boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Restaurationen Refits, Lackierungen, GFK-Arbeiten, Reparaturen und Umbauten von Booten aller Art.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.07.2015, 12:18
schwind schwind ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wasserdichtes Holzbecken aus Expoxidharz

Guten Tag euch allen!

Ich möchte gerne eine Holzbecken mit dem Maßen 1m x 1m und 20cm Höhe wasserdicht machen, um es dauerhaft mit Wasser befüllen zu können. Das Holzbecken ist aus Holzbrettern mit 1cm Dicke aufgebaut.

Dies hat zwar nichts mit Booten o.ä. zu tun, jedoch glaube ich dass hier im Forum doch einige sind die sich mit dieser Materie gut auskennen

Ich hätte das Becken innen mit 2 Schichten einer 300g/m² Glasfasermatte und einer am Schluss dicken Schicht Expoxidharz überzogen. Hällt das so dicht? Oder könnte man es irgendwie besser machen?
Gibt es ein bestimmtes Expoxidharz für solche Zwecke oder ist es egal welches man nimmt?

Und wie viel Expoxidharz brauche ich dann schätzungsweise für obiges Becken?

Danke für eure Hilfe!
Sonnige Grüße!

Geändert von schwind (10.07.2015 um 13:13 Uhr) Grund: Entfernung von Produktlinks
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 10.07.2015, 12:59
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.422
Boot: LOTOS I im Umbau
1.807 Danke in 797 Beiträgen
Standard

Geiles Werbethema ... .

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.07.2015, 13:15
schwind schwind ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 10.07.2015
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Dies sollte keine Werbung sein Wolfgang

Ich habe die Links mal entfernt, Antworten wären wirklich super, da ich was solche Arbeiten betrifft keinerlei Erfahrung und Wissen besitze.

Grüße
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.07.2015, 13:18
Benutzerbild von toxy
toxy toxy ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: Bonn
Beiträge: 1.354
Boot: Selco Selspeed
896 Danke in 509 Beiträgen
Standard

Mit einem Kilo Harz und der entsprechenden Menge Härter solltest du hinkommen. Es sollte ein kaltaushärtendes Harz sein, ich bevorzuge dünnflüssiges, aber im Prinzip ist es egal.
__________________
Felix

I hear the ferryman is half man, half boat
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.07.2015, 13:26
Wolfgang EG Wolfgang EG ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 10.09.2011
Beiträge: 1.422
Boot: LOTOS I im Umbau
1.807 Danke in 797 Beiträgen
Standard

Dieses Forum ist randvoll mit entsprechenden Antworten. Grundlegend hat @Water auf ein ähnliches Thema kurz & prägnant geantwortet. HIER mal der Link. Schau mal drauf, vielleicht werden da erste Fragen schon beantwortet ...

Da Du nicht in solchen Dimensionen bauen willst, kann die Anzahl der Lagen evtl. verringert werden, auch ist eine Verwendung des Gelcoat m.E. nicht notwendig. Aber da werden Dir früher oder später bestimmt auch noch andere User antworten.

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.07.2015, 15:12
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 9.647
13.829 Danke in 6.121 Beiträgen
Standard

Was spricht gegen eine Auskleidung mit Teichfolie?
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 10.07.2015, 17:44
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: Alpenrepublik
Beiträge: 3.477
8.550 Danke in 2.918 Beiträgen
Standard

Matte nimmst Du die: http://shop.hp-textiles.com/shop/pro...hp-t194ef.html

Harz das: http://shop.hp-textiles.com/shop/pro...e55l-1400.html

Und am Ende spendierst Du dem Ganzen noch eine schöne Schicht transpartenen PU Lack: http://shop.hp-textiles.com/shop/pro...-0000-625.html

Wie beim Laminieren so an sich, kann man das jetzt natürlich 2 Tage ausdiskutieren - außer Kopfweh bringt Dir das aber nicht viel.

Keep it short and simple.
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 10.07.2015, 17:56
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 3.879
4.125 Danke in 1.922 Beiträgen
Standard

Wozu genau den die Matten? Ich hätte jetzt nur mehrere Schichten Harz aufgebraucht. Die Ecken vielleicht gespachtelt mit Epoxidharz.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.