boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 7.209Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 7.209
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 28.04.2008, 15:09
Newbie31 Newbie31 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.08.2007
Ort: Hamburg-Wedel
Beiträge: 177
Boot: Bayliner Capri 4,3 V6
35 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von s.Bubi Beitrag anzeigen
wenn wir gerade mal so beim thema sind,

wo regnet es bei euch denn so überall rein?

reinregnen tut es glücklicherweise nirgends, nur bei zu hoher luftfeuchtigkeit ist meine persenning von unten immer klitsch nass. da muss mal was besseres her.
__________________
Mit freundlichen Grüßen
Björn
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 28.04.2008, 19:58
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Newbie31 Beitrag anzeigen
........ nur bei zu hoher luftfeuchtigkeit ist meine persenning von unten immer klitsch nass. .........

ich denke nicht, dass das von der persenning her kommt, ausser die imprägnierung ist perdü
evtl bootsdurchlüftung, oder gasheizung sind auch möglichkeiten
und ein wenig nass ist die bei mir auch immer wenn die themperaturdifferenz innen-- aussen etwas höher ist
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 28.04.2008, 23:19
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.310
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.699 Danke in 2.055 Beiträgen
Standard

Moin,

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
Ich habe ne 91'er 2655 und mich stört ungemein die Krabbel und Kletteraktion um auf Vorschiff oder auch (und noch schlimmer) wieder zurück zukommen. [...]
Hat hier noch einer das gleiche Problem? Wie habt ihr das gelöst?
Breiteres Boot gekauft, da ist das Problem vernünftig gelöst Das rechte Bild ist von meiner letzten 2855, das linke von der 3055, die ich gerade gekauft habe.

Aber mal ernsthaft: Selbst ich mit meinem, äh nunja, sagen wir mal "etwas muskulöseren Oberkörper" hatte keine größeren Probleme durch die vordere Luke aufs Vordeck und wieder zurück zu kommen. Gerade in den 2455-2755 Anfang der 90er ging das aufgrund der vorn ohnehin mangelhaften Stehhöhe doch ganz gut. Auf jedenfall bedeutend besser, als durch die Scheibe...

mfg
Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Trittstufe.jpg
Hits:	1708
Größe:	45,2 KB
ID:	83025   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Cockpit 2.jpg
Hits:	1702
Größe:	29,5 KB
ID:	83026  
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 28.04.2008, 23:26
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.310
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.699 Danke in 2.055 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pharma98 Beitrag anzeigen
ok...da hat sich in der Zwischenzeit einiges geändert. Anbei die Lösung in meinem Boot..

Viele Grüße Tim
Also ehrlich Tim, dieses Holz-Bimini paßt überhaupt nicht zum Bootstyp. Warum hast Du nicht das Serienverdeck draufgelassen?

mfg
Martin

[edit] Hätte ich den Thread man doch erst zu Ende gelesen. War ja klar, daß ich nicht der einzige bin, der auf so abstruse Ideen kommt...
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de

Geändert von Mar-Thar (28.04.2008 um 23:32 Uhr) Grund: Mist, zu langsam ;-)
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 29.04.2008, 06:19
Benutzerbild von Steve202
Steve202 Steve202 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Franken
Beiträge: 1.026
Boot: Motorboot
Rufzeichen oder MMSI: Sowosamma
615 Danke in 323 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
Moin,



Breiteres Boot gekauft, da ist das Problem vernünftig gelöst Das rechte Bild ist von meiner letzten 2855, das linke von der 3055, die ich gerade gekauft habe.

Aber mal ernsthaft: Selbst ich mit meinem, äh nunja, sagen wir mal "etwas muskulöseren Oberkörper" hatte keine größeren Probleme durch die vordere Luke aufs Vordeck und wieder zurück zu kommen. Gerade in den 2455-2755 Anfang der 90er ging das aufgrund der vorn ohnehin mangelhaften Stehhöhe doch ganz gut. Auf jedenfall bedeutend besser, als durch die Scheibe...

mfg
Martin
Hallo Martin,

schönes Boot hast du dir da gekauft.

Hast du vielleicht noch ein paar Daten und Bilder von innen und außen?

Fährst du damit nur bei uns, oder lässt du es auch mal ans Meer transportieren?
__________________
Gruß Stefan



Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 29.04.2008, 09:01
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Pharma98 Beitrag anzeigen
Du trinkst MALZBIER? Der einzige Grund für mich an meinem Boot rumzubasteln ist ne gute Flasche Flens dabei!
Ne dat ist kein Malzbier, das ist Radler für den klaren Kopf beim Basteln und zum Schluss gibt das noch so 2 bis 7 DAB (Dienst Abschluss Bier) aber von der Marke EGGER.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 29.04.2008, 09:02
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von s.Bubi Beitrag anzeigen
neineinein,
die lösung ist top
ich nur nur 189 gross und von daher eher etwas vorsichtiger

Ich bin 1,85 und der Kopf ist noch ganz.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 29.04.2008, 09:13
Benutzerbild von barracuda75
barracuda75 barracuda75 ist offline
Südschwede
 
Registriert seit: 01.02.2008
Ort: Bad Kleinen OT Gallentin
Beiträge: 6.857
Boot: 96'er Sea Ray 250 Sundancer
Rufzeichen oder MMSI: Vol... Volup... ach gute Weiterfahrt
31.295 Danke in 8.541 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
Moin,



Breiteres Boot gekauft, da ist das Problem vernünftig gelöst Das rechte Bild ist von meiner letzten 2855, das linke von der 3055, die ich gerade gekauft habe.

Aber mal ernsthaft: Selbst ich mit meinem, äh nunja, sagen wir mal "etwas muskulöseren Oberkörper" hatte keine größeren Probleme durch die vordere Luke aufs Vordeck und wieder zurück zu kommen. Gerade in den 2455-2755 Anfang der 90er ging das aufgrund der vorn ohnehin mangelhaften Stehhöhe doch ganz gut. Auf jedenfall bedeutend besser, als durch die Scheibe...

mfg
Martin

Ich habe mir extra keine 28 oder mehr Fuss gekauft, damit ich auf den 2,5 m Breite bleibe und somit gut trailern kann und in eine kleine Box passe, die große kostet gleich das Doppelte.
Durch die Luke klettern ist auch ne Idee, da bin ich noch gar nicht drauf gekommen. Aber es ging auch nicht um mich, da ich das Gangbord nutze, sonder um meine Frau und meine (ab morgen 6 jährige) Tochter und die haben es mit der Badeleiter bequemer.
__________________
Gruß Marco ....... Sent from my Composter using Tabaktalk ......................................... Gott schütze uns vor Sturm und Wind und Booten die gechartert sind
Vögeln soll man 3 mal täglich Wasser geben
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 29.04.2008, 11:09
Benutzerbild von Pharma98
Pharma98 Pharma98 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Kerken, Niederrhein
Beiträge: 290
Boot: Bayliner 2855
Rufzeichen oder MMSI: 211462990
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Mar-Thar Beitrag anzeigen
Moin,



Breiteres Boot gekauft, da ist das Problem vernünftig gelöst Das rechte Bild ist von meiner letzten 2855, das linke von der 3055, die ich gerade gekauft habe.

Aber mal ernsthaft: Selbst ich mit meinem, äh nunja, sagen wir mal "etwas muskulöseren Oberkörper" hatte keine größeren Probleme durch die vordere Luke aufs Vordeck und wieder zurück zu kommen. Gerade in den 2455-2755 Anfang der 90er ging das aufgrund der vorn ohnehin mangelhaften Stehhöhe doch ganz gut. Auf jedenfall bedeutend besser, als durch die Scheibe...


mfg
Martin
Hi Martin,

wo hast Du denn dein Boot gekauft? Den Schlüsselanhänger kenn ich doch!
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 29.04.2008, 11:10
Benutzerbild von Pharma98
Pharma98 Pharma98 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Kerken, Niederrhein
Beiträge: 290
Boot: Bayliner 2855
Rufzeichen oder MMSI: 211462990
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Steve202 Beitrag anzeigen
Hallo Martin,

schönes Boot hast du dir da gekauft.

Hast du vielleicht noch ein paar Daten und Bilder von innen und außen?

Fährst du damit nur bei uns, oder lässt du es auch mal ans Meer transportieren?
Hi Martin,

das meine ich auch! Super Boot, mehr Bilder!! *Lechz*
Mit Zitat antworten top
  #51  
Alt 29.04.2008, 11:11
Benutzerbild von Pharma98
Pharma98 Pharma98 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2005
Ort: Kerken, Niederrhein
Beiträge: 290
Boot: Bayliner 2855
Rufzeichen oder MMSI: 211462990
47 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
Ne dat ist kein Malzbier, das ist Radler für den klaren Kopf beim Basteln und zum Schluss gibt das noch so 2 bis 7 DAB (Dienst Abschluss Bier) aber von der Marke EGGER.
Hi Marco,

dann bin ich ja beruhigt...
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 29.04.2008, 21:03
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.321
Boot: Motorboot Nimbus 380 Carisma
825 Danke in 384 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Karlsson Beitrag anzeigen
kein Regen im Boot.. nach 2 Dosen Dicht zeugs
Die Decksluke hatte einen Riss... am Ankerkasten kam es herrein und durch eine , irgend eine Schraube von der Scheuerleiste vorne..
Hallo Karsten,

bitte definiere "Dicht zeugs" für mich. Ich habe lustigerweise genau die gleichen Stellen

Gruß, Christian
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 29.04.2008, 21:10
Benutzerbild von Wolle56
Wolle56 Wolle56 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2004
Ort: Oldenburg
Beiträge: 1.321
Boot: Motorboot Nimbus 380 Carisma
825 Danke in 384 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von s.Bubi Beitrag anzeigen
wenn wir gerade mal so beim thema sind,

wo regnet es bei euch denn so überall rein?
Gutes Thema. Wasser sollte eigentlich nur unterm Kiel sein, nicht in de Kajüte

Aber - das Alterserscheinungen sind halt nicht wegzuargumentieren.

Meine Probleme:

-- ab und an tröpfelt es Höhe Bugspitze
-- bei Starktregen muss irgendwo auf der BB Seite vorne links, entweder an der Scheuerleiste oder bei einem Relingsfuss eine kleine offene Stelle sein. Zumindest füllt sich das "Polster" (dieser hässliche Bayliner Polsterring der 2550/2850 Serie) mit Wasser.

Das ist auch mein nächstes Problem. Wie kann ich diese hässlichen, rötlichen Polster "erneuern"? Mittlerweile sehen die echt gammelig aus, auch durch diverse Chlorbehandlungen (Stockflecken).

Info's wären super!!!

Gruß, Christian, Bayliner 2550, Bj88, sonst zufrieden mit meiner Columbus
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 29.04.2008, 21:16
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

sika flex


niete abbohren, zu erst 3 stck nebeneinander, dann jeweils eine fortlaufend
lochdurchmesser 5,5mm
senkung in der aluleiste
aluleiste vorsichtig abheben und den zwischenraum mit sika auskleistern
schraube v4a senkkopf m5 x 25mm reinstecken und den schraubenkopf von hinten mit sika bestreichen,
dann schraube anziehen, macht sich zu zweit ganz gut

fertisch,

biertrinken und die frau den mist putzen lassen
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC03415.jpg
Hits:	1650
Größe:	22,3 KB
ID:	83118  
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 29.04.2008, 21:28
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolle56 Beitrag anzeigen
..................

-- ab und an tröpfelt es Höhe Bugspitze
-- bei Starktregen muss irgendwo auf der BB Seite vorne links, entweder an der Scheuerleiste oder bei einem Relingsfuss eine kleine offene Stelle sein. .......

meinst du das hier
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpe Wasser Bug ll.JPE (14,8 KB, 1893x aufgerufen)
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 29.04.2008, 23:06
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.310
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.699 Danke in 2.055 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Steve202 Beitrag anzeigen
Hallo Martin,

schönes Boot hast du dir da gekauft.
Danke. Sehe ich auch so Meine erste Bayliner, bei der wirklich alle Luken-Scharniere und Reißverschlüsse heil, keine Spiderweb-Risse an der Badeplattform vorhanden und sogar die Verdeckscheiben noch brauchbar durchsichtig sind.

Zitat:
Zitat von Steve202 Beitrag anzeigen
Hast du vielleicht noch ein paar Daten und Bilder von innen und außen?
Klar doch:

Bayliner 3055 LX
L x B x T = 9.30 x 3.34 x 0.90m
Baujahr 2000
2 x 5.0 Mercruiser (je 220PS) mit Bravo II
vmax (ungetrimmt, einfach nur mal so "HebelaufnTisch") 65 Km/h nach GPS. Ich war positiv überrascht, weil vorher skeptisch wegen der Minimal-Motorisierung.
Klima, Heizung, Microwelle, w/k Druckwasser, groooßer Kühlschrank, Landanschluß und wirklich massenhaft Platz (bequeme und permanente Schlafplätze für 4 Personen, bei Bedarf auch für 8 Personen (4 Paare) und im Verhältnis zur 2855 deutlich mehr Stauraum.

Zitat:
Zitat von Steve202 Beitrag anzeigen
Fährst du damit nur bei uns, oder lässt du es auch mal ans Meer transportieren?
Definiere "nur bei uns"?! Momentan liegt es am Oneida Lake im Norden des US-Bundesstaates New York, ca. 30mls vom Lake Ontario entfernt, der durch das New York Channel Net auf dem Wasserweg in etwa 4-5 Stunden erreichbar ist. So wie's momentan aussieht, werde ich zumindest den nächsten Urlaub wohl auf den Great Lakes verbringen Was soll ich mich hier mit Transportkosten, Zoll, Steuern und CE rumärgern. Für die gesparten (mindestens) 18.000,-€ könnte ich mit meiner Frau ziemlich oft rüberfliegen und Bootfahren... Wenn es uns da gefällt schließe ich auch nicht aus, daß ich es permanent drüben lasse und vielleicht auf dem ICWW die Küste runterwandere und den nächsten oder übernächsten Urlaub auf den Bahamas oder den Florida-Keys verbringe. (Außerdem, wie schon an anderer Stelle geschrieben, habe ich am Wochenende gerade 400 l Super für umgerechnet 245,-€ zugetankt. Allein das wäre schon Grund genug, nicht in Europa fahren zu wollen!)

mfg
Martin
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010983.jpg
Hits:	1679
Größe:	40,5 KB
ID:	83140   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1020040.jpg
Hits:	1703
Größe:	32,5 KB
ID:	83142   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010914.jpg
Hits:	1650
Größe:	35,0 KB
ID:	83145  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	P1010961.jpg
Hits:	1653
Größe:	38,7 KB
ID:	83146  
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 29.04.2008, 23:24
Benutzerbild von Mar-Thar
Mar-Thar Mar-Thar ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 20.01.2007
Ort: Richards Bay (Südafrika)
Beiträge: 3.310
Boot: Dean 365 Katamaran
Rufzeichen oder MMSI: Huhu!
4.699 Danke in 2.055 Beiträgen
Standard

Moin Marco,
Zitat:
Zitat von barracuda75 Beitrag anzeigen
Ich habe mir extra keine 28 oder mehr Fuss gekauft, damit ich auf den 2,5 m Breite bleibe und somit gut trailern kann und in eine kleine Box passe, die große kostet gleich das Doppelte.
Den Gedankengang hatte ich auch, als ich meine 2655 gekauft habe (abgesehen davon, daß mir eine 2855 als deutlich zu teuer erschien und eine 3055 ein auf absehbare Zeit finanziell genauso unerfüllbar erscheinender Wunschtraum war wie das heutzutage eine 4085 Avanti ist). Nachdem wir zwei Saisons mit Famlie und teilweise auch Wochentouren nur mit den Kids (damals 14-16) und ein bis zwei von deren Schulfreunden hinter uns gebracht hatten, war es dann 2005 meine Frau, die nach dem Kroatienurlaub mit drei Personen sagte "das Boot ist zu klein"
Wer bin ich, daß ich meiner Frau in solchen Fragen widersprechen würde

Mit der 2855 war das trailern zwar immer ein relativ gewagtes Unterfangen, ging aber trotzdem gerade noch irgendwie. Beim aktuellen Boot denke ich darüber ehrlich gesagt gar nicht nach: Bei 5to Bootsgewicht stellt sich die Frage nach dem passenden Zugfahrzeug irgendwie nicht mehr, wenn man nicht gerade eine Spedition hat. Das liegt jetzt wo es liegt, und wenn ich es woanders hinhaben will fahre ich woanders hin oder lasse trailern. Machen die ganzen Bootfahrer, die in D und NL mit ihren Stahlverdrängern rumdümpeln, ja auch nicht anders.

mfg
Martin
__________________


Ich bin dann mal weg:
www.Thelxinoe.de
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 30.04.2008, 06:46
Benutzerbild von Steve202
Steve202 Steve202 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.10.2007
Ort: Franken
Beiträge: 1.026
Boot: Motorboot
Rufzeichen oder MMSI: Sowosamma
615 Danke in 323 Beiträgen
Standard

Zum Thema, Wasser in der Kajüte, schließe ich mich gleich mal an.

Bei mir kommt es an der Steuerboardseite zwischen Fenster und Bug rein.

Seitenfenster und Scheuerleiste können es nícht sein, da die Stelle höher liegt.

Relingsbefestigung kann ich mir auch nicht vorstellen, da es m.E. dafür zu viel Wasser ist.

Verfolgen geht auch schwer, da mit Kunstleder verkleidet.

Hat dazu vielleicht noch eine Idee?
__________________
Gruß Stefan



Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 30.04.2008, 07:57
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.445 Danke in 760 Beiträgen
Standard

speziell die reelingfüsse lassen wasser durch, das glaubt man gar nicht
die haben bestimmt 50 % des wassereinbruches ausgemacht
warum das aber so war darfst du mich auch nicht fragen

-fuss abschrauben
-von unten mit einer drahtbürste ganz sauber machen, die löcher auf 6,5 mm aufbohren und senkung vertiefen
-das deck in dem bereich auch ganz sauber machen und mit 240er schmirgelleinewand vorsichtig anschleifen, vorher ebenfalls aufbohren
-den fuss, innen, mit richtig viel sika aufgedrückt
-und mit neuen metrischen schrauben fest angezogen, dabei die schraubenköpfe von hinten auch nochmal eingedichtet

selbstsichernde muttern mit dicken karrosserieunterlagscheiben in v4a, richtig fest angeknallt
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 30.04.2008, 08:06
Benutzerbild von Karlsson
Karlsson Karlsson ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2006
Ort: bei Hannover
Beiträge: 4.251
Boot: leider zur Zeit nur Modelle
Rufzeichen oder MMSI: äääh was ??
5.799 Danke in 3.291 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Wolle56 Beitrag anzeigen
Hallo Karsten,

bitte definiere "Dicht zeugs" für mich. Ich habe lustigerweise genau die gleichen Stellen

Gruß, Christian

bei mir war / ist der rahmen gebrochen .. nicht das Glas . war von außen nicht zu sehen .. aber immer Tropfen an der Schraube ... also Luke raus, und alles mit Würth Kleb und Dicht in Schwarz abgedichtet .. hoffe das nun ruhe ist.
__________________

By Karsten
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 7.209Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 7.209


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.