boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Mittelmeer und seine Reviere



Thema geschlossen
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.09.2022, 08:31
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 5.039
16.690 Danke in 5.108 Beiträgen
Standard Adblue in Kroatien Mangelware

Ich bin knapp 1 Monat im Süden Kroatiens unterwegs.
Wer für seinen Diesel AdBlue benötigt und sich nicht mit Reserven von zu Hause bevorratet hat, sollte sich aktuell nicht auf kleinere Tankstellen verlassen, die weniger vom LKW Verkehr frequentiert werden und nicht über entsprechende Zapfsäulen verfügen.
Z.B. ist hier auf Peljesac AdBlue seit 3 Wochen nicht mehr zu bekommen, das gleiche auf Korcula
__________________

Gruß Heinz,


top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 22.09.2022, 17:24
Benutzerbild von corvette-gold
corvette-gold corvette-gold ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Bär lin
Beiträge: 1.273
Boot: Riveria, Bayliner, Glaston
2.784 Danke in 1.052 Beiträgen
Standard

Aus Kostengründen hat die Industrie derzeit die Produktion stark runtergefahren oder sogar eingestellt. Das wird auch in Deutschland noch ein Thema werden.

aus T Online
...wegen der drastisch gestiegenen Gaspreise steht die Produktion bei SKW Piesteritz seit bereits seit Wochen vollständig still, da sie für das Unternehmen nicht mehr wirtschaftlich ist.
Bei der Herstellung von AdBlue ist Gas nicht nur als Energiequelle nötig, sondern auch als Basisrohstoff. "Wir können es nicht ersetzen", sagte der Sprecher. Jährlich benötigt das Unternehmen 14 Terrawattstunden Gas, die explodierten Preise treffen SKW daher ins Mark.
Zudem müsse der Konzern monatlich voraussichtlich 30 Millionen Euro Gasumlage zahlen. Das sei finanziell nicht zu stemmen. Eigentlich sei SKW ein "kerngesundes" Unternehmen, sagte der Sprecher.
__________________
Ein stolzer Kapitän geht mit seinem Schiff unter.
Ein smarter Käpitän taucht mit seinem Schiff wieder auf.

Geändert von corvette-gold (22.09.2022 um 17:30 Uhr)
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 22.09.2022, 18:38
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 3.298
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury 60PS EFI
2.031 Danke in 1.187 Beiträgen
Standard

Angeblich lassen sich aber diese Systeme leicht deaktivieren, selbst moderne Motoren laufen auch ohne Adblue
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin 🇦🇹
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
top
  #4  
Alt 22.09.2022, 18:58
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 5.039
16.690 Danke in 5.108 Beiträgen
Standard

Mein Mercedes nicht, abgesehen von Garantiefall-Verlust und Emissionen
__________________

Gruß Heinz,


top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.09.2022, 19:04
Voco Voco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.05.2021
Ort: Goslar
Beiträge: 133
Boot: Drago 601 Full
21 Danke in 15 Beiträgen
Voco eine Nachricht über ICQ schicken Voco eine Nachricht über AIM schicken Voco eine Nachricht über MSN schicken Voco eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von corvette-gold Beitrag anzeigen
Aus Kostengründen hat die Industrie derzeit die Produktion stark runtergefahren oder sogar eingestellt. Das wird auch in Deutschland noch ein Thema werden.

aus T Online
...wegen der drastisch gestiegenen Gaspreise steht die Produktion bei SKW Piesteritz seit bereits seit Wochen vollständig still, da sie für das Unternehmen nicht mehr wirtschaftlich ist.
Bei der Herstellung von AdBlue ist Gas nicht nur als Energiequelle nötig, sondern auch als Basisrohstoff. "Wir können es nicht ersetzen", sagte der Sprecher. Jährlich benötigt das Unternehmen 14 Terrawattstunden Gas, die explodierten Preise treffen SKW daher ins Mark.
Zudem müsse der Konzern monatlich voraussichtlich 30 Millionen Euro Gasumlage zahlen. Das sei finanziell nicht zu stemmen. Eigentlich sei SKW ein "kerngesundes" Unternehmen, sagte der Sprecher.
500 Euro in die Hand nehmen...ablue Programm löschen lassen und gut!!!

Gesendet von meinem SM-A536B mit Tapatalk
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 22.09.2022, 19:05
Voco Voco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.05.2021
Ort: Goslar
Beiträge: 133
Boot: Drago 601 Full
21 Danke in 15 Beiträgen
Voco eine Nachricht über ICQ schicken Voco eine Nachricht über AIM schicken Voco eine Nachricht über MSN schicken Voco eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Stoffy 2100sc Beitrag anzeigen
Angeblich lassen sich aber diese Systeme leicht deaktivieren, selbst moderne Motoren laufen auch ohne Adblue
Ja das tun sie...raus programmieren und fertig!

Gesendet von meinem SM-A536B mit Tapatalk
top
  #7  
Alt 22.09.2022, 19:06
Voco Voco ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.05.2021
Ort: Goslar
Beiträge: 133
Boot: Drago 601 Full
21 Danke in 15 Beiträgen
Voco eine Nachricht über ICQ schicken Voco eine Nachricht über AIM schicken Voco eine Nachricht über MSN schicken Voco eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
Mein Mercedes nicht, abgesehen von Garantiefall-Verlust und Emissionen
Wer sagt das?

Gesendet von meinem SM-A536B mit Tapatalk
top
  #8  
Alt 22.09.2022, 19:29
Thomas59 Thomas59 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.09.2020
Beiträge: 291
Boot: Sealine F43
510 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Gab doch bis vor kurzem ne offizielle Software die ad blue etwas..... streckte.....
Könnte doch temporär wieder eingeführt werden...

Gruß
Thomas
top
  #9  
Alt 22.09.2022, 20:24
Benutzerbild von Spüli
Spüli Spüli ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.07.2011
Ort: bei Braunschweig
Beiträge: 535
1.224 Danke in 723 Beiträgen
Standard

Ohne Adblue erlischt die Zulassung und man begeht Steuerhinterziehung, da die Abgasnorm nicht stimmt.

Wer so etwas also macht oder fördert, scheint schon eine gewisse kriminelle Energie zu haben.
__________________
Gruß Ingo
top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 22.09.2022, 20:48
Sandman Sandman ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 07.10.2016
Ort: Österreich
Beiträge: 889
934 Danke in 432 Beiträgen
Standard

Hallo,
Ich bin heute aus Kroatien zurück gekommen, allerdings vom anderen Ende (Istrien). AdBlue gab es überall zu kaufen, auch in SLO und Ö.



Grüße Sandman
top
  #11  
Alt 22.09.2022, 22:54
Benutzerbild von Svensk
Svensk Svensk ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.10.2011
Ort: Am See Bolmen in Südschweden
Beiträge: 63
Boot: Särki 570
99 Danke in 43 Beiträgen
Standard

Es ist wohl eher ein Problem wegen der hohen Energiekosten:

https://www.welt.de/wirtschaft/artic...utschland.html
__________________
Lügen mögen den Sprint gewinnen aber die Wahrheit gewinnt den Marathon! -Michael Jackson
top
  #12  
Alt 22.09.2022, 23:48
skibo skibo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 1.733
1.718 Danke in 895 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Spüli Beitrag anzeigen
Ohne Adblue erlischt die Zulassung und man begeht Steuerhinterziehung, da die Abgasnorm nicht stimmt.

Wer so etwas also macht oder fördert, scheint schon eine gewisse kriminelle Energie zu haben.
Mach Dich mal locker.

Was willste machen wenn es kein Adblue gibt?
Die Kiste stehen lassen wie es die Bundeswehr in Afganistan gemacht hat als die ASU abgelaufen war?

Verrückt, wie manche zu allem ja und amen sagen....
__________________
Gruß Klaus
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 23.09.2022, 01:19
Benutzerbild von cularis
cularis cularis ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2010
Ort: Nähe Stuttgart
Beiträge: 3.026
Boot: Crownline 210CCR
4.530 Danke in 2.187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Spüli Beitrag anzeigen
Ohne Adblue erlischt die Zulassung und man begeht Steuerhinterziehung, da die Abgasnorm nicht stimmt.

Wer so etwas also macht oder fördert, scheint schon eine gewisse kriminelle Energie zu haben.

Wenn man aus der Stadt mit dem ältesten VW Werk kommt,
sollte man sich vielleicht mit solchen Sprüchen ein wenig zurückhalten .
( Meine persönliche Meinung ).
__________________
Grüßle
Chris ( der Schwabe )

48.77683°N, 9.54987°E

Klugheit hat den Vorteil sich dumm stellen zu können, andersrum ist es bedeutend schwieriger. ( Tucholsky )
top
  #14  
Alt 23.09.2022, 05:17
Benutzerbild von Stoffy 2100sc
Stoffy 2100sc Stoffy 2100sc ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 13.02.2018
Ort: Wien
Beiträge: 3.298
Boot: Konsolenboot Caro Krüger 470 mit Mercury 60PS EFI
2.031 Danke in 1.187 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Spüli Beitrag anzeigen
Ohne Adblue erlischt die Zulassung und man begeht Steuerhinterziehung, da die Abgasnorm nicht stimmt.

Wer so etwas also macht oder fördert, scheint schon eine gewisse kriminelle Energie zu haben.
Kommst du aus Nordkorea, die ticken dort auch so
__________________
Servus aus Wien Christoph und Kevin 🇦🇹
„nimm dir Zeit und nicht das Leben“
top
  #15  
Alt 23.09.2022, 05:38
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 5.039
16.690 Danke in 5.108 Beiträgen
Standard

Macht Euch Mal locker, es ging nur um den Hinweis, daß hier im Süden die Plörre aktuell schlecht zu bekommen ist in Kanistern, deswegen wird niemand seine Karre für 500 € auf ausbleibende Abgasreinigung umstellen
__________________

Gruß Heinz,


top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 23.09.2022, 06:33
Benutzerbild von Sunnynmd
Sunnynmd Sunnynmd ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.07.2010
Ort: Krems an der Donau, Österreich
Beiträge: 130
Boot: Four Winns 248 Vista
Rufzeichen oder MMSI: Panta rhei
156 Danke in 76 Beiträgen
Standard

Ich hätt da eine einfache Lösung:
Fast jeder tritt ja die Utlaubsfahrt mit vollem Dieseltank an...warum füll ich nicht meinen AdBlue Tank genauso an bevor ich mich auf den Weg in den urlaub usw...mache. Somit brauch ich in Kroatien nicht über AdBlue nachdenken....oder??
So einfach kann das Leben sein....
herbstliche Grüße aus Österreich
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 23.09.2022, 06:47
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 5.039
16.690 Danke in 5.108 Beiträgen
Standard

Super!
Nur Blöd, wenn der AdBlue -Tank nur 10 l. "Klein" ist, das reicht nicht für 4000 Km mit 2 Tonnen am Haken für Hin- u. zurück plus Ausflügen.
Da sind Zusatzkanister sinnvoll
__________________

Gruß Heinz,


top
  #18  
Alt 23.09.2022, 06:48
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.841
1.012 Danke in 635 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sunnynmd Beitrag anzeigen
Ich hätt da eine einfache Lösung:
Fast jeder tritt ja die Utlaubsfahrt mit vollem Dieseltank an...warum füll ich nicht meinen AdBlue Tank genauso an bevor ich mich auf den Weg in den urlaub usw...mache. Somit brauch ich in Kroatien nicht über AdBlue nachdenken....oder??
So einfach kann das Leben sein....
herbstliche Grüße aus Österreich
Du sprichst mir aus der Seele.

Plötzlich ist der Tank , AdBlue, leer.
In meinen AdBLue-Tank gehen ca. 10 Ltr. rein,
das reicht für ca. 9-10 000 Km.
Ab 3000 Km kommt die Warnung für AdBlue und der Zähler läuft zurück.
top
  #19  
Alt 23.09.2022, 06:54
Neck Neck ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 14.03.2013
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.841
1.012 Danke in 635 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jugofahrer Beitrag anzeigen
Super!
Nur Blöd, wenn der AdBlue -Tank nur 10 l. "Klein" ist, das reicht nicht für 4000 Km mit 2 Tonnen am Haken für Hin- u. zurück plus Ausflügen.
Da sind Zusatzkanister sinnvoll
Blöd ist aber auch, die "4000" km ertsmal zu fahren, es können aber auch 5000 sein.
JBeim 2. oder 3. mal Diesel tanken kann man ja auch AdBlue nachtanken.
Jede AB Tankstelle hat AdBlue mit Zapfsäule.
top
  #20  
Alt 23.09.2022, 07:13
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist gerade online
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Documentastadt Kassel / Stankovići a. Peljesac
Beiträge: 5.039
16.690 Danke in 5.108 Beiträgen
Standard

10 l. Reichen Solo bei meinem Vito auch für ca. 8000 Km, unter voller Beladung plus Hänger ist aber sehr viel eher nachfüllen angesagt.
__________________

Gruß Heinz,


top
Thema geschlossen
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
AdBlue im Kuga? Lucky130 Kein Boot 7 06.07.2017 17:20
Kroatien, Slowenien, Italien, Slowenien, Kroatien, Italien und Kroatien Dieter Gerhard Mittelmeer und seine Reviere 7 20.06.2017 13:45
AdBlue Preise Stipper1 Kein Boot 25 08.05.2017 18:18
AdBlue Tank leer Flybridge Kein Boot 21 27.04.2016 14:33
AB ab 50 PS Mangelware ? Dirk Motoren und Antriebstechnik 18 31.08.2004 15:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:13 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.