boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.02.2020, 06:41
Maik1994 Maik1994 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 2052
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bayliner 2052 macht nur 4000 rpm. Tipps!!

Hallo Zusammen.

Ich hab eine Bayliner 2052 mit 3.0 Mercruiser 130 PS.
Der Motor mach nur 4000 rpm bei Vollgas ist es normal?
Es ist ein Edelstahlpropeller 14x19P verbaut.
Brauchte ich eine kleinere Steigung damit er etwas höher dreht?

Mit freundlichen Grüßen
Maik
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.02.2020, 09:00
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 1.068
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
804 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Maik,

ist vielleicht mal der Antrieb getauscht worden, und hat jetzt nicht mehr die richtige Übersetzung???
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.02.2020, 10:22
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 27.827
16.994 Danke in 12.436 Beiträgen
Standard

weniger Steigung sollte helfen,
130 PS ist eh knapp für ein so schweres Boot
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 15.02.2020, 10:44
Benutzerbild von turbopapst
turbopapst turbopapst ist gerade online
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.09.2018
Ort: Weisendorf / Bayern
Beiträge: 1.068
Boot: Sea Ray 21 MC, Bj. 1987 / Mercruiser 4.3L
804 Danke in 424 Beiträgen
Standard

Hallo Maik,

dann probiere doch mal einen Propeller mit 17er Steigung, dann müsstest Du theoretisch auf den unteren Wert (4400 U/pm) kommen...
__________________
Gruß
Werner

es kommt nicht drauf an welches Boot du fährst, sondern wer es fährt...
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 15.02.2020, 15:07
Maik1994 Maik1994 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 2052
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke werd ich mal probieren mit ein 17er Propeller
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.02.2020, 18:40
Benutzerbild von adama
adama adama ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 405
Boot: Bayliner 2052
175 Danke in 139 Beiträgen
Standard

Servus, habe an meiner 2052 mit dem 3.0lx einen 21" Propeller drauf und kommt über 4400.
schau mal welche übersetzung dein Unterwasserteil hat.
Ansonsten das übliche, Benzinfilter sauber/neu? Zündkerzen ok? Verbrennungsbild auch OK?

Lg
Roland
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 16.02.2020, 12:39
Maik1994 Maik1994 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 2052
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Benzinfilter Wechsel ich die Tage.
Zündkerzen sind neue drin.
Wo seh ich welche Übersetzung ich habe?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.02.2020, 19:10
Benutzerbild von adama
adama adama ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.01.2013
Ort: Landshut
Beiträge: 405
Boot: Bayliner 2052
175 Danke in 139 Beiträgen
Standard

schau mal auf die Steuerboard Seite vom Antrieb, da steht die Seriennummer und links daneben ein Ratio. Die Zahl ist die Übersetzung.
Ist der Vergaser IO? oder gibt es Probleme beim beschleunigen?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 16.02.2020, 21:16
Maik1994 Maik1994 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 2052
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke da werd ich morgen nach gucken.
Vergaser wollte ich noch reinigen.
Beim beschleunigen keine Probleme.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 16.02.2020, 21:24
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 27.827
16.994 Danke in 12.436 Beiträgen
Standard

über die Seriennummer des Antriebs kann man die Untersetzung rausbekommen,
die dürfte aber 2.0 : 1 sein so ist das bei einem 3.0 L Motor üblich
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 18.02.2020, 21:54
Maik1994 Maik1994 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.01.2019
Beiträge: 12
Boot: Bayliner 2052
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie bekomme ich das anhand der Seriennummer raus?
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 19.02.2020, 19:58
Benutzerbild von dingsda
dingsda dingsda ist offline
Commander
 
Registriert seit: 28.07.2007
Ort: Dänemark (Kopenhagen)
Beiträge: 380
Boot: Chaparral 240 (Bj. 2003), Motor: Volvo Penta 5.0 OSI-EF (Bj. 2004)
432 Danke in 130 Beiträgen
Standard

Siehe #8, die Untersetzung "Ratio" müsste auf dem Schild, wo auch die Seriennummer steht, stehen.
Die Seriennummer ist also nicht notwendig

Gruss Markus
__________________
Die Kunst zu leben ist es, mit dem Geld was man zur Verfügung hat glücklich zu werden.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Rattern nur bei 3000 Rpm beim V6 Mercury cupra sonne Motoren und Antriebstechnik 15 23.10.2019 19:23
Mercruiser 4.3 MPI dreht nur noch 4000 rpm Pura Vida Motoren und Antriebstechnik 2 02.04.2018 06:38
Bayliner 2855 Drehzahlmesser steht bei 600 RPM Thomas A. Technik-Talk 2 13.06.2017 19:33
nur 4600 RPM Motor zu tief oder andere Schraube ? zodiac_rib Motoren und Antriebstechnik 22 21.03.2015 07:48
Absoluter Neueinsteiger in den Bootsport braucht Tipps :) Typ Bayliner 2052 Harry0815 Restaurationen 5 21.04.2013 21:33


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:02 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.