boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 521 bis 540 von 543
 
Themen-Optionen
  #541  
Alt 27.05.2019, 06:58
mexxomio mexxomio ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.07.2018
Beiträge: 6
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard

Hallo Bootsfreunde,

Nachdem es ja schon x-Anleitungen zum Thema gibt möchte ich euch hier kurz mitteilen wie ich es gemacht habe:
Ausgangssituation: 30 Jahre altes Boot (Carver) das Jahre gestanden hat, ohne Pflege und in erbärmlichen Zustand war. (Küstennähe Kroatien, ohne Plane..) Also mehr tot als lebendig. Pralle Sonne und Salzwasser.

Nach einigen Versuchen und versch. Polituren bin ich dann diesen Weg gegangen:
1.) reinigen (hab dazu den Koch Green Star verwendet), vorher teilweise wo es einfach ging Knöpfe etc für Persenning abmontiert etc. um die Fummelei beim polieren zu ersparen.
2.) nass schleifen 1500, dann 3000, Polierpads mit Klett verwendet die normal für die Maschiene sind, da die leichter zum Handhaben sind..., vorher alte Aufkleber entfernt mit Folienradierer, dort etwas mehr geschliefen, nochmal mit Wasser spülen
3.) Rotationsmaschiene (hab ne Kunzer gekauft), vernünftiges Lammfell bestellt (feucht halten), zuerst mit Heavy Cut 3m, dann mit Light cut plus Wachs ebenfalls 3m, mit ca 600 U Paste einarbeiten, polieren mit 800-1000 langsam fahren

Das Ergebnis ist zumindest für diesen Zustand gut. Hab etliches versucht und mit den Schwämmen geht da so gut wie gar nichts wenn das Gfk in einem schlechten Zustand ist. Lammfell immer leicht feucht halten, sonst verklebt es sofort. Lammfell nur ausschwemmen und nicht in die Waschmaschiene...(hab so eines vernichtet)

Die Felle und Schwämme die den günstigen Maschienen beiliegen sind übrigens für die Tonne....

Zeitaufwand ca. 4-6 Tage, da die Oberseite ja teilweise mit Hand poliert werden muss da man da schlecht rankommt. Hab dazu Polierschwamm von rot-weiss verwendet. (ebenfalls feucht halten)

Über die Standzeit kann ich noch nichts sagen, werde eventuell an 1-2 Stellen noch eine Acrylversiegelung statt Wachs versuchen, mal schauen wie sich das hier an der Adria schlägt.

Grüße aus Krk in Kroatien
Markus

Geändert von mexxomio (27.05.2019 um 07:06 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #542  
Alt 02.06.2019, 20:10
schneidi schneidi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 02.06.2013
Ort: Hülben
Beiträge: 83
Boot: Quicksilver 755 open
85 Danke in 22 Beiträgen
Standard Habs geschaft, jetzt glänzt Mara II wieder

Hallo zusammen,

da es kommendes Wochenende endlich los geht wollte ich den Kutter einmal hübsch machen sprich polieren, da letztes Jahr leider keine Zeit dafür war.

Erster Gedanke war die Arbeit in Auftrag zu geben, aber zu kurzfristig und im nachhinein selber machen ist doch besser......

zum Boot eine 755 Quicksilver open

Eigentlich alles ganz easy gewesen und alles in allem habe ich ca. 20h gebraucht, polieren und versiegeln, und heute fertig geworden.

Verwendete Politur und Versiegelung von Menzerna.

Poliermaschine Rotex von Festool mit Waffelschwamm.

Deck und Obere Seitenwände war bis auf die Ecken alles gut.
Gestern dann die Herausforderung den Rumpf, die Herausforderung war das Boot vom Trailer zu kriegen, kurzerhand zwei Holzböcke gebaut einen Kettenzug im Baumarkt geholt und heute nachmittag dann das Boot vom Trailer.
Die 6h danach waren weil über Kopf nicht spaßig, mir tut alles weh .......

Das Ergebnis ist aber dafür gut und Entschädigt.

Verbesserungen für nächstes Jahr:
  • eine kleinere zusätzliche Poliermaschine für die Feinheiten
  • Ordentliches Gestell anstatt der Holzböcke
  • Liegebrett mit Rollen ist besser für den Rücken
  • bessere Ausleuchtung

Grüße Christian
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1153.jpg
Hits:	43
Größe:	103,8 KB
ID:	842527   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1154.jpg
Hits:	41
Größe:	87,1 KB
ID:	842528   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1156.jpg
Hits:	43
Größe:	45,9 KB
ID:	842529  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1158.jpg
Hits:	45
Größe:	90,3 KB
ID:	842530   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1160.jpg
Hits:	53
Größe:	115,8 KB
ID:	842531   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	img_1164.jpg
Hits:	47
Größe:	53,5 KB
ID:	842532  

Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #543  
Alt 20.06.2019, 10:04
peterpawlow peterpawlow ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 04.03.2012
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
Boot: P-Boot Eikboom 1978, Banana Boot 325, DSB rettungsboot
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Bericht Physalia

Im Winter 2016/17 bin ich dann auf diese Physalia-Politur gestoßen.

Wollte POLIERPABST ja noch berichten: Ging ganz gut damit. Nach der 2ten Saison lohnt es sich dann schon mal wieder zu polieren, hält die Gelbe Welle etc aber gut in Schach. Glanz hält sich auch gut über die Zeit - da bin ich echt happy mit. Habs dieses Jahr wieder verwendet, Da mein Boot klein, ist konnte ich die Reste von vor zwei Jahren verwenden, Standzeit hat nicht geschadet.

Geändert von peterpawlow (20.06.2019 um 10:26 Uhr) Grund: Zitat war nicht als zitat erkennbar
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 521 bis 540 von 543


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:08 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.