boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Offshore Technik, Tuning, Rennen! Alles rund um Offshore.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 125Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 125
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 25.04.2012, 09:49
lehmann_86 lehmann_86 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: AT
Beiträge: 39
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Nein Boden ist noch original, die Dichtungen sind schon leicht porös von der Sonnenbestrahlung, somit mach ich alles neu, aber muss wieder alles seinen Original Look bekommen, also nichts verpfuschtes!!

Ihr werdet sehen, bin sehr Detailverliebt!!

Weil wenn alles makellos ist, bin ich erst happy!! Kleine Macke von mir!!
__________________
Gruß

Stefan / Python 24´ Starline Besitzer
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #42  
Alt 25.04.2012, 20:50
lehmann_86 lehmann_86 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: AT
Beiträge: 39
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Sagt, was haltet ihr vom 525 EFI, wie könnte sich das Boot damit bewegen!? Oder wäre der 496 HO besser fürs 24'!!?
__________________
Gruß

Stefan / Python 24´ Starline Besitzer
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 25.04.2012, 23:51
Benutzerbild von Nixblick
Nixblick Nixblick ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.01.2006
Ort: Jacksonville, Florida
Beiträge: 112
Boot: Scarab II in USA // Fjord DC 21 in D
394 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Hi Stefan,
herzlichen glückwunsch zu diesem wirklich schönen Boot. Es gefällt mir super.
Mach weiterhin viele Bilder, ich würde mich freuen.

Bezüglich der Motorisierung über die du nachdenkst möchte ich dich wissen lassen das ich einen blower Motor habe den ich zu einem sehr fairen Preis verkaufe.

Es ist ein 588cui chevy , 910 PS, 900+ ft/lbs.
Er hat Prüfstanddokumente und ist erst 60 std gelaufen.

Er wurde von einem sehr renomierten Marine Hihg Performance Motorenbauer gebaut und es wurden nur die feinsten Komponenten gewählt.
Wenn du an solch einer Maschine interessiert bist, dann gib bescheid und ich versorge dich mit mehr technischen Daten und Bildern.

Bezüglich des Spiegelumbaus; das ist überhaupt kein grosser Akt für einen Fachman. Das wird ausgetauscht und laminiert und ist so stabiel wie nie zuvor.
Das ist hier ein ganz normaler Job, da kannst du beruhigt sein.

Nette Grüße
Andy

Geändert von Nixblick (26.04.2012 um 01:47 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 26.04.2012, 09:16
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.261
Boot: Motorboot, Jetski
5.124 Danke in 3.340 Beiträgen
Standard

Tja... ein 525er ist grundsätzlich natürlich "besser" - weil stärker- als ein normaler 496er HO.
Du mußt dir aber im klaren darüber sein, das der 525er erheblich mehr Kosten in der Anschaffung und im Unterhalt verursacht! Ich hatte auch mal über solche Motoren nachgedacht.... als ich dann aber erfahren habe das die Wartungsintervalle unter 20 h liegen und zu allem Überfluss auch noch kaum MArinas vorhanden sind die einen solchen Motor überhaupt ordnungsgemäß warten können ( am ganzen Lago Maggiore gerade mal 1(!) Werkstatt) hab ich da ganz schnell wieder die Finger von gelassen! Aber zu deinem Boot würde ein solcher Motor bestimmt passen.

Und was die Leistung angeht...tja.... das sollte ein 24 Fußboot mit einem fachmänisch - neu- gemachten Spiegel ohne Probleme wegstecken können!
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 03.05.2012, 09:34
Benutzerbild von Zarniwop
Zarniwop Zarniwop ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 12
Boot: Python Starline 24
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard 24er mit 496 ho

Zitat:
Zitat von lehmann_86 Beitrag anzeigen
Bleibt halt die Frage offen, wie sich das Boot mit zwei 4.3 bzw zwei 5.7 bewegt, da ja das Eigenwicht mit zwei Motoren auch wieder zum tragen kommt.

Bzw wie schnell es wird, ich denke mehr als 80-85 km/h ist dann auch nicht drinnen.

Ich zeige euch mal ein Foto vom Motorenraum, ich denke fast das ich da ein Platzproblem bekommen werde, wenn ich aufrüste!



Die Pythons sind definitiv von A-Z in Österreich gefertigt worden, war eine eigenständige Firma, dass weiß ich zu 100%, haben mir schon mehrere Redaktionen bestätigt.

Wer was kopiert bzw da hab ich keine genaueren Kenntnisse, weil die restlichen bis auf das 31 Fuss, sind ja keine Offshore Boote.
ist definitiv eine spitzen kombo! Hab diese Variante in meiner Python und bin sehr zufrieden. Rückbau von 2x 3.0 auf 1x 8,1 war kein problem - alles dicht und stabil. bin im moment nur am überlegen, welche props als nächstes draufkommen, der 24er dreht regelmäßig in den begrenzer...
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 03.05.2012, 20:33
lehmann_86 lehmann_86 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: AT
Beiträge: 39
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Coole Sache, noch eine Phython, hast du Fotos von deiner!?

Dachte ich habe die einzige mit zwei Motoren, nenn mal ein paar Fakten zu deiner, wielange hast du sie, etc

Gruß aus Niederösterreich
__________________
Gruß

Stefan / Python 24´ Starline Besitzer
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 04.05.2012, 12:02
Benutzerbild von Zarniwop
Zarniwop Zarniwop ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 12
Boot: Python Starline 24
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Hallo, habe sie seit letztem Sommer - sie steht in der Kuchelau (Habe alledings nur einen 496 ho drinnen - bei 2 würde es eng werden und wäre vielleicht etwas übertrieben


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #48  
Alt 08.05.2012, 12:21
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.261
Boot: Motorboot, Jetski
5.124 Danke in 3.340 Beiträgen
Standard

Wirklich ein schönes Boot! Wenn ichs nicht besser wissen würde, würde ich fast sagen das dieses Design auch für so manche italienische Bootsmarke die am Luganer See gefertigt wird, Pate gestanden hat!!!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #49  
Alt 08.05.2012, 20:47
Benutzerbild von Piranha23
Piranha23 Piranha23 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: ....viel zu weit weg vom Wasser
Beiträge: 950
1.039 Danke in 547 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skibbää Beitrag anzeigen
Wirklich ein schönes Boot! Wenn ichs nicht besser wissen würde, würde ich fast sagen das dieses Design auch für so manche italienische Bootsmarke die am Luganer See gefertigt wird, Pate gestanden hat!!!
Hey,

Welche Boote meinst Du, die vom Luganer See kommen?

Dirk
__________________
Grüße.

Ervin Rude
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 08.05.2012, 21:03
Benutzerbild von Ulzana
Ulzana Ulzana ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 803
Boot: Hellwig Puck V330
1.842 Danke in 514 Beiträgen
Standard

Welche könnte wohl gemeint sein...
__________________
MfG
Oliver
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #51  
Alt 08.05.2012, 21:06
Benutzerbild von Piranha23
Piranha23 Piranha23 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 27.01.2012
Ort: ....viel zu weit weg vom Wasser
Beiträge: 950
1.039 Danke in 547 Beiträgen
Standard

Hallo Oliver,

Vielen dank, ich wusste nicht wo die gebaut werden.

Viele italienischen Boote stammen ja aus einer deutschen Feder.

Grüsse.

Dirk
__________________
Grüße.

Ervin Rude
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 09.05.2012, 11:34
Benutzerbild von Zarniwop
Zarniwop Zarniwop ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 12
Boot: Python Starline 24
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skibbää Beitrag anzeigen
Wirklich ein schönes Boot! Wenn ichs nicht besser wissen würde, würde ich fast sagen das dieses Design auch für so manche italienische Bootsmarke die am Luganer See gefertigt wird, Pate gestanden hat!!!
...in meinem stecken einige 100 Mannstunden an Restaurierung drinnen, 2 motoren raus, 1x 496 ho rein, innenausstattung etc. wurde komplett neu aufgebaut
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 10.05.2012, 12:17
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.261
Boot: Motorboot, Jetski
5.124 Danke in 3.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Piranha23 Beitrag anzeigen
Hallo Oliver,

Vielen dank, ich wusste nicht wo die gebaut werden.

Viele italienischen Boote stammen ja aus einer deutschen Feder.

Grüsse.

Dirk
Naja.... bei Performance war es aber - zumindest bei den älteren Modellen - eine italienische Feder, die dann allerdings in deutsche Hand übergegangen ist. die 11er ist ganz sicher italienischen Ursprungs...die "alte" 6er auch....bei der 7er und 9er Baureihe bin ich mir nicht sicher.....der Rest ist "deutsch"
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 10.05.2012, 12:18
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.261
Boot: Motorboot, Jetski
5.124 Danke in 3.340 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Zarniwop Beitrag anzeigen
...in meinem stecken einige 100 Mannstunden an Restaurierung drinnen, 2 motoren raus, 1x 496 ho rein, innenausstattung etc. wurde komplett neu aufgebaut
Sieht man dem Boot wirklich an, das sich da jemand Zeit genommen hat! Aber das Ergebnis ist wirklich sehr sehr sehenswert! hast Du auch Fotos vom Motorraum?
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 13.05.2012, 10:44
Benutzerbild von Zarniwop
Zarniwop Zarniwop ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 12
Boot: Python Starline 24
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Skibbää Beitrag anzeigen
Sieht man dem Boot wirklich an, das sich da jemand Zeit genommen hat! Aber das Ergebnis ist wirklich sehr sehr sehenswert! hast Du auch Fotos vom Motorraum?
Bittesehr.... es ist relativ viel Platz, was für Wartung etc. genial ist, weil man in den Motorraum reinklettern kann bzw. den Patz als Stauraum nutzen kann (Temperaturen sind ok)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #56  
Alt 13.05.2012, 23:56
lehmann_86 lehmann_86 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 17.04.2012
Ort: AT
Beiträge: 39
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Schaut echt gut aus mit dem 496, hast du schon mal gemessen was deine Python mit GPS läuft!? Würde mich brennend interessieren!!

Sag was hatte deine Mal für eine Farbe!? Innen und Aussen!?

Sprich du hattest auch ehemales 3.0 Liter drinnen!? Hast du die Restauration gemacht!?

Wäre auch happy wenn ich den Motor drinnen hätte!!

__________________
Gruß

Stefan / Python 24´ Starline Besitzer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #57  
Alt 14.05.2012, 14:38
Benutzerbild von Zarniwop
Zarniwop Zarniwop ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.05.2012
Ort: Wien
Beiträge: 12
Boot: Python Starline 24
4 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von lehmann_86 Beitrag anzeigen
Schaut echt gut aus mit dem 496, hast du schon mal gemessen was deine Python mit GPS läuft!? Würde mich brennend interessieren!!

Sag was hatte deine Mal für eine Farbe!? Innen und Aussen!?

Sprich du hattest auch ehemales 3.0 Liter drinnen!? Hast du die Restauration gemacht!?

Wäre auch happy wenn ich den Motor drinnen hätte!!

Ja, es waren 2x 3.0 (ich glaube mit je 140 PS?) drinnen. Die Restauration hat der Vorbesitzer (er selbst ist Karosseriebaumeister) mit seinem Unternehmen gemacht. Der Einbau von 496 + Motorträger etc. war eine aufwändig geplante Angelegenheit - dafür passt das Ganze aber auch perfekt. Ursprünglich war das Boot Gelb/Grau.
Lt. GPS läuft sie derzeit 91 km/h, die Geschwindigkeitsbegrenzung ergibt sich durch die 24er Props mit denen der Motor leider bei Vollgas in den Begrenzer dreht - bin aber am überlegen Props mit mehr Steigung zu montieren...
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 14.05.2012, 14:52
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.261
Boot: Motorboot, Jetski
5.124 Danke in 3.340 Beiträgen
Standard

Die 91 km/h können aber nicht das Ende der Fahnenstange sein Ich denke da müßten knapp über 100 km/h drin sein!- Es wundert mich aber, das Du bei dieser Steigung in den roten Bereich drehst
Ich habe die gleichen Motoren und die gleiche Steigung ( 4 Blatt Edelstahl ) und liege ca. 250 - 100 U/min ( je nach Tankinhalt und Anzahl Personen an Board) unter der Maxdrehzahl!
Auch kommt mir die Vmax bei der Drehzahl etwas gering vor!
Was hast du denn für eine Übersetzung an deinem Bravoantrieb? Hast Du einen Bravo1 oder einen BravoX ?
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 14.05.2012, 17:49
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.262 Danke in 7.357 Beiträgen
Standard

@Zarniwop

Du schreibest immer von Props also mehrere.
Daher fährst du wohl einen Bravo3 Antrieb?

Ich würde auf einen Bravo1 Antrieb mit 26er oder 28er Bravo 4-Blatt Prop wechseln.
Dann sollte dein Boot weit über 100 rennen.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #60  
Alt 28.05.2013, 07:52
P-23 P-23 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 18.03.2008
Beiträge: 292
552 Danke in 214 Beiträgen
Standard

@Michael: Auf ebay wird derzeit ne 24er in Österreich angeboten:
http://www.ebay.de/itm/PYTHON-Offsho...#ht_490wt_1141

Ob das Boot auch preislich für euch interessant ist, müsst ihr natürlich selbst entscheiden...

Gruß

PS: Hab grad gesehen, dass der Eigner auch hier im Forum vertreten ist: http://www.boote-forum.de/showthread.php?t=180820

Geändert von P-23 (28.05.2013 um 07:58 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 125Nächste Seite - Ergebnis 61 bis 80 von 125


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.