boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 27.06.2019, 08:44
Bodo61 Bodo61 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 255
Boot: Dacapo 9000
141 Danke in 95 Beiträgen
Standard Pegel Elbe

Guten Morgen zusammen.
Bin gestern die Elbe von Parey nach Havelberg gefahren, immer schön in der Fahrrinne, zwischen 1 u. 2m Wasser unter dem Kiel.
Tanken in Arneburg mit etwas Bauchschmerzen. Laut Hafenmeister, 0,8m und ca. 30cm Schlamm.
Hatte aber bei 0,8m Tiefgang keinen „Kontakt“
Und auf der Elbe waren wir bis auf zwei Buhnenplanscher komplett allein.
Allen noch eine schöne Saison, Bodo.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 27.06.2019, 10:09
Benutzerbild von ericjoo
ericjoo ericjoo ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 04.09.2014
Ort: Wolfsburg
Beiträge: 442
Boot: Verkauft - Delphia Escape 1080 Soley
575 Danke in 223 Beiträgen
Standard

Moin,


richtig kritisch wird es ja eher danach in Höhe Dömitz, oder ?

Frank
__________________
Eine Hand wäscht die andere........
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 27.06.2019, 10:11
Timdog6178 Timdog6178 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Altmark
Beiträge: 153
Boot: Glastron GS 269
271 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Moin Bodo,

ich will am Sonntag Elbe Aufwärts nach Parey und dann nach BRB. Hatte erst in 2 Wochen en Trip geplant aber das wird mir zu heiß mit den Wasserständen..

Stefan
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.06.2019, 11:08
Oldskipper Oldskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 484
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
1.059 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Aktuell liegt die Fahrrinne noch bei 1,2m im Raum Magdeburg. Ich habe 1,1m Tiefgang. Zu Berg sackt das Heck auch noch etwas ein und irgendwie braucht man ja auch noch die berühmte Handbreit. Zum Wochenende wird das hier bei 1m landen. Für kleinere Sportboote sicher noch kein Problem.

Übrigens: Im Regelfall misst man viel mehr Tiefe als angegeben. Ich bin bei 1,38m gefahren und habe durchweg 1,7 bis 2,5 m gemessen. Außer an dieser einen Stelle. Da zeigte das Echo nur 1,20m an. Das sind vielleicht 50 bis 100m gewesen. Ein Steinriff in Magdeburg Westerhüsen. Die Fahrrinnentiefe bezieht sich immer genau auf diesen einen flachsten Punkt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 27.06.2019, 11:41
Bodo61 Bodo61 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 255
Boot: Dacapo 9000
141 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timdog6178 Beitrag anzeigen
Moin Bodo,

ich will am Sonntag Elbe Aufwärts nach Parey und dann nach BRB. Hatte erst in 2 Wochen en Trip geplant aber das wird mir zu heiß mit den Wasserständen..

Stefan
Von Havelberg? Das könnte dann vielleicht ein bisschen knapp werden. Der Pegel fällt täglich.
Wir fahren gerade ganz gemütlich die Havel hoch.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.06.2019, 14:26
Timdog6178 Timdog6178 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Altmark
Beiträge: 153
Boot: Glastron GS 269
271 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bodo61 Beitrag anzeigen
Von Havelberg? Das könnte dann vielleicht ein bisschen knapp werden. Der Pegel fällt täglich.
Wir fahren gerade ganz gemütlich die Havel hoch.
ne von Tangermünde aus. Ich hoffe das reicht noch bis Sonntag
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 27.06.2019, 14:33
Oldskipper Oldskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 484
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
1.059 Danke in 320 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timdog6178 Beitrag anzeigen
ne von Tangermünde aus. Ich hoffe das reicht noch bis Sonntag
Tiefgang?
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.06.2019, 15:10
Timdog6178 Timdog6178 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Altmark
Beiträge: 153
Boot: Glastron GS 269
271 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Oldskipper Beitrag anzeigen
Tiefgang?
0,90m. Habe heute mit der ortsansässigen Reederei gesprochen. Die haben schon mehrere Berührungen mit ca. 1m Tiefgang gehabt. Ui es wird spannend...

Stefan
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.07.2019, 09:52
Timdog6178 Timdog6178 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Altmark
Beiträge: 153
Boot: Glastron GS 269
271 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Moin,

ich wollte nur noch ein kurzes Resümee geben. Ersteinmal hat alles geklappt. Wenn man sich nach den Baken richtet und schön in der Fahrrinne bleibt hat man von 1m bis 1,40m Wasser. Eng ist es an der Hafeneinfahrt Tangermünde mit 0,90m. Da ist eine schöne Sandbank entstanden. Die Einfahrt in den Pareyer Verbindungskanal hat auch nur noch 0.90m.

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 01.07.2019, 17:25
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
923 Danke in 523 Beiträgen
Standard

Wir wollten letzen Freitag in Parey Ri. Tangermünde schleusen. Da sagte uns der Schleusenmeister dass im Abschnitt bis Havelberg die flachste Fahrrinnentiefe mit 116 cm Tendenz fallend offiziell angegeben wurde.
Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 01.07.2019, 18:12
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam
Beiträge: 4.327
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808
27.325 Danke in 4.095 Beiträgen
Standard

Warum rumrätseln?

Ihr könnt doch jeden Tag die aktuellen Fahrrinnentiefen hier nachsehen:
https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/f_t/

Klaus, der diese Info sehr schätzt
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 01.07.2019, 23:47
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
923 Danke in 523 Beiträgen
Standard

In der Schleuse Parey wurde seit Tagen nicht mehr geschleust, nur zur Ergänzung.

Gruß Fun_Sailor, der nun über den EHK zurück zur Unterhavel Ri. Havelberg gefahren ist
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 02.07.2019, 07:10
Bodo61 Bodo61 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.12.2014
Ort: im Harz
Beiträge: 255
Boot: Dacapo 9000
141 Danke in 95 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Warum rumrätseln?

Ihr könnt doch jeden Tag die aktuellen Fahrrinnentiefen hier nachsehen:
https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/f_t/

Klaus, der diese Info sehr schätzt
Richtig Klaus, aber praktisch sind es immer 20-30cm mehr.
Natürlich ohne Gewähr.
__________________
Grüße aus dem Harz, Bodo.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 02.07.2019, 07:52
Timdog6178 Timdog6178 ist gerade online
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.09.2017
Ort: Altmark
Beiträge: 153
Boot: Glastron GS 269
271 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fun_Sailor Beitrag anzeigen
In der Schleuse Parey wurde seit Tagen nicht mehr geschleust, nur zur Ergänzung.

Gruß Fun_Sailor, der nun über den EHK zurück zur Unterhavel Ri. Havelberg gefahren ist

doch erst am Sonntag also vorgestern. Jedenfalls stand ich drin und wurde geschleust.

Stefan
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 02.07.2019, 08:45
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
923 Danke in 523 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Timdog6178 Beitrag anzeigen
doch erst am Sonntag also vorgestern. Jedenfalls stand ich drin und wurde geschleust.
Stefan
Ja ok, wir waren bereits vorher (Freitag) dort. Wir haben 100 cm Tiefgang.
Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln

Geändert von Fun_Sailor (02.07.2019 um 08:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.07.2019, 16:10
Oldskipper Oldskipper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 06.05.2014
Ort: Nähe Magdeburg
Beiträge: 484
Boot: Vetus Bellus 1200
Rufzeichen oder MMSI: 211610920
1.059 Danke in 320 Beiträgen
Standard

https://m.volksstimme.de/lokal/magde...rigrekord-kurs
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 03.07.2019, 23:53
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
923 Danke in 523 Beiträgen
Standard Strandbad Elbe

Heute am "Mauseloch" kurz hinter der Einfahrt Schleusenkanal Havel in die Elbe km 427 ist die Hälfte der ehemaligen Flussbreite nur noch ein quasi Sandstrand
... und wenn ich hier in Havelberg endlich mal mehr Internetbandbreite als "Edge" bekommen würde... ... dann poste ich ein aktuelles Foto vom Elbdeich runter.

Gruß Fun_Sailor
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_20190703_173033638~2.jpg
Hits:	90
Größe:	123,2 KB
ID:	846579  
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln

Geändert von Fun_Sailor (04.07.2019 um 08:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 14.07.2019, 18:24
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 1.637
923 Danke in 523 Beiträgen
Standard

Elbe Fahrrinnetiefe Abschnitt 8 (Mühlenholz bei Havelberg bis Dömitz) nur noch 70 cm...!
Davor Niegripp bis Mühlenholz (Abschnitt 7) 91 bis 112 cm...
siehe : https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/f_t/

Gruß Fun_Sailor
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 14.07.2019, 20:09
Benutzerbild von Triton05
Triton05 Triton05 ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 10.12.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 2.320
Boot: Hellwig Milos V630 & Yamaha F 200GETX
1.898 Danke in 1.130 Beiträgen
Standard

ja, das ist echt nicht mehr schön
__________________
Gruß Hans-H.
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.07.2019, 20:12
Benutzerbild von pit55
pit55 pit55 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.03.2011
Ort: Lüneburg,elbe km 574
Beiträge: 1.365
Boot: Quicksilver 460
Rufzeichen oder MMSI: DF2066
810 Danke in 521 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fun_Sailor Beitrag anzeigen
Elbe Fahrrinnetiefe Abschnitt 8 (Mühlenholz bei Havelberg bis Dömitz) nur noch 70 cm...!
Davor Niegripp bis Mühlenholz (Abschnitt 7) 91 bis 112 cm...
siehe : https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/f_t/

Gruß Fun_Sailor
Naja bei Dömitz sind heute 12 cm angesagt
Wir waren heute bei Boitzenburg da waren es auch stellenweise nur noch 70 cm,an dem Messpunkt sollen es nur 56 cm sein
Gruss Peter aus Lüneburg

Gesendet von meinem SM-T580 mit Tapatalk
__________________
Gruss aus Lüneburg von Peter
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 26 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aktueller Pegel Gardasee benaco01 Woanders 19 28.02.2013 08:50
Pegel beim browsen PderSkipper Allgemeines zum Boot 6 14.03.2010 11:18
Pegel Maas nini Woanders 6 09.07.2007 23:39
Wasserstände (Pegel) der Schweizer Seen U920JI Woanders 1 31.10.2006 17:07
Pegel / Fließgeschwindigkeit Rhein h-d Deutschland 1 13.06.2002 08:24


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:42 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.