit und nur gering größeres Etui.

nennt sich BigWave oder auch andere Produkte
__________________
Motorleistung wird völlig überbewertet.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 23.09.2011, 10:19
d.andres d.andres ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 06.10.2008
Ort: Neu Wulmstorf
Beiträge: 116
Boot: Drago 660 / BWA 480
295 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Also es steht mal grundsätzlich nicht im Führerschein, daß man eine Brille zur Korrektur des Sehfehlers tragen muß!!! Zitat " muß geeignete Sehhilfe tragen."
Ich trage im Sommer meistens Kontaktlinsen und habe immer ein frisches Paar als Ersatz an Bord deponiert.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 23.09.2011, 10:28
Täuberich Täuberich ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 06.12.2005
Ort: Stuttgart
Beiträge: 780
Boot: Hollandstahlbratze
1.460 Danke in 585 Beiträgen
Standard

Sowohl im SBF Binnen wie auch See steht:

"Brille mit Sicherung oder andere Sehhilfe ist zu tragen; Ersatz ist mitzuführen"

Im Bodenseepatent steht:

"Es sind geeignete Augengläser zu tragen und Ersatzgläser mitzuführen"


Wußte ich auch nicht, hab nachgeschaut!

Andreas
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 23.09.2011, 10:37
Benutzerbild von seefunker
seefunker seefunker ist offline
Commander
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Großraum Zeven und Neuwied
Beiträge: 253
203 Danke in 147 Beiträgen
Standard tüdelband

Danke !

Ich hatte ich mich nur an den grauen KFZ - Führerschein erinnert:
"Beim führen von Kraftfahrzeugen müssen Augengläser getragen werden"

Also - hätte ich nie gedacht, aber dann steige ich auf Kontaktlinsen um.
Mit Tüdelband anne Brille kann ich garnicht und die Sportbrillen haben bis jetzt bei meinen Ohren auch nicht funktioniert
__________________
Früher gab es eiserne Matrosen auf hölzernen Schiffen, heute gibt es ..... auf eisernen Schiffen.
Gruss Ulrich
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 23.09.2011, 10:47
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.105
Boot: B.v.d. Hoven - Pacific 1370
13.431 Danke in 7.579 Beiträgen
Standard

in meinem grauen alten KFZ-Lappen steht, das ich (wörtlich) eine der Sehschärfe entsprechende Brille tragen muss - damals war noch nix mit Kontaktlinsen....

denke mal es kommt auf das Alter des Lappens an....

wobei - in meinen Bootsführerscheinen steht in keinem was davon mit Brille oder so.......

muss ich nachher mal raus kramen und noch mal genau suchen - hab´s bisher nicht gelesen da drin....
__________________
Gruß - Georg

Wolfskarte Gahlen

https://www.google.com/maps/d/viewer...de&usp=sharing
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 23.09.2011, 10:59
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Kassel / Süddalmatien
Beiträge: 3.633
7.845 Danke in 3.072 Beiträgen
Standard

O-Ton in meinem SBF See: Brille mit Sicherung oder andere Sehhilfe ist zu tragen, Ersatz ist mitzuführen
__________________
Pozdrav Heinz, često u Dalmaciji

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 23.09.2011, 11:14
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.052
Boot: SY Hanse 342
3.408 Danke in 1.857 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von d.andres Beitrag anzeigen
...Ich trage im Sommer meistens Kontaktlinsen und habe immer ein frisches Paar als Ersatz an Bord deponiert.
Sämtliche meiner Sportarten (Segeln, Biken, usw.) betreibe ich mit Einweg-Kontaktlinsen. Diese habe ich in ausreichender Zahl an Bord bzw. zuhause, mache sie morgens rein und schmeiße sie abends weg.

Im PKW führe ich eine Sonnenbrille mit, die im Notfall (den es übrigens in 30 Jahren nicht gab) einspringt!

Die Einträge in die Sportboot-Führerscheine sind doch eh ein Witz. Wieviel Sehschwäche muß man haben, um nicht auch ohne Brille ans Ziel zu kommen?
Schon ab einer Dioptrie steht es drin, aber ich kann Euch sagen, auch mit deutlich mehr Diptrien ist man nach Brillen-/Linsenverlust nicht hilflos!
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 23.09.2011, 13:02
Benutzerbild von thomas020370
thomas020370 thomas020370 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2010
Ort: BaWü - Nord
Beiträge: 644
Boot: Coronet Explorer 22/1965
625 Danke in 298 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vierzigplus Beitrag anzeigen
Sämtliche meiner Sportarten (Segeln, Biken, usw.) betreibe ich mit Einweg-Kontaktlinsen. Diese habe ich in ausreichender Zahl an Bord bzw. zuhause, mache sie morgens rein und schmeiße sie abends weg.

Im PKW führe ich eine Sonnenbrille mit, die im Notfall (den es übrigens in 30 Jahren nicht gab) einspringt!

Die Einträge in die Sportboot-Führerscheine sind doch eh ein Witz. Wieviel Sehschwäche muß man haben, um nicht auch ohne Brille ans Ziel zu kommen?
Schon ab einer Dioptrie steht es drin, aber ich kann Euch sagen, auch mit deutlich mehr Diptrien ist man nach Brillen-/Linsenverlust nicht hilflos!
Fast genau so ... Reguläre Brille auf der Nase, Kontaktlinsen (die ich nur schlecht vertrage, mit denen es für den Notfall aber geht) im Boot deponiert.

Und du hast völlig recht : auch ganz ohne Brille komme ich noch langsam nach Hause - aber darum geht es nicht ! Die Frage ging ja auf die Pflicht zum mitführen, und ob das Fahren ohne Sehhilfe 'betriebssicher' ist sei dahingestellt ...

Was ist eigentlich mit Leuten, die erst lange NACH dem machen des Auto-/Bootsführerscheins eine Brille brauchen ? Bei denen steht nix im Schein ...

LG
Thomas
__________________
Die Methode, mit einem Holzboot ein kleines Vermögen zu machen, setzt voraus, daß man vorher ein Großes hatte ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 23.09.2011, 13:55
Benutzerbild von -=JJ=-
-=JJ=- -=JJ=- ist offline
Commander
 
Registriert seit: 21.06.2008
Ort: 24852 Eggebek, Revier Schwarz - Mirow
Beiträge: 395
Boot: 79´er Trainer II mit 40 PS Mercury
618 Danke in 228 Beiträgen
Standard

hmm...

ich habe meine reguläre brille mit, die sonnenbrille meist auf, dazu noch meine schwimmbrille im boot. sicher, mit -6 dioptrien finde ich unseren steg immer. viele meinen ohne brille ist mal blind, sieht gar nichts mehr. dem ist nicht so. ich bewege auch mein auto im notfall ohne brille.

bisher nie einen notfall gehabt, und eine brillensicherung trage ich nicht, weil ich dadurch kopfschmerzen kriege, brillenbügel drücken zu fest an ohren und nase. unter schmerzen ist es dann furchtbar, setze ich gleich mit dem thema unter fahruntüchtigkeit zu leiden.
__________________
Gruss Patrick


79´er Trainer - Standard ist zu langweilig


Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 23.09.2011, 15:24
etspace etspace ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: 406,2
Beiträge: 1.227
Boot: 217
Rufzeichen oder MMSI: 88
2.625 Danke in 1.069 Beiträgen
Standard

Zitat:
Ich halte das so, das ich immer eine Sonnenbrille in entsprechender Stärke dabei habe. Bei schönem Wetter trage ich diese Sonnenbrille eh die meiste Zeit. Damit habe ich eine normale Brille als "Ersatz"!
Mach ich auch so und ist denke auch ausreichend.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 23.09.2011, 16:01
pontonier pontonier ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.01.2010
Ort: am Hochrhein (Schweizer Ufer)
Beiträge: 403
Boot: Schiebeboot mit einem 90PS Honda
137 Danke in 93 Beiträgen
Standard

Wow da sind bei euch die Vorschriften aber strenger als bei uns in der Schweiz...hatte noch nie etwas davon gehört dass man eine Ersatz mitnehmen muss... :-S
__________________
Gruss Roman
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 59


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.