boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.07.2019, 19:21
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard Suche Infos zum Bootsbau aus GFK

Guten Abend liebe Forum Leser,

ich hoffe das ihr mir bei meinen Projekt mit Paar Infos hilft

Und zwar ich möchte mir ein Boot bauen in den Maßen ca 2m. auf 5.7m
in Sandwitchbauweise d.h aus Styrodur 1cm stark und mit Glasfasergelege zwischen zwei Styrodurplatten damit ich auf ca. 2,5 cm Wandstärke komme

nun meine Frage wieviel Lagen von Glasfasern sollten am Unterschiff sein bzw wie stark soll den das Laminat in mm sein ( mal abgesehen von den kanten!)?

es soll mit Epoxydharz gearbeitet werden

und ja ich weiß das Eigenbauten sehr Teuer werden können und Zeit intensiv das soll aber in diesen Thema nicht diskutiert werden

Vielen Dank vorab
Alex
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 14.07.2019, 19:48
Benutzerbild von Heimfried
Heimfried Heimfried ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 23.07.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 2.021
Boot: Hellwig Poros (vorübergehend); Eco62 (Motorkat) im Bau
5.085 Danke in 1.571 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alfaraser Beitrag anzeigen
[...]
in Sandwitchbauweise d.h aus Styrodur 1cm stark und mit Glasfasergelege zwischen zwei Styrodurplatten damit ich auf ca. 2,5 cm Wandstärke komme
[...]
Das klingt so, als wolltest du ein Sandwich aufbauen, das außen Styrodurplatten hat und eine Innenlage aus Glasfaser.

Falls das so ist: das Material wäre untauglich.
Falls ich das missverstanden habe, solltest du etwas ausführlicher erklären, was du machen willst.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.07.2019, 19:53
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.471
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.488 Danke in 1.519 Beiträgen
Standard

Und was ist mit Verstärkungen wie Spanten und Stringer?
Welche Motorisierung wird angestrebt?
Haste schon ein Bauplan? Wenn ja, zeig mal
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.07.2019, 20:36
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Also mein Fehler �� danke erstmal für die Antworten

Die Platten sollten schon komplett in gfk sein heißt. Von außen sprich von der Wasser Seite unten möchte ich 3-4 lagen laminieren ca 1-5 bis 2 mm laminat dann 1cm styrodur eine Lage rowing dann wieder 1cm styrodur und 1-2 lagen Gewebe.
Stringer rein und Boden drauf auch styrodur Sandwich aber dann wahrscheinlich eine Lage unten und zwei oben.

Motor naja sollte bis ca 90 PS halten
Ist an sich ja noch in Planung daher änderungsfähig.

Ich denke das es ausreichend ist oder was meint ihr?

Der Bauplan ist noch geheim ��
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.07.2019, 20:58
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.467
Boot: Bayliner 4388, 18' Konsolenboot (Eigenbau)
8.520 Danke in 2.908 Beiträgen
Standard

Mal eine Frage... welche Zwecke verfolgst Du mit diesem, sagen wir mal "abstrakten", 2-Kern Sandwichaufbau? Rovinggewebe zwischen Styrodur?? Da ist Delamination vorprogrammiert.

Bewährt haben sich Layups wie dieser hier:



Aber vielleicht hast Du ja einen guten Grund, davon abzuweichen...
__________________
Cheers, Ingo

Geändert von Shearline (14.07.2019 um 21:04 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 14.07.2019, 21:08
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Shearline Beitrag anzeigen
Mal eine Frage... welche Zwecke verfolgst Du mit diesem, sagen wir mal "abstrakten", 2-Kern Sandwichaufbau? Rovinggewebe zwischen Styrodur?? Da ist Delamination vorprogrammiert.

Bewährt haben sich Layups wie dieser hier:



Aber vielleicht hast Du ja einen guten Grund, davon abzuweichen...
Deswegen frage ich ja auch. Mein Sturmboot ist so aufgebaut. Dachte mit zwei Kernen wäre es stabiler
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 14.07.2019, 21:17
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.467
Boot: Bayliner 4388, 18' Konsolenboot (Eigenbau)
8.520 Danke in 2.908 Beiträgen
Standard

Ich würde mich erst mal in die Materie einlesen. Ein guter Ausgangspunkt wäre das hier: https://www.boatdesigns.com/Fibergla...ctinfo/12-435/
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 15.07.2019, 17:04
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Danke aber das wird mir nicht helfen. Da meine Englisch Kenntnisse soweit nicht reichen.. Egal bleibt dann nur der Versuch und Erfahrung
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 15.07.2019, 18:32
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.467
Boot: Bayliner 4388, 18' Konsolenboot (Eigenbau)
8.520 Danke in 2.908 Beiträgen
Standard

Wie stellst Du Dir das Ganze eigentlich vor? Möchtest Du mit einer Positiv Form arbeiten, oder in ein Negativ laminieren?

Hier noch ein paar gute Grundlagen auf Deutsch: https://www.r-g.de/w/images/9/96/Formenbau_mit_GFK.pdf

Ich würd mir so einen One-Off GFK Bau allerdings 10x überlegen, wenn bislang keine Erfahrung auf dem Gebiet vorhanden ist. Gibt einfachere Wege, ein Boot zu bauen. Stitch&Glue zum Beispiel...
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 15.07.2019, 19:30
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Wer hat wegen einer form gefragt? wer hat gesagt das keine erfahrung vorhanden ist? es ging lediglich um die Frage wie dick das Laminat sein sollte oder?

wie ich es umsetze oder ob ich mir das 10mal überlege das ist doch echt irrelevant!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 15.07.2019, 19:48
alfaraser alfaraser ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 06.08.2017
Beiträge: 13
6 Danke in 5 Beiträgen
Standard

Thema GESCHLOSSEN....................
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 16.07.2019, 01:48
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: 67575 Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 2.471
Boot: Freedom 200sc / BRP SeaDoo SP 92
3.488 Danke in 1.519 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alfaraser Beitrag anzeigen
Thema GESCHLOSSEN....................
Was iss denn bei dir durchgeschossen?
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 16.07.2019, 08:05
Benutzerbild von Shearline
Shearline Shearline ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2013
Ort: felix Austria
Beiträge: 3.467
Boot: Bayliner 4388, 18' Konsolenboot (Eigenbau)
8.520 Danke in 2.908 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von alfaraser Beitrag anzeigen
Wer hat wegen einer form gefragt?
Nun... wie man ein Laminat zweckmäßig aufbaut, hängt eben auch davon ab, welche Form man benützt. In Kenntnis dessen hätte man Dir also etwas konkretere Tipps geben können.

Aber egal... letztlich hast Du einmal mehr den Beweis erbracht, dass man hier mit vielen Bootsbau-Neueinsteigern nur mehr seine Zeit verschwendet.
__________________
Cheers, Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Workshops, Seminare und Kurse zum Thema Bootsbau gesucht und weitere Fragen Castielle Selbstbauer 7 24.07.2016 07:49
eschenholz zum bootsbau??? haass Selbstbauer 14 02.05.2011 16:40
Eignen sich Kappaplatten zum Bootsbau?eigentlich schon..... beckfly Selbstbauer 11 06.03.2011 20:56
Essentielle Fragen zum Bootsbau Börni Selbstbauer 33 26.02.2009 22:45
Greyhound 630 oder 20 von Bootsbau Röhl aus Mönchengladbach kaptainkoch Segel Technik 2 28.04.2006 19:25


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:56 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.