boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.01.2019, 20:58
Avocado Avocado ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 34
Boot: SeaRay Seville 19 CC
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Antifouling von Z- Antrieb entfernen

Moin Moin,

an meiner Searay ist der Z Antrieb mit antifouling übergestrichen worden. Natürlich vom Vorbesitzer. Dieser platzt überall ab usw.

Gibts ein Trick wie ich das gut entfernt bekomme?
Ich gehe fast davon aus das man kein antifouling für Antriebe genommen hat.

Habe jetzt angefangen mit Akkuschrauber und Schleifkranz zu bearbeiten. Aber das geht natürlich nur Semi gut.
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.01.2019, 21:27
H²O H²O ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.11.2006
Ort: Rheingau
Beiträge: 309
Boot: Monterey 194 FS
117 Danke in 74 Beiträgen
H²O eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Hallo Avocado,
Suche mal nach Vliesschleifscheiben.
Bist in einer 1/2 Stunde fertig (bis aufs Alu).
Absaugen, Atemschutz, etc.
Gruß,
H²O
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.01.2019, 23:38
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 25.850
15.723 Danke in 11.598 Beiträgen
Standard

wenn dir schleifen zu schwierig ist,
hilft nur Strahlen mit Eis dann ist der Antrieb erstmal richtig blank
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 17.01.2019, 20:00
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.670
Boot: „FOR SALE“ Monterey 355SY
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
11.600 Danke in 3.108 Beiträgen
Standard

Beste Erfahrung mit International Abbeizmittel.

https://international-yachtpaint.com.../interstrip-af






__________________
Beste Grüße Andy
Bitku ne dobiva mać u ruci, već srce u grudima junaka.

Geändert von winetouu (18.01.2019 um 12:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.01.2019, 22:33
Avocado Avocado ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.12.2017
Beiträge: 34
Boot: SeaRay Seville 19 CC
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Ich hab jetzt schon mit dem Vliesschleifer vieles entfernt. Den geschlossenen Antrieb selber lasse ich als abgebautes teil strahlen.

Wie hast du das gemacht? Eingewirkt und dann abgekratzt oder wie?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 22.01.2019, 22:42
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.670
Boot: „FOR SALE“ Monterey 355SY
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
11.600 Danke in 3.108 Beiträgen
Standard

Das meiste geht nach dem einwirken von ~20 min mit dem Hochdruckreiniger weg.
Den Rest nochmal einpinseln einwirken lassen und mit einer Kunstoffspachtel wegkratzen, sind aber nur ein paar hartnäckige stellen gewesen.
Würde ich aber nur in gut belüfteten Räumen oder im freien verwenden, das Zeug riecht schon ein wenig extrem.
__________________
Beste Grüße Andy
Bitku ne dobiva mać u ruci, već srce u grudima junaka.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 27.01.2019, 15:49
Benutzerbild von Miracle Man
Miracle Man Miracle Man ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.06.2007
Ort: Bielefeld
Beiträge: 1.712
Boot: Wellcraft 23 SE Excel
585 Danke in 399 Beiträgen
Standard

Aber das Beizen kann man nur machen, wenn der Antrieb abgebaut ist, oder?
__________________
Viele Grüße
Olli
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 27.01.2019, 16:07
Benutzerbild von winetouu
winetouu winetouu ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 11.12.2011
Ort: Graz/Makarska Riviera
Beiträge: 3.670
Boot: „FOR SALE“ Monterey 355SY
Rufzeichen oder MMSI: OEX3171
11.600 Danke in 3.108 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Miracle Man Beitrag anzeigen
Aber das Beizen kann man nur machen, wenn der Antrieb abgebaut ist, oder?
Falls du meinst ob das Zeug die Bälge beschädigt, keine Ahnung.
Ansonsten kannst das aber auch im montierten Zustand machen.
Bei Hockdruckreinigen macht das aber schon eine richtige Schweinerei.
__________________
Beste Grüße Andy
Bitku ne dobiva mać u ruci, već srce u grudima junaka.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 28.01.2019, 12:03
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 25.850
15.723 Danke in 11.598 Beiträgen
Standard

besser ist abbauen, dann gekommt man die Rückstände besser aus den Ecken raus
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 30.01.2019, 08:44
DonBoot DonBoot ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.01.2013
Ort: HD
Beiträge: 912
Boot: Windy Grand Mistral
583 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Avocado Beitrag anzeigen
Moin Moin,

an meiner Searay ist der Z Antrieb mit antifouling übergestrichen worden. Natürlich vom Vorbesitzer. Dieser platzt überall ab usw.

Gibts ein Trick wie ich das gut entfernt bekomme?
Ich gehe fast davon aus das man kein antifouling für Antriebe genommen hat.

Habe jetzt angefangen mit Akkuschrauber und Schleifkranz zu bearbeiten. Aber das geht natürlich nur Semi gut.
Du solltest darüber nachdenken, das Antifouling einfach auszubessern- bei uns wird der Antrieb jedes Jahr grob übergeschliffen, dann mit Verdünnung abgewaschen. Dann bekommt er eine Dusche mit Aqualine Primer und im Anschluss eine Dusche Aqualine Antifouling. Danach sehen die Antriebe wie neu aus und es hält den Bewuchs über die Saison im Zaum.

Grüsse Don
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Antifouling vom Rumpf und Antrieb entfernen! Easy2 Restaurationen 29 26.01.2014 18:50
Vacuum Scraper zum entfernen von Antifouling Pischel Marine Allgemeines zum Boot 8 12.12.2013 12:52
Pattex entfernen, Kleber entfernen HILFE (!!!) Gödeke Michels Restaurationen 11 26.07.2013 10:57
Anitfouling entfernen..wie die Unterschicht entfernen? kaptainkoch Restaurationen 14 20.04.2012 09:37
Lack + Antifouling von Gelcoat entfernen Johnnie6662002 Restaurationen 4 30.04.2009 21:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:38 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.